Komponenten und Topologien für die Überwachung in lync Server 2013Components and topologies for monitoring in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-09-05Topic Last Modified: 2012-09-05

Da die Unified Data Collection-Agents auf jedem Front-End-Server automatisch installiert und aktiviert werden, müssen Sie keinen Server konfigurieren, der als Überwachungsserver fungiert. Jeder Front-End-Server fungiert bereits als Monitoring Server.Because the unified data collection agents are automatically installed and activated on each Front End server you do not need to configure a server to act as the Monitoring server; each Front End server already functions as a Monitoring server. Sie müssen jedoch eine Datenbank installieren und konfigurieren, damit Sie als Back-End-Datenspeicher für Ihre Überwachungsdaten fungieren kann.However, you will need to install and configure a database to act as the backend data store for your monitoring data. Microsoft lync Server 2013 können eine der folgenden Datenbanken als Back-End-Speicher für die Überwachung verwenden:Microsoft Lync Server 2013 can use any of the following databases as the backend store for monitoring:

  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise EditionMicrosoft SQL Server 2008 R2 Enterprise Edition

  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard EditionMicrosoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition

  • Microsoft SQL Server 2012 Enterprise EditionMicrosoft SQL Server 2012 Enterprise Edition

  • Microsoft SQL Server 2012 Standard EditionMicrosoft SQL Server 2012 Standard Edition

Beachten Sie, dass Sie die 64-Bit-Editionen dieser Datenbanken verwenden müssen; 32-Bit-Versionen von SQL Server können nicht als Back-End-Speicher für die Überwachung verwendet werden.Note that you must use the 64-bit editions of these databases; 32-bit versions of SQL Server cannot be used as the backend store for monitoring. Ebenso unterstützt lync Server 2013 die Express-Editionen von SQL Server 2008 oder SQL Server 2012 nicht.Likewise, Lync Server 2013 does not support the Express Editions of SQL Server 2008 or SQL Server 2012. Weitere Informationen zu den Datenbankanforderungen für lync Server 2013 finden Sie im Thema Database Software Support in lync Server 2013 im lync Server 2013 Support Guide.For more information on database requirements for Lync Server 2013 see the topic Database software support in Lync Server 2013 in the Lync Server 2013 Supportability guide.

Beachten Sie, dass SQL Server installiert und konfiguriert werden müssen, bevor Sie die Überwachung bereitstellen und konfigurieren.Keep in mind that SQL Server must be installed and configured before you deploy and configure monitoring. Sie müssen jedoch nur SQL Server selbst bereitstellen; Sie müssen die Überwachungsdatenbanken nicht im Voraus einrichten.However, you only need to deploy SQL Server itself; you do not have to setup the monitoring databases in advance. Stattdessen werden diese Datenbankenautomatisch für Sie erstellt, wenn Sie Ihre lync Server Topologie veröffentlichen.Instead, those databases will automatically be created for you when you publish your Lync Server topology.

Überwachungsdaten können eine SQL Server Instanz für andere Datentypen freigeben.Monitoring data can share a SQL Server instance with other types of data. Normalerweise verwenden die LcsCdr (Call Detail Recording Database) und die QoEMetrics (Quality of Experience Database) dieselbe SQL-Instanz; Es ist auch üblich, dass sich die beiden Überwachungsdatenbanken in derselben SQL-Instanz wie die Archivierungsdatenbank (LcsLog) befinden.Typically, the call detail recording database (LcsCdr) and the Quality of Experience database (QoEMetrics) share the same SQL instance; it is also common for the two monitoring databases to be in the same SQL instance as the archiving database (LcsLog). Die einzige wirkliche Anforderung bei SQL Server-Instanzen besteht darin, dass eine Instanz von SQL Server auf Folgendes beschränkt ist:About the only real requirement with SQL Server instances is that any one instance of SQL Server is limited to the following:

  • Eine Instanz der lync Server 2013-Back-End-Datenbank.One instance of the Lync Server 2013 backend database. (In der Regel empfiehlt es sich nicht, die Überwachungsdatenbank in derselben SQL-Instanz oder sogar auf demselben Computer wie die Back-End-Datenbank zu platzieren.(As a general rule, it is not recommended that your monitoring database be collocated in the same SQL instance, or even on the same computer, as the backend database. Obwohl es technisch möglich ist, besteht die Gefahr, dass die Überwachungsdatenbank den von der Back-End-Datenbank benötigten Speicherplatz belegt.)Although technically possible, you run the risk of the monitoring database using up disk space needed by the backend database.)

  • Eine Instanz der Datenbank für die Aufzeichnung von Kommunikationsdatensätzen.One instance of the call detail recording database.

  • Eine Instanz der Datenbank für die Quality of Experience.One instance of the Quality of Experience database.

  • Eine Instanz der Archivierungsdatenbank.One instance of the archiving database.

In anderen Worten: Sie können nicht zwei Instanzen der LcsCdr-Datenbank in derselben Instanz von SQL Server haben.In other words, you cannot have two instances of the LcsCdr database in the same instance of SQL Server. Wenn Sie mehrere Instanzen der LcsCdr-Datenbank benötigen, müssen Sie mehrere Instanzen von SQL Server konfigurieren.If you need multiple instances of the LcsCdr database then you will need to configure multiple instances of SQL Server.