VoraussetzungenPrerequisites

 

Letztes Änderungsstand des Themas: 2013-02-19Topic Last Modified: 2013-02-19

Es gibt verschiedene Hardware-, Software-und Systemkonfigurations Anforderungen, die Sie zum Ausführen des lync Server 2013 Stress-und Leistungstools benötigen.There are various hardware, software, and system configuration requirements that you’ll need to run the Lync Server 2013 Stress and Performance Tool.

Client Hardware AnforderungenClient Hardware Requirements

Um das Tool für die lync Server 2013 Spannung und Leistung in ihrer lync Server 2013-Bereitstellung auszuführen, benötigen Sie für jeden 4.500-Benutzer, dessen Auslastung Sie simulieren möchten, mindestens einen dedizierten Computer, der die folgenden minimalen Hardwareanforderungen erfüllt:To run the Lync Server 2013 Stress and Performance Tool on your Lync Server 2013 deployment, for every 4,500 users whose load you want to simulate, you’ll need at least one dedicated computer that meets the following minimum hardware requirements:

  • 1 Gigabit-Netzwerkadapter1 gigabit network adapter

  • 8 GB RAM8-GB ram

  • 2 Dual-Core-zentral Verarbeitungseinheiten (CPUs)2 dual-core central processing units (CPUs)

Client Software AnforderungenClient Software Requirements

Zum Ausführen des lync Server 2013 Stress and Performance-Tools in ihrer lync Server 2013-Bereitstellung sind die folgenden Betriebssysteme unterstützt:To run the Lync Server 2013 Stress and Performance Tool on your Lync Server 2013 deployment, the supported operating systems are:

  • Windows Server 2012 BetriebssystemWindows Server 2012 operating system

  • Windows Server 2008 Betriebssystem (64-Bit-Edition)Windows Server 2008 operating system (64-bit edition)

Der Clientcomputer muss die folgenden Softwareanforderungen erfüllen:Your client computer must meet the following software requirements:

Wichtig

Verwaltete API von Microsoft Unified Communications (UCMA) 4,0-Bibliotheken sind im Installationspaket enthalten, daher ist UCMA nicht erforderlich und sollte nicht auf Clientcomputern installiert werden.Microsoft Unified Communications Managed API (UCMA) 4.0 libraries are included in the installation package, so UCMA is not required and should not be installed on client computers.

KonfigurationsanforderungenConfiguration Requirements

Die Computer, auf denen das lync Server 2013 Stress-und Leistungs Tool ausgeführt wird, müssen entsprechend den folgenden Anforderungen konfiguriert werden:The computers that will run the Lync Server 2013 Stress and Performance Tool must be configured according to the following requirements:

  1. Sie müssen als Mitglied der Gruppe "Domänen" oder "lokale Administratoren" angemeldet sein.You must be logged on as a member of the Domain or Local Admins group.

  2. Lync Server 2013 Stress and Performance Tool (LyncPerfTool.exe) kann nicht auf einem Computer ausgeführt werden, auf dem auch lync Server 2013 Komponenten ausgeführt werden.Lync Server 2013 Stress and Performance Tool (LyncPerfTool.exe) cannot be run on a computer that is also running Lync Server 2013 components.

  3. Sie müssen das lync Server 2013-Benutzer Erstellungstool (UserProvisioningTool.exe) auf der Front-End-Server oder auf dem Standard Edition-Server ausführen, in dem sich die Benutzerkonten befinden.You must run the Lync Server 2013 User Creation tool (UserProvisioningTool.exe) on the Front End Server or on the Standard Edition server where the user accounts will reside. Wenn das Tool mehrmals ausgeführt wird, muss jeder Benutzer, der für Microsoft Unified Communications aktiviert ist, über eine eindeutige Telefonnummer verfügen.When the tool is run multiple times, each user who is enabled for Microsoft Unified Communications must have a unique phone number.

  4. Die Größe der Auslagerungsdatei sollte vom System verwaltet werden oder sollte mindestens 1,5 mal so groß sein wie der RAM-Wert des Systems.The page file size should be system-managed, or should be at least 1.5 times the amount of RAM on the system.