Durchführen von großen Besprechungen

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-01

Bei Hunderten oder Tausenden von Benutzern in einer Besprechung empfiehlt es sich, eine Person zu haben, die sich um die Moderation der Onlinesitzung einer großen Besprechung kümmert. Hierbei kann es sich um eine delegierte Person des Besprechungsorganisators oder ein Mitglied des Supportpersonals für große Besprechungen der Organisation handeln. Der Besprechungsmoderator muss beim Planen der Besprechung als Referent hinzugefügt werden. Es ist allerdings auch möglich, einen Onlinebesprechungsteilnehmer auf die Funktion als Referent höherzustufen, während die Besprechung bereits läuft.

Der Besprechungsmoderator kann alle Referentenfunktionen von Lync Server 2013-Clients zum Verwalten einer großen Besprechung verwenden. Hierzu zählen folgende Funktionen:

  1. Überwachen des Wartebereichs und Zulassen bzw. Ablehnen von Benutzern im Wartebereich.

  2. Entfernen von Benutzern, die nicht an der Besprechung teilnehmen sollten.

  3. Ändern der Besprechungszugriffstypen.

  4. Ändern der Teilnehmerrollen.

  5. Einladen zusätzlicher Teilnehmer während der Besprechung per Drag & Drop-Funktion von Lync, Telefonanruf oder E-Mail.

  6. Stummschalten und Aufheben der Stummschaltung für die Zielgruppe oder für einzelne Benutzer.

  7. Verwalten der Besprechungsinhalte, einschließlich des Hochladens von Inhalten, des Löschens von Inhalten und des Auswählens der aktiven Inhalte.