Konfigurieren von Anbietern für den zentralisierten Protokollierungsdienst in lync Server 2013Configuring providers for Centralized Logging Service in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2014-03-19Topic Last Modified: 2014-03-19

Die Konzepte und die Konfiguration von Anbietern im zentralisierten Protokollierungsdienst sind eine der wichtigsten, die Sie erfassen müssen.The concepts and configuration of providers in Centralized Logging Service is one of the most important to grasp. Die Anbieter werden lync Server-Server Rollen Komponenten im lync Server-Ablaufverfolgungsmodell direkt zugeordnet.The providers map directly to Lync Server server role components in the Lync Server tracing model. Der Anbieter definiert die Komponenten einer lync Server 2013, die nachverfolgt werden, den Typ der Nachrichten (beispielsweise tödlich, Fehler oder Warnung), die erfasst werden sollen, und die Flags (beispielsweise TF _ Connection oder TF _ Diag).The provider defines the components of a Lync Server 2013 that will be traced, the type of messages (for example, fatal, error, or warning) to collect, and the flags (for example, TF_Connection or TF_Diag). Anbieter sind die nachvollziehbaren Komponenten in jeder lync Server Server Rolle.Providers are the traceable components in each Lync Server server role. Mithilfe von Anbietern definieren Sie die Ablaufverfolgungsebene und den Typ von Verfolgung für Komponenten (z. B. S4, SIPStack, Instant Messaging oder Anwesenheit).By using providers, you define the level and type of tracing on components (for example, S4, SIPStack, IM and Presence). Der festgelegte Anbieter wird in einem Szenario verwendet, um sämtliche Anbieter für eine vorgegebene logische Auflistung zu gruppieren, die eine bestimmte Problembedingung betrifft.The defined provider is used in a scenario to group all of the providers for a given logical collection that address a specific problem condition.

Zum Ausführen der Funktionen für den zentralisierten Protokollierungsdienst mit dem lync Server-Verwaltungsshell müssen Sie ein Mitglied der CsAdministrator-oder der CsServerAdministrator-Sicherheitsgruppe (Role-Based Access Control, RBAC) oder eine benutzerdefinierte RBAC-Rolle sein, die eine dieser beiden Gruppen enthält.To run the Centralized Logging Service functions using the Lync Server Management Shell, you must be a member of either the CsAdministrator or the CsServerAdministrator role-based access control (RBAC) security groups, or a custom RBAC role that contains either of these two groups. Zum Zurückgeben einer Liste aller rollenbasierten zugriffssteuerungsrollen, denen dieses Cmdlet zugewiesen wurde (einschließlich aller benutzerdefinierten RBAC-Rollen, die Sie selbst erstellt haben), führen Sie den folgenden Befehl in der lync Server-Verwaltungsshell oder der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung aus:To return a list of all the role-based access control (RBAC) roles this cmdlet has been assigned to (including any custom RBAC roles you have created yourself), run the following command from the Lync Server Management Shell or the Windows PowerShell prompt:

Get-CsAdminRole | Where-Object {$_.Cmdlets -match "Lync Server 2013 cmdlet"}

Beispiel:For example:

Get-CsAdminRole | Where-Object {$_.Cmdlets -match "Set-CsClsConfiguration"}

Im Rest dieses Themas geht es darum, wie Anbieter definiert oder geändert werden und welche Elemente eine Anbieterdefinition enthält (was bei Fehlerbehebungen hilfreich ist).The remainder of this topic focuses on how to define providers, modify a provider and what a provider definition contains to optimize your troubleshooting. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Ausgeben von Befehlen für den zentralisierten Protokollierungsdienst.There are two ways to issue Centralized Logging Service commands. Sie können die CLSController.exe verwenden, die sich standardmäßig im Verzeichnis C: \ Programmdateien \ Allgemeine Dateien \ Microsoft lync Server 2013 \ CLSAgent befindet.You can use the CLSController.exe that is located, by default, in the directory C:\Program Files\Common Files\Microsoft Lync Server 2013\CLSAgent. Sie können auch die lync Server-Verwaltungsshell verwenden, um Windows PowerShell Befehle auszugeben.Or, you can use the Lync Server Management Shell to issue Windows PowerShell commands. Bei Verwendung der nm-winshell-2nd können Sie neue Anbieter definieren, die in Ihren Protokollierungssitzungen verwendet werden sollen.The important distinction is that when you use CLSController.exe at the command line there is a finite selection of scenarios available in which the providers are already defined and are not changeable, but you can define the log level. Durch die Verwendung von Windows PowerShell können Sie neue Anbieter für die Verwendung in ihren Protokollierungssitzungen definieren, die vollständige Kontrolle über ihre Erstellung, Ihre Sammlung und auf welcher Ebene Sie Daten erfassen.By using Windows PowerShell, you can define new providers for use in your logging sessions, and have complete control over their creation, what they collect, and at what level they collect data.

Wichtig

Wie schon erwähnt sind Anbieter äußerst leistungsfähig. Szenarien sind jedoch noch leistungsfähiger, da sie die Darstellung sämtlicher Informationen enthalten, die zum Festlegen und Ausführen der Ablaufverfolgung für die Komponenten erforderlich sind, die die Anbieter darstellen. Diese Vorstellung von Szenarien als Auflistung von Anbietern lässt sich in etwa mit einer Batchdatei vergleichen, die Hunderte von Befehlen ausführt, um eine Vielzahl an Informationen zu sammeln, anstatt dass man jeden Befehl einzeln an der Befehlszeile ausführen muss.As mentioned, providers are very powerful. However, scenarios are more powerful because they contain the embodiment of all information needed to set and execute tracing on the components that the providers represent. With scenarios being a collection of providers, this could be loosely compared to running a batch file containing hundreds of commands to collect a lot of information versus issuing hundreds of commands, one at a time, at the command line.
Anstatt sich eingehend mit den Details von Anbietern zu befassen, stellt der zentralisierte Protokollierungsdienst eine Reihe von Szenarien bereit, die bereits für Sie definiert sind.Instead of requiring you to dig deeply into the details of providers, the Centralized Logging Service provides a number of scenarios that are already defined for you. Die bereitgestellten Szenarien decken die meisten möglichen Probleme ab, auf die Sie stoßen werden.The provided scenarios cover the vast majority of possible issues that you will encounter. In seltenen Fällen müssen Sie möglicherweise Anbieter erstellen und definieren und Szenarien zuweisen.In rare cases, you may need to create and define providers and assign them to scenarios. Es wird dringend empfohlen, dass Sie sich mit den einzelnen Szenarien vertraut machen, bevor Sie untersuchen, ob neue Anbieter und Szenarien erstellt werden müssen.We strongly recommend that you become familiar with each of the scenarios provided before you investigate the need to create new providers and scenarios. Während Informationen zum Erstellen von Anbietern hier gefunden werden, um Sie darüber zu informieren, wie die Szenarien die Anbieter Elemente zum Sammeln von Ablaufverfolgungsinformationen verwenden, werden zu diesem Zeitpunkt keine Details zu den Anbietern selbst bereitgestellt.While information about creating providers is found here to familiarize you with how the scenarios use the provider elements to collect trace information, details on the providers themselves are not provided at this time.

In der Übersicht über den zentralisierten Protokollierungsdienst in lync Server 2013werden die wichtigsten Elemente zur Definition eines Anbieters für die Verwendung in einem Szenario wie folgt vorgestellt:Introduced in Overview of the Centralized Logging Service in Lync Server 2013, the key elements of defining a provider for use in a scenario are:

  • Anbieter     Wenn Sie mit OCSLogger vertraut sind, handelt es sich bei Anbietern um die Komponenten, die Sie OCSLogger mitteilen, welche Protokolle von dem Ablaufverfolgungsmodul erfasst werden sollen.Providers   If you are familiar with OCSLogger, providers are the components that you choose to tell OCSLogger what the tracing engine should collect logs from. Die Anbieter entsprechen den Komponenten in OCSLogger und haben in vielen Fällen auch dieselben Namen.The providers are the same components, and in many cases have the same name as the components in OCSLogger. Wenn Sie mit OCSLogger nicht vertraut sind, handelt es sich bei Anbietern um Serverrollen spezifische Komponenten, von denen der zentralisierte Protokollierungsdienst Protokolle erfassen kann.If you are not familiar with OCSLogger, providers are server-role specific components that the Centralized Logging Service can collect logs from. Im Fall des zentralisierten Protokollierungsdiensts ist der CLSAgent der Architektur Teil des zentralisierten Protokollierungsdiensts, der die Ablaufverfolgung der in der Anbieterkonfiguration definierten Komponenten ausführt.In the case of the Centralized Logging Service, the CLSAgent is the architectural part of the Centralized Logging Service that is doing the tracing of the components that you define in the providers configuration.

  • Protokollierungsstufen     OCSLogger hat die Option zum Auswählen einer Reihe von Detailebenen für die gesammelten Daten bereitgestellt.Logging levels   OCSLogger provided the option to choose a number of levels of detail for the data collected. Dieses Feature ist ein integraler Bestandteil des zentralisierten Protokollierungsdiensts und der Szenarien und wird durch den Type -Parameter definiert.This feature is an integral part of the Centralized Logging Service and scenarios, and is defined by the Type parameter. Es stehen folgende Optionen zur Auswahl:You can choose from the following:

    • Alle     Sammelt Ablaufverfolgungsmeldungen vom Typ "Fatal", "Error", "Warning" und "Info" im Protokoll für den definierten Anbieter.All   Collects trace messages of type fatal, error, warning, and info to the log for the defined provider.

    • Fatal     Erfasst nur die Ablaufverfolgungsmeldungen, die auf einen Fehler für den definierten Anbieter hindeuten.Fatal   Collects only the trace messages that indicate a failure for the defined provider.

    • Fehlermeldung     Erfasst nur die Ablaufverfolgungsmeldungen, die einen Fehler für den definierten Anbieter sowie fatale Nachrichten angeben.Error   Collects only the trace messages that indicate an error for the defined provider, plus fatal messages.

    • Warnung     Erfasst nur die Ablaufverfolgungsmeldungen, die eine Warnung für den definierten Anbieter sowie fatale und Fehlermeldungen angeben.Warning   Collects only the trace messages that indicate a warning for the defined provider, plus fatal and error messages.

    • Informationen     Erfasst nur die Ablaufverfolgungsmeldungen, die eine Informationsmeldung für den definierten Anbieter angeben, sowie fatale, fehlerhafte und Warnmeldungen.Info   Collects only the trace messages that indicate an informational message for the defined provider, plus fatal, error, and warning messages.

    • Ausführlich     Erfasst alle Ablaufverfolgungsmeldungen vom Typ "Fatal", "Error", "Warning" und "Info" für den definierten Anbieter.Verbose   Collects all trace messages of type fatal, error, warning and info for the defined provider.

  • Flags     OCSLogger hat die Option zum Auswählen von Flags für jeden Anbieter bereitgestellt, die definiert haben, welche Art von Informationen aus den Ablaufverfolgungsdateien abgerufen werden können.Flags   OCSLogger provided the option to choose flags for each provider that defined what type of information you could retrieve from the trace files. Sie können die folgenden Flags basierend auf dem Anbieter auswählen:You can chose the following flags, based on the provider:

    • Tf _ Connection     stellt verbindungsbezogene Protokolleinträge bereit.TF_Connection   Provides connection-related log entries. Diese Protokolle enthalten Informationen über Verbindungen, die mit und von einer bestimmten Komponente hergestellt werden.These logs include information about connections established to and from a particular component. Dies kann auch wichtige Informationen auf Netzwerkebene beinhalten (also für Komponenten ohne das Konzept einer Verbindung).This may also include significant network-level information (that is, for components without the concept of a connection).

    • Tf _ Security     stellt alle Ereignisse/Protokolleinträge im Zusammenhang mit der Sicherheit bereit.TF_Security   Provides all events/log entries related to security. Bei SipStack handelt es sich beispielsweise um Sicherheitsereignisse wie etwa einen Domänen Überprüfungsfehler und Clientauthentifizierung/Autorisierungsfehler.For example, for SipStack, these are security events such as domain validation failure, and client authentication/authorization failures.

    • Tf _ Diag     stellt Diagnoseereignisse bereit, die Sie zum diagnostizieren oder Problembehandlung der Komponente verwenden können.TF_Diag   Provides diagnostics events that you can use to diagnose or troubleshoot the component. Bei SipStack handelt es sich beispielsweise um Zertifikat Fehler oder DNS-Warnungen/-Fehler.For example, for SipStack, these are certificate failures, or DNS warnings/errors.

    • Tf _ Protocol     stellt Protokollnachrichten wie SIP-und kombinierte Community-Codec-Paket Nachrichten bereit.TF_Protocol   Provides protocol messages such as SIP and Combined Community Codec Pack messages.

    • Tf _ Komponente     aktiviert die Protokollierung für die Komponenten, die als Teil der Anbieter angegeben werden.TF_Component   Enables logging on the components specified as part of the providers.

    • Alle     Legt alle verfügbaren Flags fest, die für den Anbieter verfügbar sind.All   Sets all available flags available for the provider.

So überprüfen Sie die Informationen zu vorhandenen Szenarien für den zentralisierten ProtokollierungsdienstTo review information about existing Centralized Logging Service scenario providers

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Mit dem folgenden Befehl können Sie die Konfiguration vorhandener Anbieter überprüfen:To review the configuration of existing providers, type the following:

    Get-CsClsScenario -Identity <scope and scenario name> 
    

    Wenn Sie beispielsweise Informationen über die globale Konferenzzentrale überprüfen möchten, geben Sie Folgendes ein:For example, to review information about the global conferencing attendant, type:

    Get-CsClsScenario -Identity "global/CAA"
    

    Der Befehl listet Anbieter mit den zugehörigen Flags, Einstellungen und Komponenten auf.The command displays a list of providers with the associated flags, settings, and components. Wenn die angezeigten Informationen nicht ausreichen oder die Liste für das Standard Windows PowerShell Listenformat zu lang ist, können Sie zusätzliche Informationen anzeigen, indem Sie eine andere Ausgabemethode definieren.If the information displayed is not enough or the list is too long for the default Windows PowerShell list format, you can display additional information by defining a different output method. Geben Sie dazu Folgendes ein:To do this, type:

    Get-CsClsScenario -Identity "global/CAA" | Select-Object -ExpandProperty Provider
    

    Dieser Befehl gibt die einzelnen Anbieter in einem fünfzeiligen Format aus, bei dem der Anbietername, Typ von Protokollierung, Protokollierungsebene, Flags, GUID und Rolle jeweils in einer eigenen Zeile angezeigt werden.The output of this command displays each provider displayed in a five line format with the provider name, type of logging, logging level, flags, GUID, and role, each one on a separate line.

So definieren Sie einen neuen Szenario-Anbieter für den zentralisierten ProtokollierungsdienstTo define a new Centralized Logging Service scenario provider

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Ein Szenarioanbieter besteht aus einer nachzuverfolgenden Komponente, zu verwendenden Flags und einer Detailstufe für die Erfassung. Dazu geben Sie Folgendes ein:A scenario provider consists of a component to trace, flags to use, and a level of detail to collect. You do this by typing:

    $<variableName> = New-CsClsProvider -Name <provider component> -Type <log type> -Level <log level detail type> -Flags <provider trace log flags>
    

    Beispiel: Die Definition eines Ablaufverfolgungsanbieters, in der festgelegt ist, was und mit welcher Detailstufe vom Anbieter "Lyss" erfasst werden soll, sieht so aus:For example, a trace provider definition that defines what to collect and to what level of detail from the Lyss provider looks like the following:

    $LyssProvider = New-CsClsProvider -Name "Lyss" -Type "WPP" -Level "Info" -Flags "All"
    

Auf der Ebene "–" werden fatale, Fehler-, Warn-und Informationsmeldungen gesammelt.The –Level collects fatal, error, warning, and information messages. Die verwendeten Flags sind alle für den Lyss-Anbieter definierten und enthalten TF _ Connection, TF _ diag und TF _ Protocol.The flags used are all of those defined for the Lyss provider, and include TF_Connection, TF_Diag and TF_Protocol.

Nachdem die Variable "$LyssProvider" definiert ist, können Sie sie beim New-CsClsScenario-Cmdlet verwenden, um Ablaufverfolgungen vom Anbieter "Lyss" zu sammeln.After the variable $LyssProvider is defined, you can use it with the New-CsClsScenario cmdlet to collect traces from the Lyss provider. Geben Sie für die Erstellung und Zuweisung des Anbieters zu einem neuen Szenario den folgenden Befehl ein:To complete the creation and assignment of the provider to a new scenario, type:

New-CsClsScenario -Identity "site:Redmond/RedmondLyssInfo" -Provider $LyssProvider

Hierbei ist "$LyssProvider" die Variable, in der sich das definierte Szenario befindet, das mit New-CsClsProvider erstellt wurde.Where $LyssProvider is the variable containing the defined scenario created with New-CsClsProvider.

So ändern Sie einen vorhandenen Anbieter für zentralisierte ProtokollierungsdiensteTo change an existing Centralized Logging Service scenario provider

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Geben Sie Folgendes ein, um die Konfiguration eines vorhandenen Anbieters zu aktualisieren oder zu ändern:To update or change the configuration of an existing provider, type:

    $LyssProvider = New-CsClsProvider -Name "Lyss" -Type "WPP" -Level "Debug" -Flags "TF_Connection, TF_Diag"
    

    Dann aktualisieren Sie das Szenario mit der folgenden Eingabe, um den Anbieter zuzuweisen:You then update the scenario to assign the provider by typing the following:

    Set-CsClsScenario -Identity "site:Redmond/RedmondLyssInfo" -Provider $LyssProvider
    

Dieser Befehl bewirkt, dass beim Szenariostandort "Redmond/RedmondLyssInfo" die Flags und die Ebene für den zugewiesenen Anbieter aktualisiert werden.The end result of the command is that the scenario site:Redmond/RedmondLyssInfo will have updated flags and level for the provider assigned to it. Das neue Szenario können Sie mithilfe von "Get-CsClsScenario" anzeigen.You can view the new scenario by using Get-CsClsScenario. Nähere Informationen dazu finden Sie unter Get-CsClsScenario.For details, see Get-CsClsScenario.

Warnung

New-ClsCsProvider überprüft nicht, ob die Flags gültig sind.New-ClsCsProvider does not check to determine whether the flags are valid. Sie müssen sicherstellen, dass die Namen der Flags keine Schreibfehler enthalten (z. B. TF_DIAG oder TF_CONNECTION).Make sure that the spelling of the flags (for example, TF_DIAG or TF_CONNECTION) is spelled correctly. Wenn die Flags falsch geschrieben sind, kann der Anbieter nicht die gewünschten Protokollinformationen zurückgeben.If the flags are not spelled correctly, the provider cannot return the expected log information.

Wenn Sie diesem Szenario weitere Anbieter hinzufügen möchten, geben Sie Folgendes ein:If you want to add additional providers to this scenario, type the following:

Set-CsClsScenario -Identity "site:Redmond/RedmondLyssInfo" -Provider @{Add=$ABSProvider, $CASProvider, S4Provider}

Hierbei wurde jeder mit der "Add"-Anweisung festgelegte Anbieter bereits mithilfe des New-CsClsProvider-Prozesses definiert.Where each provider defined with the Add directive has already been defined using the New-CsClsProvider process.

So entfernen Sie einen SzenarioanbieterTo remove a scenario provider

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Mithilfe der bereitgestellten Cmdlets können Sie vorhandene Anbieter aktualisieren und neue Anbieter erstellen.The cmdlets provided allow you to update existing providers and create new providers. Wenn Sie einen Anbieter entfernen möchten, müssen Sie bei Set-CsClsScenario beim Parameter "-Provider" die Anweisung "Replace" verwenden.To remove a provider, you must use the Replace directive for the Provider parameter to Set-CsClsScenario. Die einzige Möglichkeit, einen Anbieter komplett zu entfernen, besteht darin, ihn durch einen neu definierten Anbieter mit dem gleichen Namen zu ersetzen und die Anweisung "Update" zu verwenden.The only way to completely remove a provider is to replace it with a redefined provider of the same name and use the Update directive. Beispielsweise ist unser Anbieter lyssprovider "mit WPP definiert, da der Protokolltyp, der auf Debugebene festgelegte Wert und die Flags festgelegt TF _ Connection und TF _ Diag sind.For example, our provider LyssProvider is defined with WPP as the log type, level set to Debug, and flags set are TF_CONNECTION and TF_DIAG. Sie möchten die Flags auf "Alle" ändern.You need to change the flags to “All”. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein, um den Anbieter zu ändern:To change the provider, type the following:

    $LyssProvider = New-CsClsProvider -Name "Lyss" -Type "WPP" -Level "Debug" -Flags "All"
    

     

    Set-CsClsScenario -Identity "site:Redmond/RedmondLyssInfo" -Provider @{Replace=$LyssProvider}
    
  3. Wenn Sie ein Szenario mit den zugehörigen Anbietern vollständig entfernen möchten, geben Sie den folgenden Befehl ein:If you want to completely remove a scenario and the providers associated with it, type the following:

    Remove-CsClsScenario -Identity <scope and name of scenario>
    

    Beispiel:For example:

    Remove-CsClsScenario -Identity "site:Redmond/RedmondLyssInfo"
    

    Warnung

    Das Remove-CsClsScenario-Cmdlet fordert Sie nicht zur Eingabe einer Bestätigung auf.The cmdlet Remove-CsClsScenario does not prompt you for confirmation. Das Szenario wird, einschließlich der zugewiesenen Anbieter, gelöscht.The scenario is deleted, along with the providers that were assigned to it. Sie können das Szenario wieder neu erstellen, indem Sie die Befehle ausführen, mit denen das Szenario ursprünglich erstellt wurde.You can recreate the scenario by re-running the commands used to create it initially. Ein Verfahren zum Wiederherstellen entfernter Szenarien oder Anbieter gibt es nicht.There is no procedure to recover removed scenarios or providers.

Wenn Sie ein Szenario mit dem Remove-CsClsScenario-Cmdlet entfernen, wird es komplett aus dem Bereich entfernt.When you remove a scenario by using the Remove-CsClsScenario cmdlet, you completely remove the scenario from the scope. Wenn Sie die von Ihnen erstellten Szenarien mit den zugehörigen Anbietern verwenden möchten, müssen Sie neue Anbieter erstellen und diese einem neuen Szenario zuweisen.To use the scenarios that you created and the providers that were a part of the scenario, you create new providers and assign them to a new scenario.