Verwenden des Listenentfernungsportals, um sich selbst aus der Liste der blockierten Absender zu entfernenUse the delist portal to remove yourself from the blocked senders list

Wichtig

Das verbesserte Microsoft 365 Security Center ist jetzt in der öffentlichen Vorschau verfügbar.The improved Microsoft 365 security center is now available in public preview. Diese neue Umgebung integriert Microsoft Defender für Endpunkt, Microsoft Defender für Office, 365 Microsoft 365 Defender und mehr in das Microsoft 365 Security Center.This new experience brings Defender for Endpoint, Defender for Office, 365 Microsoft 365 Defender, and more into the Microsoft 365 security center. Erfahren Sie, was es Neues gibt.Learn what's new. Dieses Thema kann für Microsoft Defender für Office 365 und Microsoft 365 Defender gelten.This topic might apply to both Microsoft Defender for Office 365 and Microsoft 365 Defender. Lesen Sie den Abschnitt Gilt für, und suchen Sie in diesem Artikel nach speziellen Hinweisen auf mögliche Unterschiede.Refer to the Applies To section and look for specific call outs in this article where there might be differences.

Gilt fürApplies to

Erhalten Sie eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine E-Mail an einen Empfänger zu senden, dessen E-Mail-Adresse sich in Microsoft 365 befindet?Are you getting an error message when you try to send an email to a recipient whose email address is in Microsoft 365? Wenn Sie glauben, dass Sie die Fehlermeldung nicht erhalten sollten, können Sie das Listenentfernungsportal verwenden, um sich selbst aus der Liste der blockierten Absender zu entfernen.If you think you should not be receiving the error message, you can use the delist portal to remove yourself from the blocked senders list.

Um was handelt es sich bei der Liste der blockierten Absender?What is the blocked senders list?

Microsoft verwendet die Liste der blockierten Absender, um seine Kunden vor Spam, Spoofing und Phishingangriffen zu schützen.Microsoft uses the blocked senders list to protect its customers from spam, spoofing, and phishing attacks. Ihre IP-Adresse, d. h. die Adresse, mit der sich Ihr Computer im Internet identifiziert, wurde aus einem von vielen möglichen Gründen als mögliche Bedrohung für Microsoft 365 kategorisiert.Your mail server's IP address, that is, the address your mail server uses to identify itself on the Internet, was tagged as a potential threat to Microsoft 365 for one of a variety of reasons. Wenn Microsoft 365 die IP-Adresse zu der Liste hinzufügt, wird jede weitere Kommunikation zwischen der IP-Adresse und unseren Kunden über unsere Rechenzentren verhindert.When Microsoft 365 adds the IP address to the list, it prevents all further communication between the IP address and any of our customers through our datacenters.

Sie merken, dass Sie der Liste hinzugefügt wurden, wenn Sie auf eine E-Mail eine Antwort erhalten, die in etwa folgende Fehlermeldung enthält:You will know you have been added to the list when you receive a response to a mail message that includes an error that looks something like this:

550 5.7.606-649 Zugriff verweigert, gesperrte IP-Absenderadresse [IP address]. Um die Entfernung aus der Liste anzufordern, besuchen Sie https://sender.office.com/, und folgen Sie den Anweisungen.550 5.7.606-649 Access denied, banned sending IP [IP address]; To request removal from this list please visit https://sender.office.com/ and follow the directions. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter E-Mail-Unzustellbarkeitsberichte in Exchange Online.For more information see Email non-delivery reports in Exchange Online.

wobei IP address die IP-Adresse des Computers ist, auf dem der E-Mail-Server ausgeführt wird.where IP address is the IP address of the computer on which the mail server runs.

Verwenden des Listenentfernungsportals, um sich selbst aus der Liste der blockierten Absender zu entfernenTo use delist portal to remove yourself from the blocked senders list

  1. Wechseln Sie in einem Webbrowser zu https://sender.office.com.In a web browser, go to https://sender.office.com.

  2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Verwenden Sie die E-Mail-Adresse, an die die Fehlermeldung gesendet wurde, und die IP-Adresse, die in der Fehlermeldung angegeben ist. Sie können nur eine E-Mail-Adresse und eine IP-Adresse pro Besuch eingeben.Follow the instructions on the page. Ensure that you use the email address to which the error message was sent, and the IP address that is specified in the error message. You can only enter one email address and one IP address per visit.

  3. Klicken Sie auf Absenden.Click Submit.

    Das Portal sendet eine E-Mail an die E-Mail-Adresse, die Sie angeben.The portal sends an email to the email address that you supply. Die E-Mail wird in etwa wie folgt aussehen: Screenshot einer E-Mail, die Sie beim Senden einer Anforderung über das Listenentfernungsportal erhalten.The email will look something like the following: Screenshot of email received when you submit a request through the delist portal

  4. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail, die vom Listenentfernungsportal an Sie gesendet wurde.Click the confirmation link in the email sent to you by the delisting portal.

    Damit kehren Sie zum Azure-Listenentfernungsportal zurück.This brings you back to the delist portal.

  5. Klicken Sie im Listenentfernungsportal auf IP aus Liste entfernen.In the delist portal, click Delist IP.

    Nachdem Sie die IP-Adresse aus der Liste der blockierten Absender entfernt haben, werden E-Mails von dieser IP-Adresse Empfängern, die Microsoft 365 verwenden, wieder zugestellt.After the IP address is removed from the blocked senders list, email messages from that IP address will be delivered to recipients who use Microsoft 365. Stellen Sie daher sicher, dass die E-Mails von dieser IP-Adresse keine beleidigenden oder böswilligen Inhalte aufweisen, da die IP-Adresse anderenfalls erneut blockiert werden kann.So, make sure you're confident that email sent from that IP address won't be abusive or malicious; otherwise, the IP address might be blocked again.

    Hinweis

    Es kann bis zu 24 Stunden dauern oder die Ergebnisse können sehr unterschiedlich ausfallen, bevor die Beschränkungen aufgehoben werden.It may take up to 24 hours or results can vary widely before restrictions are removed.

Informationen dazu, wie Sie verhindern können, dass eine IP blockiert wird, finden Sie unter "Erstellen von Listen sicherer Absender in EOP und dem Schutz ausgehender Spamnachrichten in EOP".See Create safe sender lists in EOP and Outbound spam protection in EOP to prevent an IP from being blocked.