Ändern einer VoIP-Route in lync Server 2013Modify a voice route in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-11-01Topic Last Modified: 2012-11-01

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie eine VoIP-Route bearbeiten.This topic explains how to edit a voice route. Informationen zum Erstellen einer neuen Route finden Sie unter Create a Voice Route in lync Server 2013.To create a new route, see Create a voice route in Lync Server 2013.

So ändern Sie eine VoIP-RouteTo modify a voice route

  1. Melden Sie sich am Computer als Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe oder als Mitglied der CsVoiceAdministrator-, CsServerAdministrator-oder CsAdministrator-Rolle an.Log on to the computer as a member of the RTCUniversalServerAdmins group, or as a member of the CsVoiceAdministrator, CsServerAdministrator, or CsAdministrator role. Ausführliche Informationen finden Sie unter Delegate Setup Permissions in lync Server 2013.For details, see Delegate setup permissions in Lync Server 2013.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie die admin-URL ein, um das lync Server-Systemsteuerung zu öffnen.Open a browser window, and then enter the Admin URL to open the Lync Server Control Panel. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Methoden, die Sie zum Starten von lync Server-Systemsteuerung verwenden können, finden Sie unter Open lync Server 2013 Administration Tools.For details about the different methods you can use to start Lync Server Control Panel, see Open Lync Server 2013 administrative tools.

  3. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf VoIP-Routing und dann auf Route.In the left navigation bar, click Voice Routing, and then click Route.

  4. Verwenden Sie auf der Seite Route eine der folgenden Methoden, um eine VoIP-Route zu ändern:On the Route page, use either of the following methods to modify a voice route:

    • Klicken Sie auf den Namen einer VoIP-Route, klicken Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Details anzeigen.Click a voice route name, click Edit, and then click Show details.

    • Klicken Sie auf den Namen einer VoIP-Route, klicken Sie auf Bearbeiten, klicken Sie auf Kopieren und anschließend auf Einfügen. Klicken Sie auf die neue Kopie der VoIP-Route, die Sie soeben erstellt haben, klicken Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Details anzeigen.Click a voice route name, click Edit, click Copy, and then click Paste. Click the new copy of the voice route that you just created, click Edit, and then click Show details.

  5. Geben Sie auf der Seite VoIP-Route bearbeiten im Feld Name einen beschreibenden Namen für die VoIP-Route ein.In the Name field on the Edit Voice Route page, type a descriptive name for the voice route.

  6. (Optional) Geben Sie im Feld Beschreibung zusätzliche beschreibende Informationen zur VoIP-Route ein.(Optional) In the Description field, type in additional descriptive information for the voice route.

  7. Zur Festlegung der Muster für diese Route können Sie entweder das Tool Muster für Vergleich erstellen verwenden, um einen regulären Ausdruck zu generieren, oder Sie erstellen manuell einen regulären Ausdruck.To specify the patterns you want this route to accommodate, you can either use the Build a pattern to match tool to generate a regular expression, or write the regular expression manually.

    • Geben Sie bei Verwendung des Tools Muster für Vergleich erstellen zum Generieren eines regulären Ausdrucks die erforderlichen Werte wie nachfolgend beschrieben ein. Sie können zwei Arten von Mustervergleich angeben:To use the Build a pattern to match tool to generate a regular expression, enter values as follows. You can specify two types of pattern matching:

      • Anfangsziffern für Zahlen, die Sie zulassen möchten: Geben Sie die Präfixwerte ein, die diese Route erfüllen muss (einschließlich des führenden + bei Bedarf).Starting digits for numbers that you want to allow: Enter prefix values that this route must accommodate (including the leading + if needed). Geben Sie beispielsweise +425 ein, und klicken Sie auf Hinzufügen.For example, type +425 and then click Add. Wiederholen Sie diesen Schritt für jeden Präfixwert, den Sie in der Route einschließen möchten.Repeat this for each prefix value that you want to include in the route.

      • Ausnahmen: Wenn Sie eine oder mehrere Ausnahmen für einen Präfixwert angeben möchten, markieren Sie das Präfix, und klicken Sie auf Ausnahmen.Exceptions: If you want to specify one or more exceptions for a prefix value, highlight the prefix and click Exceptions. Geben Sie einen oder mehrere Werte für die übereinstimmenden Muster ein, für die diese Route nicht geeignet sein soll.Type in one or more values for the matching patterns that you do not want this route to accommodate. Um beispielsweise Zahlen beginnend mit + 425237 aus der Route auszuschließen, geben Sie im Feld Ausnahmen den Wert + 425237 ein, und klicken Sie dann auf OK.For example, to exclude numbers starting with +425237 from the route, enter a value of +425237 in the Exceptions field, and then click OK.

    • Wenn Sie das Muster für den Vergleich manuell definieren möchten, klicken Sie im Tool Muster für Vergleich erstellen auf Bearbeiten und geben dann einen regulären .NET Framework-Ausdruck ein, um das Muster für den Vergleich von Zieltelefonnummern anzugeben, auf die die Route angewendet wird.To define the matching pattern manually, click Edit in the Build a pattern to match tool and then type in a .NET Framework regular expression to specify the matching pattern for destination phone numbers to which the route is applied. Informationen zum Schreiben von regulären Ausdrücken finden Sie unter ".NET Framework reguläre Ausdrücke" unter https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkId=140927 .For information about how to write regular expressions, see ".NET Framework Regular Expressions" at https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkId=140927.

  8. Wählen Sie Anrufer-ID unterdrücken aus, wenn Sie nicht möchten, dass die ID des Telefons, das den ausgehenden Anruf vornimmt, dem Anrufempfänger angezeigt wird.Select Suppress caller ID if you do not want the ID of the phone that is making the outbound call to appear to the call recipient. Wenn Sie diese Option aktivieren, müssen Sie eine Alternative Anrufer-ID angeben, die dem Anrufempfänger auf dem Display angezeigt wird.If you select this option, you must specify an Alternate caller ID that will appear on the recipient’s caller ID display.

  9. Klicken Sie auf Hinzufügen, und wählen Sie dann einen trunk aus der Liste aus, um ein oder mehrere PSTN-Trunks (Public Switched Telephone Network) mit der VoIP-Route zuzuordnen.To associate one or more public switched telephone network (PSTN) trunks with the voice route, click Add, and then select a trunk from the list.

    Hinweis

    Wenn Ihre Bereitstellung Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Vermittlungsserver enthält, stehen Sie auch in der Liste zur Verfügung.If your deployment includes any Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Mediation Servers, they will also be available in the list.

  10. Zum Zuordnen einer oder mehrerer PSTN-Verwendungen zur VoIP-Route klicken Sie auf auswählen , und wählen Sie einen Eintrag aus der Liste der PSTN-Verwendungsdaten Sätze aus, die für Ihre Enterprise-VoIP-Bereitstellung definiert wurden.To associate one or more PSTN usages with the voice route, click Select and choose a record from the list of PSTN usage records that have been defined for your Enterprise Voice deployment.

    Hinweis

    Informationen zum Anzeigen der Eigenschaften aller verfügbaren PSTN-Verwendungsdaten Sätze finden Sie unter Anzeigen von PSTN-Verwendungsdatensätzen in lync Server 2013.To view the properties of each of the available PSTN usage records, see View PSTN usage records in Lync Server 2013.
    Informationen zum Erstellen oder Bearbeiten von PSTN-Verwendungsdatensätzen finden Sie unter Erstellen einer VoIP-Richtlinie und Konfigurieren von PSTN-Verwendungs Einträgen in lync Server 2013 oder Ändern einer VoIP-Richtlinie und Konfigurieren von PSTN-Verwendungs Einträgen in lync Server 2013.To create or edit PSTN usage records, see Create a voice policy and configure PSTN usage records in Lync Server 2013 or Modify a voice policy and configure PSTN usage records in Lync Server 2013.

  11. Ordnen Sie die PSTN-Verwendungsdatensätze zur Erzielung optimaler Leistung an. Wenn Sie die Position eines Datensatzes in der Liste ändern möchten, markieren Sie den Datensatznamen, und klicken Sie auf den nach oben oder nach unten weisenden Pfeil.Arrange the PSTN usage records for optimum performance. To change a record’s position in the list, highlight the record name and click the up or down arrow.

    Hinweis

    Im Gegensatz zu einer VoIP-Richtlinie, in der die Reihenfolge, in der die PSTN-Verwendungsdaten Sätze aufgeführt sind, wichtig ist, ist die Reihenfolge der PSTN-Verwendungsdaten Sätze in einer VoIP-Route unbedeutend.In contrast to a voice policy where the order in which PSTN usage records are listed is important, the order of PSTN usage records in a voice route is insignificant. Es wird jedoch empfohlen, die Liste nach Verwendungshäufigkeit zu organisieren, beispielsweise: RedmondLocal, RedmondLongDist, RedmondInternational, RedmondBackup.However, we recommend that you organize the list by frequency of use, for example: RedmondLocal, RedmondLongDist, RedmondInternational, RedmondBackup. (Lync Server durchläuft die Liste von oben nach unten.)(Lync Server traverses the list from the top down.)

  12. (Optional) Geben Sie im Feld Geben Sie eine übersetzte Nummer für den Test ein, und klicken Sie auf Los. Die Testergebnisse werden unterhalb des Felds angezeigt.(Optional) Type a value into the Enter a translated number to test field and click Go. The test results are displayed under the field.

    Hinweis

    Sie können eine VoIP-Route speichern, die den Test nicht bestanden hat, und sie später neu konfigurieren.You can save a voice route that does not yet pass the test and then reconfigure it later. Ausführliche Informationen finden Sie unter Testen der VoIP-Weiterleitung in lync Server 2013.For details, see Test voice routing in Lync Server 2013.

  13. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  14. Klicken Sie auf der Seite Route auf Commit und anschließend auf Commit für alle.On the Route page, click Commit, and then click Commit all.

    Hinweis

    Jedes Mal, wenn Sie eine VoIP-Route erstellen oder ändern, müssen Sie den Befehl Commit all ausführen, um die Konfigurationsänderung zu veröffentlichen.Whenever you create or modify a voice route, you must run the Commit all command to publish the configuration change. Ausführliche Informationen finden Sie unter Veröffentlichen von ausstehenden Änderungen an der VoIP-Routingkonfiguration in lync Server 2013 in der Betriebsdokumentation.For details, see Publish pending changes to the voice routing configuration in Lync Server 2013 in the Operations documentation.

Siehe auchSee Also

Erstellen einer VoIP-Route in lync Server 2013Create a voice route in Lync Server 2013
Anzeigen von PSTN-Verwendungsdatensätzen in lync Server 2013View PSTN usage records in Lync Server 2013
Erstellen einer VoIP-Richtlinie und Konfigurieren von PSTN-Verwendungsdatensätzen in lync Server 2013Create a voice policy and configure PSTN usage records in Lync Server 2013
Ändern einer VoIP-Richtlinie und Konfigurieren von PSTN-Verwendungsdatensätzen in lync Server 2013Modify a voice policy and configure PSTN usage records in Lync Server 2013
Veröffentlichen von ausstehenden Änderungen an der VoIP-Routingkonfiguration in lync Server 2013Publish pending changes to the voice routing configuration in Lync Server 2013

Testen des VoIP-Routings in lync Server 2013Test voice routing in Lync Server 2013