Windows Autopilot-Registrierungsstatusseite

Gilt für

  • Windows 11
  • Windows 10, Version 1803 und höher

Wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal bei einem Gerät anmeldet, zeigt die Registrierungsstatusseite (ESP) den Konfigurationsfortschritt des Geräts an. Die ESP stellt außerdem sicher, dass sich das Gerät im erwarteten Zustand befindet, bevor der Benutzer zum ersten Mal auf den Desktop zugreifen kann.

Die ESP verfolgt die Installation von Anwendungen, Sicherheitsrichtlinien, Zertifikaten und Netzwerkverbindungen nach.

ESP-Profile

Ein Administrator kann ESP-Profile für einen lizenzierten Intune-Benutzer bereitstellen und bestimmte Einstellungen innerhalb des ESP-Profils konfigurieren. Einige dieser Einstellungen sind:

  • Installation bestimmter Anwendungen erzwingen.
  • Zulassen, dass Benutzer Problembehandlungsprotokolle sammeln.
  • Festlegen, was ein Benutzer bei einem Fehler während des Gerätesetups tun kann.

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der Registrierungsstatusseite in Intune.

Registrierungsstatusseite

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Konfigurieren der Registrierungsstatusseite finden Sie in der Microsoft Intune Dokumentation.
Ausführliche Informationen zur zugrunde liegenden Implementierung finden Sie in der Dokumentation zum DMClient-CSP unter "FirstSyncStatus".
Weitere Informationen zum Blockieren der App-Installation: