Überprüfen der Mobilitätsbereitstellung in Lync Server 2013

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-02-12

Some information in this topic pertains to Cumulative Updates for Lync Server 2013: February 2013.

Führen Sie nach der Bereitstellung des Lync Server-Mobilitätsdiensts und des Lync Server-AutoErmittlungsdiensts eine Testtransaktion aus, um sicherzustellen, dass die Bereitstellung ordungsgemäß funktioniert. Sie können Test-CsUcwaConference ausführen, um zu testen, ob zwei Benutzer, die Lync 2013 Mobile-Clients verwenden, eine Konferenz erstellen, daran teilnehmen und darin kommunizieren können. Zum Verwenden dieser Testtransaktion benötigen Sie zwei tatsächliche Benutzer oder Testbenutzer und deren vollständige Anmeldeinformationen.

Sie verwenden Test-CsMcxP2PIM, um das Senden einer Chatnachricht zwischen zwei Benutzern zu testen, die Lync 2010 Mobile verwenden. Ähnlich wie bei Test-CsUcwaConference verwenden Sie dabei zwei tatsächliche Benutzer oder zwei vordefinierte Testbenutzer.

So testen Sie Konferenzen für Lync 2013 Mobile-Clients

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit der Rolle "CsAdministrator" an einem Computer an, auf dem Lync Server-Verwaltungsshell und Ocscore installiert sind.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2013, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Test-CsUcwaConference -TargetFqdn <FQDN of Front End pool> -Authentication <TrustedServer | Negotiate | ClientCertificate | LiveID> -OrganizerSipAddress sip:<SIP address of test user 1> -OrganizerCredential <test user 1 credentials> -ParticipantSipAddress sip:<SIP address of test user 2> -ParticipantCredential <test user 2 credentials> -v
    

    Sie können die Anmeldeinformationen in einem Skript festlegen und diese dann an das Test-Cmdlet übergeben. Beispiel:

    $passwd1 = ConvertTo-SecureString "Password01" -AsPlainText -Force
    $passwd2 = ConvertTo-SecureString "Password02" -AsPlainText -Force
    $testuser1 = New-Object Management.Automation.PSCredential("contoso\UserName1", $passwd1)
    $testuser2 = New-Object Management.Automation.PSCredential("contoso\UserName2", $passwd2)
    Test-CsUcwaConference -TargetFqdn pool01.contoso.com -Authentication Negotiate -OrganizerSipAddress sip:UserName1@contoso.com -OrganizerCredential $testuser1 -ParticipantSipAddress sip:UserName2@contoso.com -ParticipantCredential $testuser2 -v
    

So testen Sie Chatnachrichten von Person zu Person für Lync 2010 Mobile

  1. Melden Sie sich als Benutzer mit der Rolle "CsAdministrator" an einem Computer an, auf dem Lync Server-Verwaltungsshell und Ocscore installiert sind.

  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2013, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Geben Sie an der Befehlszeile Folgendes ein:

    Test-CsMcxP2PIM -TargetFqdn <FQDN of Front End pool> -Authentication <TrustedServer | Negotiate | ClientCertificate | LiveID> -SenderSipAddress sip:<SIP address of test user 1> -SenderCredential <test user 1 credentials> -ReceiverSipAddress sip:<SIP address of test user 2> -ReceiverCredential <test user 2 credentials> -v
    

    Sie können die Anmeldeinformationen in einem Skript festlegen und diese dann an das Test-Cmdlet übergeben. Beispiel:

    $passwd1 = ConvertTo-SecureString "Password01" -AsPlainText -Force
    $passwd2 = ConvertTo-SecureString "Password02" -AsPlainText -Force
    $tuc1 = New-Object Management.Automation.PSCredential("contoso\UserName1", $passwd1)
    $tuc2 = New-Object Management.Automation.PSCredential("contoso\UserName2", $passwd2)
    Test-CsMcxP2PIM -TargetFqdn pool01.contoso.com -Authentication Negotiate -SenderSipAddress sip:UserName1@contoso.com -SenderCredential $tuc1 -ReceiverSipAddress sip:UserName2@contoso.com -ReceiverCredential $tuc2 -v
    

Siehe auch

Weitere Ressourcen

Test-CsMcxP2PIM
Test-CsUcwaConference