Aktualisieren der Outlook-Aktivierungsliste

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-01-07

Sie können sicherstellen, dass das Onlinebesprechungs-Add-In für Microsoft Lync 2013 für Benutzer immer aktiviert ist, indem Sie eine Richtlinie mit diesem Add-In in der Add-In-Verwaltungsliste für Outlook erstellen. Die Richtlinie für die Add-In-Verwaltungsliste ist in den Dateien der administrativen Office-Vorlagen für die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole enthalten. Mit dieser Richtlinie wird ein Registrierungsschlüssel unter "HKCU\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Outlook15\Resiliency\AddinList" erstellt. Sie können diesem Schlüssel einen Wert für "ucaddin.dll" hinzufügen und diesen Wert so konfigurieren, dass er immer aktiviert ist und von Benutzern nicht manuell deaktiviert werden kann.

So fügen Sie der Outlook-Add-In-Liste die Datei "ucaddin.dll" hinzu

  • Fügen Sie dem Registrierungsschlüssel "AddinList", der sich unter "HKCU\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Outlook15\Resiliency\AddinList" befindet, folgenden Wert hinzu:

    • Registry Type = REG_SZ

    • Name = ucaddin.dll

    • Value = 1 (gibt an, dass das Add-In immer aktiviert ist und vom Benutzer nicht deaktiviert werden kann)