Microsoft Edge DevTools-Tastenkombinationen

Dieser Artikel ist eine Referenz zu Tastenkombinationen in Microsoft Edge DevTools.

Möglicherweise finden Sie auch Verknüpfungen in QuickInfos. Zeigen Sie auf ein UI-Element von DevTools, um die QuickInfo anzuzeigen. Wenn das Element über eine Verknüpfung verfügt, enthält die QuickInfo sie.

Tastenkombinationen zum Öffnen von DevTools

Um DevTools zu öffnen, wählen Sie die folgenden Tastenkombinationen aus, während sich der Cursor auf den Browser-Viewport konzentriert.

Aktion Windows/Linux macOS
Öffnen Sie den Bereich, den Sie zuletzt verwendet haben. F12 oder Control+Shift+I Command+Option+I
Öffnen des Konsolentools Control+Shift+J Command+Option+J
Öffnen des Elements-Tools Control+Shift+C Command+Shift+C Oder Command+Option+C

Globale Tastenkombinationen

Die folgenden Tastenkombinationen sind in den meisten, wenn nicht allen DevTools-Bereichen verfügbar.

Aktion Windows/Linux macOS
Anzeigen Einstellungen ? or F1 ? oder Function+F1
Fokus auf den nächsten Bereich Control+] Command+]
Fokus auf dem vorherigen Bereich Control+[ Command+[
Wechseln Sie zurück zu der zuletzt verwendeten Andockposition. Wenn Sich DevTools während der gesamten Sitzung an der Standardposition befindet, wird devTools mit dieser Verknüpfung in einem separaten Fenster abgedockt. Control+Shift+D Command+Shift+D
Umschalten der Geräteemulation Control+Shift+M Command+Shift+M
Umschalten des Inspect-Elementmodus Control+Shift+C Command+Shift+C
Öffnen des Befehlsmenüs Control+Shift+P Command+Shift+P
Umschalten der Schublade Escape Escape
Normale Aktualisierung F5 oder Control+R Command+R
Hard Refresh Control+F5 oder Control+Shift+R Command+Shift+R
Im aktuellen Bereich nach Text suchen. Wird in den Tools "Audits", "Application" und "Security" nicht unterstützt. Control+F Command+F
Öffnet die Registerkarte "Suche" in der Schublade,mit der Sie in allen geladenen Ressourcen nach Text suchen können. Control+Shift+F Command+Option+F
Öffnen einer Datei im Tool "Quellen" Control+O oder Control+P Command+O oder Command+P
Vergrößern Control+Shift++ Command+Shift++
Verkleinern Control+- Command+-
Standardzoom wiederherstellen Control+0 Command+0
Ausführen eines Codeausschnitts Wählen Sie Control + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie ! den Namen des Skripts ein, und wählen Sie dann Enter Wählen Sie Command + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie ! den Namen des Skripts ein, und wählen Sie dann Enter

Tastenkombinationen des Elements-Tools

Aktion Windows/Linux macOS
Rückgängigmachen von Änderungen Control+Z Command+Z
Ändern wiederholen Control+Y Command+Shift+Z
Wählen Sie das Element oberhalb /unterhalb des aktuell ausgewählten Elements aus. Up Arrow / Down Arrow Up Arrow / Down Arrow
Erweitern Sie den aktuell ausgewählten Knoten. Wenn der Knoten bereits erweitert ist, wählt diese Verknüpfung das Element darunter aus. Right Arrow Right Arrow
Reduzieren Sie den aktuell ausgewählten Knoten. Wenn der Knoten bereits reduziert ist, wählt diese Verknüpfung das element darüber aus. Left Arrow Left Arrow
Erweitern oder Reduzieren des aktuell ausgewählten Knotens und aller untergeordneten Elemente Halten Control + Alt Und klicken Sie dann auf das Pfeilsymbol neben dem Namen des Elements. Halten Option Und klicken Sie dann auf das Pfeilsymbol neben dem Namen des Elements.
Umschalten des Modus "Attribute bearbeiten" für das aktuell ausgewählte Element Enter Enter
Wählen Sie das nächste /vorherige Attribut aus, nachdem Sie in den Modus "Attribute bearbeiten" gewechselt haben. Tab / Shift+Tab Tab / Shift+Tab
Ausblenden des aktuell ausgewählten Elements H H
Umschalten der Bearbeitung als HTML-Modus für das aktuell ausgewählte Element Function+F2 F2

Tastenkombinationen des Bereichs "Formatvorlagen"

Aktion Windows/Linux macOS
Navigieren Sie zu der Zeile, in der ein Eigenschaftswert deklariert wird Halten Sie Control , und wählen Sie dann den Eigenschaftswert aus. Halten Sie Command , und wählen Sie dann den Eigenschaftswert aus.
Durchlaufen der RBGA-, HSLA- und Hex-Darstellungen eines Farbwerts Halten Und klicken Sie dann auf Shift das Farbvorschaufeld neben dem Wert. Halten Und klicken Sie dann auf Shift das Farbvorschaufeld neben dem Wert.
Wählen Sie die nächste/vorherige Eigenschaft oder den nächsten Wert aus. Wählen Sie einen Eigenschaftennamen oder -wert aus, und wählen Sie dann Tab / Shift+Tab Wählen Sie einen Eigenschaftennamen oder -wert aus, und wählen Sie dann Tab / Shift+Tab
Erhöhen/Dekrementieren eines Eigenschaftswerts um 0,1 Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Alt+Up Arrow / Alt+Down Arrow Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Option + Up Arrow /Option+Nach-unten-Pfeil aus.
Erhöhen/Dekrementieren eines Eigenschaftswerts um 1 Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Up Arrow / Down Arrow Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Up Arrow / Down Arrow
Erhöhen/Dekrementieren eines Eigenschaftswerts um 10 Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Shift+Up Arrow / Shift+Down Arrow Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Shift+Up Arrow / Shift+Down Arrow
Erhöhen/Dekrementieren eines Eigenschaftswerts um 100 Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Control+Up Arrow / Control+Down Arrow Wählen Sie einen Wert aus, und wählen Sie dann Command+Up Arrow / Command+Down Arrow

Tastenkombinationen des Quellentools

Aktion Windows/Linux macOS
Anhalten der Skriptlaufzeit (wenn derzeit ausgeführt) oder Fortsetzen (wenn derzeit angehalten) F8 oder Control+\ F8 oder Command+\
Schritt über nächsten Funktionsaufruf F10 oder Control+' F10 oder Command+'
Schritt zum nächsten Funktionsaufruf F11 oder Control+; F11 oder Command+;
Schritt aus der aktuellen Funktion Shift+F11 oder Control+Shift+; Shift+F11 oder Command+Shift+;
Fahren Sie mit einer bestimmten Codezeile fort, während Sie angehalten sind Halten, Control und wählen Sie dann die Codezeile aus. Halten, Command und wählen Sie dann die Codezeile aus.
Wählen Sie den Anrufframe unter/oberhalb des aktuell ausgewählten Frames aus. Control+. / Control+, Control+. / Control+,
Speichern von Änderungen an lokalen Änderungen Control+S Command+S
Speichern aller Änderungen Control+Alt+S Command+Option+S
Zur Zeile navigieren Control+G Control+G
Springen Sie zu einer Zeilennummer der aktuell geöffneten Datei. Wählen Sie Control + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie : die Zeilennummer ein, und wählen Sie dann Enter Wählen Sie Command + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie : die Zeilennummer ein, und wählen Sie dann Enter
Wechseln Sie zu einer Spalte der aktuell geöffneten Datei (z. B. Zeile 5, Spalte 9) Wählen Sie Control + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie : die Zeilennummer ein, dann eine andere : , dann die Spaltennummer, und wählen Sie dann Enter Wählen Sie Command + O aus, um das Befehlsmenüzu öffnen, geben Sie : die Zeilennummer ein, dann eine andere : , dann die Spaltennummer, und wählen Sie dann Enter
Navigieren Sie zu einer Funktionsdeklaration, wenn die aktuelle Datei HTML oder ein Skript ist.
Navigieren Sie zu einem Regelsatz, wenn die aktuelle Datei ein Stylesheet ist.
Select Control + Shift + O , then type in the name of the declaration/rule set, or select it from the list of options Select Command + Shift + O , then type in the name of the declaration/rule set, or select it from the list of options
Schließen der aktiven Registerkarte Alt+W Option+W

Tastenkombinationen des Code-Editors

Aktion Windows/Linux macOS
Löschen aller Zeichen im letzten Wort bis zum Cursor Control+Delete Option+Delete
Hinzufügen oder Entfernen eines Codezeilen-Haltepunkts Konzentrieren Sie den Cursor auf die Zeile, und wählen Sie Control+B Konzentrieren Sie den Cursor auf die Zeile, und wählen Sie Command+B
Navigieren Sie zu einer übereinstimmenden Klammer Control+M Control+M
Einzeiliger Kommentar umschalten. Wenn mehrere Zeilen ausgewählt sind, fügen DevTools am Anfang jeder Zeile einen Kommentar hinzu. Control+/ Command+/
Aktivieren oder deaktivieren Sie das nächste Vorkommen des Worts, auf dem sich der Cursor befindet. Jedes Vorkommen wird gleichzeitig hervorgehoben Control+D / Control+U Command+D / Command+U

Tastenkombinationen für das Leistungstool

Aktion Windows/Linux macOS
Aufzeichnung starten/beenden Control+E Command+E
Speichern der Aufzeichnung Control+S Command+S
Laden der Aufzeichnung Control+O Command+O

Tastenkombinationen des Speichertools

Aktion Windows/Linux macOS
Aufzeichnung starten/beenden Control+E Command+E

Tastenkombinationen für Konsolentools

Aktion Windows/Linux macOS
Annehmen eines Vorschlags für automatisches Vervollständigen Right Arrow or Tab Right Arrow or Tab
Ablehnen eines Vorschlags für automatisches Vervollständigen Escape Escape
Vorherige Anweisung abrufen Up Arrow Up Arrow
Nächste Anweisung abrufen Down Arrow Down Arrow
Fokus auf der Konsole Control+ ` Control+`
Löschen der Konsole Control+L Command+K oder Option+L
Erzwingen eines mehrzeiligen Eintrags. Diese Verknüpfung ist meist nicht erforderlich, da DevTools standardmäßig mehrzeilige Szenarien erkennen sollte. Shift+Enter Command+Return
Ausführen Enter Return
Erweitern aller Untereigenschaften eines Objekts, das in der Konsole protokolliert wird Halten Alt Und dann erweitern (  Erweitern ) Halten Alt Und dann erweitern (  Erweitern )

Hinweis

Teile dieser Seite sind Änderungen, die auf von Google erstellten und freigegebenen Werken basieren und gemäß den in der Creative Commons Attribution 4.0 International License beschriebenen Bestimmungen verwendet werden. Die ursprüngliche Seite ist hier zu finden und wurde von Kaikasce Basken (Technical Writer, Chrome DevTools & Ausrufebereich) erstellt.

Creative Commons License Diese Arbeit unterliegt einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.