Konfigurieren von Richtlinien zur Steuerung des Remotebenutzerzugriffs in lync Server 2013Configure policies to control remote user access in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-10-18Topic Last Modified: 2012-10-18

Sie konfigurieren eine oder mehrere Richtlinien für den externen Benutzer Zugriff, um zu steuern, ob Remotebenutzer mit internen lync Server Benutzern zusammenarbeiten können.You configure one or more external user access policies to control whether remote users can collaborate with internal Lync Server users. Zum Steuern des Zugriffs durch Remotebenutzer können Sie Richtlinien auf globaler, Standort- und Benutzerebene konfigurieren.To control remote user access, you can configure policies at the global, site, and user level. Standortrichtlinien setzen die globale Richtlinie außer Kraft, und Benutzerrichtlinien setzen Standort- und globale Richtlinien außer Kraft.Site policies override the global policy, and user policies override site and global policies. Ausführliche Informationen zu den Typen von Richtlinien, die Sie konfigurieren können, finden Sie unter Managing Federation and External Access to lync Server 2013.For details about the types of policies that you can configure, see Managing federation and external access to Lync Server 2013. Lync Server Richtlinieneinstellungen, die auf einer Richtlinienebene angewendet werden, können Einstellungen außer Kraft setzen, die auf einer anderen Richtlinienebene angewendet werden.Lync Server policy settings that are applied at one policy level can override settings that are applied at another policy level. Lync Server Vorrang vor der Richtlinie: Benutzerrichtlinie (der meiste Einfluss) setzt eine Standortrichtlinie außer Kraft, und eine Standortrichtlinie setzt eine globale Richtlinie (am wenigsten Einfluss) außer Kraft.Lync Server policy precedence is: User policy (most influence) overrides a Site policy, and then a Site policy overrides a Global policy (least influence). Dies bedeutet Folgendes: Je näher sich die Richtlinieneinstellung am betroffenen Objekt befindet, umso mehr Einfluss auf das Objekt hat sie.This means that the closer the policy setting is to the object that the policy is affecting, the more influence it has on the object.

Hinweis

Sie können auch dann Richtlinien zur Steuerung des Zugriffs durch Remotebenutzer konfigurieren, wenn Sie den Zugriff durch Remotebenutzer für Ihre Organisation nicht aktiviert haben.You can configure policies to control remote user access, even if you have not enabled remote user access for your organization. Die von Ihnen konfigurierten Richtlinien treten jedoch erst in Kraft, wenn der Zugriff durch Remotebenutzer für Ihre Organisation aktiviert wird.However, the policies that you configure are in effect only when you have remote user access enabled for your organization. Ausführliche Informationen zum Aktivieren des Remotebenutzerzugriffs finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren der Verbund-und Public Chat-Konnektivität in lync Server 2013.For details about enabling remote user access, see Enable or disable federation and public IM connectivity in Lync Server 2013. Wenn Sie außerdem eine Benutzerrichtlinie zur Steuerung des Remotebenutzerzugriffs angeben, gilt die Richtlinie nur für Benutzer, die für lync Server aktiviert und für die Verwendung der Richtlinie konfiguriert sind.Additionally, if you specify a user policy to control remote user access, the policy applies only to users that are enabled for Lync Server and configured to use the policy. Ausführliche Informationen zum Angeben von Benutzern, die sich bei lync Server von Remotestandorten aus anmelden können, finden Sie unter Zuweisen einer externen Benutzerzugriffs Richtlinie zu einem lync-aktivierten Benutzer in lync Server 2013.For details about specifying users that can sign in to Lync Server from remote locations, see Assign an external user access policy to a Lync enabled user in Lync Server 2013.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die einzelnen Richtlinien für den externen Zugriff zu konfigurieren, die zur Steuerung des Remotebenutzerzugriffs verwendet werden sollen.Use the following procedure to configure each external access policy that you want to use to control remote user access.

Hinweis

In diesem Verfahren wird beschrieben, wie Sie eine Richtlinie nur für die Kommunikation mit Remotebenutzern konfigurieren, aber jede Richtlinie, die Sie für die Unterstützung des Remotebenutzerzugriffs konfigurieren, kann auch den Verbundbenutzer Zugriff und den Zugriff durch öffentliche Benutzer konfigurieren.This procedure describes how to configure a policy only to enable communications with remote users, but each policy that you configure to support remote user access can also configure federated user access and public user access. Ausführliche Informationen zum Konfigurieren von Richtlinien zur Unterstützung von Verbundbenutzern finden Sie unter configure Policies to Control Federated User Access in lync Server 2013.For details about configuring policies to support federated users, see Configure policies to control federated user access in Lync Server 2013. Ausführliche Informationen zum Konfigurieren von Richtlinien zur Unterstützung öffentlicher Benutzer finden Sie unter erstellen oder Bearbeiten von öffentlichen SIP-Verbund Anbietern in lync Server 2013.For details about configuring policies to support public users, see Create or edit public SIP federated providers in Lync Server 2013.

So konfigurieren Sie eine Richtlinie für den externen Zugriff für die Unterstützung des Zugriffs durch RemotebenutzerTo configure an external access policy to support remote user access

  1. Melden Sie sich bei einem Benutzerkonto, das Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe ist (oder gleichwertige Benutzerrechte hat) oder der CsAdministrator-Rolle zugewiesen ist, an einem beliebigen Computer in ihrer internen Bereitstellung an.From a user account that is a member of the RTCUniversalServerAdmins group (or has equivalent user rights), or is assigned to the CsAdministrator role, log on to any computer in your internal deployment.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die admin-URL ein, um das lync Server-Systemsteuerung zu öffnen.Open a browser window, and then enter the Admin URL to open the Lync Server Control Panel. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Methoden, die Sie zum Starten von lync Server-Systemsteuerung verwenden können, finden Sie unter Open lync Server 2013 Administration Tools.For details about the different methods you can use to start Lync Server Control Panel, see Open Lync Server 2013 administrative tools.

  3. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Zugriff durch externe Benutzer und dann auf Richtlinie für den externen Zugriff.In the left navigation bar, click External User Access, and then click External Access Policy.

  4. Führen Sie auf der Seite Richtlinie für den externen Zugriff einen der folgenden Schritte aus:On the External Access Policy page, do one of the following:

    • Um die globale Richtlinie für die Unterstützung des Zugriffs durch Remotebenutzer zu konfigurieren, klicken Sie auf die globale Richtlinie, dann auf Bearbeiten und schließlich auf Details anzeigen.To configure the global policy to support remote user access, click the global policy, click Edit, and then click Show details.

    • Klicken Sie zum Erstellen einer neuen Standortrichtlinie auf Neu und anschließend auf Standortrichtlinie. Klicken Sie im Dialogfeld Standort auswählen in der Liste auf den entsprechenden Standort, und klicken Sie dann auf OK.To create a new site policy, click New, and then click Site policy. In Select a Site, click the appropriate site from the list and then click OK.

    • Klicken Sie zum Erstellen einer neuen Benutzerrichtlinie auf Neu und anschließend auf Benutzerrichtlinie. Erstellen Sie unter Neue Richtlinie für den externen Zugriff einen eindeutigen Namen im Feld Name, der auf den Zweck der Benutzerrichtlinie hinweist (z. B. EnableRemoteUsers für eine Benutzerrichtlinie, welche die Kommunikation für Remotebenutzer ermöglicht).To create a new user policy, click New, and then click User policy. In New External Access Policy, create a unique name in the Name field that indicates what the user policy covers (for example, EnableRemoteUsers for a user policy that enables communications for remote users).

    • Klicken Sie zum Ändern einer vorhandenen Richtlinie in der Tabelle auf die entsprechende Richtlinie, klicken Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Details anzeigen.To change an existing policy, click the appropriate policy listed in the table, click Edit, and then click Show details.

  5. (Optional) Wenn Sie eine Beschreibung hinzufügen oder bearbeiten möchten, geben Sie die Informationen zur Richtlinie unter Beschreibung an.(Optional) If you want to add or edit a description, specify the information for the policy in Description.

  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:Do one of the following:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kommunikation mit Remotebenutzern aktivieren, um den Zugriff durch Remotebenutzer für die Richtlinie zu aktivieren.To enable remote user access for the policy, select the Enable communications with remote users check box.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Kommunikation mit Remotebenutzern aktivieren, um den Zugriff durch Remotebenutzer für die Richtlinie zu deaktivieren.To disable remote user access for the policy, clear the Enable communications with remote users check box.

  7. Klicken Sie auf Commit.Click Commit.

Um den Zugriff durch Remotebenutzer zu ermöglichen, müssen Sie auch die Unterstützung für den Remotebenutzerzugriff in Ihrer Organisation aktivieren.To enable remote user access, you must also enable support for remote user access in your organization. Ausführliche Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren von Verbund-und öffentlichen im-Verbindungen in lync Server 2013 in der Bereitstellungsdokumentation oder in der Betriebsdokumentation.For details, see Enable or disable federation and public IM connectivity in Lync Server 2013 in the Deployment documentation or the Operations documentation.

Handelt es sich um eine Benutzerrichtlinie, müssen Sie die Richtlinie auch auf Benutzer anwenden, für die Sie eine Remoteverbindung zulassen möchten.If this is a user policy, you must also apply the policy to users that you want to be able to connect remotely. Ausführliche Informationen finden Sie unter Zuweisen einer Richtlinie für den externen Benutzer Zugriff zu einem lync-aktivierten Benutzer in lync Server 2013 in der Bereitstellungsdokumentation oder in der Betriebsdokumentation.For details, see Assign an external user access policy to a Lync enabled user in Lync Server 2013 in the Deployment documentation or the Operations documentation.