Ausführen von Befehlen mit dem Befehlsmenü von Microsoft Edge devtools

Das Befehlsmenü bietet eine schnelle Möglichkeit, auf der Benutzeroberfläche von Microsoft Edge devtools zu navigieren und häufige Aufgaben wie das Deaktivieren von JavaScriptdurchzuführen. Möglicherweise sind Sie mit einem ähnlichen Feature in Visual Studio-Code vertraut, der als Befehls Palettebezeichnet wird, was die ursprüngliche Inspiration für das Befehlsmenü war.

Abbildung1

Verwenden des Befehlsmenüs zum Deaktivieren von JavaScript
Verwenden des Befehlsmenüs zum Deaktivieren von JavaScript

Öffnen des Befehlsmenüs

Drücken Sie Control + Shift + P \ (Windows ) oder Command + Shift + P \ (macOS ). Oder klicken Sie auf anpassen und Steuern von devtools ... , und wählen Sie dann Befehl ausführenaus.

Abbildung2

Befehl "ausführen"
![Befehl "ausführen"][ImageRunCommand]

Anzeigen der anderen verfügbaren Aktionen

Wenn Sie den Workflow verwenden, der unter Öffnen des BefehlsMenüs erläutert wird, wird das Befehl-Menü mit einem > Zeichen, das dem Befehlsmenü-Textfeld vorangestellt wird, geöffnet.

Abbildung 3

Das Befehlszeichen
![Das Befehlszeichen][ImageCommandCharacter]

Löschen > Sie das Zeichen und den Typ ? , um andere Aktionen anzuzeigen, die über das Befehlsmenü verfügbar sind.

Abbildung4

Andere verfügbare Aktionen
![Andere verfügbare Aktionen][ImageActions]

[ImageRunCommand]: /microsoft-edge/devtools-guide-chromium/media/command-menu-options-run-command.msft.png "Abbildung 2: Befehl "ausführen""
[ImageCommandCharacter]: /microsoft-edge/devtools-guide-chromium/media/command-menu-run-command.msft.png "Abbildung 3: das Befehlszeichen"
[ImageActions]: /microsoft-edge/devtools-guide-chromium/media/command-menu-help.msft.png "Abbildung 4: Weitere verfügbare Aktionen"

Hinweis

Teile dieser Seite sind Änderungen, die auf der von Google erstellten und freigegebenen Arbeit basieren und gemäß den in der Creative Commons Attribution 4,0 International-Lizenzbeschriebenen Begriffen verwendet werden.
Die ursprüngliche Seite befindet sich hier und wird von Kayce Basken (Technical Writer, Chrome devtools \ & Lighthouse ) erstellt.

Creative Commons-Lizenz
Diese Arbeit unterliegt einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.