Gehostete Exchange-Benutzerverwaltung in lync Server 2013Hosted Exchange user management in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-10-18Topic Last Modified: 2012-10-18

Um Voicemail-Dienste für lync Server 2013 Benutzer bereitzustellen, deren Postfächer sich in einem gehosteten Exchange-Dienst befinden, müssen Sie Ihre Benutzerkonten für gehostete Voicemail aktivieren.To provide voice mail services for Lync Server 2013 users whose mailboxes are located on a hosted Exchange service, you must enable their user accounts for hosted voice mail.

Hinweis

Bevor ein lync Server 2013-Benutzer für gehostete Voicemail aktiviert werden kann, muss eine Richtlinie für gehostete Voicemail, die für das entsprechende Benutzerkonto gilt, bereitgestellt werden.Before a Lync Server 2013 user can be enabled for hosted voice mail, a hosted voice mail policy that applies to the corresponding user account must be deployed. Die Richtlinie kann global, Standort oder benutzerbezogen sein, solange Sie auf den Benutzer angewendet wird, den Sie aktivieren möchten.The policy can be global, site, or per-user in scope, as long as it applies to the user whom you want to enable. Ausführliche Informationen finden Sie unter Hosted Voice Mail Policies in lync Server 2013.For details, see Hosted voice mail policies in Lync Server 2013.

Das "msexchucvoicemailsettings"-AttributThe msExchUCVoiceMailSettings Attribute

Lync Server 2013 stellt ein neues Benutzerattribut namens "msexchucvoicemailsettings" vor, das im Rahmen der Vorbereitung des lync Server 2013 Active Directory Schemas erstellt wird.Lync Server 2013 introduces a new user attribute named msExchUCVoiceMailSettings, which is created as part of the Lync Server 2013 Active Directory schema preparation. Dieses mehrwertige Attribut umfasst Voicemaileinstellungen, die von lync Server 2013 und dem gehosteten Exchange-Dienst gemeinsam verwendet werden.This multivalued attribute holds voice mail settings that are shared by Lync Server 2013 and the hosted Exchange service.

Der gehostete Exchange-Dienst kann in einigen Fällen den Wert des "msexchucvoicemailsettings"-Attributs bei der Aktivierung von Exchange um oder beim Übertragen von Postfächern in einen gehosteten Exchange Server festlegen.The hosted Exchange service may in some cases set the value of the msExchUCVoiceMailSettings attribute in the process of enabling Exchange UM, or during the process of transferring mailboxes to a hosted Exchange Server. Wenn dieses Attribut nicht von Exchange festgelegt wird, muss der lync Server 2013 Administrator es durch Ausführen des Set-CsUser-Cmdlets festlegen, wie weiter oben in diesem Thema beschrieben.If this attribute is not set by Exchange, the Lync Server 2013 administrator must set it by running the Set-CsUser cmdlet, as described earlier in this topic.

Die Schlüssel-Wert-Paare des Attributs und deren Autoren sind in der folgenden Tabelle dargestellt.The attribute’s key/value pairs and their authors are shown in the following table.

Schlüssel-Wert-Paare des "msexchucvoicemailsettings"-AttributsThe msExchUCVoiceMailSettings Attribute Key/Value Pairs

WertValue UrsprungAuthor BedeutungMeaning

ExchangeHostedVoiceMail = 1ExchangeHostedVoiceMail=1

ExchangeExchange

Der Benutzer wurde für den gehosteten um-Zugriff über Exchange Server aktiviert.User has been enabled for hosted UM access by Exchange Server. Die Exchange um Routing Anwendung prüft die Richtlinie für gehostete Voicemail des Benutzers auf Routing Details.The Exchange UM Routing application will check the user’s hosted voice mail policy for routing details.

ExchangeHostedVoiceMail = 0ExchangeHostedVoiceMail=0

ExchangeExchange

Der Benutzer wurde für den gehosteten um-Zugriff mit Exchange Server deaktiviert.User has been disabled for hosted UM access by Exchange Server.

CsHostedVoiceMail = 1CsHostedVoiceMail=1

Lync ServerLync Server

Der Benutzer wurde für den gehosteten um-Zugriff über lync Server 2013 aktiviert.User has been enabled for hosted UM access by Lync Server 2013. Die lync Server 2013 ExUM-Routing Anwendung prüft die Richtlinie für gehostete Voicemail des Benutzers auf Routing Details.The Lync Server 2013 ExUM Routing application will check the user’s hosted voice mail policy for routing details.

CsHostedVoiceMail = 0CsHostedVoiceMail=0

Lync ServerLync Server

Der Benutzer wurde für den gehosteten um-Zugriff mit lync Server 2013 deaktiviert.User has been disabled for hosted UM access by Lync Server 2013.

Hinweis

Wenn das Attribut bereits Werte enthält, die nicht zu den lync Server 2013 Schlüssel/Wert-Paaren (CSHostedVoiceMail = 0 oder CSHostedVoiceMail = 1), wird eine Warnung angezeigt, dass das Attribut von einer anderen Anwendung verwaltet werden kann.If the attribute already has values other than one of the Lync Server 2013 key/value pairs (CSHostedVoiceMail=0 or CSHostedVoiceMail=1), a warning will indicate that the attribute may be managed by a different application. Beispielsweise wird eine Warnung angezeigt, wenn das Schlüssel/Wert-Paar ExchangeHostedVoiceMail = 0 oder ExchangeHostedVoiceMail = 1 bereits vorhanden ist.For example, a warning is displayed if the key/value pair ExchangeHostedVoiceMail=0 or ExchangeHostedVoiceMail=1 is already present. In diesem Fall können Sie den Wert ändern, indem Sie ihn im Active Directory bearbeiten oder das folgende Cmdlet ausführen, um den Wert auf NULL festzulegen:In that case, you can change the value by editing it the Active Directory, or run the following cmdlet to set the value to null:
Set-CsUser – Identitäts Benutzer – HostedVoicemail $NULLSet-CsUser –identity user –HostedVoicemail $null

Aktivieren von Benutzern für gehostete VoicemailEnabling Users for Hosted Voice Mail

Um zu ermöglichen, dass die Voicemail-Anrufe eines Benutzers an gehostete Exchange um weitergeleitet werden, müssen Sie das Set-CsUser-Cmdlet ausführen, um den Wert des Parameters HostedVoiceMail festzulegen.To enable a user’s voice mail calls to be routed to hosted Exchange UM, you must run the Set-CsUser cmdlet to set the value of the HostedVoiceMail parameter. Dieser Parameter signalisiert auch lync Server 2013, das Symbol "Voicemail anrufen" aufzuhellen.This parameter also signals Lync Server 2013 to light up the “call voice mail” indicator.

  • Im folgenden Beispiel wird das Benutzerkonto von Pilar Ackerman für gehostete Voicemail aktiviert:The following example enables Pilar Ackerman’s user account for hosted voice mail:

    Set-CsUser -Identity "Pilar Ackerman" -HostedVoiceMail $True
    

    Das Cmdlet überprüft, ob eine Richtlinie für gehostete Voicemail (Global, Websiteebene oder pro Benutzer) auf diesen Benutzer angewendet wird.The cmdlet verifies that a hosted voice mail policy (global, site-level or per-user) applies to this user. Wenn keine Richtlinie angewendet wird, schlägt das Cmdlet fehl.If no policy applies, the cmdlet fails.

  • Im folgenden Beispiel wird das Benutzerkonto von Pilar Ackerman für gehostete Voicemail deaktiviert:The following example disables Pilar Ackerman’s user account for hosted voice mail:

    Set-CsUser -Identity "Pilar Ackerman" -HostedVoiceMail $False
    

    Das Cmdlet überprüft, ob für diesen Benutzer keine Richtlinie für gehostete Voicemails (Global, Websiteebene oder pro Benutzer) gilt.The cmdlet verifies that no hosted voice mail policy (global, site-level or per-user) applies to this user. Wenn eine Richtlinie angewendet wird, schlägt das Cmdlet fehl.If a policy does apply, the cmdlet fails.

Ausführliche Informationen zur Verwendung des Set-CsUser-Cmdlets finden Sie in der lync Server-Verwaltungsshell-Dokumentation.For details about using the Set-CsUser cmdlet, see the Lync Server Management Shell documentation.