Dateiserver- und Speicherverwaltung für Windows-Server

Fortgeschrittene Anfänger
Administrator
Sicherheitstechniker
Lösungsarchitekt
Windows Server

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows Server-Dateiserver und -Speicher implementieren und verwalten. Implementieren Sie Speicherplätze, Datendeduplizierung und Windows Server-Speicherreplikate.

Voraussetzungen

Um das Beste aus diesem Lernpfad herauszuholen, sollten Sie Kenntnisse über und Erfahrungen mit den folgenden Dingen haben:

  • Windows Server 2012 oder Windows Server 2016
  • Grundlegende Netzwerktechnologien

Module in diesem Lernpfad

Hier erfahren Sie mehr über die Kernfunktionalität der Rolle „Windows Server File Server“ (Windows Server-Dateiserver) und darüber, wie Sie diese konfigurieren und verwalten können.

Hier erfahren Sie mehr über die Kernfunktionalität, Vorteile, Anwendungsfälle und Implementierung von „Speicherplätze“ und „Direkte Speicherplätze“ in Windows Server 2019.

In diesem Modul erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen, Vorteile, Anwendungsfälle sowie die Implementierung der Datendeduplizierung in Windows Server 2019.

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen, Vorteile, Anwendungsfälle und die Implementierung von iSCSI (Internet Small Computer Systems Interface) unter Windows Server 2019.

In diesem Modul erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen, Vorteile, Anwendungsfälle sowie die Implementierung von Speicherreplikaten in Windows Server 2019.

In diesem Modul erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen, Vorteile, Anwendungsfälle sowie die Implementierung von freigegebenen Clustervolumes (Cluster Shared Volumes, CSV) in Windows Server 2019.