Installieren von Power BI-BeispielberichtenInstall Power BI sample reports

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (current branch)

Sie können den Power BI-Berichtsserver ab Version 2002 mit der Configuration Manager-Berichterstellung integrieren.Starting in version 2002, you can integrate Power BI Report Server with Configuration Manager reporting. Zum Herunterladen stehen Beispielberichte zur Verfügung, die Sie in Configuration Manager installieren können.There are sample reports available for download that you can install in Configuration Manager. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Power BI-Beispielberichte in Configuration Manager installieren.This article explains how to install the Power BI sample reports in Configuration Manager.

VoraussetzungenPrerequisites

Herunterladen der BeispielberichteDownload the sample reports

So laden Sie die Beispielberichte herunter:To download the sample reports:

  1. Laden Sie die Power BI-Beispielberichte aus dem Microsoft Download Center herunter.Download the Power BI sample reports from the Microsoft Download Center.

  2. Speichern Sie die Datei ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe.Save the ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe file.

  3. Verschieben Sie die Datei auf einen Computer, auf dem Microsoft Power BI Desktop (optimiert für Power BI-Berichtsserver) installiert ist, wenn Sie sie von einem anderen Gerät heruntergeladen haben.Move the file to a computer with Microsoft Power BI Desktop (Optimized for Power BI Report Server) installed if you downloaded it from a different device.

  4. Führen Sie die Datei ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe aus, um die PBIT-Dateien zu extrahieren.Run the ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe file to extract the .pbit files.

Hinweis

Diese Beispielberichte sind ebenso zum Download im Community Hub verfügbar.These sample reports are also available for download in Community hub.

Installieren der BeispielberichteInstall the sample reports

So installieren Sie die Beispielberichte:To install the sample reports:

  1. Erstellen Sie auf dem Power BI-Berichtsserver einen neuen Ordner mit dem Namen Sample Reports im Configuration Manager-Stammberichtsordner.On the Power BI Report server, create a new folder called Sample Reports in the root Configuration Manager reporting folder.

    Erstellen des Beispielberichtsordners im Configuration Manager-Stammberichtsordner

  2. Starten Sie Microsoft Power BI Desktop (optimiert für Power BI-Berichtsserver).Launch Microsoft Power BI Desktop (Optimized for Power BI Report Server).

  3. Wählen Sie Datei und dann Öffnen aus, und navigieren Sie zum Speicherort der extrahierten PBIT-Dateien.Select File then Open and navigate to where you saved the extracted .pbit files.

  4. Wählen Sie eine der PBIT-Dateien aus, die Sie aus der Datei ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe extrahiert haben.Select one of the .pbit files you extracted from the ConfigMgrSamplePowerBIReports.exe file.

  5. Geben Sie den Namen der Configuration Manager-Datenbank und den Namen des Datenbankservers an, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und wählen Sie Laden.Specify your Configuration Manager database name and database server name when prompted, then select Load.

    Angeben von Datenbank- und Datenbankserver-Name

    Hinweis

    Wenn Sie das Datenmodell laden oder anwenden, ignorieren Sie alle Fehlermeldungen, die Sie ggf. erhalten.When loading or applying the data model, ignore any errors if you come across one. Wenn z. B. die folgende Fehlermeldung angezeigt wird: „Das Herstellen von Verbindungen mit Tabellen aus mehr als einer Datenbank wird im DirectQuery-Modus nicht unterstützt“, wählen Sie Schließen aus.For example, if you see the following error: "Connecting to tables from more than one database isn't supported in DirectQuery mode", select Close. Aktualisieren Sie dann die Datenquelleneinstellungen:Then refresh the data source settings:

    1. Wählen Sie in Power BI Desktop im Menüband Abfragen bearbeiten und dann Datenquelleneinstellungen aus.In Power BI Desktop, in the ribbon, select Edit Queries, and then select Data source settings.
    2. Wählen Sie Quelle ändern aus, bestätigen Sie Ihre Server- und Datenbanknamen, und wählen Sie OK aus.Select Change Source, confirm your server and database names, and select OK.
    3. Schließen Sie das Fenster mit den Datenquelleneinstellungen, und wählen Sie dann Änderungen übernehmen aus.Close the data source settings window, and then select Apply changes.
  6. Wenn die Berichtsdaten geladen sind, wählen Sie Datei > Speichern unter und dann Power BI-Berichtsserver aus.When the report data is loaded, select File > Save As, then select Power BI Report Server.

    Speichern unter „Power BI-Berichtsserver“

  7. Speichern Sie den Bericht im Sample Reports-Ordner, den Sie auf dem Berichterstattungspunkt erstellt haben.Save the report to the Sample Reports folder you created on the reporting point.

    Speichern im Ordner „Beispielberichte“

  8. Wiederholen Sie die Schritte für alle anderen Beispielberichte.Repeat the steps for any other sample reports. Schließen Sie anschließend Microsoft Power BI Desktop (optimiert für Power BI-Berichtsserver).When you're done, close Microsoft Power BI Desktop (Optimized for Power BI Report Server).

  9. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu Überwachung > Power BI-Berichte > Beispielberichte.In the Configuration Manager console, go to Monitoring > Power BI Reports > Sample Reports.

  10. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Berichte, und wählen Sie Im Browser ausführen aus, um den Bericht zu starten.Right-click on one of the reports and select Run in Browser to launch the report.

    Ausführen des Beispielberichts über die Configuration Manager-Konsole