Hinzufügen von Verwaltern zu einem erweiterten eDiscovery-FallAdd custodians to an Advanced eDiscovery case

Verwenden Sie das integrierte Depot Verwaltungstool in Advanced eDiscovery, um Ihre Workflows rund um das Verwalten von Depotbanken zu koordinieren und relevante, Freiheits geschützte Datenquellen zu identifizieren, die einem Fall zugeordnet sind.Use the built-in custodian management tool in Advanced eDiscovery to coordinate your workflows around managing custodians and identifying relevant, custodial data sources associated with a case. Wenn Sie eine Depotbank hinzufügen, kann das System das Exchange-Postfach und das OneDrive für Unternehmen Konto automatisch identifizieren und aufbewahren.When you add a custodian, the system can automatically identify and place a hold on their Exchange mailbox and OneDrive for Business account. Während des Ermittlungsprozesses ihrer Untersuchung können Sie auch zusätzliche Datenquellen (wie Postfächer, Websites oder Teams) identifizieren, auf die eine Depotbank zugegriffen oder dazu beigetragen hat.During the discovery process of your investigation, you might also identify additional data sources (such as mailboxes, sites, or Teams) that a custodian accessed or contributed to. In diesem Fall können Sie das Depot Verwaltungstool verwenden, um diese Datenquellen einer bestimmten Depotbank zuzuordnen.In this situation, you can use the custodian management tool to associate those data sources will a specific custodian. Nachdem Sie einem Fall Verwalter hinzugefügt und ihm eine andere Datenquelle zugeordnet haben, können Sie schnell Daten aufbewahren und die Freiheits Schutz-Daten durchsuchen.After you add custodians to a case and associate other data source with them, you can quickly preserve data and search the custodial data.

Verwenden Sie den folgenden Workflow, um Verwalter in erweiterten eDiscovery-Fällen hinzuzufügen und zu verwalten.Use the following workflow to add and manage custodians in Advanced eDiscovery cases.

Registerkarte "Quellen" im erweiterten eDiscovery-Fall

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügenMake sure you have the necessary permissions

Um einem Fall Verwalter hinzuzufügen, müssen Sie Mitglied der Rollengruppe "eDiscovery-Manager" sein.To add custodians to a case, you must be a member of the eDiscovery Manager role group. Auf diese Weise erhalten Sie die erforderlichen Berechtigungen zum Hinzufügen von Bewahrern zu einem Fall und zum Aufbewahren der Datenquellen für den Freiheitsentzug.This will provide you with the necessary permissions to add custodians to a case and place a hold on the custodial data sources.

Schritt 1: Hinzufügen potenzieller depotverwalterStep 1: Add potential custodians

Der erste Schritt besteht darin, die Verwalter für den Fall zu identifizieren und hinzuzufügen.The first step is to identify and add custodians to the case.

  1. Klicken Sie auf der Seite für die Erweiterte eDiscovery -Homepage auf den Fall, dem Sie Verwalter hinzufügen möchten.On the Advanced eDiscovery home page, click the case that you want to add custodians to.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Quellen , und klicken Sie dann auf Verwalter hinzufügen.Click the Sources tab and then click Add custodians.

  3. Hier finden Sie die Verwalter, die dem Fall hinzugefügt werden sollen.Find the custodians to add to the case. Geben Sie den ersten Teil des Namens einer Person ein, um Benutzer aus der Azure-Active Directory Ihrer Organisation anzuzeigen.Type the first part of a person's name to display users from your organization's Azure Active Directory. Wenn Sie die richtige Person gefunden haben, klicken Sie auf Ihren Namen, um Sie der Liste hinzuzufügen.When you find the correct person, click their name to add them to the list.

    Ermitteln potenzieller depotverwalter

  4. Nachdem Sie alle relevanten Verwalter hinzugefügt haben, klicken Sie auf weiter , um die primären Datenquellen der Depotbank auszuwählen.After added all the relevant custodians, click Next to select the custodians' primary data sources.

Schritt 2: Auswählen von Depotdaten QuellenStep 2: Select custodian data sources

Nach dem Hinzufügen von Depotbanken hilft Ihnen das depotverwalter-Tool dabei, die primären Datenquellen zu identifizieren, die im Besitz jeder Depotbank sind.After adding custodians, the custodian tool will help you identify the primary data sources owned by each custodian. Diese Datenspeicherorte sind das Exchange-Postfach des Depotbank und das OneDrive-Konto.These data locations are the custodian's Exchange mailbox and OneDrive account.

So identifizieren Sie Depotbank-Datenquellen:To identify custodian data sources:

  1. Wenn Sie das Exchange-Postfach für alle Verwalter auswählen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Exchange oben in der Spalte.To select the Exchange mailbox for all custodians, select the Exchange check box at the top of the column. Sie können dann das Kontrollkästchen für eine bestimmte Depotbank deaktivieren, um ein Postfach als Speicherort für die Freiheitsentzug zu entfernen.You can then clear the check box for any specific custodian to remove a mailbox as a custodial location. Alternativ können Sie das Kontrollkästchen Exchange oben in der Spalte deaktivieren und dann das Kontrollkästchen für einzelne depotverwalter aktivieren.Alternatively, you can leave the Exchange check box at the top of the column unselected and then select the check box for individual custodians.

    Auswählen von Datenquellen für sorgeberechtigte

  2. Wiederholen Sie die gleiche Sache für die OneDrive-Konten der Verwalter.Repeat the same thing for the custodians' OneDrive accounts.

    Nachdem Sie die Depotbank-Datenquellen ausgewählt haben, versucht das System automatisch, diese Datenquellen zu identifizieren und zu überprüfen, und fügt Sie dann dem Fall als Datenquellen hinzu, die den Depotbanken zugeordnet sind.After you select the custodian data sources, the system automatically attempts to identify and verify these data sources, and then adds them to the case as data sources associated with the custodians.

  3. Klicken Sie auf weiter , um mit dem Zuordnen zusätzlicher Datenquellen zu den Depotstellen in dem Fall zu beginnen.Click Next to begin associating additional data sources to the custodians in the case.

Schritt 3: Zuordnen zusätzlicher Datenquellen zu einer DepotstelleStep 3: Associate additional data sources to a custodian

Je nachdem, welchen Fall Sie untersuchen, müssen Sie möglicherweise auch die Postfächer, auf die von einer bestimmten Depotbank zugegriffen wurde, Microsoft 365-Gruppen, auf denen eine Depotbank derzeit Mitglied ist, oder Websites, auf die ein depotverwalter zugegriffen hat, Durchsuchen (und beibehalten).Depending on the case you're investigating, you may also need to search (and preserve content in) mailboxes that a specific custodian may have accessed, Microsoft 365 groups that a custodian is currently a member of, or sites that a custodian has also accessed. Zusätzlich zu den primären Depotdaten Quellen, die Sie im vorherigen Schritt angegeben haben, können Sie auch zusätzliche Microsoft-Datenquellen mit einer Depotbank in dem Fall verknüpfen.So in addition to the primary custodian data sources that you specified in the previous step, you can also associate additional Microsoft data sources with a custodian in the case.

So ordnen Sie Postfächern, Websites oder Teams einer bestimmten Depotbank zu:To map mailboxes, sites, or teams to a specific custodian:

  1. Klicken Sie auf der Seite Weitere Datenquellen auswählen in der Zeile für die jeweilige Depotbank auf Hinzufügen .On the Select additional data sources page, click Add in the row for the specific custodian.

    Zuordnen zusätzlicher Datenquellen

  2. Auf der Flyout-Seite können Sie eine Datenquelle aus einem der folgenden Dienste angeben:On the flyout page, you can specify a data source from any of the following services:

    • Exchange-e-Mail -klicken Sie auf Benutzer, Gruppen oder Teams auswählen , und klicken Sie dann erneut auf Benutzer, Gruppen oder Teams auswählen .Exchange email - Click Choose users, groups, or Teams and then click Choose users, groups, or teams again. Verwenden Sie das Suchfeld, um nach Postfächern zu suchen, die der Depotbank zugeordnet werden sollen.Use the search box to find mailboxes to associate with the custodian. Zum Angeben von Postfächern, die der ausgewählten Depotbank zugewiesen werden sollen, suchen Sie im Suchfeld nach Benutzerpostfächern und Verteilergruppen.To specify mailboxes to assign to the selected custodian, use the search box to find user mailboxes and distribution groups. Sie können auch das zugeordnete Postfach für eine Microsoft 365-Gruppe oder ein Microsoft-Team zuweisen.You can also assign the associated mailbox for a Microsoft 365 group or a Microsoft Team. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer, Gruppe, Team, klicken Sie auf auswählen, und klicken Sie dann auf Fertig.Select the user, group, team check box, click Choose, and then click Done.

      Hinweis

      Wenn Sie auf Benutzer, Gruppen oder Teams auswählen, um Postfächer anzugeben, ist die angezeigte Post Fachauswahl leer.When you click Choose users, groups, or teams to specify mailboxes, the mailbox picker that's displayed is empty. Dies ist beabsichtigt, um die Leistung zu verbessern.This is by design to enhance performance. Geben Sie einen Namen oder Alias (mindestens 3 Zeichen) in das Suchfeld ein, um dieser Liste ein Postfach hinzuzufügen.To add mailbox to this list, type a name or alias (a minimum of 3 characters) in the search box.

    • SharePoint-Websites – klicken Sie auf Websites auswählen , und klicken Sie dann erneut auf Websites auswählen , um eine Liste der SharePoint-Websites in Ihrer Organisation anzuzeigen.SharePoint sites - Click Choose sites and then click Choose sites again to display a list of SharePoint sites in your organization. Zum Zuordnen einer Website zur Depotbank können Sie eine Website in der Liste auswählen oder die URL einer anderen Website oder Website eingeben, die einer Microsoft 365-Gruppe, einem Microsoft-Team oder einem OneDrive-Konto zugeordnet ist.To associate a site with the custodian, you can select a site in the list or you can type the URL of a different site or a site associated with a Microsoft 365 group, Microsoft Team, or a OneDrive account.

    • Teams – klicken Sie auf Teams auswählen , und klicken Sie dann erneut auf Teams auswählen , um eine Liste der Microsoft Teams anzuzeigen, bei denen die Depotbank derzeit Mitglied ist.Teams – Click Choose teams and then click Choose teams again to display a list of Microsoft Teams that the custodian is currently a member of. Wählen Sie die Teams aus, die Sie Ihrer Depotbank hinzufügen möchten.Select the Teams that you would like to add to your custodian. Nach der Auswahl identifiziert das System automatisch & wählen Sie die zugeordnete SharePoint-Website und das Gruppenpostfach, das diesem Microsoft-Team zugeordnet ist.Once selected, the system will automatically identify & select the associated SharePoint site and Group Mailbox associated to that Microsoft Team. Klicken Sie auf auswählen, und klicken Sie dann auf Fertig.Click Choose, and then click Done.

      Zuordnen von Datenquellen

    Hinweis

    Wenn Sie ein zusätzliches Team einer Depotbank zuordnen möchten, müssen Sie das Postfach und den Standort, der dem Team zugeordnet ist, separat mithilfe der Speicherorte von Exchange-e-Mail und SharePoint-Websites hinzufügen.To associate an additional team with a custodian, you have to separately add the mailbox and site associated with the team by using the Exchange mail and SharePoint sites locations.

Nachdem Sie die Zuordnung zusätzlicher Datenquellen zu den Depotstellen abgeschlossen haben, können Sie die Gesamtzahl der Postfächer, Websites und Teams anzeigen, die jeder Depotbank auf der Seite Weitere Datenquellen auswählenzugeordnet sind.After you've finished associating additional data sources with the custodians, you can view the total number of mailboxes, sites, and teams associated with each custodian on the Select additional data sources page. Wenn Sie die relevanten Datenquellen für eine bestimmte Depotbank abgeschlossen haben, wird diese Zuordnung während der Sammlungs-, Verarbeitungs-und Überprüfungsphase im eDiscovery-Workflow beibehalten und verwendet.When you've finalized the relevant data sources for a specific custodian, this association will be maintained and used during the collection, processing, and review stages in eDiscovery workflow.

Schritt 4: Platzieren von Depot HalternStep 4: Place custodians on hold

Nachdem Sie die Verwalter und Datenquellen abgeschlossen haben, die dem Fall hinzugefügt werden sollen, können Sie optional einige oder alle depotverwalter in der Warteschleife platzieren.After you've finalized the custodians and data sources to add to the case, you can optionally place some or all of the custodians on hold. Wenn Sie eine Depotstelle aufbewahren, werden alle Inhalte in allen Inhaltsspeicherorten, die dem depotverwalter zugeordnet sind, beibehalten, bis Sie den Haltebereich entfernen oder die Depotbank aus dem Archiv freigeben.When you place a custodian on hold, all content in all content locations that are associated with the custodian is preserved until you remove the hold or release the custodian from the hold. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise Verwalter einem Fall hinzufügen, ohne diese in den Wartebereich zu versetzen.In some cases, you may want to add custodians to a case without placing them on hold.

So platzieren Sie die Depotstellen und Datenquellen in der Warteschleife:To place the custodians and data sources on hold:

  1. Aktivieren Sie auf der Seite Aufbewahrungsplatz auf der ausgewählten Depotstelle das Kontrollkästchen halten am oberen Rand der Spalte, um alle depotverwalter in den Haltebereich zu versetzen.On the Place a hold on the selected custodians page, select the Hold check box at the top of the column to place all custodians on hold. Sie können dann das Kontrollkästchen für eine bestimmte Depotbank deaktivieren, die aus dem Haltestatus entfernt werden soll.You can then clear the check box for any specific custodian to remove from the hold. Alternativ können Sie das Kontrollkästchen halten am oberen Rand der Spalte deaktiviert lassen und dann das Kontrollkästchen für einzelne depotverwalter aktivieren.Alternatively, you can leave the Hold check box at the top of the column unselected and then select the check box for individual custodians.

    Platz hält

  2. Überprüfen Sie die Aufbewahrungsoptionen, und klicken Sie dann auf Fertigstellen.Verify the custodian hold selections and then click Complete.

Wenn Sie keine Aufbewahrungspflicht für einen depotverwalter festlegen, werden der Verwalter und die ihm zugeordneten Datenquellen dem Fall hinzugefügt, der Inhalt dieser Datenquellen wird jedoch nicht in die Warteschleife gesetzt.If you don't place a hold on a custodian, the custodian and their associated data sources will be added to the case but the content in those data sources won't be placed on hold.

Nachdem eine Depotbank in den Wartebereich versetzt wurde, wird automatisch eine Depotbank-Aufbewahrungsrichtlinie erstellt, die alle Freiheitsentzug-Quellen enthält.After a custodian is placed on hold, a custodian hold policy that contains all custodial sources will be automatically created. So zeigen Sie diese Richtlinie an:To view this policy:

  1. Klicken Sie auf der Start Seite der Anfrage auf die Registerkarte halte Status , und klicken Sie dann auf CustodianHold-GUID,On the Home page of the case, click the Holds tab and then click CustodianHold-Guid,

  2. Klicken Sie auf der Flyout-Seite auf Speichern Bearbeiten , um alle Depotdaten Quellen anzuzeigen, die in der Warteschleife gespeichert werden.On the flyout page, click Edit hold to view all the custodian data sources that are placed on hold.