Erste Schritte mit Power Apps-Portalen

Fortgeschrittene Anfänger
App-Entwickler
Fachtechnischer Berater
Administrator
Microsoft Power Platform
Power Apps

Power Apps-Portale bieten eine hervorragende Möglichkeit, einer internen und einer externen Zielgruppe das Anzeigen von und das Interagieren mit Daten aus Microsoft Dataverse oder Dynamics 365 zu ermöglichen, und sollten als Pfeiler in der gesamten Webstrategie einer Organisation betrachtet werden. Dieser Lernpfad führt Sie in die Power Apps-Portale ein, die schnell bereitgestellt werden können, um eine Vielzahl unterschiedlicher Zielgruppen und Workloads zu bedienen. Wir behandeln auch Grundlagen der Portalarchitektur, Komponenten, Funktionen und Werkzeuge.

Voraussetzungen

  • Power Apps-Testabonnement.
  • Grundkenntnisse der Navigation in einer modellgesteuerten App.

Module in diesem Lernpfad

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Dataverse wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Erweitern Sie die Dataverse-Interaktion auf externe und interne Zielgruppen, wie Kunden, Partner und Mitarbeiter. Verwenden Sie Portale, um eine interaktive, webbasierte Plattform für Vertrieb, Services, Support und Anwendungen für Interaktionen in sozialen Netzwerken einzurichten, um eine Verbindung zu den Kunden herzustellen, sich mit Communitys zu befassen, Inhalte von Websites zu verwalten und Ihre Channelpartner zu stärken. Ermöglichen Sie allen in oder außerhalb Ihrer Organisation mit Dataverse-Daten durch die Verwendung von Portalen zu interagieren.

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Dataverse wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Dynamics 365-Starterportale sind vorkonfigurierte Portallösungen, mit denen die Bereitstellung beschleunigt werden kann. Normalerweise haben Portalprojekte spezielle Anforderungen, aber ein Starterportal bietet eine Umgebung, die für bestimmte Szenarien und Zielgruppen ohne weitere Anpassungen geeignet ist.

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Dataverse wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Power Apps-Portale bieten App-Entwicklern eine Reihe von Kernfunktionen zum Erstellen leistungsfähiger Portalanwendungen. Zahlreiche Power Apps-Funktionen zielen direkt auf Microsoft Dynamics 365-Apps ab, die auf bestimmte Geschäftsanforderungen und externe Zielgruppen zugeschnitten sind. Andere Dynamics 365-Anwendungen wie Marketing und Supply Chain Management verwenden ebenfalls Komponenten von Portalen oder alternativen Technologien.

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Dataverse wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Dieses Modul konzentriert sich auf die Power Apps-Portalarchitektur, z. B. wie die verschiedenen Komponenten zusammenarbeiten, um ein Portal zu erstellen. Außerdem wird erläutert, wie die Komponenten in einem Arbeitsportal installiert und zusammengeführt werden. Das Modul beschreibt auch die Entwickler- und Konfigurationstools, mit denen Sie Power Apps-Portale erstellen und anpassen können.

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Dataverse wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Portalentwickler verbringen den größten Teil ihrer Zeit damit, Portale mithilfe des Microsoft Power Apps-Portalstudios zu konfigurieren. Es ist wichtig, dass die Portalentwickler die Funktionen und Einschränkungen der Verwendung des Portalstudios genau kennen. Dieses Modul konzentriert sich auf das Verstehen und Verwenden des Power Apps-Portalstudios zum Erstellen und Anpassen von Portal-Websites. Mit dem Power Apps-Portalstudio können Entwickler Webseiten, Layoutkomponenten, statische Inhalte und benutzerdefinierte CSS-Dateien, Tabellenlisten und Tabellenformulare hinzufügen und konfigurieren.