Bereitstellen einer Survivable Branch Appliance oder eines Survivable Branch Servers mit Lync Server 2013 – Aufgaben am Zweigstellenstandort

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-10-28

Führen Sie, nachdem Sie die Schritte im Abschnitt Bereitstellen einer Survivable Branch Appliance oder eines Survivable Branch Servers mit Lync Server 2013 – Aufgaben am zentralen Standort erfolgreich ausgeführt haben, eine der beiden in diesem Thema beschriebenen Vorgehensweisen am Zweigstellenstandort aus.

Wichtig

Zum Ausführen dieser Vorgehensweise müssen Sie Mitglied der Gruppe "RTCUniversalSBATechnicians" sein.

So stellen Sie die Survivable Branch Appliance bereit

  • Die Bereitstellung der Survivable Branch-Anwendung wird durch den Anbieter der Survivable Branch-Anwendung über eine Webbenutzeroberfläche aktiviert. Weitere Informationen zur Bereitstellung der Survivable Branch-Anwendung finden Sie in der Dokumentation Ihres Survivable Branch-Anwendung-Anbieters.

So stellen Sie den Survivable Branch Server bereit

  • Installieren Sie Microsoft Lync Server 2010 auf einem Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 wie jede andere Lync Server 2013-Serverrolle.

    Hinweis

    Weitere Informationen zur Installation von Lync Server finden Sie unter Bereitstellen von Lync Server 2013 in der Bereitstellungsdokumentation.

Nächster Schritt: Konfigurieren von Benutzern für Ausfallsicherheit für Zweigstellenstandorte in Lync Server 2013

Siehe auch

Aufgaben

Anhang A: Verwenden von Cmdlets zur Bereitstellung einer Survivable Branch Appliance in Lync Server 2013