Validieren von Domänennamen-System Einstellungen für den Lastenausgleich in lync Server 2013Validate Domain Name System settings for load balancing in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2014-05-02Topic Last Modified: 2014-05-02

Um den vom DNS-Lastenausgleich verwendeten FQDN zu unterstützen, müssen Sie DNS für die Auflösung des Pool-FQDN (z. B. pool01.contoso.com) in die IP-Adressen aller Server im Pool bereitstellen (z. B. 192.168.1.1, 192.168.1.2 usw.). Schließen Sie nur die IP-Adressen von Servern ein, die gegenwärtig bereitgestellt sind.To support the FQDN used by DNS load balancing, you must provision DNS to resolve the pool FQDN (such as pool01.contoso.com) to the IP addresses of all the servers in the pool (for example, 192.168.1.1, 192.168.1.2, and so on). You should include only the IP addresses of servers that are currently deployed.

Außerdem sind die folgenden DNS-Einträge erforderlich, wenn Sie den DNS-Lastenausgleich für die Edge-Pools verwenden:Additionally if you are using DNS load balancing for the Edge pools the following DNS entries are required:

  • Für die lync Server Zugriffs-Edgedienst benötigen Sie einen Eintrag für jeden Server im Pool.For the Lync Server Access Edge service, you must have one entry for each server in the pool. Jeder Eintrag muss den FQDN des lync Server Zugriffs-Edgedienst (beispielsweise SIP.contoso.com) in die IP-Adresse der lync Server Zugriffs-Edgedienst auf einem der Edgeserver im Pool auflösen.Each entry must resolve the FQDN of the Lync Server Access Edge service (for example, sip.contoso.com) to the IP address of the Lync Server Access Edge service on one of the Edge Servers in the pool.

  • Für die lync Server Webkonferenz-Edgedienst benötigen Sie einen Eintrag für jeden Server im Pool.For the Lync Server Web Conferencing Edge service, you must have one entry for each server in the pool. Jeder Eintrag muss den FQDN des lync Server Webkonferenz-Edgedienst (beispielsweise webconf.contoso.com) in die IP-Adresse der lync Server Webkonferenz-Edgedienst auf einem der Edgeserver im Pool auflösen.Each entry must resolve the FQDN of the Lync Server Web Conferencing Edge service (for example, webconf.contoso.com) to the IP address of the Lync Server Web Conferencing Edge service on one of the Edge Servers in the pool.

  • Für den lync Server Audio/Video-Edgedienst benötigen Sie einen Eintrag für jeden Server im Pool.For the Lync Server Audio/Video Edge service, you must have one entry for each server in the pool. Jeder Eintrag muss den FQDN des lync Server Audio/Video-Edgedienst (beispielsweise AV.contoso.com) in die IP-Adresse des lync Server Audio/Video Edge-Diensts auf einem der Edgeserver im Pool auflösen.Each entry must resolve the FQDN of the Lync Server Audio/Video Edge service (for example, av.contoso.com) to the IP address of the Lync Server Audio/Video Edge service on one of the Edge Servers in the pool.

  • Wenn Sie den DNS-Lastenausgleich für die interne Schnittstelle des Edgepool verwenden möchten, müssen Sie einen DNS-Eintrag hinzufügen, der den internen FQDN des Edgepool in die IP-Adresse jedes Servers im Pool auflöst.If you want to use DNS load balancing on the internal interface of the Edge pool, you must add one DNS record, which resolves the internal FQDN of the Edge pool to the IP address of each server in the pool.

Um zu überprüfen, ob DNS die korrekten Werte für den DNS-Lastenausgleich zurückgibt, sollten Sie das Nslookup-Tool verwenden.To verify that DNS is returning the correct values for DNS load balancing you should use the nslookup tool. Wenn Sie alle Werte für einen DNS-Eintrag mit nslookup zurückgeben möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:To return all values for a DNS record with nslookup you should run the command:

nslookup <FQDN >

Sie führen diesen Befehl für jeden FQDN aus, der in der Konfiguration des DNS-Lastenausgleichs verwendet wurde, um zu überprüfen, ob alle Datensätze für den DNS-Lastenausgleich alle korrekten Einträge zurückgegeben haben.You would run this command for every FQDN used in DNS load balancing configuration to verify that every record set for DNS load balancing returned all of the correct entries.