Konfigurieren der Medienverschlüsselung für öffentliche Anbieter in lync Server 2013Configure media encryption for public providers in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2014-12-12Topic Last Modified: 2014-12-12

Wenn Sie einen a/V-Verbund (Audio/Video) mit Windows Live Messenger implementieren, müssen Sie zwei Parameter ändern: die lync Server Verschlüsselungsebene und die EnablePublicCloudAccess-Richtlinie.If you are implementing audio/video (A/V) federation with Windows Live Messenger, there are two parameters that you need to modify: the Lync Server encryption level and the EnablePublicCloudAccess policy. Standardmäßig ist die Verschlüsselungsstufe auf "Erforderlich" festgelegt.By default, the encryption level is set to Required. Sie müssen diese Einstellung in "Unterstützt" ändern.You must change this setting to Supported. Die Richtlinie "EnablePublicCloudAccess" ist auf "False" festgelegt, sie muss jedoch auf True festgelegt werden.If the EnablePublicCloudAccess policy is set to false, this needs to be set to True. Dies können Sie in der lync Server-Verwaltungsshell tun.You can do this from the Lync Server Management Shell.

Konfigurieren des Verbunds für Windows LiveConfigure Federation for Windows Live

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell auf dem Front-End-Server: Klicken Sie im Startmenüauf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell on the Front End server: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein:From the command prompt, type the following commands:

     Set-CsMediaConfiguration -EncryptionLevel SupportEncryption
    
     Set-CsExternalAccessPolicy Global -EnablePublicCloudAccess $true -EnablePublicCloudAudioVideoAccess $true
    

    Hinweis

    Dieser Schritt ist erforderlich, weil Windows Live Messenger die Audio-/Videoverschlüsselung nicht unterstützt.This is required step because Windows Live Messenger does not support encryption of audio/video. Mithilfe des Befehls wrid die globale Richtlinie auf eine Einstellung zur Unterstützung der Verschlüsselung festgelegt, anstatt die Verschlüsselung der Audio-/Videodaten zu fordern.The command sets your global policy to a support encryption setting instead of requiring encryption of the audio/video data. Für Clients, die die Verschlüsselung unterstützen, wird weiterhin Verschlüsselung verwendet, beispielsweise lync 2013.Clients that support encryption will still use encryption, such as Lync 2013.