Zusammenfassender Bericht über Medienqualität in lync Server 2013Media Quality Summary Report in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2016-06-29Topic Last Modified: 2016-06-29

Der "Zusammenfassende Bericht über Medienqualität" ist möglicherweise die beste Option zum Analysieren der Anrufqualität in Ihrer Organisation: In diesem Bericht werden detailliert die QoE-Anrufmetriken (Quality of Experience, QoE) in den folgenden Kategorien aufgeführt:The Media Quality Summary Report is perhaps your best bet for analyzing call quality in your organization: this report provides detailed Quality of Experience (QoE) call metrics broken down into the following categories:

  • UC-Peer-to-Peer-Anrufe (beispielsweise eine Microsoft lync 2013 für Microsoft lync 2013 Anruf)UC Peer to Peer Calls (such as a Microsoft Lync 2013 to Microsoft Lync 2013 call)

  • UC-KonferenzsitzungenUC Conference Sessions

  • PSTN-KonferenzsitzungenPSTN Conference Sessions

  • PSTN-Anrufe: MedienumgehungPSTN Calls: Media Bypass

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): UC-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): UC Leg

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): Gateway-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): Gateway Leg

  • Andere AnruftypenOther Call Types

Beim ersten Öffnen des Berichts wird eine Zusammenfassung zu den einzelnen Kategorien angezeigt.When you first open the report, you see summary information for each of these categories. Ohne den Bericht zu verlassen, können Sie jede Kategorie erweitern, um Unterkategorien wie Aufrufe von Office Communicator 2007 R2 an lync 2013 zu betrachten.Without leaving the report, you can expand each category to look at subcategories such as calls made from Office Communicator 2007 R2 to Lync 2013. Diese Unterkategorien können Sie anschließend erweitern, um Details zu jedem in diesen Unterkategorien getätigten Anruf anzuzeigen.In turn, you can then drill down into these subcategories to see details about each call made within that subcategory.

In Microsoft lync Server 2013 im zusammenfassenden Bericht über Medienqualität werden die Daten weiter in drei Anruftypen unterteilt: Audioanrufe, Videoanrufe und Anwendungsfreigabe Anrufe.In Microsoft Lync Server 2013 the Media Quality Summary Report further breaks the data down into three call types: audio calls, video calls, and application sharing calls. Für jeden Anruftyp gibt es im Bericht einen eigenen Bereich und eigenen benutzerdefinierten Satz von Anrufmetriken.Each call type has its own section in the report, and its own custom set of call metrics.

Im "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität" können Sie Filter anwenden, mit denen Sie die Anrufqualität zwischen verkabelten und drahtlosen Anrufen, internen und externen Anrufen sowie VPN- und Nicht-VPN-Anrufen vergleichen können.The Media Quality Summary Report also allows you to apply filters that enable you to compare the call quality of wired calls vs. wireless calls, internal calls vs. external calls, and VPN calls vs. non-VPN calls.

Zugreifen auf den "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität"Accessing the Media Quality Summary Report

Auf den "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität" kann auf der Startseite "Überwachungsberichte" zugegriffen werden.The Media Quality Summary Report is accessed from the Monitoring Reports home page. Sie können einen Drilldown zum Anruflistenbericht in lync Server 2013 durchführen, indem Sie auf eine der folgenden Metriken klicken:You can drill down to the Call List Report in Lync Server 2013 by clicking either of the following metrics:

  • AnrufvolumenCall volume

  • Prozentsatz der Anrufe schlechter QualitätPoor call percentage

Auf den "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität" können Sie auch zugreifen, indem Sie auf eine beliebige der folgenden Audioanrufmetriken klicken:In addition, you can access the Media Quality Metrics Distribution Report by clicking any of the following audio call metrics:

  • Roundtrip (ms)Round trip (ms)

  • Beeinträchtigung (MOS)Degradation (MOS)

  • PaketverlustPacket loss

  • Jitter (ms)Jitter (ms)

  • Ausblendungsverhältnis der ReparaturHealer concealed ratio

  • Streckungsverhältnis der ReparaturHealer stretched ratio

  • Komprimierungsverhältnis der ReparaturHealer compressed ratio

FilterFilters

Mithilfe von Filtern können Sie eine gezieltere Datenauswahl zurückgeben oder die zurückgegebenen Daten auf unterschiedliche Weise anzeigen. Bespielsweise können Sie im zusammenfassenden Bericht über Medienqualität die zurückgegebenen Daten nach Zugriffstyp (d. h. interner oder externer Zugriff) oder nach Netzwerkverbindung (Kabel- oder Funkverbindung) filtern. Sie können außerdem festlegen, wie Daten gruppiert werden sollen. In diesem Fall werden die Anrufe nach Stunde, Tag, Woche oder Monat zusammengefasst.Filters provide a way for you to return a more finely-targeted set of data or to view the returned data in different ways. For example, the Media Quality Summary Report enables you to filter the returned data by such things as access type (that is, interval access vs. external access) or by wired/wireless network connection. You can also choose how data should be grouped. In this case, calls are grouped by hour, day, week, or month.

In der folgenden Tabelle werden die Filter aufgelistet, die Sie im Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität verwenden können.The following table lists the filters that you can use with the Media Quality Summary Report.

Filter im Zusammenfassenden Bericht über MedienqualitätMedia Quality Summary Report Filters

NameName BeschreibungDescription

FromFrom

Anfangsdatum und -uhrzeit für den Zeitraum. Wenn die Daten nach Stunden angezeigt werden sollen, geben Sie Anfangsdatum und -uhrzeit wie folgt ein:Start date/time for the time range. To view data by hours, enter both the start date and time as follows:

07.07.2012 13:007/7/2012 1:00 PM

Wenn Sie keinen Anfangszeitpunkt eingeben, beginnt der Bericht automatisch am angegebenen Tag um 12:00 Uhr. Zum Anzeigen der Daten nach Tag geben Sie nur das Datum ein:If you do not enter a start time, the report automatically begins at 12:00 AM on the specified day. To view data by day, enter just the date:

7/7/20127/7/2012

Sollen die Daten nach Woche oder Monat angezeigt werden, geben Sie irgendein Datum ein, das in die anzuzeigende Woche oder den anzuzeigenden Monat fällt (Sie müssen nicht den ersten Tag der Woche oder des Monats eingeben):To view by week or by month, enter a date that falls anywhere within the week or month that you want to view (you do not have to enter the first day of the week or month):

7/3/20127/3/2012

Eine Woche läuft immer von Sonntag bis einschließlich Samstag.Weeks always run from Sunday through Saturday.

ZielTo

Enddatum und -uhrzeit für den Zeitraum. Wenn die Daten nach Stunden angezeigt werden sollen, geben Sie Enddatum und -uhrzeit wie folgt ein:End date/time for the time range. To view data by hours, enter both the end date and time as follows:

07.07.2012 13:007/7/2012 1:00 PM

Wenn Sie keinen Endzeitpunkt eingeben, endet der Bericht automatisch am angegebenen Tag um 12:00 Uhr. Zum Anzeigen der Daten nach Tag geben Sie nur das Datum ein:If you do not enter an end time, the report automatically ends at 12:00 AM on the specified day. To view data by day, enter just the date:

7/7/20127/7/2012

Sollen die Daten nach Woche oder Monat angezeigt werden, geben Sie irgendein Datum ein, das in die anzuzeigende Woche oder den anzuzeigenden Monat fällt (Sie müssen nicht den ersten Tag der Woche oder des Monats eingeben):To view by week or by month, enter a date that falls anywhere within the week or month that you want to view (you do not have to enter the first day of the week or month):

7/3/20127/3/2012

Eine Woche läuft immer von Sonntag bis einschließlich Samstag.Weeks always run from Sunday through Saturday.

ZugriffstypAccess type

Gibt an, ob der Client am internen oder am externen Netzwerk angemeldet wurde, als der Anruf getätigt wurde. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:Indicates whether the client was logged on to the internal network or the external network when the call was placed. Select one of the following:

  • Alle[All]

  • InternInternal

  • ExternExternal

NetzwerktypNetwork type

Gibt den Typ des Netzwerks an, mit dem der Client verbunden wurde, als der Anruf erfolgte. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:Indicates the type of network the client was connected to when the call was placed. Select one of the following:

  • Alle[All]

  • WiredWired

  • DrahtlosWireless

VPNVPN

Gibt an, ob ein externer Client eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) verwendete, als der Anruf getätigt wurde. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:Indicates whether an external client was using a virtual private network (VPN) connection when the call was placed. Select one of the following:

  • Alle[All]

  • VPNVPN

  • Nicht-VPNNon-VPN

MetrikenMetrics

In der folgenden Tabelle werden Metriken aufgelistet, die im Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität angegeben werden.The following table lists the information provided in the Media Quality Summary Report.

Metriken im "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität": Zusammenfassung der AudioanrufeMedia Quality Summary Report Metrics: Audio Call Summary

NameName Kann nach dieser Metrik sortiert werden?Can you sort on this item? BeschreibungDescription

Anruftyp/EndpunkttypCall type/Endpoint type

NeinNo

Wenn Sie auf dieses Element klicken, zeigt der Bericht Details zu den auf diesem Typ basierenden Anrufen. Es gibt folgende Anruftypen:When you click this item, the report shows detailed information about calls based on that type. Call types include:

  • UC-Peer-zu-Peer-AnrufeUC Peer-to-Peer Calls

  • UC-KonferenzsitzungenUC Conference Sessions

  • PSTN-KonferenzsitzungenPSTN Conference Sessions

  • PSTN-Anrufe: MedienumgehungPSTN Calls: Media Bypass

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): UC-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): UC Leg

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): Gateway-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): Gateway Leg

  • Andere AnruftypenOther Call Types

AnrufvolumenCall volume

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe pro Anruftyp.Total number of calls per call type.

Prozentsatz der Anrufe schlechter QualitätPoor call percentage

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, die als Anrufe schlechter Qualität klassifiziert werden. Dies sind Anrufe, bei denen für mindestens eine der gemessenen Metriken der zulässige Wert überschritten wurde (z. B. ein Anruf mit übermäßigem Jitter).Total number of calls classified as poor. A poor call is any call which at least one of the measured metrics exceeded the allowed value (for example, a call that experienced excessive jitter).

Anrufvolumen (Funkanruf)Call volume (wireless call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine Funkverbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a wireless connection.

Anrufvolumen (VPN-Anruf)Call volume (VPN call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine VPN-Verbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a VPN connection.

Anrufvolumen (externer Anruf)Call volume (external call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine externe Verbindung verwendet wurde (d. h. eine Verbindung außerhalb des internen Netzwerks).Number of calls that used an external connection (that is, a connection outside the internal network).

Roundtrip (ms)Round trip (ms)

NeinNo

Die durchschnittliche Zeit (in Millisekunden), die ein RTP-Paket (Real-time Transport Protocol) benötigt, um zu einem anderen Endpunkt und wieder zurück zu gelangen. Eine Roundtripzeit von 100 ms oder weniger gilt als akzeptable Qualität.Average amount of (in milliseconds) required for a real-time transport protocol (RTP) packet to travel to another endpoint and then back. Round-trip times of 100 milliseconds or less are considered of acceptable quality.

Hohe Roundtripwerte können durch internationale Anrufweiterleitung, eine falsche Routingkonfiguration oder einen überlasteten Medienserver verursacht werden. Sie führen zu Problemen bei bidirektionalen Echtzeit-Audiounterhaltungen.High round-trip values can be caused by international call routing, a routing misconfiguration, or an overloaded media server. High round-trip times result in difficulties with two-way, real-time audio conversations.

Beeinträchtigung (MOS)Degradation (MOS)

NeinNo

Die durchschnittliche Beeinträchtigung der Qualität, die gemäß Mean Opinion Score (MOS) während eines Anrufs auftrat.Average amount of mean opinion score (MOS) degradation experienced during a call. Die Beeinträchtigungswerte liegen zwischen 0,0 (schlecht) und 5,0 (gut).Degradation values can range from a low of 0.0 to a high of 5.0. Ein Wert von 0,5 oder besser gilt als akzeptable Beeinträchtigung.A value of 0.5 or less represents acceptable degradation. Früher wurden Mean Opinion Scores berechnet, indem man Benutzer die Qualität eines Telefongesprächs auf einer Skala von 1 bis 5 bewerten ließ.Historically, mean options scores were calculated by having users rate the quality of a call on a scale of 1-to-5. In lync Server verwendet lync Server eine Reihe von Algorithmen, um vorherzusagen, wie Benutzer einen Anruf bewertet hätten.In Lync Server, Lync Server uses a set of algorithms to predict how users would have rated a call.

Hohe Beeinträchtigungswerte können durch Überlastung, zu geringe Bandbreite, Funknetzüberlastung oder -interferenzen oder durch einen überlasteten Medienserver oder Endpunkt verursacht werden. Eine hohe Beeinträchtigung führt zu verzerrter oder unterbrochener Sprachübertragung.High degradation values can be caused by congestion, lack of bandwidth, wireless congestion or interference, or an overloaded media server or endpoint. High degradation results in distorted or lost audio.

PaketverlustPacket loss

NeinNo

Die durchschnittliche Rate an RTP-Paketverlusten. Zu Paketverlusten kommt es, wenn RTP-Pakete (RTP ist ein Protokoll für die Übertragung von Audio und Video über das Internet) ihr Ziel nicht erreichen. Hohe Verlustraten werden allgemein durch Überlastung, zu geringe Bandbreite, Funknetzüberlastung oder -interferenzen oder durch einen überlasteten Medienserver verursacht. Paketverluste führen in der Regel zu verzerrter oder unterbrochener Sprachübertragung.Average rate of RTP packet loss. (Packet loss occurs when RTP packets, a protocol used for transmitting audio and video across the Internet, failed to reach their destination.) High loss rates are generally caused by congestion, lack of bandwidth, wireless congestion or interference, or an overloaded media server. Packet loss typically results in distorted or lost audio.

Jitter (ms)Jitter (ms)

NeinNo

Der durchschnittliche Jitter, der zwischen dem Eintreffen von RTP-Paketen ermittelt wurde.Average jitter detected between RTP packet arrivals. (Jitter ist ein Maß für die " Zittern eines " Aufrufs.) Hohe Jitter-Werte werden normalerweise durch Überlastung oder einen überladenen Medienserver verursacht und führen zu verzerrten oder verlorenen Audiodaten.(Jitter is a measure of the "shakiness" of a call.) High jitter values are typically caused by congestion or an overloaded media server, and result in distorted or lost audio.

Ausblendungsverhältnis der ReparaturHealer concealed ratio

NeinNo

Das durchschnittliche Verhältnis zwischen ausgeblendeten Audiosamples und der Gesamtzahl der Samples. (Ausgeblendete Audiosamples sind ein Verfahren zum "Glätten" der "holprigen" Übertragung, die normalerweise von verworfenen Netzwerkpaketen verursacht wird.) Ein hoher Wert gibt an, dass wegen Paketverlusten oder Jitters Verlustausblendung in großem Umfang angewendet wurde und führt zu verzerrter oder unterbrochener Sprachübertragung.Average ratio of concealed audio samples to the total to the total number of samples. (A concealed audio sample is a technique used to smooth out the abrupt transition that would usually be caused by dropped network packets.) High values indicate significant levels of loss concealment applied caused by packet loss or jitter, and results in distorted or lost audio.

Streckungsverhältnis der ReparaturHealer stretched ratio

NeinNo

Das durchschnittliche Verhältnis zwischen gestreckten Audiosamples und der Gesamtzahl der Samples. (Gestrecktes Audio ist ein Verfahren zum Dehnen von Audiodaten, um die Gesprächsqualität aufrechtzuerhalten, wenn ein verworfenes Netzwerkpaket festgestellt wurde.) Ein hoher Wert gibt an, dass wegen Jitters Samplestreckung in hohem Umfang aufgetreten ist und führt zu roboterhafter oder verzerrter Sprachqualität.Average ratio of stretched audio samples to the total to the total number of samples. (Stretched audio is audio that has been expanded to help maintain call quality when a dropped network packet has been detected.) High values indicate significant levels of sample stretching caused by jitter, and result in audio sounding robotic or distorted.

Komprimierungsverhältnis der ReparaturHealer compressed ratio

NeinNo

Das durchschnittliche Verhältnis zwischen komprimierten Audiosamples und der Gesamtzahl der Samples. (Komprimiertes Audio sind Audiodaten, die komprimiert wurden, um die Gesprächsqualität aufrechtzuerhalten, wenn ein verworfenes Netzwerkpaket festgestellt wurde.) Ein hoher Wert gibt an, dass wegen Jitters Samplekomprimierung in hohem Umfang angewendet wurde und führt zu zu schneller Sprachwiedergabe oder zu verzerrter Sprachqualität.Average ratio of compressed audio samples to the total number of samples. (Compressed audio is audio that has been compressed to help maintain call quality when a dropped network packet has been detected.) High values indicate significant levels of sample compression caused by jitter, and result in audio sounding accelerated or distorted.

Metriken im "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität": Zusammenfassung der VideoanrufeMedia Quality Summary Report Metrics: Video Call Summary

NameName Kann nach dieser Metrik sortiert werden?Can you sort on this item? BeschreibungDescription

Anruftyp/EndpunkttypCall type/Endpoint type

NeinNo

Wenn Sie auf dieses Element klicken, zeigt der Bericht Details zu den auf diesem Typ basierenden Anrufen. Es gibt folgende Anruftypen:When you click this item, the report shows detailed information about calls based on that type. Call types include:

  • UC-Peer-zu-Peer-AnrufeUC Peer-to-Peer Calls

  • UC-KonferenzsitzungenUC Conference Sessions

  • PSTN-KonferenzsitzungenPSTN Conference Sessions

  • PSTN-Anrufe: MedienumgehungPSTN Calls: Media Bypass

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): UC-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): UC Leg

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): Gateway-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): Gateway Leg

  • Andere AnruftypenOther Call Types

AnrufvolumenCall volume

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe pro Anruftyp.Total number of calls per call type.

Prozentsatz der Anrufe schlechter QualitätPoor call percentage

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, die als Anrufe schlechter Qualität klassifiziert werden. Dies sind Anrufe, bei denen für mindestens eine der gemessenen Metriken der zulässige Wert überschritten wurde (z. B. ein Anruf mit übermäßigem Jitter).Total number of calls classified as poor. A poor call is any call which at least one of the measured metrics exceeded the allowed value (for example, a call that experienced excessive jitter).

Anrufvolumen (Funkanruf)Call volume (wireless call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine Funkverbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a wireless connection.

Anrufvolumen (VPN-Anruf)Call volume (VPN call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine VPN-Verbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a VPN connection.

Anrufvolumen (externer Anruf)Call volume (external call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine externe Verbindung verwendet wurde (d. h. eine Verbindung außerhalb des internen Netzwerks).Number of calls that used an external connection (that is, a connection outside the internal network).

Durchschnittliche Bitrate (KBit/s)Avg bit-rate (Kbits/s)

NeinNo

Durchschnittliche Video-Bitrate (in Kilobit pro Sekunde).Average video bit rate (in kilobits per second).

Niedrige Bitrate %Low bit-rate %

NeinNo

Prozentsatz aller Anrufe, bei denen die Bitrate niedrig war.Percentage of the call where the bit rate was low.

Verlust ausgehender PaketeOutbound packet loss

NeinNo

RTP-Paketverluste (Real-Time Transport Protocol) bei ausgehenden Paketen. (Zu Paketverlusten kommt es, wenn RTP-Pakete (ein Protokoll für die Übertragung von Audio und Video über das Internet) ihr Ziel nicht erreichen.) Hohe Verlustraten werden allgemein durch Überlastung, zu geringe Bandbreite, Funknetzüberlastung oder -interferenzen oder durch einen überlasteten Medienserver verursacht. Paketverluste führen in der Regel zu verzerrter oder unterbrochener Sprachübertragung.Real-Time Transport Protocol (RTP) packet loss for outbound packets. (Packet loss occurs when RTP packets, a protocol used for transmitting audio and video across the Internet, failed to reach their destination.) High loss rates are generally caused by congestion, lack of bandwidth, wireless congestion or interference, or an overloaded media server. Packet loss typically results in distorted or lost audio.

Prozentzahl der eingefrorenen FramesFrozen frame %

NeinNo

Prozentsatz der "eingefrorenen" Frames. In einem eingefrorenen Frame wird das Video nicht fortgesetzt, während der Audioteil des Anrufs weitergeht.Percentage of “frozen” frames. In a frozen frame, the video stops advancing while the audio portion of the call continues.

Durchschnittliche ausgehende FramerateOutbound avg frame rate

NeinNo

Durchschnittliche Framerate für ausgehende Übertragungen während des Anrufs.Average frame rate for outbound transmissions during the call.

Durchschnittliche eingehende FramerateInbound avg frame rate

NeinNo

Durchschnittliche Framerate für eingehende Übertragungen während des Anrufs.Average frame rate for incoming transmissions during the call.

Niedrige eingehende Framerate %Inbound low frame rate %

NeinNo

Prozentsatz aller Anrufe, bei denen die Bitrate für eingehende Videodaten niedrig war.Percentage of the call where the bit rate for incoming video was low.

Clientintegrität %Client health %

Gibt die relative Integrität des Clientgeräts während des Anrufs an.Indicates the relative health of the client device during the call.

Metriken im "Zusammenfassenden Bericht über Medienqualität": Zusammenfassung der AnwendungsfreigabeanrufeMedia Quality Summary Report Metrics: Application Sharing Call Summary

NameName Kann nach dieser Metrik sortiert werden?Can you sort on this item? BeschreibungDescription

Anruftyp/EndpunkttypCall type/Endpoint type

NeinNo

Wenn Sie auf dieses Element klicken, zeigt der Bericht Details zu den auf diesem Typ basierenden Anrufen. Es gibt folgende Anruftypen:When you click this item, the report shows detailed information about calls based on that type. Call types include:

  • UC-Peer-zu-Peer-AnrufeUC Peer-to-Peer Calls

  • UC-KonferenzsitzungenUC Conference Sessions

  • PSTN-KonferenzsitzungenPSTN Conference Sessions

  • PSTN-Anrufe: MedienumgehungPSTN Calls: Media Bypass

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): UC-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): UC Leg

  • PSTN-Anrufe (keine Umgehung): Gateway-AbschnittPSTN Calls (Non-Bypass): Gateway Leg

  • Andere AnruftypenOther Call Types

AnrufvolumenCall volume

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe pro Anruftyp.Total number of calls per call type.

Prozentsatz der Anrufe schlechter QualitätPoor call percentage

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, die als Anrufe schlechter Qualität klassifiziert werden. Dies sind Anrufe, bei denen für mindestens eine der gemessenen Metriken der zulässige Wert überschritten wurde (z. B. ein Anruf mit übermäßigem Jitter).Total number of calls classified as poor. A poor call is any call which at least one of the measured metrics exceeded the allowed value (for example, a call that experienced excessive jitter).

Anrufvolumen (Funkanruf)Call volume (wireless call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine Funkverbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a wireless connection.

Anrufvolumen (VPN-Anruf)Call volume (VPN call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine VPN-Verbindung verwendet wurde.Total number of calls that used a VPN connection.

Anrufvolumen (externer Anruf)Call volume (external call)

NeinNo

Die Gesamtzahl der Anrufe, für die eine externe Verbindung verwendet wurde (d. h. eine Verbindung außerhalb des internen Netzwerks).Number of calls that used an external connection (that is, a connection outside the internal network).

Jitter (ms)Jitter (ms)

NeinNo

Der durchschnittliche Jitter, der zwischen dem Eintreffen von RTP-Paketen ermittelt wurde.Average jitter detected between RTP packet arrivals. (Jitter ist ein Maß für die " Zittern eines " Aufrufs.) Hohe Jitter-Werte werden normalerweise durch Überlastung oder einen überladenen Medienserver verursacht und führen zu verzerrten oder verlorenen Audiodaten.(Jitter is a measure of the "shakiness" of a call.) High jitter values are typically caused by congestion or an overloaded media server, and result in distorted or lost audio.

Durchschnitt relativ unidirektionalAvg. relative one way

NeinNo

Durchschnittliche relative unidirektionale Verzögerung zwischen zwei Medienendpunkten. Dies ist ein Single-Hop-Latenzmaß.Average relative one-way delay between two media endpoints. This is a single-hop latency measure.

Durchschnittliche Latenz der RDP-KachelverarbeitungAvg. RDP tile processing latency

NeinNo

Die durchschnittliche Latenz der RDP-Kachelverarbeitung im AS-Konferenzserver über die Dauer der Anzeigesitzung.The average RDP tile processing latency in the AS Conferencing Server over the duration of the viewing session. Ein hoher Durchschnitt zeigt eine längere Verzögerung bei der Anzeige an und umfasst die Netzwerkwartezeit.A high average reflects a longer delay in the viewing experience, and includes network latency. Bei einem überlasteten Konferenzserver können längere durchschnittliche Verzögerungen auftreten.An overloaded conferencing server may experience higher average delays.

Insgesamt schlechte Kacheln %Total spoiled tile %

NeinNo

Gesamtprozentsatz schlechter RDP-Kacheln.Total percentage of spoiled RDP tiles.