M:N trunk in lync Server 2013M:N trunk in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-01Topic Last Modified: 2012-10-01

Lync Server 2013 unterstützt eine größere Flexibilität bei der Definition eines Trunks für Anruf Weiterleitungs Zwecke aus früheren Versionen.Lync Server 2013 supports greater flexibility in the definition of a trunk for call routing purposes from previous releases. Ein trunk ist eine logische Zuordnung zwischen einem Vermittlungs Server und einer Abhör Portnummer mit einem Gateway und einer Abhör Portnummer.A trunk is a logical association between a Mediation Server and listening port number with a gateway and a listening port number. Dies impliziert mehrere Dinge: ein Vermittlungs Server kann mehrere Trunks zum gleichen Gateway haben; ein Vermittlungs Server kann mehrere Trunks zu unterschiedlichen Gateways aufweisen. Umgekehrt kann ein Gateway mehrere Trunks zu verschiedenen Vermittlungsservern aufweisen.This implies several things: A Mediation Server can have multiple trunks to the same gateway; a Mediation Server can have multiple trunks to different gateways; conversely a gateway can have multiple trunks to different Mediation Servers.

Wenn ein Gateway der lync-Topologie mithilfe des Topologie-Generators hinzugefügt wird, muss noch ein Stamm Stamm erstellt werden.A root trunk is still required to be created when a gateway is added to the Lync topology using Topology Builder. Die Anzahl der Gateways, die ein bestimmter Vermittlungs Server verarbeiten kann, hängt von der Verarbeitungskapazität des Servers während der Spitzenzeiten ab.The number of gateways that a given Mediation Server can handle depends on the processing capacity of the server during peak busy hours. Wenn Sie einen Vermittlungs Server auf Hardware bereitstellen, die die Mindestanforderungen für die Hardware für lync Server 2013 überschreitet, wie in der unter stützten Hardware für lync Server 2013 in der Dokumentation zur Unterstützung beschrieben, wird die Schätzung der Anzahl der aktiven nicht-Bypass- Anrufe, die ein eigenständiger Vermittlungs Server verarbeiten kann, sind etwa 1000-Anrufe.If you deploy a Mediation Server on hardware that exceeds the minimum hardware requirements for Lync Server 2013, as described in Supported hardware for Lync Server 2013 in the Supportability documentation, then the estimate of how many active non-bypass calls a stand-alone Mediation Server can handle is approximately 1000 calls. Bei der Bereitstellung auf Hardware, die diese Spezifikationen erfüllt, wird von dem Vermittlungs Server erwartet, dass Sie Transcodierung durchführen, aber weiterhin Anrufe für mehrere Gateways weiterleiten, auch wenn die Gateways keine medienumgehung unterstützen.When deployed on hardware meeting these specifications, the Mediation Server is expected to perform transcoding, but still route calls for multiple gateways even if the gateways do not support media bypass.

Wenn Sie eine Anrufroute definieren, geben Sie die Trunks an, die dieser Route zugeordnet sind, aber Sie geben nicht an, welche Vermittlungsserver dieser Route zugeordnet sind.When defining a call route, you specify the trunks associated with that route, but you do not specify which Mediation Servers are associated with that route. Stattdessen verwenden Sie den Topologie-Generator, um Trunks mit Vermittlungsservern zu verknüpfen.Instead, you use Topology Builder to associate trunks with Mediation Servers. Mit anderen Worten: das Routing bestimmt, welcher trunk für einen Anruf verwendet werden soll, und anschließend wird der dem Stamm zugeordnete Vermittlungs Server für diesen Anruf signalisiert.In other words, routing determines which trunk to use for a call, and, subsequently, the Mediation Server associated with that trunk is sent the signaling for that call.

Der Vermittlungs Server kann als Pool bereitgestellt werden. Dieser Pool kann mit einem Front-End-Pool zusammengestellt werden, oder er kann als eigenständiger Pool bereitgestellt werden.The Mediation Server can be deployed as a pool; this pool can be collocated with a Front End pool, or it can be deployed as a stand-alone pool. Wenn ein Vermittlungs Server mit einem Front-End-Pool zusammengestellt wird, kann die Poolgröße höchstens 12 sein (die Grenze der Registrierungspool Größe).When a Mediation Server is collocated with a Front End pool, the pool size can be at most 12 (the limit of the Registrar pool size). Zusammen genommen erhöhen diese neuen Funktionen die Zuverlässigkeits-und Bereitstellungsflexibilität für Vermittlungsserver, erfordern jedoch zugeordnete Funktionen in den folgenden Peer Entitäten:Taken together, these new capabilities increase the reliability and deployment flexibility for Mediation Servers, but they require associated capabilities in the following peer entities:

  • PSTN-Gateway.PSTN gateway. Ein von lync Server 2013 qualifiziertes Gateway muss den DNS-Lastenausgleich implementieren, mit dem ein qualifiziertes PSTN-Gateway (Public Switched Telephone Network) als Load Balancer für einen Pool von Vermittlungsservern fungieren und dadurch Anrufe über den Pool Lastenausgleich durchführen kann.A Lync Server 2013 qualified gateway must implement DNS load balancing, which enables a qualified public switched telephone network (PSTN) gateway to act as a load balancer for one pool of Mediation Servers, and thereby to load-balance calls across the pool.

  • Session Border Controller.Session Border Controller. Bei einem SIP-Trunk handelt es sich bei der Peer Entität um einen Session Border Controller (SBC) bei einem Internet-Telefoniedienst.For a SIP trunk, the peer entity is a Session Border Controller (SBC) at an Internet telephony service provider. In der Richtung vom vermittlungsserverpool zum SBC kann der SBC Verbindungen von einem beliebigen Vermittlungsserver im Pool empfangen.In the direction from the Mediation Server pool to the SBC, the SBC can receive connections from any Mediation Server in the pool. In der Richtung vom SBC zum Pool kann der Datenverkehr an jeden Vermittlungs Server im Pool gesendet werden.In the direction from the SBC to the pool, traffic can be sent to any Mediation Server in the pool. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist der DNS-Lastenausgleich, wenn dieser vom Dienstanbieter und SBC unterstützt wird.One method of achieving this is through DNS load balancing, if supported by the service provider and SBC. Eine Alternative besteht darin, dem Dienstanbieter die IP-Adressen aller Vermittlungsserver im Pool zur Verfügung zu stellen, und der Dienstanbieter stellt diese in seinem SBC als separaten SIP-Trunk für jeden Vermittlungsserver bereit.An alternative is to give the service provider the IP addresses of all Mediation Servers in the pool, and the service provider will provision these in their SBC as a separate SIP trunk for each Mediation Server. Der Dienstanbieter übernimmt dann den Lastenausgleich für seine eigenen Server.The service provider will then handle the load balancing for its own servers. Diese Funktionen werden nicht von allen Dienstanbietern oder SBCS unterstützt.Not all service providers or SBCs may support these capabilities. Darüber hinaus kann der Dienstanbieter für diese Funktion zusätzliche Gebühren erheben.Furthermore, the service provider may charge extra for this capability. In der Regel wird für jeden SIP-Trunk des SBC eine monatliche Gebühr berechnet.Typically, each SIP trunk to the SBC incurs a monthly fee.

  • IP-Nebenstellenanlage.IP-PBX. In der Richtung vom vermittlungsserverpool zur IP-PBX-SIP-Kündigung kann die IP-PBX Verbindungen von einem beliebigen Vermittlungsserver im Pool empfangen.In the direction from the Mediation Server pool to the IP-PBX SIP termination, the IP-PBX can receive connections from any Mediation Server in the pool. In der Richtung von der IP-PBX zum Pool kann der Datenverkehr an jeden Vermittlungs Server im Pool gesendet werden.In the direction from the IP-PBX to the pool, traffic can be sent to any Mediation Server in the pool. Da die meisten IP-PBX-Anlagen den DNS-Lastenausgleich nicht unterstützen, empfehlen wir, einzelne direkte SIP-Verbindungen von der IP-PBX zu jedem Vermittlungs Server im Pool zu definieren.Because most IP-PBXs do not support DNS load balancing, we recommend that individual direct SIP connections be defined from the IP-PBX to each Mediation Server in the pool. In diesem Fall führt die IP-Nebenstellenanlage den eigenen Lastenausgleich durch, indem der Datenverkehr über die gesamte Trunkgruppe verteilt wird.The IP-PBX will then handle its own load balancing by distributing traffic over the trunk group. Dabei wird davon ausgegangen, dass für die IP-Nebenstellenanlage ein konsistenter Satz an Routingregeln für die Trunkgruppe definiert wurde.The assumption is that the trunk group has a consistent set of routing rules at the IP-PBX. Ob eine bestimmte IP-Telefonanlage dieses trunk-Gruppenkonzept unterstützt und wie es mit der eigenen Redundanz und Clusterarchitektur der IP-PBX-Anlage überschneidet, muss ermittelt werden, bevor Sie entscheiden können, ob ein Vermittlungs Server Cluster ordnungsgemäß mit einer IP-Telefonanlage interagieren kann.Whether a particular IP-PBX supports this trunk group concept and how it intersects with the IP-PBX’s own redundancy and clustering architecture needs to be determined before you can decide whether a Mediation Server cluster can interact correctly with an IP-PBX.

Ein Vermittlungs Server Pool muss eine einheitliche Ansicht des Peer Gateways aufweisen, mit dem es interagiert.A Mediation Server pool must have a uniform view of the peer gateway with which it interacts. Das bedeutet, dass alle Mitglieder des Pools über den Konfigurationsspeicher Zugriff auf dieselbe Definition des Peergateways erhalten und dass für alle Mitglieder die gleiche Wahrscheinlichkeit einer Interaktion mit dem Gateway für ausgehende Anrufe besteht.This means that all members of the pool access the same definition of the peer gateway from the configuration store and are equally likely to interact with it for outgoing calls. Daher gibt es keine Möglichkeit, den Pool zu segmentieren, sodass einige Vermittlungsserver nur mit bestimmten Gateway-Peers für ausgehende Anrufe kommunizieren.Therefore, there is no way to segment the pool so that some Mediation Servers communicate with only certain gateway peers for outgoing calls. Wenn eine solche Segmentierung erforderlich ist, muss ein separater Pool von Vermittlungsservern verwendet werden.If such segmentation is necessary, a separate pool of Mediation Servers must be used. Dies wäre z. B. der Fall, wenn die entsprechenden Funktionen zur Interaktion von PSTN-Gateways, SIP-Trunks oder IP-Nebenstellenanlagen mit einem Pool (wie zuvor in diesem Thema besprochen) nicht verfügbar sind.This would be the case, for example, if the associated capabilities in PSTN gateways, SIP trunks, or IP-PBXs to interact with a pool as detailed earlier in this topic are not present.

Ein bestimmtes PSTN-Gateway, IP-PBX-oder SIP-Trunk-Peer kann zu mehreren Vermittlungsservern oder Trunks weitergeleitet werden.A particular PSTN gateway, IP-PBX, or SIP trunk peer can route to multiple Mediation Servers or trunks. Die Anzahl der Gateways, die ein bestimmter Pool von Vermittlungsservern steuern kann, hängt von der Anzahl der Anrufe ab, die die medienumgehung verwenden.The number of gateways that a particular pool of Mediation Servers can control depends on the number of calls that use media bypass. Wenn bei einer großen Anzahl von Anrufen die medienumgehung verwendet wird, kann ein Vermittlungs Server im Pool viele weitere Anrufe verarbeiten, da nur die Verarbeitung von Signalisierungs Ebenen erforderlich ist.If a large number of calls use media bypass, a Mediation Server in the pool can handle many more calls, because only signaling layer processing is necessary.