Configuration Manager Client-EntwicklungsanforderungenConfiguration Manager Client Development Requirements

Der Configuration Manager-Client kann mit den folgenden Programmiersprachen programmiert werden.The Configuration Manager client can be programmed by using the following programming languages.

Verwalteter CodeManaged Code

Wenn Sie den Configuration Manager Client mithilfe von verwaltetem Code programmieren, verwenden Sie den System. Management-Namespace, und verwenden Sie ggf. die COM-Interoperabilität, um auf die Configuration Manager Automatisierungs Objekte zuzugreifen.If you are programming the Configuration Manager client by using managed code, you use the System.Management namespace and, where applicable, you use COM Interoperability to access the Configuration Manager automation objects.

NET-FrameworkNET Framework

Auf dem Entwicklungs Computer und auf den Computern, auf denen Sie Ihre .NET Framework Anwendung bereitstellen möchten, muss die Version 4,0 des Microsoft .NET Framework installiert sein.You should have version 4.0 of the Microsoft .NET Framework installed on the development computer and on the computers you want to deploy your .NET Framework application to. Informationen zum Herunterladen des .NET Framework verteilbaren Pakets finden Sie unter herunterladen .NET Framework.To download the .NET Framework redistributable package, see Download .NET Framework. Sie wird auch als Teil von Visual Studio installiert.It is also installed as part of Visual Studio.

VBScriptVBScript

Sie können VBScript verwenden, um auf die WMI-Namespaces des Configuration Manager-Clients zuzugreifen.You can use VBScript to access the Configuration Manager client WMI namespaces. Der Client verfügt auch über eine Reihe von com-Automatisierungs Objekten, die Sie verwenden können.The client also has a number of COM automation objects that you can use.

Weitere Informationen zur Skripterstellung mit WMI finden Sie unter Windows-Verwaltungsinstrumentation.For more information about scripting with WMI, see Windows Management Instrumentation.

C++C++

C++-Beispiele werden für einige Configuration Manager Technologien bereitgestellt, bei denen C++ die geeignetste Entwicklungssprache ist.C++ examples are provided for some Configuration Manager technologies where C++ is the most appropriate development language. In den meisten Fällen sollten C++-Entwickler die VBScript-Beispiele als Leitfaden verwenden.In most cases, C++ developers should use the VBScript samples as a guide. Weitere Informationen zur Verwendung von WMI mit C++ finden Sie unter Erstellen einer WMI-Anwendung mit C++.For more information about using WMI with C++, see Creating a WMI Application Using C++.

Andere SprachenOther Languages

Für Sprachen, die nicht auf .NET Framework basieren, verwenden Sie die VBScript-Beispiele als Ausgangspunkt für den Zugriff auf Configuration Manager über WMI.For languages that are not based on .NET Framework, use the VBScript samples as a starting point for accessing Configuration Manager through WMI.

Wichtig

Weitere Informationen zu allgemeinen Configuration Manager Anforderungen finden Sie unter Unterstützte Konfigurationen.For more information about general Configuration Manager requirements, see Supported configurations.

Weitere InformationenSee Also

Configuration Manager Server-Entwicklungsanforderungen Configuration Manager Server Development Requirements
Configuration Manager SDK-Bibliotheken und -HeaderdateienConfiguration Manager SDK Libraries and Header Files