Szenarien für den Zugriff durch externe Benutzer in lync Server 2013Scenarios for external user access in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-09-08Topic Last Modified: 2012-09-08

Für die Bereitstellung von externem Benutzer Zugriff für lync Server 2013 müssen Sie mindestens einen Edgeserver und einen Reverseproxy im Umkreisnetzwerk bereitstellen.Providing external user access for Lync Server 2013 requires that you deploy at least one Edge Server and one reverse proxy in your perimeter network. Optional können Sie einen Director oder Directorpool im internen Netzwerk bereitstellen.Optionally, you may deploy a Director or Director pool in your internal network.

Wenn Sie mehr Kapazität benötigen, als ein einzelnes Edgeserver bereitstellen kann, oder wenn Sie hohe Verfügbarkeit für Ihre Edgeserver-Bereitstellung benötigen, können Sie den Lastenausgleich konfigurieren und mehrere Edgeserver in einem Lastenausgleichspool bereitstellen.If you need greater capacity than a single Edge Server can provide, or if you need high availability for your Edge Server deployment, you can configure load balancing and deploy multiple Edge Servers in a load balanced pool. Wenn Ihre Organisation über mehrere Rechenzentren verfügt, können Sie Edgeserver-oder Edgepool-Bereitstellungen an mehr als einem Standort haben.If your organization has multiple data centers, you can have Edge Server or Edge pool deployments at more than one location. Es kann jedoch nur eine der Edgeserver-Bereitstellungen als Verbund Route festgelegt werden.However, only one of the Edge Server deployments can be designated as the federation route.

In diesem Abschnitt werden die Szenarien für Edgeserver Bereitstellungen definiert und die Planungsabschnitte den möglichen Szenarien zugeordnet.This section defines the scenarios for Edge Server deployments and maps the planning sections to the possible scenarios. Wenn Ihre Bereitstellung beispielsweise eine hohe Verfügbarkeit, einen Partnerverbund mit XMPP-Kontakten (Extensible Messaging and Presence) und lync Mobility erfordert, wählen Sie die entsprechenden Einträge in der folgenden Tabelle aus, die diese Anforderungen erfüllen würden, und verwenden Sie die referenzierten Planungsabschnitte, um Ihre Bereitstellung zu definieren, wie im folgenden Flussdiagramm dargestellt.For example, if your deployment requires high availability, federation with extensible messaging and presence (XMPP) contacts, and Lync mobility, you would select the matching entries in the following table that would satisfy these requirements and use the referenced planning sections to define your deployment, as illustrated in the following flowchart.

Auswahl des Szenarios für die Bereitstellung von EdgeserversEdge Server deployment scenario selection process

Beispiel Bereitstellungs FlussdiagrammSample deployment flowchart

Mit diesem Verfahren können Sie die Konfiguration aller potenziellen Features planen und dokumentieren, die Sie für Ihre Benutzer bereitstellen möchten.By using this process, you can plan for and document the configuration of all potential features that you intend to deploy for your users. Sie können jedoch Verbund-und Mobilitätsdienste hinzufügen, nachdem Sie die Edgeserver bereitgestellt und den korrekten Vorgang vor dem Hinzufügen anderer Features bestätigt haben.However, you can add federation and mobility services after you have deployed the Edge Server and have confirmed the correct operation before adding other features. Der Vorgang des Hinzufügens von Features zu einer vorhandenen Edgeserver-Bereitstellung wird im Abschnitt Bereitstellung behandelt.The process of adding features to an existing Edge Server deployment is covered in the Deployment section. Ausführliche Informationen zur Bereitstellung finden Sie unter Deploying External User Access in lync Server 2013 durch einschließen der Planung für diese Features während des anfänglichen Planungsprozesses können Sie die DNS-, Firewall-und Zertifikatanforderungen für die hinzugefügten Features vorbereiten, mit denen Sie die Zertifikate erwerben und die DNS-und Port/Protocol-Anforderungen vorab konfigurieren können.For details on deployment, see Deploying external user access in Lync Server 2013 By including planning for these features during the initial planning process, you can prepare for the DNS, firewall, and certificate requirements for the added features, which enables you to acquire the certificates and configure DNS and port/protocol requirements in advance.

Tipp

Wenn Sie planen, die Edgeserver und den Reverseproxy zu installieren und später Features hinzuzufügen (beispielsweise "Verbund" und "Mobilität"), legen Sie fest, welche Zertifikate für alle Dienste nach der Bereitstellung erforderlich sind.If you are planning to install the Edge Servers and reverse proxy and then add features later (for example, federation and mobility), determine what certificates you will require for all services after deployment. Wenn Sie die Zertifikate für alle Features vorab planen und erwerben, die anfänglich bereitgestellt wurden oder nicht, müssen Sie keine neuen Zertifikate bestellen, um die Anforderungen des Verbunds (also auf den Edgeserver) oder des Reverseproxys (also für Mobilitätsdienste) zu erfüllen.Planning for and acquiring the certificates for all features in advance, initially deployed or not, saves you from having to order new certificates to satisfy the requirements of federation (that is, on the Edge Servers) or the reverse proxy (that is, for mobility services).

Hinweis

Alle Edge-Dienste werden auf jeder Edgeserver ausgeführt.All edge services run on each Edge Server. Dienste können nicht zwischen zwei unterschiedlichen Edge-Servern aufgeteilt werden.Services cannot be split between two different Edge Servers. Wenn Sie eine Edgepool für die Skalierbarkeit bereitstellen, werden alle Edgedienst auf jeder Edgeserver im Pool bereitgestellt.If you deploy an Edge pool for scalability, all edge services are deployed on each Edge Server in the pool. XMPP-Partnerverbund, Office Communications Server und lync Server-Verbund, öffentliche Chat-Konnektivität und Clientmobilität sind zusätzliche Dienste, die bereitgestellt werden können, nachdem Sie Ihre erste Edgeserver oder Edgepool bereitgestellt haben.XMPP federation, Office Communications Server, and Lync Server federation, public IM connectivity and client mobility are additional services that can be deployed after you have deployed your first Edge Server or Edge pool. Bei den Mobilitätsdiensten handelt es sich um ein Feature, das den Reverseproxy verwendet.Mobility services is a feature that uses the reverse proxy. Durch die Installation von Mobilitätsdiensten werden keine Funktionen zu ihren Edgeserver hinzugefügt, es ist jedoch eine Neukonfiguration des Reverseproxys erforderlich.Installation of mobility services will not add features to your Edge Servers, but will require reconfiguration of your reverse proxy. Die Spalte Installationsziel , in der diese Features aufgeführt sind, enthält Planungsanleitungen in der zugehörigen Spalte unter Edgeserver Planning-Abschnitt oder in Abschnitten zur gleichzeitigen Planung dieser Features, die bei der Installation und Konfiguration der Edgeserver bereitgestellt werden sollen.The Installation goal column that lists these features provides planning guidance in the associated column under Edge Server planning section or sections for concurrently planning these features to be deployed when the Edge Servers are installed and configured.

Ermitteln und Zuordnen der BereitstellungszieleIdentifying and Mapping Your Deployment Goals

InstallationsszielInstallation goal Planungsdokumentation für EdgeserverEdge Server planning documentation

Sie haben entschieden, dass ein einzelner Server für die Edgedienste in Ihrer Infrastruktur ausreichend ist. Außerdem möchten Sie private IP-Adressen für die externen Schnittstellen des Edgeservers mit NAT zum Internet verwenden.You have decided that a single server is sufficient for Edge services in your infrastructure. You also intend to use private IP addresses for the Edge server external interfaces with NAT to the Internet.

Verwenden Sie diesen Planungsabschnitt, wenn Sie einen einzelnen Edgeserver in Ihrem Umkreis bereitstellen.Use this planning section if you are deploying a single Edge Server in your perimeter. Sie stellen eine Edgeserver mit privaten IP-Adressen bereit, die dem Edgeserver zugewiesen sind, und verwenden NAT, um die öffentlichen IP-Adressen für die externen Benutzer im Internet bereitzustellen.You will deploy an Edge Server with private IP addresses assigned to the Edge Server and will use NAT to provide the public IP addresses for the external users on the Internet.

Einzelner konsolidierter Edgeserver mit privaten IP-Adressen und NAT in lync Server 2013Single consolidated edge with private IP addresses and NAT in Lync Server 2013

Sie haben entschieden, dass ein einzelner Server für die Edgedienste in Ihrer Infrastruktur ausreichend ist. Außerdem möchten Sie öffentliche IP-Adressen für die externen Schnittstellen des Edgeservers zum Internet verwenden.You have decided that a single server is sufficient for Edge services in your infrastructure. You also intend to use public IP addresses for the Edge server external interfaces to the Internet.

Verwenden Sie diesen Planungsabschnitt, wenn Sie einen einzelnen Edgeserver in Ihrem Umkreis bereitstellen.Use this planning section if you are deploying a single Edge Server in your perimeter. Sie stellen eine Edgeserver mit öffentlichen IP-Adressen bereit, die dem Edgeserver zugewiesen sind.You will deploy an Edge Server with public IP addresses assigned to the Edge Server. Anstelle von NAT verwenden Sie Routing in diesem Szenario.Instead of NAT, you will use routing in this scenario. Die tatsächliche öffentliche IP-Adresse des Edgeservers wird für externe Benutzer Verbindungen zur Verfügung gestellt.The actual public IP address of the Edge Server are made available for external user connections.

Einzelner konsolidierter Edgeserver mit öffentlichen IP-Adressen in lync Server 2013Single consolidated edge with public IP addresses in Lync Server 2013

Sie haben entschieden, dass hohe Verfügbarkeit der Edgedienste für Ihre Benutzer wichtig ist und stellen mindestens zwei Edgeserver in diesem Pool bereit. Sie möchten außerdem private IP-Adressen für die externen Schnittstellen der Edgeserver mit NAT zum Internet verwenden.You have decided that high availability of the Edge services is important to your users and you will deploy two or more Edge Servers in this pool. You also intend to use private IP addresses for the Edge Server external interfaces with NAT to the Internet.

Verwenden Sie diesen Planungsabschnitt, wenn Sie einen Pool von Edgeserver in Ihrem Umkreis bereitstellen.Use this planning section if you are deploying a pool of Edge Servers in your perimeter. Sie stellen die Edgeserver mit privaten IP-Adressen bereit, die dem Edgeserver zugewiesen sind, indem Sie den DNS-Lastenausgleich verwenden, um die Kommunikation über den Pool zu verteilen.You will deploy the Edge Servers with private IP addresses assigned to the Edge Server, using DNS load balancing to distribute communication across the pool. Mit NAT stellen Sie die öffentlichen IP-Adressen für die externen Benutzer im Internet bereit.You will use NAT to provide the public IP addresses for the external users on the Internet.

Skalierter konsolidierter Edgeserver, DNS-Lastenausgleich mit privaten IP-Adressen mithilfe von NAT in lync Server 2013Scaled consolidated edge, DNS load balancing with private IP addresses using NAT in Lync Server 2013

Sie haben entschieden, dass hohe Verfügbarkeit der Edgedienste für Ihre Benutzer wichtig ist und stellen mindestens zwei Edgeserver in diesem Pool bereit.You have decided that high availability of the Edge services is important to your users and you will deploy two or more Edge Servers in this pool. Sie beabsichtigen auch, öffentliche IP-Adressen für die Edgeserver externen Schnittstellen mit dem Internet zu verwenden.You also intend to use public IP addresses for the Edge Server external interfaces to the Internet.

Verwenden Sie diesen Planungsabschnitt, wenn Sie einen Pool von Edgeserver in Ihrem Umkreis bereitstellen.Use this planning section if you are deploying a pool of Edge Servers in your perimeter. Sie stellen die Edgeserver mit öffentlichen IP-Adressen bereit, die dem Edgeserver zugewiesen sind, indem Sie den DNS-Lastenausgleich verwenden, um die Kommunikation über den Pool zu verteilen.You will deploy the Edge Servers with public IP addresses assigned to the Edge Server, using DNS load balancing to distribute communication across the pool. Anstelle von NAT stellen Sie mit Routing die öffentlichen IP-Adressen für die externen Benutzer im Internet bereit.Instead of NAT, you will use routing to provide the public IP addresses for the external users on the Internet.

Skalierter konsolidierter Edgeserver, DNS-Lastenausgleich mit öffentlichen IP-Adressen in lync Server 2013Scaled consolidated edge, DNS load balancing with public IP addresses in Lync Server 2013

Sie haben entschieden, dass die hohe Verfügbarkeit der Edge-Dienste für Ihre Benutzer wichtig ist, und Sie werden zwei oder mehr Edgeserver in diesem Pool mit einem Hardwaregerät zum Lastenausgleich bereitstellen.You have decided that high availability of the Edge services is important to your users and you will deploy two or more Edge Servers in this pool using a hardware load balancer.

Verwenden Sie diesen Planungsabschnitt, wenn Sie einen Pool von Edgeserver in Ihrem Umkreis bereitstellen.Use this planning section if you are deploying a pool of Edge Servers in your perimeter. Sie stellen die Edgeserver mit öffentlichen IP-Adressen bereit, die dem Edgeserver zugewiesen sind, und verwenden Hardwarelastenausgleichs zum Verteilen der Kommunikation über den Pool.You will deploy the Edge Servers with public IP addresses assigned to the Edge Server, using hardware load balancers to distribute communication across the pool. Anstelle von NAT stellen Sie mit Routing die öffentlichen IP-Adressen für die externen Benutzer im Internet bereit.Instead of NAT, you will use routing to provide the public IP addresses for the external users on the Internet.

Skalierter konsolidierter Edgeserver mit Hardware-Lastenausgleichssystemen in lync Server 2013Scaled consolidated edge with hardware load balancers in Lync Server 2013

Die Verbundszenarien ermöglichen die Planung für das Feature, das die Typen der Partner erweitert, mit denen Ihre Benutzer kommunizieren können.The federation scenarios allow you to plan for the feature that will extend the types of partners that your users can communicate with.

  • Lync Server PartnerverbundLync Server federation

  • Office Communications Server PartnerverbundOffice Communications Server federation

  • Verbindung mit öffentlichen Instant Messaging-DienstenPublic IM connectivity

  • XMPP-VerbundXMPP federation

Planen von VerbundszenarienPlanning for Federation Scenarios

Mobilitätdienste werden über den Reverseproxy bereitgestellt.Mobility services are offered through the reverse proxy. Dienste, die die Mobilität für externe Benutzer ermöglichen, werden im Front-End-Server oder Front-End-Pool bereitgestellt.Services that enable mobility for external users are deployed on the Front End Server or Front End pool. Sie erstellen oder ändern vorhandene Veröffentlichungsregeln auf dem Reverseproxy, um Mobilitätsdienste für Ihre externen Benutzer zu aktivieren.You create or modify existing publishing rules on the reverse proxy to enable mobility services for your external users.

Planen der Mobilität in lync Server 2013Planning for mobility in Lync Server 2013

Tipp

Die folgenden Szenarioabschnitte enthalten Referenzarchitekturen, Beispiel-DNS, Port-/Protokolldefinitionen und Zertifikatanforderungen.In the following Scenarios sections are reference architectures, example DNS, port/protocol definitions, and certificate requirements. Darüber hinaus sind Diagramme für Ihr DNS, Ihre Port-/Protokolldefinitionen und Zertifikatanforderungen enthalten.Also included are diagrams for your DNS, port/protocol definitions and certificate needs. Die Diagramme enthalten eine Vorlage, die Sie ausfüllen und an andere Teams (z. B. das Netzwerkteam, PKI (Public Key Infrastructure)-Team oder Serverbereitstellungsteam) weiterleiten können.The diagrams will provide a template for you to fill in and distribute to other teams (for example, your organization’s Network Team, Public Key Infrastructure Team, and Server Deployment Team). Das Ziel der Diagramme besteht darin, die Kommunikation zu verbessern und den Erfolg zu gewährleisten, wenn die erforderlichen Edgeserver Konfigurationselemente an die Personen kommuniziert werden, die die eigentliche Konfigurationsarbeit erledigen.The goal of the diagrams is to enhance communication and to ensure success when communicating the required Edge Server configuration elements to the people who will do the actual configuration work. Es wird empfohlen, die Diagramme und zugehörigen Referenzarchitekturen zum Planen der Bereitstellung zu verwenden.We recommend that you use the diagrams and associated reference architectures to plan your deployment.