Sicherheit und Datenschutz für die Microsoft-Suche in BingSecurity and Privacy for Microsoft Search in Bing

Mit verbesserten Datenschutz-und Sicherheitsmaßnahmen hilft Microsoft Search in Bing, Ihre Benutzer und Arbeitsplatzdaten zu schützen.With enhanced privacy and security measures, Microsoft Search in Bing helps protect your users and workplace data.

Standardmäßige SicherheitSecure by default

Die Microsoft-Suche in Bing-Anforderungen erfolgt über HTTPS.Microsoft Search in Bing requests are made over HTTPS. Die Verbindung ist durchgängig verschlüsselt, um die Sicherheit zu erhöhen.The connection is encrypted end-to-end for enhanced security.

Authentifizierung und Autorisierung mit Azure Active DirectoryAuthentication and authorization with Azure Active Directory

Die Authentifizierung für Microsoft Search in Bing ist an Azure Active Directory gebunden.Authentication for Microsoft Search in Bing is tied to Azure Active Directory. Wenn Microsoft Search-Benutzer zu Bing wechseln, werden in der Bing-Kopfzeile Anmeldeoptionen für ein Microsoft-Konto sowie ein Arbeits-oder Schulkonto angezeigt.When Microsoft Search users go to Bing, the Bing header will show sign-in options for a Microsoft account as well as a work or school account. Wenn Bing nicht ermitteln kann, ob ein Benutzer ein berechtigter Teilnehmer ist, können Benutzer zur Seite Microsoft-Suche durch suchen wechseln, auf der Sie automatisch zur Anmeldeseite Ihrer Organisation umgeleitet werden.If Bing can't determine whether a user is an eligible participant, users can go to the Explore Microsoft Search page, where they'll be automatically redirected to your organization's sign-in page.

Benutzer können nur über ein Geschäfts- oder Schulkonto auf Microsoft Search zugreifen. Sie müssen sich mit denselben Anmeldeinformationen anmelden, mit denen sie auch Zugriff auf Office 365-Dienste wie SharePoint oder Outlook erhalten. Ein persönliches Microsoft-Konto kann nicht zum Anmelden bei Microsoft Search verwendet werden.Users can access Microsoft Search only through a work or school account. They need to sign in with the same credentials they use to access Office 365 services such as SharePoint or Outlook. A personal Microsoft account can't be used to sign in to Microsoft Search.

Einmaliges AnmeldenSingle sign-on

Wenn ein Benutzer bereits mit seinem Arbeits-oder Schulkonto in einem anderen Dienst wie Outlook oder SharePoint authentifiziert ist, wird er automatisch beim gleichen Arbeits-oder Schulkonto angemeldet, wenn er im selben Browser zu Bing geht.If a user is already authenticated with their work or school account in another service, such as Outlook or SharePoint, they'll be automatically signed into the same work or school account when they go to Bing in the same browser. Wenn sich der Benutzer von seinem geschäftlichen oder Schulkonto abmeldet, wird er auch automatisch von anderen Microsoft Office Diensten im gleichen Browser abgemeldet.Also, when the user signs out of their work or school account, they'll be automatically signed out from other Microsoft Office services in the same browser.

Kommuniziert mit der Microsoft-Cloud aus dem BrowserCommunicates with the Microsoft cloud from the browser

Wenn sich ein Benutzer mit seinem geschäftlichen oder Schulkonto anmeldet, lädt Bing die erforderlichen Clientbibliotheken in den Browser herunter, um die Microsoft-Suchergebnisse zu aktivieren.When a user signs in with their work or school account, Bing will download the necessary client libraries to the browser to enable Microsoft Search results. Bei der Suche ruft der in-Browser-Code die Office 365 Cloud auf, um Arbeitsergebnisse zu erhalten.Then, when they search, the in-browser code calls the Office 365 cloud to get work results. Zu diesem Zweck verwendet Microsoft Search eine dedizierte API, die gemäß den Steuerungs Zielen von SSAE 18 SOC2 Typ 1 betrieben wird.To do this, Microsoft Search uses a dedicated API that is operated in accordance with the control objectives of SSAE 18 SOC2 Type 1. Dies bedeutet, dass Arbeitsergebnisse und Arbeitsdaten nicht durch Bing-Systeme fließen, die weniger strengen Steuerungs Zielen für die Datenverarbeitung unterliegen als die Arbeitsergebnisse, die bei der Verarbeitung in Office 365 Kern Online Dienste unterliegen.This means work results and work data do not flow through Bing systems that are subject to less stringent data processing control objectives than the work results themselves are subject to when processed in Office 365 Core Online Services.

BerechtigungenPermissions

Arbeitsergebnisse, die über Office 365-Workloads wie SharePoint und OneDrive for Business abgerufen werden, werden in der Quelle einer Sicherheitskürzung unterzogen. Benutzer können Ressourcen wie Word-Dokumente oder PowerPoint-Präsentationen, die sie nicht über Office 365 anzeigen oder auf die sie nicht über Office 365 zugreifen können, nicht anzeigen. Sie können nur ihre eigenen Dateien und Dateien anzeigen, die der Autor explizit oder implizit (z. B. über eine Gruppenmitgliedschaft) in SharePoint für sie freigegeben hat.Work results retrieved from Office 365 workloads such as SharePoint and OneDrive for Business are security trimmed at the source. Users can't see resources such as Word documents or PowerPoint presentations they can't see and access through Office 365. They can only see their own files and files that have been shared with them by the author explicitly or implicitly (through a group membership, for example) in SharePoint.

Microsoft-Suche in Bing schützt ArbeitsplatzsucheMicrosoft Search in Bing protects workplace searches

Wenn ein Benutzer in Bing eine Suchabfrage in Microsoft Search eingibt, treten zwei gleichzeitige Suchanforderungen auf:When a user enters a search query in Microsoft Search in Bing, two simultaneous search requests occur:

  • Eine Suche nach internen Ressourcen Ihrer Organisation.A search of your organization’s internal resources.
  • Eine getrennte Suche nach öffentlichen Ergebnissen aus Bing.com.A separate search of public results from Bing.com.

Da Arbeitsplatz suchen möglicherweise vertraulich sind, hat Microsoft Search eine Reihe von Vertrauensmaßnahmen implementiert, in denen beschrieben wird, wie die getrennte Suche nach öffentlichen Ergebnissen aus Bing.com behandelt wird.Because workplace searches might be sensitive, Microsoft Search has implemented a set of trust measures that describe how the separate search of public results from Bing.com is handled.

ProtokollierungLogging

  • Alle Bing.com-Suchprotokolle, die sich auf die Microsoft-Suche in Bing-Datenverkehr beziehen, werden von der Identität Ihres Arbeitsplatzes nicht zugeordnet.All Bing.com search logs that pertain to Microsoft Search in Bing traffic are disassociated from your workplace identity.
  • Wenn eine Reihe von Einschränkungen oder Frequenz Schwellenwerten erfüllt werden, die uns Vertrauen, dass die Abfrage nicht für eine bestimmte Organisation spezifisch ist, wird die Abfrage wie im Abschnitt Suchen und künstliche Intelligenz der DatenschutzRichtlinie beschrieben behandelt.If a set of restrictions or frequency thresholds are met which give us confidence that the query is not specific to a particular organization, the query will be treated as described in the Search and artificial intelligence section of the Privacy Statement. Beispielsweise werden solche Abfragen verwendet, um öffentliche Features wie Autosuggestion oder Verwandte Suchvorgänge zu modellieren und zu trainieren.For example, such queries will be used to model and train public features, such as autosuggest or related searches.
  • Abfragen, die diese Einschränkungen oder Häufigkeitsschwellenwerte nicht erfüllen, werden getrennt vom öffentlichen, Nicht-Microsoft Search-Datenverkehr gespeichert.Queries that do not meet the set of restrictions or frequency thresholds will be stored separately from public, non-Microsoft Search traffic.

WerbungAdvertising

Werbung, die in Bing.com im Zusammenhang mit der Arbeitsplatzsuche angezeigt wird, bezieht sich ausschließlich auf den Inhalt der Suchabfragen.Advertising shown on Bing.com in connection with workplace searches is solely related to the content of the search queries. Anzeigen sind niemals an Benutzer basierend auf Ihrer Arbeitsplatzidentität gerichtet.Ads are never targeted to users based on their workplace identity.

DSGVOGDPR

Der Blogbeitrag von Microsoft vom 21. Mai 2018 spiegelt unser Engagement für dsgvo Compliance wider und wie Microsoft Unternehmen und Organisationen mit ihren eigenen dsgvo-Compliance-Verpflichtungen hilft.The May 21, 2018, blog post from Microsoft reflects our commitment to GDPR compliance and how Microsoft helps businesses and organizations with their own GDPR compliance obligations. Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Trust Center-FAQ.You can find additional detail in the Microsoft Trust Center FAQ.

Microsoft-Suchabfragen, die für die internen Ressourcen eines Kunden ausgeführt werden und zurückgegebene Ergebnisse werden als Kundendaten betrachtet und erfüllen daher auch die in Artikel 28 beschriebenen Prozessor Zusagen, wie Sie in den Trust Center-häufiggestellten Fragen beschrieben werden.Microsoft Search queries executed against a customer’s internal resources and results returned are considered Customer Data and, as such, also meet the processor commitments outlined in Article 28 as reflected in the Trust Center FAQ. In Bezug auf Abfragen von Microsoft Search, die zu Public Bing wechseln, erfüllt Microsoft die dsgvo-Verpflichtungen als Daten Verantwortlicher.With respect to queries from Microsoft Search that go to public Bing, Microsoft complies with its GDPR obligations as a data controller.