Zusammenarbeit mit Personen außerhalb Ihrer Organisation

Die externen Freigabefunktionen in Microsoft 365 bieten den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, mit Partnern, Anbietern, Kunden und anderen Personen zusammenzuarbeiten, die kein Konto in Ihrem Verzeichnis haben. Sie können ganze Teams oder Sites für Personen außerhalb Ihrer Organisation freigeben, oder auch nur einzelne Dateien.

Die Zusammenarbeit mit Personen außerhalb Ihres Unternehmens besteht aus zwei Hauptkomponenten:

  • Freigabe aktivieren - Konfigurieren Sie die Freigabesteuerungen in Azure Active Directory, Teams, Microsoft 365 Groups und SharePoint, um den Grad der Freigabe zu ermöglichen, den Sie für Ihre Organisation wünschen.
  • Aktivieren zusätzlicher Sicherheitsfeatures - Während die grundlegenden Freigabefunktionen so konfiguriert werden können, dass sich Personen außerhalb Ihres Unternehmens authentifizieren müssen, bietet Microsoft 365 viele zusätzliche Sicherheits- und Compliance-Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Daten zu schützen und Ihre Governance-Richtlinien bei der externen Freigabe einzuhalten.

Lesen Sie "Einrichten der sicheren Zusammenarbeit mit Microsoft 365 und Microsoft Teams", um zu erfahren, wie externe Freigaben mit den allgemeinen Microsoft 365 Zusammenarbeitsleitfaden verbunden sind.

Freigabe aktivieren

In Microsoft 365 ist die Freigabe für Personen außerhalb Ihrer Organisation standardmäßig aktiviert. Viele externe Freigabeszenarien funktionieren ohne weitere Konfiguration. Um die Einstellungen für ein bereits verwendetes Szenario zu bestätigen oder ein neues Szenario zu aktivieren, wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Zusammenarbeit an Dokumenten - Erfahren Sie, wie Sie Microsoft 365 konfigurieren, um die Freigabe und Zusammenarbeit mit Personen außerhalb Ihrer Organisation (sowohl Gäste als auch nicht authentifizierte Benutzer) an Dateien und Ordnern zu ermöglichen.
  • Zusammenarbeit in einer Site - Erfahren Sie, wie Sie Microsoft 365 so konfigurieren, dass SharePoint-Sites mit Gästen geteilt werden können.
  • Als Team zusammenarbeiten - Erfahren Sie, wie Sie Microsoft 365 konfigurieren, um die Zusammenarbeit von Gästen in Teams zu ermöglichen.

Einen umfassenden Überblick über die in Microsoft 365 verfügbaren Einstellungen für die Gastfreigabe finden Sie in der Referenz zu den Einstellungen für die Gastfreigabe in Microsoft 365.

Aktivieren Sie zusätzliche Sicherheit

Sobald Sie das Szenario aktiviert haben, das Sie für die Freigabe an Personen außerhalb Ihres Unternehmens verwenden möchten, sollten Sie zusätzliche Schutzmaßnahmen in Betracht ziehen, um Ihre Inhalte vor versehentlicher oder absichtlicher unangemessener Freigabe zu schützen.

Zusammenarbeit mit Partnerfirmen

Wenn Sie an einem großen Projekt arbeiten, an dem viele Gäste aus einer anderen Organisation beteiligt sind, oder wenn Sie eine laufende Lieferantenbeziehung haben, in der die Gäste häufig wechseln, können Sie die Berechtigungsverwaltung in Azure Active Directory verwenden, um die Gastverwaltung zu vereinfachen und das Partnerunternehmen an dieser Verantwortung teilhaben zu lassen. Siehe Erstellen eines B2B-Extranets mit verwalteten Gästen für weitere Details.

Freigabe einschränken

Wenn einige der Freigabefunktionen in Microsoft 365 mit Ihren Governance-Richtlinien in Konflikt stehen, lesen Sie den Abschnitt Freigabe in Microsoft 365 einschränken, um mehr über die Optionen zur Einschränkung der Freigabe zu erfahren.

Einführung in die Dateizusammenarbeit in Microsoft 365

Dateizusammenarbeit in SharePoint mit Microsoft 365 planen