Migrationsüberlegungen für Besprechungen in lync Server 2013Migration considerations for meetings in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-02-10Topic Last Modified: 2014-02-10

In diesem Abschnitt werden die folgenden Themen behandelt:The following topics are discussed in this section:

  • Änderungen an Besprechungen in Microsoft lync Server 2013Changes to meetings in Microsoft Lync Server 2013

  • Migrieren von Benutzern basierend auf Ihren Konferenz AnforderungenMigrating users based on their conferencing needs

  • Migrieren vorhandener Besprechungen und BesprechungsinhalteMigrating existing meetings and meeting content

  • Benutzerfreundlichkeit während der Migration von lync Server 2010User experience during Lync Server 2010 migration

  • Benutzerfreundlichkeit während der Migration von Office Communications Server 2007 R2User Experience during Office Communications Server 2007 R2 migration

  • Microsoft lync 2013-Kompatibilität mit Besprechungen mit früheren Server VersionenMicrosoft Lync 2013 compatibility with meetings on earlier server versions

Änderungen an Besprechungen in lync Server 2013Changes to Meetings in Lync Server 2013

Lync Server 2013-Features.    Lync Server 2013 bietet neue Konferenzfeatures, die Benutzern zur Verfügung stehen, nachdem Ihre Konten nach lync Server 2013 verschoben wurden und sich mit dem lync 2013-Client anmelden.Lync Server 2013 features.   Lync Server 2013 provides new conferencing features that become available to users after their accounts are moved to Lync Server 2013 and they sign in with the Lync 2013 client. Neue Features werden in den neuen Konferenzfeatures in lync Server 2013 und Neuerungen für Clients in lync Server 2013erläutert.New features are outlined in New conferencing features in Lync Server 2013 and What's new for clients in Lync Server 2013.

Besprechungs-URL.    Wie in lync Server 2010 verfügen alle neu geplanten Besprechungen in lync Server 2013 über ein URL-Präfix für https://, und vorhandene Besprechungen werden zusammen mit Benutzerkonten migriert.Meeting URL.   As in Lync Server 2010, all newly scheduled meetings in Lync Server 2013 have a URL prefix of https:// and existing meetings migrate along with user accounts. Lync Server 2013 unterstützt jedoch nicht den Office Communications Server 2007 R2-Konferenzanruf (conf://url prefix) oder die Webkonferenz (Meet://-URL-Präfix).However, Lync Server 2013 does not support the Office Communications Server 2007 R2 conference call (conf:// URL prefix) or web conference (meet:// URL prefix). Weitere Informationen finden Sie unter "Migrieren von Besprechungen von Office Communications Server 2007 R2" weiter unten in diesem Thema.See “Migrating Meetings from Office Communications Server 2007 R2” later in this topic for more information.

Kundendienst.    Im Gegensatz zu lync Server 2010 unterstützt lync Server 2013 keine Office Communicator-Clients für Konferenzen.Client support.   Unlike Lync Server 2010, Lync Server 2013 does not support Office Communicator clients for conferencing. Sie können die folgenden Clients nicht zum teilnehmen an Besprechungen verwenden, die über das Online Besprechungs-Add-in für lync 2013 geplant sind:You cannot use the following clients to join meetings scheduled through the Online Meeting Add-in for Lync 2013:

  • Office Communicator 2007 R2Office Communicator 2007 R2

  • Microsoft Office Communications Server 2007 R2-VermittlungMicrosoft Office Communications Server 2007 R2 Attendant

  • Office Communicator 2007Office Communicator 2007

  • Office Live Meeting 2007Office Live Meeting 2007

Während der Migration sollten Office Communicator 2007 R2-Benutzer lync Web App 2013 verwenden, um an lync Server 2013-Besprechungen teilzunehmen, bis Ihre Clients aktualisiert wurden.During migration, Office Communicator 2007 R2 users should use Lync Web App 2013 to join Lync Server 2013 meetings until their clients are upgraded. Beachten Sie, dass Benutzer von Office Communicator 2007 R2 weiterhin ihren vorhandenen Client gegen lync Server 2013 für Anwesenheits-und Chat Features verwenden können, Konferenzfeatures aber nicht unterstützt werden.Note that Office Communicator 2007 R2 users can continue to use their existing client against Lync Server 2013 for presence and IM features, but conferencing features are not supported.

Migrieren von Benutzern basierend auf Ihren Konferenz AnforderungenMigrating Users Based on Their Conferencing Needs

Häufige Besprechungsorganisatoren    Ziehen Sie es vor, häufige Besprechungsorganisatoren frühzeitig zu migrieren, damit Sie die neuen lync Server 2013-und lync 2013-Features nutzen können, die in den neuen Konferenzfeatures in lync Server 2013 und Neuerungen für Clients in lync beschrieben sind. Server 2013.Frequent meeting organizers.   Consider migrating frequent meeting organizers early in the process so that they can take advantage of the new Lync Server 2013 and Lync 2013 features outlined in New conferencing features in Lync Server 2013 and What's new for clients in Lync Server 2013.

Live Meeting-Benutzer.    Wenn Sie von Office Communications Server 2007 R2 migrieren, und Sie über Benutzer verfügen, die für Live Meeting spezifische Webkonferenz Features benötigen – insbesondere Unterstützung für große Besprechungen und Break-out-Räume – haben Sie die folgenden Optionen:Live Meeting users.   If you are migrating from Office Communications Server 2007 R2 and you have users who need web conferencing features specific to Live Meeting—particularly support for large meetings and break-out rooms—you have the following options:

  • Empfehlen Sie die Organisatoren, den Live Meeting-Dienst zu verwenden, sofern Sie in Ihrer Organisation verfügbar sind.Advise organizers to use the Live Meeting service, if available in your organization.

  • Lassen Sie die Organisatoren in der früheren Version von Office Communications Server verwaltet, damit Sie weiterhin Server basierte Live Meeting-Webkonferenzen planen können.Leave the organizers homed on the earlier version of Office Communications Server, so they can continue to schedule server-based Live Meeting web conferences.

Migrieren vorhandener Besprechungen und BesprechungsinhalteMigrating Existing Meetings and Meeting Content

Migrieren von Besprechungen von lync Server 2010Migrating Meetings from Lync Server 2010

Wenn Sie einen Benutzer von lync Server 2010 auf lync Server 2013 verschieben, werden die folgenden Informationen mit dem Konto des Benutzers verschoben:When you move a user from Lync Server 2010 to Lync Server 2013, the following information moves with the user’s account:

  • Besprechungen, die der Benutzer bereits geplant hat.Meetings already scheduled by the user. Dazu gehören Konferenzverzeichnisse und Konferenzdaten.This includes conferencing directories and conferencing data.

  • Die persönliche Identifikationsnummer (PIN) des Benutzers.The user’s personal identification number (PIN). Die aktuelle PIN des Benutzers funktioniert weiterhin, bis er abläuft oder der Benutzer eine neue PIN anfordert.The user’s current PIN continues to work until it expires or the user requests a new PIN.

Die folgenden Benutzerkontoinformationen werden jedoch nicht auf den neuen Server verschoben:However, the following user account information does not move to the new server:

  • Besprechungsinhalte, beispielsweise PowerPoint-Präsentationen, Whiteboard-Inhalte und UmfragedatenMeeting content, for example PowerPoint presentations, whiteboard content, and poll data

Verwenden Sie den MoveMeetingContent-Parameter des Move-CsUser-Cmdlets, um den Inhalt zu verschieben, der in Besprechungen freigegeben wurde.To move the content that has been shared in meetings, use the MoveMeetingContent parameter of the Move-CsUser cmdlet. Detaillierte Informationen zur Verwendung dieses Cmdlets finden Sie unter Move-CsUser in der Dokumentation zu lync Server 2013-Cmdlets.For details about using this cmdlet, see Move-CsUser in the Lync Server 2013 cmdlets documentation.

Migrieren von Besprechungen von Office Communications Server 2007 R2Migrating Meetings from Office Communications Server 2007 R2

Office Communications Server 2007 R2-Besprechungen sind entweder Konferenzgespräche (conf://url prefix) oder Webkonferenzen (Meet://url prefix).Office Communications Server 2007 R2 meetings are either conference calls (conf:// URL prefix) or web conferences (meet:// URL prefix). Lync Server 2013 unterstützt diese früheren conf://-und Meet://-Konferenzen nicht, und Sie werden nicht zusammen mit dem Benutzerkonto migriert.Lync Server 2013 does not support these earlier conf:// and meet:// conferences, and they are not migrated along with the user account. Nach der Migration sollten Sie die Benutzer anweisen, die Links für alle geplanten Onlinebesprechungen zu aktualisieren.After migration, you should instruct users to update the links for any online meetings they have scheduled. Sie können dies nach der Installation des lync 2013-Clients tun, indem Sie eine geplante Besprechungseinladung öffnen, die die Besprechungs-URL aktualisiert, und die Einladung an die Teilnehmer erneut senden.They can do this after installing the Lync 2013 client by opening a scheduled meeting invitation—which updates the meeting URL—and resending the invitation to participants.

Benutzerfreundlichkeit während der Migration von lync Server 2010User Experience during Lync Server 2010 Migration

Dieser Abschnitt enthält eine Zusammenfassung der Benutzer Konferenzfunktionen bei der Migration von lync 2010.This section provides a summary of users’ conferencing experience when migrating from Lync 2010. Weitere Informationen dazu, wie lync Server 2013-Clients koexistieren und mit früheren Client-und Server Versionen interagieren können, finden Sie unter Client Interoperabilität in lync 2013.For more details about how Lync Server 2013 clients can coexist and interact with previous client and server versions, see Client interoperability in Lync 2013.

Beitreten zu lync Server 2010-Besprechungen mit einem lync 2013-ClientJoining Lync Server 2010 Meetings with a Lync 2013 Client

Während der Migration von lync Server 2010 kann es einen Zeitraum der Koexistenz geben, wenn Benutzer mit einem lync 2013-Client an lync Server 2010-Besprechungen teilnehmen.During migration from Lync Server 2010, there may be a period of coexistence when users join Lync Server 2010 meetings with a Lync 2013 client. Diese Benutzer können mit den folgenden Ausnahmen auf lync 2013-Clientfeatures zugreifen:These users have access to Lync 2013 client features with the following exceptions:

  • In den Verwaltungsoptionen für Teilnehmer , auf die durch zeigen auf das Symbol "Personen" im Besprechungsfenster zugegriffen werden kann, funktioniert die Option keine Besprechung im Chat .In the Participants management options, which are accessible by pointing to the people icon in the meeting window, the No Meeting IM option does not function.

  • Die Katalogansicht funktioniert in Videokonferenzen nicht.Gallery View does not function in video conferences. Der Benutzer sieht nur den aktiven Lautsprecher und nicht alle Lautsprecher.The user sees only the active speaker instead of all speakers. In der Liste der Optionen zum Wählen eines Layouts steht die Katalogansicht nicht zur Verfügung.In the list of Pick a Layout options, Gallery View is unavailable

  • Die Teilnehmerliste wird standardmäßig in Videokonferenzen angezeigt.The participant list displays by default in video conferences.

  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Benutzer in der Teilnehmerliste klicken, sind die Optionen für das Video Spotlight und die PIN-zu-Katalog -Teilnehmer-Verwaltung Sperren nicht verfügbar.When right-clicking a user in the participants list, the Lock the Video Spotlight and Pin to Gallery participant management options are unavailable.

Benutzerfreundlichkeit während der Migration von Office Communications Server 2007 R2User Experience during Office Communications Server 2007 R2 Migration

Dieser Abschnitt enthält eine Zusammenfassung der Benutzer Konferenz Erfahrung bei der Migration von Office Communications Server 2007 R2, sowohl vor als auch nach der Installation von lync 2013.This section provides a summary of users’ conferencing experience when migrating from Office Communications Server 2007 R2, both before and after Lync 2013 is installed. Weitere Informationen dazu, wie lync Server 2013-Clients koexistieren und mit früheren Client-und Server Versionen interagieren können, finden Sie unter Client Interoperabilität in lync 2013.For more details about how Lync Server 2013 clients can coexist and interact with previous client and server versions, see Client interoperability in Lync 2013.

Nach dem Migrieren des Benutzerkontos vor der Installation von lync 2013After User Account is Migrated, Before Lync 2013 Is Installed

Nachdem ein Benutzer zum lync Server 2013-Server migriert wurde, aber bevor neue Clients installiert werden, können Benutzer von Office Communicator 2007 R2 weiterhin ihren vorhandenen Client für Anwesenheits-und Chat Features mit lync Server 2013 verwenden, aber Konferenzfeatures werden nicht stützt.After a user is migrated to the Lync Server 2013 server, but before new clients are installed, Office Communicator 2007 R2 users can continue to use their existing client against Lync Server 2013 for presence and IM features, but conferencing features are not supported.

Nach dem Migrieren des Benutzerkontos nach der Installation von lync 2013After User Account is Migrated, After Lync 2013 Is Installed

Wenn ein migrierter Benutzer lync 2013 installiert, wird auch das Online Besprechungs-Add-in für lync 2013 installiert.When a migrated user installs Lync 2013, the Online Meeting Add-in for Lync 2013 is installed too. Dies hat die folgenden Auswirkungen:This has the following effects:

  • Alle nachfolgend geplanten Besprechungen verwenden das neue Besprechungs Format, das eine https://-Adresse anstelle der Legacy-Meet://-Live Besprechungs Adresse verwendet.All subsequently scheduled meetings use the new meeting format, which uses an https:// address instead of the legacy meet:// Live Meeting address.

  • Bei einer IT-verwalteten Bereitstellung von lync 2013 hat der Administrator die Möglichkeit, das Konferenz-Add-in für Microsoft Office Outlook zu deinstallieren, das zum Planen von Live Meeting-Servern und dienstbasierten Besprechungen verwendet wird.In an IT-managed deployment of Lync 2013, the administrator has the option of uninstalling the Conferencing Add-in for Microsoft Office Outlook, which is used to schedule Live Meeting server and service-based meetings. Möglicherweise verfügen Sie jedoch über Benutzer, die weiterhin Live Meeting-Service Besprechungen planen müssen.However, you may have users who need to continue to schedule Live Meeting service meetings. In diesem Fall können Sie zulassen, dass beide Add-ins koexistieren.In this case, you can allow both add-ins to coexist.

Besprechungen mit Verbundorganisationen, die frühere Clients verwendenMeetings with Federated Organizations that Use Previous Clients

Benutzer in Verbundorganisationen, die Microsoft Office Communicator 2007 verwenden, können in Ihrer Organisation nicht an lync Server 2013-Besprechungen teilnehmen, wenn diese Besprechungen vom Organisator gesperrt sind.Users in federated organizations who are using Microsoft Office Communicator 2007 cannot join Lync Server 2013 meetings in your organization if those meetings are locked by the organizer. Sie müssen diese Besprechungen in lync Server 2013 neu planen, sodass Sie, wenn Teilnehmer an der Besprechung teilnehmen, mithilfe der neuen https://-Besprechungs-URL, lync Web App verwenden können.You have to reschedule these meetings in Lync Server 2013 so when federated participants join the meeting by using the new https:// meeting URL, they can use Lync Web App.