Implementieren einer sicheren Umgebung für einen Datenbankdienst

Fortgeschrittene Anfänger
Datenanalyst
Datentechniker
Datenbankadministrator
Azure
SQL-Datenbank
SQL Server

Implementieren Sie SQL Server-basierte Authentifizierungs- und Autorisierungsoptionen und Azure-Optionen, um Azure SQL-Datenbank-Instanzen zu schützen. Machen Sie sich mit Verschlüsselung, Firewalls und Advanced Threat Protection vertraut.

Voraussetzungen

  • Kenntnisse mit lokalen oder cloudbasierten Abfragetools für Microsoft SQL-Datenbank-Instanzen
  • Grundverständnis von Sicherheit als essenzieller Bestandteil der Datenbanksystemplanung
  • Grundkenntnisse in SQL, insbesondere im T-SQL-Dialekt von Microsoft
  • Erfahrung im Erstellen und Konfigurieren von Ressourcen mithilfe des Azure-Portals

Module in diesem Lernpfad

Vergleichen zwischen der Authentifizierung mittels Azure Active Directory und Windows Active Directory sowie SQL Server-Authentifizierung. Implementieren verschiedener Sicherheitsprinzipale und Konfigurieren von Berechtigungen.

Lernen Sie die Verschlüsselungsoptionen in Azure SQL, lokalen SQL Server- und Open-Source-Datenplattformen und Secure Enclaves kennen. Implementieren Sie Datenbank- und Instanzfirewalls.

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten zur Datenklassifizierung und Vertraulichkeitsgrade. Sie erfahren mehr über Advanced Threat Protection-Optionen (z. B. den Schutz vor der Einschleusung von SQL-Befehlen) und deren Konfiguration.