Verwalten von Benutzerkonten im Microsoft Store für Unternehmen und Bildungseinrichtungen

Betrifft:

  • Windows 10
  • Windows 10 Mobile

Der Microsoft Store für Unternehmen und Bildungseinrichtungen verwaltet Berechtigungen mit einem Satz von Rollen. Zurzeit können Sie diese Rollen einzelnen Personen in Ihrer Organisation zuweisen, jedoch keinen Gruppen.

Warum Azure AD-Konten?

Organisationen, die die Verwendung des Features für private Stores mit dem Microsoft Store für Unternehmen planen, wird empfohlen, auch den Clouddomänenbeitritt zu konfigurieren. Dies ermöglicht die nahtlose Integration der Identität, die vom Administrator und den Mitarbeitern für die Anmeldung bei Windows und beim Microsoft Store für Unternehmen verwendet wird.

Azure AD ist ein Azure-Dienst, der über die Cloud Funktionen für Identitäts- und Zugriffsverwaltung bereitstellt. Er wurde vor allem Linie entwickelt, um diese Funktionalität für cloud- oder webbasierte Anwendungen bereitzustellen, die auf lokale Active Directory-Informationen zugreifen müssen. Die Azure AD-Identitäts- und Zugriffsverwaltung umfasst:

  • Einmaliges Anmelden für alle Cloud und lokalen Web-Apps
  • Kompatibilität mit mehreren Plattformen und Geräten
  • Integration mit lokalem Active Directory

Weitere Informationen zu Azure AD finden Sie unter Informationen zu Office 365 und Azure Active Directory und Einführung in Azure: Identität und Zugriff.

Hinzufügen von Benutzerkonten zum Azure AD-Verzeichnis

Wenn Sie während der Registrierung für den Microsoft Store für Unternehmen ein neues Azure AD-Verzeichnis erstellt haben, wird das Verzeichnis mit einem einzigen Benutzerkonto eingerichtet – dem globalen Administrator. Dieser globale Administrator kann dem Azure AD-Verzeichnis Benutzerkonten hinzufügen. Durch das Hinzufügen von Benutzerkonten zum Azure AD-Verzeichnis erhalten diese Mitarbeiter jedoch keinen Zugriff auf den Microsoft Store für Unternehmen. Sie müssen Ihren Mitarbeitern im Microsoft Store für Unternehmen Rollen zuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Rollen und Berechtigungen im Microsoft Store für Unternehmen.

Sie können das Office 365-Administratordashboard oder das Azure-Verwaltungsportal verwenden, um dem Azure AD-Verzeichnis Benutzerkonten zuzuweisen. Wenn Sie das Azure-Verwaltungsportal verwenden, benötigen Sie ein aktives Abonnement für das Azure-Verwaltungsportal.

Weitere Informationen finden Sie unter: