Hinzufügen von Einstellungen für iOS-, iPadOS- oder macOS-Gerätefeatures in IntuneAdd iOS, iPadOS, or macOS device feature settings in Intune

Intune umfasst zahlreiche Features und Einstellungen, mit denen Administratoren iOS-, iPadOS- und macOS-Geräte steuern können.Intune includes many features and settings that help administrators control iOS, iPadOS, and macOS devices. Administratoren können z.B.:For example, administrators can:

  • Benutzern den Zugriff auf AirPrint-Drucker in Ihrem Netzwerk ermöglichenAllow users access to AirPrint printers in your network
  • Apps und Ordner dem Startbildschirm hinzufügen, einschließlich Hinzufügen von neuen SeitenAdd apps and folders to the home screen, including adding new pages
  • Wählen, ob und wie App-Benachrichtigungen angezeigt werdenChoose if and how app notifications are shown
  • Den Sperrbildschirm so konfigurieren, dass eine Nachricht oder das Bestandskennzeichen angezeigt wird, insbesondere für gemeinsam genutzte GeräteConfigure the lock screen to show a message or the asset tag, especially for shared devices
  • Benutzern sicheres einmaliges Anmelden ermöglichen, um Anmeldeinformationen zwischen Apps freizugebenGive users a secure single sign-on experience to share credentials between apps
  • Websites herausfiltern, die nicht jugendfreie Sprache verwenden, und bestimmte Websites zulassen oder blockierenFilter web sites that use adult language and allow or block specific web sites

Intune verwendet „Konfigurationsprofile“ zum Erstellen und Anpassen dieser Einstellungen für die Anforderungen Ihrer Organisation.Intune uses "configuration profiles" to create and customize these settings for your organization's needs. Nachdem Sie diese Features in einem Profil hinzugefügt haben, übertragen Sie das Profil per Push auf iOS/iPadOS- und macOS-Geräte in Ihrer Organisation oder stellen es für diese Geräte bereit.After you add these features in a profile, you then push or deploy the profile to iOS/iPadOS and macOS devices in your organization.

Diese Funktion gilt für:This feature applies to:

  • iOS/iPadOSiOS/iPadOS
  • macOSmacOS

In diesem Artikel werden die verschiedenen Features beschrieben, die Sie konfigurieren können, und es wird erläutert, wie Sie ein Gerätekonfigurationsprofil erstellen.This article describes the different features you can configure, and shows you how to create a device configuration profile. Sie können auch alle verfügbaren Einstellungen für iOS/iPadOS- und macOS-Geräte anzeigen.You can also see all the available settings for iOS/iPadOS and macOS devices.

Erstellen des ProfilsCreate the profile

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Endpoint Manager Admin Center an.Sign in to the Microsoft Endpoint Manager admin center.

  2. Wählen Sie Geräte > Konfigurationsprofile > Profil erstellen aus.Select Devices > Configuration profiles > Create profile.

  3. Geben Sie die folgenden Eigenschaften ein:Enter the following properties:

    • Plattform: Wählen Sie Ihre Plattform:Platform: Choose your platform:

      • iOS/iPadOSiOS/iPadOS
      • macOSmacOS
    • Profil: Wählen Sie Gerätefunktionen aus.Profile: Select Device features. Oder wählen Sie Vorlagen > Gerätefunktionen aus.Or, select Templates > Device features.

  4. Wählen Sie Erstellen aus.Select Create.

  5. Geben Sie in Grundlagen die folgenden Eigenschaften ein:In Basics, enter the following properties:

    • Name: Geben Sie einen aussagekräftigen Namen für die Richtlinie ein.Name: Enter a descriptive name for the policy. Benennen Sie Ihre Richtlinien so, dass Sie diese später leicht wiedererkennen.Name your policies so you can easily identify them later. Ein guter Richtlinienname ist beispielsweise macOS: Anmeldebildschirm konfigurieren.For example, a good policy name is macOS: Configures login screen.
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung für die Richtlinie ein.Description: Enter a description for the policy. Diese Einstellung ist optional, wird jedoch empfohlen.This setting is optional, but recommended.
  6. Wählen Sie Weiter aus.Select Next.

  7. Die verfügbaren Konfigurationseinstellungen variieren je nach ausgewählter Plattform.In Configuration settings, depending on the platform you chose, the settings you can configure are different. Wählen Sie Ihre Plattform für detaillierte Einstellungen aus:Choose your platform for detailed settings:

  8. Wählen Sie Weiter aus.Select Next.

  9. Weisen Sie in Bereichstags (optional) ein Tag zu, um das Profil nach bestimmten IT-Gruppen wie US-NC IT Team oder JohnGlenn_ITDepartment zu filtern.In Scope tags (optional), assign a tag to filter the profile to specific IT groups, such as US-NC IT Team or JohnGlenn_ITDepartment. Weitere Informationen zu Bereichstags finden Sie unter Verwenden der RBAC und von Bereichstags für verteilte IT.For more information about scope tags, see Use RBAC and scope tags for distributed IT.

    Wählen Sie Weiter aus.Select Next.

  10. Wählen Sie unter Zuweisungen die Benutzer oder Gruppen aus, denen Ihr Profil zugewiesen werden soll.In Assignments, select the users or groups that will receive your profile. Weitere Informationen zum Zuweisen von Profilen finden Sie unter Zuweisen von Benutzer- und Geräteprofilen.For more information on assigning profiles, see Assign user and device profiles.

    Wählen Sie Weiter aus.Select Next.

  11. Überprüfen Sie die Einstellungen unter Überprüfen + erstellen.In Review + create, review your settings. Wenn Sie auf Erstellen klicken, werden die Änderungen gespeichert, und das Profil wird zugewiesen.When you select Create, your changes are saved, and the profile is assigned. Die Richtlinie wird auch in der Profilliste angezeigt.The policy is also shown in the profiles list.

AirPrintAirprint

AirPrint ist ein Apple-Feature, mit dem Geräte Dateien über ein Drahtlosnetzwerk drucken können.Airprint is an Apple feature that allows devices to print to files over a wireless network. In Intune können Sie AirPrint-Informationen zu Geräten hinzufügen.In Intune, you can add AirPrint information to devices.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter AirPrint (iOS/iPadOS) und AirPrint (macOS).For a list of the settings you can configure in Intune, see AirPrint on iOS/iPadOS and AirPrint on macOS.

Weitere Informationen zu AirPrint finden Sie auf der Website von Apple unter Informationen zu AirPrint.For more information on AirPrint, see About AirPrint on Apple's web site.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 7.0 und höheriOS 7.0 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer
  • macOS 10.10 und höhermacOS 10.10 and newer

App-BenachrichtigungenApp notifications

Legen Sie fest, wie Apps auf iOS- und iPadOS-Geräten Benachrichtigungen empfangen sollen.Choose how apps on your iOS and iPadOS devices receive notifications. Sie können beispielsweise App-Benachrichtigungen senden, sodass diese in der Mitteilungszentrale oder auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden oder ein akustisches Signal ertönt.For example, send app notifications so they show in the notification center, show on the lock screen, or play a sound.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter App-Benachrichtigungen.For a list of the settings you can configure in Intune, see App notifications on iOS/iPadOS.

Weitere Informationen zu diesem Feature finden Sie auf der Website von Apple unter Notifications (Benachrichtigungen).For more information on this feature, see Notifications on Apple's web site.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 9.3 und höheriOS 9.3 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

Zugeordnete DomänenAssociated domains

Zugeordnete Domänen ermöglichen es Ihnen, eine Beziehung zwischen Ihren Domänen – z. B. contoso.com – und Ihren Apps zu erstellen.Associated domains allow you to create a relationship between your domains, such as contoso.com, and your apps. Dieses Feature bietet folgende Möglichkeiten:This feature allows you to:

  • Sie können Daten und Anmeldeinformationen für Apps und Websites in Ihrer Organisation freigeben.Share data and sign in credentials between apps and websites in your organization.

  • Sie können App-Features verwenden, die auf Ihrer Website basieren, z. B. die App-Erweiterung für einmaliges Anmelden, universelle Links und das automatische Ausfüllen von Kennwörtern.Use app features that are based on your website, such as single sign-on app extension, universal links, and password autofill.

    Sie können beispielsweise eine zugeordnete Domäne erstellen, um das automatische Ausfüllen von Kennwörtern zuzulassen, sodass Anmeldeinformationen wie z. B. ein Kennwort für Websites empfohlen werden, die Ihrer App zugeordnet sind.For example, create an associated domain to allow password autofill to recommend credentials, such as a password, for websites associated with your app.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Zugeordnete Domänen unter macOS.For a list of the settings you can configure in Intune, see Associated domains on macOS.

Weitere Informationen zu diesem Feature finden Sie auf der Website von Apple unter Setting Up an App’s Associated Domains (Einrichten von zugeordneten Domänen einer App).For more information on this feature, see Setting Up an App's Associated Domains on Apple's web site.

Gilt für:Applies to:

  • macOS 10.15 und neuermacOS 10.15 and newer

Layout des StartbildschirmsHome screen layout

Mit diesen Einstellungen konfigurieren Sie das App-Layout und die Ordner auf dem Startbildschirm und im Dock.These settings configure the app layout and folders on the home screen and dock. Sie können auch in Echtzeit sehen, wie die meisten Apps und ihre Symbole aussehen.You can also see in real time how most apps and their icons look. Genauer gesagt:Specifically:

  • Mithilfe der Einstellungen für den Startbildschirm können Sie Apps und Ordner zum Startbildschirm von Geräten hinzufügen.Use the Home screen settings to add apps and folders to the home screen on devices.
  • Verwenden Sie die Einstellungen für Dock, um Apps oder Ordner dem Dock auf dem Bildschirm hinzuzufügen.Use the Dock settings to add apps or folders to the dock on the screen. Sie können beispielsweise Safari und die E-Mail-App im Gerätedock anzeigen.For example, show Safari and the Mail app on the device dock.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Layout des Startbildschirms.For a list of the settings you can configure in Intune, see Home screen layout on iOS/iPadOS.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 9.3 und höheriOS 9.3 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

Nachricht auf SperrbildschirmLock screen message

Verwenden Sie diese Einstellungen, um eine benutzerdefinierte Nachricht oder einen Text im Anmeldefenster und auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen.Use these settings to show a custom message or text on the sign in window and lock screen. Sie können z. B. eine „Wenn verloren, zurück an“-Nachricht eingeben und Informationen zum Bestandskennzeichen anzeigen.For example, you can enter an "If lost, return to ..." message, and show asset tag information.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Nachricht auf Sperrbildschirm.For a list of the settings you can configure in Intune, see Lock screen message settings on iOS/iPadOS.

Weitere Informationen zu Sperrbildschirmnachrichten finden Sie auf der Website von Apple unter LockScreenMessage.For more information on Lock Screen Message, see LockScreenMessage on Apple's web site.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 9.3 und höheriOS 9.3 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

AnmeldeelementeLogin items

Verwenden Sie dieses Feature, um die Apps, benutzerdefinierten Apps, Dateien und Ordner auszuwählen, die geöffnet werden, wenn Benutzer sich bei ihren Geräten anmelden.Use this feature to choose the apps, custom apps, files, and folders that open when users sign in to the devices.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Anmeldeelemente unter macOS.For a list of the settings you can configure in Intune, see Login items on macOS.

Gilt für:Applies to:

  • macOS 10.13 und höhermacOS 10.13 and newer

Fenster „Anmeldung“Login window

Steuern Sie das Aussehen des Anmeldebildschirms sowie die Funktionen, die Benutzern vor der Anmeldung zur Verfügung stehen.Control the appearance of the login screen and functions available to users before they sign in. Fügen Sie z. B. ein Banner mit einer benutzerdefinierten Meldung hinzu, wählen Sie aus, ob die Schaltfläche für den Energiesparmodus angezeigt wird, und vieles mehr.For example, add a banner with a custom message, choose if the sleep button is shown, and more.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Anmeldefenster unter macOS.For a list of the settings you can configure in Intune, see Login window on macOS.

Gilt für:Applies to:

  • macOS 10.7 und höhermacOS 10.7 and newer

Einmaliges AnmeldenSingle sign-on

Die meisten branchenspezifischen Apps erfordern eine bestimmte Form von Benutzerauthentifizierung, um Sicherheitsfeatures unterstützen zu können.Most Line of Business (LOB) apps require some level of user authentication to support security. Häufig müssen Benutzer bei dieser Art von Authentifizierung die gleichen Anmeldeinformationen mehrfach eingeben.In many cases, the authentication requires users to enter the same credentials repeatedly. Um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, können Entwickler Apps erstellen, die einmaliges Anmelden (SSO) verwenden.To improve the user experience, developers can create apps that use single sign-on (SSO). Dadurch wird die Anzahl der Male reduziert, die ein Benutzer Anmeldeinformationen eingeben muss.Using single sign-on reduces the number of times a user must enter credentials.

Das Profil für einmaliges Anmelden basiert auf Kerberos.The single sign-on profile is based on Kerberos. Kerberos ist ein Netzwerkauthentifizierungsprotokoll, das Kryptografieverfahren mit geheimen Schlüsseln verwendet, um Client-Server-Anwendungen zu authentifizieren.Kerberos is a network authentication protocol that uses secret key cryptography to authenticate client-server applications. Die Intune-Einstellungen definieren die Kerberos-Kontoinformationen beim Zugriff auf Server oder bestimmte Apps und verarbeiten die Kerberos-Aushandlung für Webseiten und native Apps.The Intune settings define Kerberos account information when accessing servers or specific apps, and handle Kerberos challenges for web pages and native apps. Apple empfiehlt die Verwendung der Einstellungen für die Kerberos-Anwendungserweiterung für einmaliges Anmelden (in diesem Artikel) anstelle der Einstellungen für einmaliges Anmelden.Apple recommends you use the Kerberos SSO app extension (in this article) settings instead of the SSO settings.

Um einmaliges Anmelden zu verwenden, achten Sie darauf, dass Sie folgende Anforderungen erfüllen:To use single sign-on, be sure you have:

  • Es muss eine App vorhanden sein, die dafür codiert ist, den Anmeldeinformationsspeicher des Benutzers zum einmaligen Anmelden auf dem Gerät zu durchsuchen.An app that's coded to look for the user credential store in single sign-on on the device.
  • Intune muss für einmaliges Anmelden von iOS/iPadOS-Geräten konfiguriert sein.Intune configured for iOS/iPadOS device single sign-on.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Einmaliges Anmelden.For a list of the settings you can configure in Intune, see Single sign-on on iOS/iPadOS.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 7.0 und höheriOS 7.0 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

App-Erweiterung für einmaliges AnmeldenSingle sign-on app extension

Diese Einstellungen konfigurieren eine App-Erweiterung, die das einmalige Anmelden (Single Sign-On, SSO) für Ihre iOS-, iPadOS- und macOS-Geräte ermöglicht.These settings configure an app extension that enables single sign-on (SSO) for your iOS, iPadOS, and macOS devices. Die meisten branchenspezifischen Apps und Organisationswebsites erfordern eine bestimmte Form der sicheren Benutzerauthentifizierung.Most Line of Business (LOB) apps and organization websites require some level of secure user authentication. Häufig müssen Benutzer bei dieser Art von Authentifizierung die gleichen Anmeldeinformationen mehrfach eingeben.In many cases, authentication requires users to enter the same credentials repeatedly. SSO ermöglicht Benutzern den Zugriff auf ihre Apps und Websites, nachdem sie ihre Anmeldeinformationen nur einmal eingegeben haben.SSO gives users access to apps and websites after entering their credentials once. SSO bietet auch bessere Authentifizierungsoptionen für Benutzer und reduziert die Anzahl von wiederholten Aufforderungen zur Eingabe von Anmeldeinformationen.SSO also provides a better authentication experience for users, and reduces the number of repeated prompts for credentials.

In Intune verwenden Sie diese Einstellungen, um eine von Microsoft, Apple, Ihrer Organisation oder Ihrem Identitätsanbieter erstellte App-Erweiterung für das einmalige Anmelden zu konfigurieren.In Intune, use these settings to configure an SSO app extension created by your organization, your identity provider, Microsoft, or Apple. Die App-Erweiterung für einmaliges Anmelden verarbeitet die Authentifizierung für Ihre Benutzer.The SSO app extension handles authentication for your users. Diese Einstellungen konfigurieren SSO-App-Erweiterungen für Umleitungen und Anmeldeinformationen.These settings configure redirect-type and credential-type SSO app extensions.

  • Die Erweiterung für Umleitungen ist für moderne Authentifizierungsprotokolle wie OpenID Connect, OAuth und SAML2 konzipiert.The redirect type is designed for modern authentication protocols, such as OpenID Connect, OAuth, and SAML2. Sie können zwischen der Microsoft Azure AD-SSO-Erweiterung (Microsoft Enterprise SSO-Plug-In) und einer allgemeinen Erweiterung für Umleitungen wählen.You can choose between the Microsoft Azure AD SSO extension (Microsoft Enterprise SSO plug-in) and a generic redirect extension.

    Wichtig

    Die Microsoft Azure AD-SSO-Erweiterung befindet sich in der öffentlichen Vorschau.The Microsoft Azure AD SSO extension is in public preview. Diese Vorschauversion wird ohne Vereinbarung zum Servicelevel (Service Level Agreement, SLA) bereitgestellt.This preview version is provided without a service level agreement (SLA). Die Verwendung in der Produktion wird nicht empfohlen.It's not recommended to use in production. Einige Funktionen werden möglicherweise nicht unterstützt oder weisen ein eingeschränktes Verhalten auf.Certain features might not be supported, or might have restricted behavior. Weitere Informationen finden Sie unter Zusätzliche Nutzungsbestimmungen für Microsoft Azure-Vorschauen.For more information, see Supplemental Terms of Use for Microsoft Azure Previews.

  • Die Erweiterung für Anmeldeinformationen ist für Abfrage- und Antwort-Authentifizierungsabläufe konzipiert.The credential type is designed for challenge-and-response authentication flows. Sie können zwischen einer von Apple bereitgestellten Kerberos-spezifischen und einer generischen Erweiterung für Anmeldeinformationen auswählen.You can choose between a Kerberos-specific credential extension provided by Apple, and a generic credential extension.

    Die Azure AD-SSO-App-Erweiterung unter macOS sollte mit jeder MDM (Mobile Geräteverwaltung, Mobile Device Management) eines Drittanbieters oder Partners funktionieren.The Azure AD macOS SSO app extension should work with any third party or partner MDM. Die Erweiterung muss als Kerberos-SSO-Erweiterung oder als benutzerdefiniertes Konfigurationsprofil mit allen erforderlichen Eigenschaften konfiguriert bereitgestellt werden.The extension must be deployed as a kerberos SSO extension, or deployed as a custom configuration profile with all the required properties configured.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter App-Erweiterung für einmaliges Anmelden (iOS/iPadOS) und App-Erweiterung für einmaliges Anmelden (macOS).For a list of the settings you can configure in Intune, see iOS/iPadOS SSO app extension and macOS SSO app extension.

Weitere Informationen zum Entwickeln einer App-Erweiterung für das einmalige Anmelden finden Sie auf der Website von Apple im Video Extensible Enterprise SSO (Erweiterbares einmaliges Anmelden für Unternehmen).For more information on developing an SSO app extension, watch Extensible Enterprise SSO on Apple's web site. Lesen Sie die Beschreibung des Features von Apple unter Einstellungen der Payload „Erweiterungen der Gesamtauthentifizierung“.To read Apple's description of the feature, visit Single Sign-On Extensions payload settings.

Hinweis

Das Feature App-Erweiterung für einmaliges Anmelden unterscheidet sich vom Feature Einmaliges Anmelden:The Single sign-on app extension feature is different than the Single sign-on feature:

  • Die Einstellungen für App-Erweiterung für einmaliges Anmelden gelten für iPadOS 13.0 (und höher), für iOS 13.0 (und höher) sowie für macOS 10.15 (und höher).The Single sign-on app extension settings apply to iPadOS 13.0 (and newer), iOS 13.0 (and newer), and macOS 10.15 (and newer). Die Einstellungen für Einmaliges Anmelden gelten für iPadOS 13.0 (und höher) sowie für iOS 7.0 (und höher).Single sign-on settings apply to iPadOS 13.0 (and newer) and iOS 7.0 and newer.

  • Mit der App-Erweiterung für einmaliges Anmelden werden Erweiterungen definiert, die von Identitätsanbietern oder Organisationen zur Bereitstellung einer nahtlosen Anmeldung im Geschäftsumfeld verwendet werden können.The Single sign-on app extension settings define extensions for use by identity providers or organizations to deliver a seamless enterprise sign-on experience. Mit den Einstellungen für Einmaliges Anmelden werden Kerberos-Kontoinformationen definiert, wenn Benutzer auf Server oder Apps zugreifen.The Single sign-on settings define Kerberos account information for when users access servers or apps.

  • Die App-Erweiterung für einmaliges Anmelden verwendet das Apple-Betriebssystem zur Authentifizierung.The Single sign-on app extension uses the Apple operating system to authenticate. Dies kann benutzerfreundlicher sein als das Einmalige Anmelden.So, it might provide an end-user experience that's better than Single sign-on.

  • Aus Entwicklerperspektive kann mit der App-Erweiterung für einmaliges Anmelden jede Art von SSO-Weiterleitung und SSO-Authentifizierung mit Anmeldeinformationen verwendet werden.From a development perspective, with Single sign-on app extension, you can use any type of redirect SSO or credential SSO authentication. Beim Feature Einmaliges Anmelden können Sie nur die Kerberos-SSO-Authentifizierung verwenden.With Single sign-on, you can only use Kerberos SSO authentication.

  • Die App-Erweiterung für einmaliges Anmelden von Kerberos wurde von Apple entwickelt und ist in die Plattformen von iOS/iPadOS 13.0 und höher und macOS 10.15 und höher integriert.The Kerberos Single sign-on app extension was developed by Apple and is built into the iOS/iPadOS 13.0+ and macOS 10.15+ platforms. Die integrierte Kerberos-Erweiterung kann verwendet werden, um Benutzer in nativen Apps und Websites zu protokollieren, die die Kerberos-Authentifizierung unterstützen.The built-in Kerberos extension can be used to log users into native apps and websites that support Kerberos authentication. Einmaliges Anmelden ist nicht eine Apple-Implementierung von Kerberos.Single sign-on is not an Apple implementation of Kerberos.

  • Die integrierte App-Erweiterung für einmaliges Anmelden von Kerberos bewältigt Herausforderungen von Kerberos für Webseiten und Apps genauso wie Einmaliges Anmelden.The built-in Kerberos Single sign-on app extension handles Kerberos challenges for web pages and apps just like Single sign-on. Die integrierte Kerberos-Erweiterung unterstützt jedoch Kennwortänderungen und verhält sich in Unternehmensnetzwerken besser.However, the built-in Kerberos extension supports password changes and behaves better in enterprise networks. Bei der Entscheidung zwischen der App-Erweiterung für einmaliges Anmelden und Einmaliges Anmelden von Kerberos wird die Verwendung der Erweiterung aufgrund verbesserter Leistung und Funktionen empfohlen.When deciding between the Kerberos Single sign-on app extension and Single sign-on, we recommend using the extension due to improved performance and capabilities.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 13.0 und neueriOS 13.0 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer
  • macOS 10.15 und neuermacOS 10.15 and newer

HintergrundbildWallpaper

Fügen Sie ein benutzerdefiniertes PNG-, JPG- oder JPEG-Bild auf Ihren überwachten iOS/iPadOS-Geräten hinzu.Add a custom .png, .jpg, or .jpeg image to your supervised iOS/iPadOS devices. Sie können Intune z. B. dafür verwenden, ein Firmenlogo auf den Sperrbildschirm Ihrer Geräte hinzuzufügen.For example, use Intune to add a company logo to the lock screen on your devices.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Hintergrundbild.For a list of the settings you can configure in Intune, see Wallpaper on iOS/iPadOS.

Gilt für:Applies to:

  • iOSiOS
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

WebinhaltsfilterWeb content filter

Diese Einstellungen verwenden den integrierten AutoFilter-Algorithmus von Apple, um Webseiten zu bewerten und nicht jugendfreie Inhalte zu blockieren.These settings use Apple's built-in AutoFilter algorithm to evaluate web pages, and block adult content and adult language. Sie können auch Listen mit zulässigen und eingeschränkten Weblinks erstellen.You can also create a list of allowed web links and restricted web links. Sie können z. B. festlegen, dass nur contoso-Websites geöffnet werden dürfen.For example, you can allow only contoso web sites to open.

Eine Liste der Einstellungen, die Sie in Intune konfigurieren können, finden Sie unter Webinhaltsfilter.For a list of the settings you can configure in Intune, see Web content filter on iOS/iPadOS.

Gilt für:Applies to:

  • iOS 7.0 und höheriOS 7.0 and newer
  • iOS 13.0 und höheriPadOS 13.0 and newer

Nächste SchritteNext steps

Das Profil ist nun erstellt, führt aber vielleicht noch keine Aktionen durch.The profile is created, but it may not be doing anything yet. Die nächsten Schritte sind das Zuweisen von Benutzer- und Geräteprofilen in Microsoft Intune und das Überwachen von Geräteprofilen in Microsoft Intune.Next, assign the profile and monitor its status.

Sehen Sie sich alle Einstellungen für Gerätefeatures für iOS/iPadOS- und macOS-Geräte an.View all the device feature settings for iOS/iPadOS and macOS devices.