Pfade zum Co-Management

Es gibt zwei primäre Methoden zum Einrichten des Co-Managements. Es ist wichtig, dass Sie die Voraussetzungen für die einzelnen Pfade kennen. Sie erfordern jeweils eine Kombination aus Azure Active Directory (Azure AD), Configuration Manager, Microsoft Intune und Windows 10 oder höher.

  1. Automatische Registrierung vorhandener von Configuration Manager verwalteter Geräte bei Intune

  2. Starten des Configuration Manager-Clients mit moderner Bereitstellung

Tipp

Während wir mit unseren Kunden sprechen, die Microsoft Endpoint Manager zum Bereitstellen, Verwalten und Sichern ihrer Clientgeräte verwenden, erhalten wir häufig Fragen zur gemeinsamen Verwaltung von Geräten und hybriden Azure Active Directory (AD)-Geräten. Viele Kunden verwechseln diese beiden Themen – das erste ist eine Verwaltungsoption, während das zweite eine Identitätsoption ist. Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag "Grundlegendes zu Hybrid-Azure AD- und Co-Management-Szenarien". In diesem Blog soll erläutert werden, wie Hybrid Azure AD Beitreten und Co-Management, wie sie zusammenarbeiten, aber nicht dasselbe sind.

Pfad 1: Automatische Registrierung vorhandener Clients

Wenn Sie diesen Pfad wählen, können Sie Ihre vorhandenen Configuration Manager-verwalteten Geräte schnell in Intune registrieren lassen. Die Verwaltung dieser Geräte im Configuration Manager unterscheidet sich nicht von derjenigen, die Sie vor der Aktivierung der Co-Verwaltung durchgeführt haben. Jetzt erhalten Sie alle Cloud-basierten Vorteile. Dieser Pfad ist für Ihre Benutzer transparent.

Dies ist das, was Sie zum Einrichten benötigen:

Ein Lernprogramm zu diesem Pfad finden Sie im Lernprogramm: Aktivieren der Co-Verwaltung für vorhandene Configuration Manager-Clients.

Pfad 2: Bootstrap mit moderner Bereitstellung

Dies ist das, was Sie zum Einrichten benötigen:

  1. Erweitertes HTTP einrichten
  2. Erstellen der Clouddienste in Azure
  3. Konfigurieren des Verwaltungspunkts und der Clients für die Verwendung des Cloudverwaltungsgateways
  4. Verwenden von Intune zum Bereitstellen des Configuration Manager-Clients

Ein Lernprogramm zu diesem Pfad finden Sie im Lernprogramm: Aktivieren der Co-Verwaltung für neue internetbasierte Geräte.