Einführung in die Berichterstellung in Configuration ManagerIntroduction to reporting in Configuration Manager

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (current branch)

Zur Berichterstellung in Configuration Manager gehören mehrere Tools und Ressourcen, mit deren Hilfe Sie die erweiterten Berichterstellungsfunktionen der SQL Server Reporting Services (SSRS) und des Power BI-Berichtsservers nutzen können.Reporting in Configuration Manager provides a set of tools and resources that help you use the advanced reporting capabilities of SQL Server Reporting Services (SSRS) and Power BI Report Server. Beide Berichterstellungsplattformen bieten viele Möglichkeiten, um benutzerdefinierte Berichte zu erstellen.Both reporting platforms provide rich authoring experiences for custom reports. Die Berichterstellung unterstützt Sie beim Sammeln, Sortieren und Darstellen von Informationen zur Integrität von Configuration Manager-Daten in Ihrer Organisation.Reporting helps you gather, organize, and present information about the wealth of Configuration Manager data in your organization. Configuration Manager stellt viele vordefinierte Berichte in den Reporting Services zur Verfügung, die Sie verwenden können, ohne Änderungen daran vornehmen zu müssen.Configuration Manager provides many predefined reports in Reporting Services that you can use without changes. Sie können die Standardberichte duplizieren und bearbeiten, um Sie an Ihre speziellen Anforderungen anzupassen, oder Sie erstellen selbst benutzerdefinierte Berichte.You can duplicate and modify the default reports to meet your requirements, or you can create custom reports.

SQL Server Reporting ServicesSQL Server Reporting Services

Die SQL Server Reporting Services bieten eine umfangreiche Palette direkt einsatzbereiter Tools und Dienste, die Sie dabei unterstützen, Berichte für Ihre Organisation zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten.SQL Server Reporting Services provides a full range of ready-to-use tools and services to help you create, deploy, and manage reports for your organization. Die Reporting Services bieten außerdem Programmierfeatures, mit denen Sie die Features Ihrer Berichte erweitern und anpassen können.It also has programming features that enable you to extend and customize your reporting functionality. Bei den Reporting Services handelt es sich um eine serverbasierte Berichterstellungsplattform, von der umfassende Berichterstellungsfunktionen für verschiedene Arten von Datenquellen bereitgestellt werden.Reporting Services is a server-based reporting platform that provides comprehensive reporting functionality for different kinds of data sources.

Configuration Manager verwendet die SQL Server Reporting Services als Hauptberichterstellungslösung.Configuration Manager uses SQL Server Reporting Services as its primary reporting solution. Die Integration mit Reporting Services bietet die folgenden Vorteile:Integration with Reporting Services provides the following advantages:

  • Verwendet ein Industriestandard-Berichterstattungssystem zum Abfragen der Configuration Manager-Datenbank.Uses an industry standard reporting system to query the Configuration Manager database.

  • Zeigt Berichte mithilfe der Configuration Manager-Berichtsanzeige an oder mithilfe des Berichts-Managers, einer webbasierten Verbindung mit dem Bericht.Displays reports by using the Configuration Manager Report Viewer or by using Report Manager, which is a web-based connection to the report.

  • Bietet hohe Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit.Provides high performance, availability, and scalability.

  • Stellen Abonnements für Berichte zur Verfügung, die Benutzer abonnieren können.Provides subscriptions to reports to which users can subscribe. Ein Manager könnte beispielsweise einen Bericht abonnieren, den er täglich per E-Mail erhält und in dem der Status der Einführung eines Softwareupdates erläutert wird.For example, a manager subscribes to an emailed report each day that details the status of a software update rollout.

  • Exportieren Berichte in verschiedenen häufig genutzten Formaten.Exports reports in different kinds of popular formats.

Weitere Informationen finden Sie unter Was sind die SQL Server Reporting Services (SSRS)?.For more information, see What is SQL Server Reporting Services (SSRS)?

Power BI-BerichtsserverPower BI Report Server

Sie können den Power BI-Berichtsserver ab der Version 2002 mit der Configuration Manager-Berichterstellung integrieren.Starting in version 2002, integrate Power BI Report Server with Configuration Manager reporting. So lässt sich die Visualisierung modernisieren und die Leistung verbessern.This integration gives you modern visualization and better performance. Durch die Integration werden Power BI-Berichte in der Konsole unterstützt. Dieses Feature ähnelt dem bereits für SQL Server Reporting Services verfügbaren Angebot.It adds console support for Power BI reports similar to what already exists with SQL Server Reporting Services. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Integration mit dem Power BI-Berichtsserver.For more information, see Integrate with Power BI Report Server.

Beim Power BI-Berichtsserver handelt es sich um einen lokalen Berichtsserver mit einem Webportal,in dem Sie Berichte anzeigen und verwalten können.Power BI Report Server is an on-premises report server with a web portal in which you display and manage reports. Er beinhaltet Tools für die Erstellung von Power BI-Berichten, paginierten Berichten, Mobilgeräteberichten und KPIs.It includes tools to create Power BI reports, paginated reports, mobile reports, and KPIs. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist der Power BI-Berichtsserver?.For more information, see What is Power BI Report Server?.

Reporting Services-PunktReporting services point

Der Reporting Services-Punkt ist eine Standortsystemrolle, die Sie auf einem Server hinzufügen, auf dem die Microsoft SQL Server Reporting Services ausgeführt werden.The reporting services point is a site system role that you add on a server that runs Microsoft SQL Server Reporting Services. Der Reporting Services-Punkt übernimmt die folgenden Funktionen:The reporting services point does the following functions:

  • Kopieren der Configuration Manager-Berichtsdefinitionen in die Reporting Services.Copies the Configuration Manager report definitions to Reporting Services
  • Erstellen von Berichtsordnern auf Grundlage von Berichtskategorien.Creates report folders based on report categories
  • Festlegen von Sicherheitsrichtlinien für die Berichtsordner und Berichte.Sets security policy on the report folders and reports. Diese Richtlinien basieren auf den rollenbasierten Berechtigungen für Configuration Manager-Administratoren.These policies are based on the role-based permissions for Configuration Manager administrative users. Der Reporting Services-Punkt stellt in einem 10-Minuten-Intervall eine Verbindung zu den Reporting Services her, um die Sicherheitsrichtlinie neu anzuwenden, wenn Sie sie geändert haben.In a 10-minute interval, the reporting services point connects to Reporting Services to reapply the security policy if you changed it.

Weitere Informationen zum Planen und Installieren eines Reporting Services-Punkts finden Sie in den folgenden Artikeln:For more information about how to plan for and install a reporting services point, see the following articles:

Configuration Manager-BerichteConfiguration Manager reports

Configuration Manager stellt Berichtsdefinitionen für mehr als 400 Berichte in mehr als 50 Ordnern zur Verfügung.Configuration Manager provides report definitions for over 400 reports in over 50 report folders. Während der Installation des Reporting Services-Punkts werden diese Definitionen in den Stammberichtsordner in den SQL Server Reporting Services kopiert.During the reporting services point installation process, it copies them to the root report folder in SQL Server Reporting Services. Die Berichte werden in der Configuration Manager-Konsole angezeigt und dort anhand der Berichtskategorie in Unterordnern sortiert.The Configuration Manager console shows the reports and organizes them in subfolders based on the report category.

Berichte werden in der Configuration Manager-Hierarchie nicht nach oben oder unten weitergegeben.Reports don't propagate up or down the Configuration Manager hierarchy. Sie werden nur für die Datenbank des Standorts ausgeführt, an dem Sie sie erstellt haben.They run only against the database of the site in which you create them. Da in Configuration Manager globale Daten über die gesamte Hierarchie repliziert werden, können Sie in Berichten auf hierarchieweite Informationen zugreifen.Because Configuration Manager replicates global data throughout the hierarchy, you have access to hierarchy-wide information in reports. Wenn für einen Bericht Daten aus einer Standortdatenbank abgerufen werden, liegen Zugriffsrechte für die Standortdaten von den aktuellen und untergeordneten Standorten sowie für globale Daten aller Standorte in der Hierarchie vor.When a report retrieves data from a site database, it has access to site data for the current site and child sites, and global data for every site in the hierarchy.

Wie bei anderen Configuration Manager-Objekten benötigen Administratoren auch zum Ausführen und Ändern von Berichten die entsprechenden Berechtigungen.Like other Configuration Manager objects, an administrative user must have the appropriate permissions to run or modify reports. Administratoren müssen über die Berechtigung Bericht ausführen für das Objekt verfügen, um einen Bericht ausführen zu können.To run a report, an administrative user must have the Run Report permission for the object. Administratoren müssen über die Berechtigung Bericht ändern für das Objekt verfügen, um einen Bericht erstellen oder ändern zu können.To create or modify a report, an administrative user must have the Modify Report permission for the object.

Erstellen und Ändern von BerichtenCreate and modify reports

Für auf den Reporting Services basierende Berichte verwendet Configuration Manager den Berichts-Generator von Microsoft SQL Server Reporting Services sowohl für modellbasierte als auch für SQL-basierte Berichte als ausschließliches Erstellungs- und Bearbeitungstool.For Reporting Services-based reports, Configuration Manager uses Microsoft SQL Server Report Builder as the exclusive authoring and editing tool for model-based and SQL-based reports. Beim Erstellen oder Bearbeiten eines Berichts in der Configuration Manager-Konsole wird der Berichts-Generator geöffnet.When you create or edit a report in the Configuration Manager console, Report Builder opens. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgänge und Wartungstasks für die Berichterstellung.For more information, see Operations and maintenance for reporting.

Ab Version 2002 ist die Konsole mit Power BI Desktop integriert, um Power BI-Berichte zu erstellen oder zu bearbeiten.Starting in version 2002, to create or edit Power BI reports, the console integrates with Power BI Desktop. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Power BI-Berichten.For more information, see Create Power BI reports.

Ausführen von BerichtenRun reports

Wenn Sie einen auf den Reporting Services basierenden Bericht in der Configuration Manager-Konsole ausführen, wird die Berichtsanzeige geöffnet und eine Verbindung mit den Reporting Services hergestellt.When you run a Reporting Services-based report in the Configuration Manager console, Report Viewer opens and connects to Reporting Services. Nachdem Sie alle erforderlichen Berichtsparameter angegeben haben, werden die Daten von Reporting Services abgerufen, und das Ergebnis wird im Viewer angezeigt.After you specify any required report parameters, Reporting Services then retrieves the data and displays the results in the viewer. Sie können auch eine Verbindung mit SQL Services Reporting Services und mit der Datenquelle für den Standort herstellen und dann Berichte ausführen.You can also connect to the SQL Services Reporting Services, connect to the data source for the site, and run reports.

Ab Version 2002 wird ein auf Power BI basierter Bericht beim Ausführen in einem Webbrowser geöffnet.Starting in version 2002, when you run a Power BI-based report, it opens in the web browser.

Zu Favoriten hinzufügenAdd to Favorites

Configuration Manager wird standardmäßig mit mehreren hundert Berichten ausgeliefert, und Sie können dieser Liste weitere hinzufügen.Configuration Manager ships with several hundred reports by default, and you might add more to that list. Anstatt ständig nach Berichten zu suchen, die Sie häufig verwenden, können Sie ab Version 2103 einen Bericht als Favorit festlegen.Instead of continually searching for reports you commonly use, starting in version 2103 you can make a report a favorite. Mit dieser Aktion können Sie schnell über den Knoten Favoriten darauf zugreifen.This action allows you to quickly access it from the Favorites node.

Weitere Informationen finden Sie unter Vorgänge und Wartungstasks für die Berichterstellung.For more information, see Operations and maintenance for reporting.

BerichtaufforderungenReport prompts

Sie können eine Eingabeaufforderung für Berichtsparameter oder einen Parameter konfigurieren, wenn Sie einen Bericht erstellen oder ändern.You can configure a report prompt or parameter when you create or modify a report. Eingabeaufforderungen für Berichte werden zum Begrenzen oder Auswählen der Zieldaten verwendet, die ein Bericht abruft.Create report prompts to limit or target the data that a report retrieves. Ein Bericht kann auch mehr als eine Eingabeaufforderung enthalten.A report can contain more than one prompt. Achten Sie darauf, dass die Eingabeaufforderungsnamen eindeutig sind und nur alphanumerische Zeichen enthalten, die den SQL Server-Regeln für Bezeichner entsprechen.Make sure the prompt names are unique and contain only alphanumeric characters that conform to the SQL Server rules for identifiers.

Wenn Sie einen Bericht ausführen, fordert die Eingabeaufforderung einen Wert für einen erforderlichen Parameter an.When you run a report, the prompt requests a value for a required parameter. Je nach Wert des Parameters werden die Berichtsdaten abgerufen.Based on the parameter value, it retrieves the report data. Bei der Berichtseingabeaufforderung Computerinformationen für einen bestimmten Computer muss beispielsweise der Name eines Computers eingegeben werden.For example, the Computer information for a specific computer report prompts for a computer name. Der angegebene Wert wird von den Reporting Services an eine angegebene Variable weitergegeben, die in der SQL-Anweisung des Berichts definiert ist.Reporting Services passes the specified value to a variable defined in the report's SQL statement.

Berichtslinks in Configuration Manager werden in einem Quellbericht verwendet, um einfachen Zugriff auf weitere Daten zu bieten.Report links in Configuration Manager are used in a source report to provide easy access to other data. Ein Link kann beispielsweise zu detaillierteren Informationen zu den einzelnen Elementen im Quellbericht führen.For example, it can link to more detailed information about each of the items in the source report. Wenn zum Ausführen des Zielberichts eine oder mehrere Aufforderungen erforderlich sind, muss der Quellbericht eine Spalte mit den entsprechenden Werten für jede Aufforderung enthalten.If the destination report requires one or more prompts to run, the source report must contain a column with the appropriate values for each prompt.

Der Link muss die Spaltennummer zusammen mit dem Wert für die Eingabeaufforderung angeben.The link needs to specify the column number with the value for the prompt. Beispiel:For example:

  • Es gibt einen Bericht, der die Computer aufführt, die vom Standort vor Kurzem ermittelt wurden.There's one report that lists computers that the site recently discovered.
  • Sie fügen in diesem Link einen Link zu einem anderen Bericht hinzu, in dem die letzten Nachrichten aufgeführt sind, die der Standort für einen bestimmten Computer erhalten hat.You link from it to another report that lists the last messages that the site receives for a specific computer.
  • Sie erstellen den Link und geben an, dass Spalte 2 im Quellbericht den Computername enthält.You create the link, and specify that column 2 in the source report contains the computer name. Dieser Wert ist eine erforderliche Eingabeaufforderung für den Zielbericht.This value is a required prompt for the destination report.
  • Wenn Sie den Quellbericht ausführen, werden Verknüpfungssymbole links neben jeder Datenzeile angezeigt.You run the source report, and a link icon appears to the left of each row of data.
  • Wenn Sie in einer Zeile auf ein Symbol klicken, wird der Wert in der angegebenen Spalte für diese Zeile der Berichtsanzeige als Eingabeaufforderungswert für den Zielbericht übermittelt.You select the icon on a row, and Report Viewer passes the value in the specified column for that row as the prompt value for the destination report.

Sie können nur einen Link für einen Bericht konfigurieren, und dieser Link kann nur zu einem einzelnen Zielbericht führen.You can only configure one link for a report, and that link can only connect to a single destination report.

Warnung

Wenn Sie einen Zielbericht in einen anderen Berichtsordner verschieben, ändert sich der Speicherort für den Zielbericht.If you move a destination report to a different report folder, the location for the destination report changes. Configuration Manager aktualisiert den Berichtslink im Quellbericht nicht automatisch mit dem neuen Speicherort, und der Link funktioniert dann im Quellbericht nicht.Configuration Manager doesn't automatically update the report link in the source report with the new location, and the link won't work in the source report.

BerichtsordnerReport folders

Berichtsordner in Configuration Manager bieten eine Methode für das Sortieren und Filtern von Berichten, die in den Reporting Services gespeichert sind.Report folders provide a method to sort and filter reports that Configuration Manager stores in Reporting Services. Berichtordner sind nützlich, wenn Sie viele Berichte verwalten müssen.Report folders are useful when you have many reports to manage. Wenn Sie einen Reporting Services-Punkt installieren, werden Berichte in Reporting Services kopiert und in über 50 Berichtsordnern sortiert.When you install a reporting services point, it copies reports to Reporting Services and organizes them into more than 50 report folders. Die Berichtsordner sind schreibgeschützt.The report folders are read-only. Sie können sie in der Configuration Manager-Konsole nicht ändern.You can't modify them in the Configuration Manager console.

BerichtsabonnementsReport subscriptions

Bei einem Berichtsabonnement in den Reporting Services handelt es sich um eine wiederkehrende Anforderung, einen Bericht zu einem bestimmten Zeitpunkt oder als Reaktion auf ein Ereignis zu übermitteln.A report subscription in Reporting Services is a recurring request to deliver a report at a specific time or in response to an event. Sie geben im Abonnement ein Anwendungsdateiformat an.You specify in the subscription an application file format. Abonnements sind eine Alternative zum Ausführen eines Berichts bei Bedarf.Subscriptions provide an alternative to running a report on demand. Bei der Berichterstattung bei Bedarf muss der Bericht immer wieder aktiv ausgewählt werden, um ihn anzeigen zu können.On-demand reporting requires that you actively select the report each time you want to view the report. Mit Abonnements ist dagegen die geplante automatische Übermittlung eines Berichts möglich.In contrast, subscriptions can be used to schedule and then automate the delivery of a report.

Sie können Berichtsabonnements in der Configuration Manager-Konsole verwalten.You can manage report subscriptions in the Configuration Manager console. Der Berichtsserver verarbeitet die Abonnements.The report server processes the subscriptions. Die Abonnements werden mithilfe von Übermittlungserweiterungen verteilt, die auf dem Server bereitgestellt werden.It distributes them by using delivery extensions that are deployed on the server. Standardmäßig können Sie Abonnements erstellen, um Berichte in einen freigegebenen Ordner oder an eine E-Mail-Adresse senden zu lassen.By default, you can create subscriptions that send reports to a shared folder or to an email address.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Berichtsabonnements.For more information, see Manage report subscriptions.

Report BuilderReport Builder

Für auf den Reporting Services basierende Berichte verwendet Configuration Manager den Berichts-Generator von Microsoft SQL Server Reporting Services sowohl für modellbasierte als auch für SQL-basierte Berichte als ausschließliches Erstellungs- und Bearbeitungstool.For Reporting Services-based reports, Configuration Manager uses Microsoft SQL Server Report Builder as the exclusive authoring and editing tool for both model-based and SQL-based reports. Beim Erstellen oder Bearbeiten eines Berichts in der Configuration Manager-Konsole wird der Berichts-Generator geöffnet.If you create or edit a report in the Configuration Manager console, Report Builder opens. Der Berichts-Generator wird automatisch installiert, wenn Sie zum ersten Mal einen Bericht erstellen oder ändern.When you create or modify a report for the first time, Report Builder installs automatically. Die Version von Report Builder, die der installierten Version von SQL Server zugeordnet ist, wird beim Ausführen oder Bearbeiten von Berichten geöffnet.The version of Report Builder associated with the installed version of SQL Server opens when you run or edit reports.

Bei der Installation von Report Builder wird Unterstützung für mehr als 20 Sprachen hinzugefügt.The Report Builder installation adds support for over 20 languages. Wenn Sie den Berichts-Generator ausführen, zeigt er Daten in der Sprache an, die der des Betriebssystems des lokalen Computers entspricht.When you run Report Builder, it displays data in the language of the local computer's OS. Wenn der Berichts-Generator die Sprache nicht unterstützt, zeigt er die Daten in Englisch an.If Report Builder doesn't support the language, it displays the data in English. Von Report Builder wird der gesamte Funktionsumfang der SQL Server Reporting Services unterstützt, darunter die folgenden Funktionen:Report Builder supports the full capabilities of SQL Server Reporting Services, which includes the following capabilities:

  • Intuitive Umgebung zum Erstellen von Berichten, die Microsoft 365 Apps ähnelt.Delivers an intuitive report authoring environment with an appearance similar to Microsoft 365 Apps.

  • Flexibles Berichtslayout der Berichtsdefinitionssprache (RDL) von SQL ServerOffers the flexible report layout of SQL Server report definition language (RDL).

  • Verschiedene Formen der Datenvisualisierung, darunter Diagramme und AnzeigenProvides various forms of data visualization including charts and gauges.

  • Textfelder mit umfassenden FormatierungsmöglichkeitenProvides richly formatted text boxes.

  • Exportieren nach Microsoft WordExports to Microsoft Word format.

Sie können den Berichts-Generator auch direkt in den SQL Server Reporting Services öffnen.You can also open Report Builder directly from SQL Server Reporting Services.

Berichtsmodelle in SQL Server Reporting ServicesReport models in SQL Server Reporting Services

Sie werden von den SQL Server Reporting Services mithilfe von Berichtsmodellen bei der Auswahl von Elementen aus der Configuration Manager-Datenbank unterstützt, die in modellbasierte Berichte eingeschlossen werden sollen.SQL Server Reporting Services uses report models to help you select items from the Configuration Manager database to include in model-based reports. Berichtsmodelle stellen dem Benutzer, der den Bericht erstellt, nur bestimmte Ansichten und Elemente zur Auswahl.When you build a report, report models expose only specified views and items to choose from. Zur Erstellung von modellbasierten Berichten muss mindestens ein Berichtsmodell zur Verfügung stehen.To create model-based reports, at least one report model has to be available.

Berichtsmodelle bieten die folgenden Features:Report models have the following features:

  • Sie weisen Datenbankfeldern und Ansichten logische Geschäftsnamen zu.Give logical business names to database fields and views. Sie benötigen keine Kenntnisse der Datenbankstruktur von Configuration Manager, um Berichte erstellen zu können.To produce reports, you don't require knowledge of the Configuration Manager database structure.

  • Sie können Elemente logisch gruppieren.Group items logically.

  • Sie können Beziehungen zwischen Elementen definieren.Define relationships between items.

  • Sie können Modellelemente schützen, sodass Administratoren nur die Daten angezeigt werden, für die sie die Berechtigung zum Anzeigen haben.Secure model elements so that administrative users can see only the data that they have permission to see.

Zwar sind in Configuration Manager Beispielmodellberichte enthalten, aber Sie können auch eigene Berichtsmodelle definieren, die Ihre speziellen Unternehmensanforderungen erfüllen.Although Configuration Manager provides sample report models, you can also define report models to meet your own business requirements. Weitere Informationen zum Erstellen von Berichtsmodellen finden Sie unter Erstellen benutzerdefinierter Berichtsmodelle für Configuration Manager in SQL Server Reporting Services.For more information about how to create report models, see Create custom report models.

Nächste SchritteNext steps

Planen der Berichterstattung in Configuration ManagerPlan for reporting