Überprüfen von Adressen in lync Server 2013Validate addresses in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2012-09-17Topic Last Modified: 2012-09-17

Vor der Veröffentlichung der Standortdatenbank müssen Sie neue Standorte im Abgleich mit der MSAG-Datenbank (Master Street Address Guide) validieren, die vom Dienstanbieter für SIP-Trunks oder Festnetzanschlüsse (Public Switched Telephone Network, PSTN) mit Notrufunterstützung verwaltet wird.Before publishing the location database, you must validate new locations against the Master Street Address Guide (MSAG) that is maintained by your SIP trunk or public switched telephone network (PSTN) E9-1-1 service provider.

Ausführliche Informationen zu SIP-Trunk-E9-1-1-Dienstanbietern finden Sie unter Auswählen eines E9-1 -1-Dienstanbieters für lync Server 2013.For details about SIP trunk E9-1-1 service providers, see Choosing an E9-1-1 service provider for Lync Server 2013.

Ausführliche Informationen zum Überprüfen von Adressen finden Sie in der lync Server-Verwaltungsshell Dokumentation für die folgenden Cmdlets:For details about validating addresses, see the Lync Server Management Shell documentation for the following cmdlets:

  • Get-CsLisServiceProviderGet-CsLisServiceProvider

  • Gruppe-CsLisServiceProviderSet-CsLisServiceProvider

  • Remove-CsLisServiceProviderRemove-CsLisServiceProvider

  • Get-CsLisCivicAddressGet-CsLisCivicAddress

  • Test-CsLisCivicAddressTest-CsLisCivicAddress

So überprüfen Sie Adressen in der Standortdatenbank auf GültigkeitTo validate addresses located in the location database

  1. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, dann auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.Start the Lync Server Management Shell: Click Start, click All Programs, click Microsoft Lync Server 2013, and then click Lync Server Management Shell.

  2. Führen Sie die folgenden Cmdlets zum Konfigurieren der Verbindung mit dem Anbieter für die Notrufunterstützung aus.Run the following cmdlets to configure the emergency service provider connection.

    $pwd = Read-Host -AsSecureString <password>
    Set-CsLisServiceProvider -ServiceProviderName Provider1 -ValidationServiceUrl <URL provided by provider> -CertFileName <location of certificate provided by provider> -Password $pwd
    
  3. Führen das folgende Cmdlet zum Überprüfen der Gültigkeit von Adressen in der Standortdatenbank aus.Run the following cmdlet to validate the addresses in the location database.

    Get-CsLisCivicAddress | Test-CsLisCivicAddress -UpdateValidationStatus
    

    Mit dem Cmdlet Test-CsLisCivicAddress können Sie auch einzelne Adressen validieren.You can also use the Test-CsLisCivicAddress cmdlet to validate individual addresses.