Überwachen von Geräteprofilen in Microsoft IntuneMonitor device profiles in Microsoft Intune

Intune enthält einige Funktionen, die Ihnen bei der Überwachung und Verwaltung Ihrer Gerätekonfigurationsprofile helfen.Intune includes some features to help monitor and manage your device configuration profiles. Sie können z.B. den Status eines Profils überprüfen, anzeigen, welche Geräte zugewiesen sind, und die Eigenschaften eines Profils aktualisieren.For example, you can check the status of a profile, see which devices are assigned, and update the properties of a profile.

Anzeigen von vorhandenen ProfilenView existing profiles

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Endpoint Manager Admin Center an.Sign in to the Microsoft Endpoint Manager admin center.
  2. Wählen Sie Geräte > Konfigurationsprofile aus.Select Devices > Configuration profiles.

Alle Ihre Profile werden angezeigt.All of your profiles are shown. Außerdem sehen Sie die Plattform, den Typ des Profils und ob das Profil zugewiesen ist.You also see the platform, the type of profile, and if the profile is assigned.

Anzeigen von Details zu einem ProfilView details on a profile

Nachdem Sie Ihr Geräteprofil erstellt haben, bietet Intune grafische Diagramme.After you create your device profile, Intune provides graphical charts. Diese Diagramme zeigen den Status eines Profils an, etwa ob es erfolgreich Geräten zugewiesen wurde, oder ob das Profil einen Konflikt aufweist.These charts display the status of a profile, such as it being successfully assigned to devices, or if the profile shows a conflict.

  1. Wählen Sie ein vorhandenes Profil aus.Select an existing profile. Wählen Sie z.B. ein macOS-Profil aus.For example, select a macOS profile.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Übersicht aus. In dieser Ansicht umfasst die Richtlinienzuweisung die folgenden Status:Select the Overview tab. In this view, the policy assignment includes the following statuses:

    • Erfolgreich: Die Richtlinie wurde angewendet.Succeeded: Policy is applied
    • Fehler: Die Richtlinie kann nicht angewendet werden.Error: The policy failed to apply. Diese Meldung wird in der Regel mit einem Fehlercode angezeigt, der auf eine Erklärung verweist.The message typically displays with an error code that links to an explanation.
    • Konflikt: Zwei Einstellungen werden auf dasselbe Gerät angewendet, und Intune kann den Konflikt nicht lösen.Conflict: Two settings are applied to the same device, and Intune can't sort out the conflict. Ein Administrator sollte das überprüfen.An administrator should review.
    • Ausstehend: Das Gerät hat sich noch nicht bei Intune eingecheckt, damit die Richtlinie angewendet werden kann.Pending: The device hasn't checked in with Intune to receive the policy yet.
    • Nicht zutreffend: Die Richtlinie kann nicht auf das Gerät angewendet werden.Not applicable: The device can't receive the policy. Beispielsweise aktualisiert die Richtlinie eine Einstellung für iOS 11.1, das Gerät verwendet jedoch iOS 10.For example, the policy updates a setting specific to iOS 11.1, but the device is using iOS 10.
  3. Das Grafikdiagramm oben zeigt die Anzahl der Geräte an, die dem Geräteprofil zugewiesen sind.The top graphical chart shows the number of devices assigned to the device profile. Wenn das Gerätekonfigurationsprofil z.B. für macOS-Geräte gilt, wird im Diagramm nur die Anzahl der macOS-Geräte aufgelistet.For example, if the configuration device profile applies to macOS devices, the chart lists the count of the macOS devices.

    Es zeigt auch die Anzahl der Geräte anderer Plattformen an, die dem gleichen Geräteprofil zugewiesen sind.It also shows the number of devices for other platforms that are assigned the same device profile. Es zeigt beispielsweise die Anzahl der Nicht-macOS-Geräte an.For example, it shows the count of the non-macOS devices.

    Zeigen Sie in Microsoft Intune und im Endpoint Manager Admin Center die Anzahl der Geräte an, die dem Geräteprofil zugewiesen sind.

    Das Grafikdiagramm oben zeigt die Anzahl der Benutzer an, die dem Geräteprofil zugewiesen sind.The bottom graphical chart shows the number of users assigned to the device profile. Wenn das Gerätekonfigurationsprofil z.B. für macOS-Benutzer gilt, wird im Diagramm nur die Anzahl der macOS-Benutzer aufgelistet.For example, if the configuration device profile applies to macOS users, the chart lists the count of the macOS users.

  4. Wählen Sie das obere grafische Diagramm aus.Select the top graphical chart. Der Gerätestatus wird geöffnet.Device status opens.

    Die dem Profil zugeordneten Geräte sind aufgelistet, und es wird angezeigt, ob das Profil erfolgreich bereitgestellt wurde.The devices assigned to the profile are listed, and it shows if the profile is successfully deployed. Beachten Sie auch, dass nur die Geräte der spezifischen Plattform (z.B. macOS) aufgelistet sind.Also note that it only lists the devices with the specific platform (for example, macOS).

    Schließen Sie die Gerätestatusdetails.Close the Device status details.

  5. Wählen Sie den Kreis im unteren Grafikdiagramm.Select the circle in the bottom graphical chart. Der Benutzerstatus wird angezeigt.User status opens.

    Die dem Profil zugeordneten Benutzer sind aufgelistet, und es wird angezeigt, ob das Profil erfolgreich bereitgestellt wurde.The users assigned to the profile are listed, and it shows if the profile is successfully deployed. Beachten Sie auch, dass nur die Benutzer der spezifischen Plattform (z.B. macOS) aufgelistet sind.Also note that it only lists the users with the specific platform (for example, macOS).

    Schließen Sie die Benutzerstatusdetails.Close the User status details.

  6. Wählen Sie in der Liste Profile dann ein bestimmtes Profil aus.Back in the Profiles list, select a specific profile.

    • Eigenschaften: Ändern Sie den Namen, oder aktualisieren Sie alle vorhandenen Einstellungen.Properties: Change the name, or update any existing settings.
    • Zuweisungen: Schließen Sie Geräte für die Anwendung der Richtlinie ein oder davon aus.Assignments: Include or exclude devices that the policy should apply. Wählen Sie Ausgewählte Gruppen aus, um bestimmte Gruppen auszuwählen.Choose Selected Groups to choose specific groups.
    • Gerätestatus: Die dem Profil zugeordneten Geräte sind aufgelistet, und es wird angezeigt, ob das Profil erfolgreich bereitgestellt wurde.Device status: The devices assigned to the profile are listed, and it shows if the profile is successfully deployed. Sie können ein bestimmtes Gerät einschließlich der installierten Apps auswählen, um noch mehr Details zu erfahren.You can select a specific device to get even more details, including the installed apps.
    • Benutzerstatus: Listet die Namen der Benutzer mit Geräten auf, die von diesem Profil beeinflusst sind, und ob das Profil erfolgreich bereitgestellt wurde.User status: Lists the user names with devices affected by this profile, and if the profile successfully deployed. Sie können einen bestimmten Benutzer auswählen, um noch mehr Informationen zu erhalten.You can select a specific user to get even more details.
    • Einstellungsspezifischer Status: Filtert die Ausgabe durch Anzeigen der einzelnen Einstellungen innerhalb des Profils, und zeigt an, ob die Einstellung erfolgreich angewendet wurde.Per-setting status: Filters the output by showing the individual settings within the profile, and shows if the setting is successfully applied.

Tipp

Intune-Berichte sind eine hervorragende Ressource. Sie beschreiben alle Funktionen der Berichterstellung, die Sie verwenden können.Intune reports is a great resource, and describes all the reporting features you can use.

Anzeigen von KonfliktenView conflicts

Unter Geräte > Alle Geräte können Sie alle Einstellungen anzeigen, die einen Konflikt verursachen.In Devices > All devices, you can see any settings that are causing a conflict. Wenn ein Konflikt vorliegt, werden Ihnen auch alle Konfigurationsprofile angezeigt, die diese Einstellung enthalten.When there's a conflict, you also see all the configuration profiles that contain this setting. Administratoren können dieses Feature verwenden, um das Problem zu beheben und alle Unstimmigkeiten mit diesem Profil zu lösen.Administrators can use this feature to help troubleshoot, and fix any discrepancies with the profiles.

  1. Wählen Sie in Intune Geräte > Alle Geräte aus, und wählen Sie dann ein vorhandenes Geräte in der Liste aus.In Intune, select Devices > All Devices > select an existing device in the list. Ein Endbenutzer kann den Gerätenamen über die Unternehmensportal-App abrufen.An end user can get the device name from their Company Portal app.
  2. Wählen Sie Gerätekonfiguration aus.Select Device configuration. Alle Konfigurationsrichtlinien, die für das Gerät gelten, sind aufgeführt.All configuration policies that apply to the device are listed.
  3. Wählen Sie die Richtlinie aus.Select the policy. Es werden alle Einstellungen in dieser Richtlinie angezeigt, die für das Gerät relevant sind.It shows you all the settings in that policy that apply to the device. Wenn ein Gerät den Zustand Konflikt besitzt, wählen Sie diese Zeile aus.If a device has a Conflict state, select that row. Im Fenster, das neu geöffnet wird, werden alle Profile sowie die Profilnamen angezeigt, die über die Einstellung verfügen, die den Konflikt verursacht.In the new window, you see all the profiles, and the profile names that have the setting causing the conflict.

Da Sie jetzt die Konflikt verursachende Einstellung und die Richtlinien kennen, die diese Einstellung enthalten, dürfte es einfach sein, den Konflikt zu lösen.Now that you know the conflicting setting, and the policies that include that setting, it should be easier to resolve the conflict.

Tipp

Unter Geräte > Überwachen wird eine Liste aller Richtlinien angezeigt und die Anzahl der Geräte mit Fehlern, Konflikten usw.In Devices > Monitor, a list of all policies are shown, and how many devices have errors, conflicts, and more. Weitere Informationen zu den verfügbaren Berichtsdaten finden Sie unter Intune-Berichte.For more information on the available reporting data, see Intune reports.

Bericht der DFCI-Profile (Device Firmware Configuration Interface; Schnittstelle zur Konfiguration der Gerätefirmware)Device Firmware Configuration Interface profile reporting

Warnung

Die Überwachung der DFCI-Profile wird derzeit erstellt.Monitoring DFCI profiles is currently being created. Während sich DFCI in der öffentlichen Vorschau befindet, können Überwachungsdaten fehlen oder unvollständig sein.While DFCI is in public preview, monitoring data may be missing or incomplete.

DFCI-Profile werden wie andere Gerätekonfigurationsprofile pro Einstellung gemeldet.DFCI profiles are reported on a per-setting basis, just like other device configuration profiles. Abhängig von der Unterstützung des Herstellers für DFCI können einige Einstellungen nicht angewendet werden.Depending on the manufacturer's support of DFCI, some settings may not apply.

Mit Ihren DFCI-Profileinstellungen können Sie die folgenden Zustände sehen:With your DFCI profile settings, you may see the following states:

  • Konform: Dieser Zustand zeigt an, wenn ein Einstellungswert im Profil mit der Einstellung am Gerät übereinstimmt.Compliant: This state shows when a setting value in the profile matches the setting on the device. Dies kann in den folgenden Szenarios geschehen:This state can happen in the following scenarios:

    • Das DFCI-Profil hat die Einstellung im Profil erfolgreich konfiguriert.The DFCI profile successful configured the setting in the profile.
    • Das Gerät verfügt nicht über die von der Einstellung gesteuerte Hardwarefunktion, und die Profileinstellung ist Deaktiviert.The device doesn't have the hardware feature controlled by the setting, and the profile setting is Disabled.
    • UEFI erlaubt es DFCI nicht, die Funktion zu deaktivieren, und die Profileinstellung ist Aktiviert.UEFI doesn't allow DFCI to disable the feature, and the profile setting is Enabled.
    • Dem Gerät fehlt die Hardware, um die Funktion zu deaktivieren, und die Profileinstellung ist Aktiviert.The device lacks the hardware to disable the feature, and the profile setting is Enabled.
  • Nicht zutreffend: Dieser Zustand zeigt an, wenn ein Einstellungswert im Profil Aktiviert oder Zulässig ist und die übereinstimmende Einstellung am Gerät nicht gefunden wird.Not Applicable: This state shows when a setting value in the profile is Enabled or Allowed, and the matching setting on the device isn't found. Dieser Zustand kann auftreten, wenn die Gerätehardware nicht über die Funktion verfügt.This state can happen if the device hardware doesn't have the feature.

  • Nicht konform: Dieser Zustand zeigt an, wenn ein Einstellungswert im Profil mit der Einstellung am Gerät nicht übereinstimmt.Noncompliant: This state shows when a setting value in the profile doesn't match the setting on the device. Dies kann in den folgenden Szenarios geschehen:This state can happen in the following scenarios:

    • UEFI erlaubt es DFCI nicht, eine Einstellung zu deaktivieren, und die Profileinstellung ist Deaktiviert.UEFI doesn't allow DFCI to disable a setting, and the profile setting is Disabled.
    • Dem Gerät fehlt die Hardware, um die Funktion zu deaktivieren, und die Profileinstellung ist Deaktiviert.The device lacks the hardware to disable the feature, and the profile setting is Disabled.
    • Das Gerät verfügt nicht über die neueste DFCI-Firmwareversion.The device doesn't have the latest DFCI firmware version.
    • DFCI wurde deaktiviert, bevor es in Intune über ein lokales „Deaktivieren“-Steuerelement im UEFI-Menü registriert wurde.DFCI was disabled before being enrolled in Intune using a local "opt-out" control in the UEFI menu.
    • Das Gerät wurde außerhalb der Autopilot-Registrierung für Intune angemeldet.The device was enrolled to Intune outside of Autopilot enrollment.
    • Das Gerät wurde nicht von einem Microsoft CSP auf dem Autopiloten registriert oder direkt vom OEM registriert.The device wasn't registered to Autopilot by a Microsoft CSP, or registered directly by the OEM.

Nächste SchritteNext steps

Häufige Fragen, Probleme und entsprechende Behebungen mit Geräterichtlinien und -profilen in Microsoft IntuneCommon questions, issues, and resolutions with device profiles
Richtlinien und Profile zur Problembehandlung in IntuneTroubleshoot policies and profiles and in Intune