Konfigurieren der Unterstützung für blockierte externe Domänen in lync Server 2013Configure support for blocked external domains in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-09-08Topic Last Modified: 2012-09-08

Wenn Sie die Unterstützung für Verbundpartner konfiguriert haben, können Sie verwalten, welche Domänen für die Zusammenführung mit Ihrer Organisation blockiert werden.If you have configured support for federated partners, you can manage which domains will be blocked from federating with your organization. Die Liste der blockierten Domänen fungiert als Sperrliste (Auflistung expliziter Einträge, die nicht zulässig sind) und wird bei der Ermittlung der Verbunddomäne angewendet, wenn diese Option aktiviert ist.The list of blocked domains will act as a block list (listing of explicit entries that are not to be allowed) and will apply in federated domain discovery, if you have this option enabled. Ausführliche Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren der Ermittlung von Verbundpartnern in lync Server 2013.For details, see Enable or disable discovery of federation partners in Lync Server 2013.

Blockieren Sie eine oder mehrere externe Domänen vom Herstellen einer Verbindung mit Ihrer Organisation. Fügen Sie hierzu die Domäne der Liste blockierter Domänen hinzu.Block one or more external domains from connecting to your organization. To do this, add the domain to the list of blocked domains.

So fügen Sie der Liste blockierter Domänen eine externe Domäne hinzuTo add an external domain to the list of blocked domains

  1. Melden Sie sich bei einem Benutzerkonto, das Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe ist (oder gleichwertige Benutzerrechte hat) oder der CsAdministrator-Rolle zugewiesen ist, an einem beliebigen Computer in ihrer internen Bereitstellung an.From a user account that is a member of the RTCUniversalServerAdmins group (or has equivalent user rights), or is assigned to the CsAdministrator role, log on to any computer in your internal deployment.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die admin-URL ein, um das lync Server-Systemsteuerung zu öffnen.Open a browser window, and then enter the Admin URL to open the Lync Server Control Panel. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Methoden, die Sie zum Starten von lync Server-Systemsteuerung verwenden können, finden Sie unter Open lync Server 2013 Administration Tools.For details about the different methods you can use to start Lync Server Control Panel, see Open Lync Server 2013 administrative tools.

  3. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Zugriff durch externe Benutzer.In the left navigation bar, click External User Access.

  4. Klicken Sie auf Partnerdomänen, auf Neu und dann auf Blockierte Domäne.Click Federated Domains, click New, and then click Blocked domain.

  5. Führen Sie unter Neue Partnerdomänen die folgende Aktion aus:In New Federated Domains, do the following:

    • Geben Sie im Feld Domänenname (oder FQDN) den Namen der Verbundpartnerdomäne ein, die blockiert werden soll.In Domain name (or FQDN), type the name of the federated partner domain that you want to block.

      Hinweis

      Der Name darf maximal 256 Zeichen umfassen.The name cannot exceed 256 characters in length.
      Bei der Suche nach dem Namen der Verbundpartnerdomäne wird ein Suffixabgleich durchgeführt. Wenn Sie beispielsweise contoso.com eingeben, wird als Suchergebnis auch die Domäne it.contoso.com zurückgegeben.The search on the federated partner domain name performs a suffix match. For example, if you type contoso.com, the search will also return the domain it.contoso.com.
      Eine Verbundpartnerdomäne kann nicht gleichzeitig blockiert und zugelassen werden.A federated partner domain cannot simultaneously be blocked and allowed. Lync Server 2013 verhindert, dass dies geschieht, damit Sie Ihre Listen nicht synchronisieren müssen.Lync Server 2013 prevents this from happening so that you do not have to synch up your lists.

    • Im Feld Kommentar können Sie Informationen zur Konfiguration eingeben, die Sie mit anderen Systemadministratoren teilen möchten. Dieses Feld ist optional.(Optional) In Comment, type information that you want to share with other system administrators about this configuration.

  6. Klicken Sie auf Commit.Click Commit.

  7. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6 für jeden Verbundpartner, den Sie blockieren möchten.Repeat steps 4 through 6 for each federated partner that you want to block.

Um den Zugriff durch Partnerbenutzer zu ermöglichen, müssen Sie auch die Unterstützung für den Partnerbenutzerzugriff in Ihrer Organisation aktivieren.To enable federated user access, you must also enable support for federated user access in your organization. Ausführliche Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren des Remotebenutzerzugriffs in lync Server 2013.For details, see Enable or disable remote user access in Lync Server 2013.

Zusätzlich müssen Sie die Richtlinie konfigurieren und auf Benutzer anwenden, die mit Partnerbenutzern zusammenarbeiten sollen.Additionally, you must configure and apply the policy to users that you want to be able to collaborate with federated users. Ausführliche Informationen finden Sie unter configure Policies to Control Federated User Access in lync Server 2013.For details, see Configure policies to control federated user access in Lync Server 2013.