Erstellen einer neuen PIN-Richtlinie in lync Server 2013Create a new PIN policy in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-06-19Topic Last Modified: 2012-06-19

Sie können die Seite PIN-Richtlinie verwenden, um Benutzern, die eine Verbindung zu lync 2013 mit IP-Telefonen herstellen, die PIN-Authentifizierung (Personal Identification Number) zur Verfügung zu stellen.You can use the PIN Policy page to provide personal identification number (PIN) authentication to users who are connecting to Lync 2013 with IP Phones. Stellen Sie zur Verwendung der PIN-Authentifizierung sicher, dass in den Webdiensteinstellungen die Option PIN-Authentifizierung aktivieren ausgewählt ist.To use PIN authentication, make sure that Enable PIN Authentication is selected in Web Service settings. Ausführliche Informationen finden Sie unter Ändern vorhandener Webdienst-Konfigurationseinstellungen in lync Server 2013.For details, see Modify existing Web Service configuration settings in Lync Server 2013.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine PIN-Richtlinie auf Benutzer- oder Standortebene zu erstellen.Follow these steps to create a user-level or a site-level PIN policy.

So erstellen Sie eine PIN-Richtlinie auf Benutzer- oder StandortebeneTo create a user or site PIN policy

  1. Melden Sie sich von einem Benutzerkonto, das Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe (oder gleichwertigen Benutzerrechten) oder der CsServerAdministrator-oder CsAdministrator-Rolle zugewiesen ist, an jedem Computer an, der sich in dem Netzwerk befindet, in dem Sie lync Server 2013 bereitgestellt haben.From a user account that is a member of the RTCUniversalServerAdmins group (or has equivalent user rights), or assigned to the CsServerAdministrator or CsAdministrator role, log on to any computer that is in the network in which you deployed Lync Server 2013.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die admin-URL ein, um das lync Server-Systemsteuerung zu öffnen.Open a browser window, and then enter the Admin URL to open the Lync Server Control Panel. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Methoden, die Sie zum Starten von lync Server-Systemsteuerung verwenden können, finden Sie unter Open lync Server 2013 Administration Tools.For details about the different methods you can use to start Lync Server Control Panel, see Open Lync Server 2013 administrative tools.

  3. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Sicherheit und dann auf PIN-Richtlinie.In the left navigation bar, click Security and then click PIN Policy.

  4. Klicken Sie auf der Seite PIN-Richtlinie auf Neu, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:On the PIN Policy page, click New, and then do one of the following:

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Richtlinie auf Benutzerebene zu erstellen. Geben Sie im Abschnitt Neue PIN-Richtlinie in Name einen beschreibenden Namen für die Richtlinie ein.To create a user-level policy, click User policy. In New PIN Policy, in Name, type a name that describes the policy.

    • Klicken Sie auf Standortrichtlinie, um eine Richtlinie auf Standortebene zu erstellen. Geben Sie im Suchfeld Standort auswählen einen Teil oder den gesamten Namen des Standorts ein, für den Sie eine Richtlinie erstellen möchten. Klicken Sie in der resultierenden Liste der Standorte auf den gewünschten Standort, und klicken Sie auf OK.To create a site-level policy, click Site policy. In the Select a Site search field, type all or part of the name of the site for which you want to create a policy. In the resulting list of sites, click the site you want, and then click OK.

  5. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung für die PIN-Richtlinie ein.In the Description field, type a description of the PIN policy.

  6. Geben Sie im Feld PIN-Mindestlänge die gewünschte Mindestlänge für die PIN ein, oder wählen Sie sie aus. In der Standardeinstellung beträgt die Mindestlänge fünf Ziffern.In the Minimum PIN length field, type or select the minimum PIN length that you want to allow. The default minimum length is five digits.

  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Maximale Anzahl von Anmeldeversuchen angeben, um anzugeben, nach wie vielen erfolglosen Anmeldeversuchen ein Benutzer gesperrt wird. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, wird die maximale Anzahl von Anmeldeversuchen basierend auf der PIN-Länge automatisch festgelegt. In der Standardeinstellung wird die maximale Anzahl von Anmeldeversuchen automatisch festgelegt.To be able to specify the maximum number of logon attempts before a user is locked out, select the Specify maximum logon attempts check box. If you do not select this option, the maximum number of allowed attempts is automatically determined based on the PIN length. By default, the maximum number of attempts is automatically determined.

  8. Wenn Sie das Kontrollkästchen Maximale Anzahl von Anmeldeversuchen angeben aktiviert haben, geben Sie in Maximale Anzahl von Anmeldeversuchen die maximale Anzahl von Anmeldeversuchen ein, die Sie zulassen möchten. Sie können auch einen Wert auswählen.If you selected the Specify maximum logon attempts check box, in Maximum logon attempts, type or select the maximum number of logon attempts that you want to allow.

  9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen PIN-Ablauf aktivieren, um eine PIN-Ablaufdauer festzulegen. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, laufen PINs nie ab. In der Standardeinstellung ist für PINs kein Ablauf festgelegt.To have PINs expire, select the Enable PIN expiration check box. If you do not select this option, PINs will never expire. By default, PINs never expire.

  10. Wenn Sie das Kontrollkästchen PIN-Ablauf aktivieren aktiviert haben, geben Sie unter PIN-Ablauf nach (Tagen) die Anzahl von Tagen ein, nach der PINs ablaufen.If you selected the Enable PIN expiration check box, in PIN expires after (days), type or select the number of days after which PINs expire.

  11. Geben Sie unter PIN-Verlaufszähler die Anzahl von PINs ein, die ein Benutzer erstellen muss, bevor eine PIN erneut verwendet werden kann. In der Standardeinstellung können Benutzer ihre PINs erneut verwenden.In PIN history count, type the number of PINs that a user must create before the user can reuse a PIN. By default, users can reuse their PINs.

  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Allgemeine Muster zulassen, um allgemeine Muster in PINs zuzulassen, beispielsweise aufeinanderfolgende und wiederholte Zahlen. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, sind nur komplexe Ziffernmuster zulässig. In der Standardeinstellung dürfen nur komplexe Ziffernmuster verwendet werden.To allow common patterns of digits in PINs, such as sequential numbers and repetitive sets of numbers, select the Allow common patterns check box. If you do not select this option, only complex patterns of digits are allowed. By default, only complex patterns of digits are allowed.

    Wichtig

    Es wird empfohlen, die Verwendung gängiger Muster nicht zuzulassen.We recommend that you do not allow common patterns.

  13. Klicken Sie auf Commit ausführen.Click Commit.