Checkliste für den Teams-GastzugriffMicrosoft Teams guest access checklist

Verwenden Sie diese Checkliste, um die Gastzugriffs-Funktionen in Microsoft Teams gemäß den Präferenzen Ihrer Organisation einzurichten und zu konfigurieren.Use this checklist to help you enable and configure the guest access feature in Microsoft Teams according to the preferences of your organization.

Hinweis

Informationen zu Einschränkungen für die Zusammenarbeit finden Sie unter Einrichten der externen B2B-Zusammenarbeit und verwalten, wer Gäste einladen kann.For collaboration restrictions see Enable B2B external collaboration and manage who can invite guests.

Grundlegendes zu den Einschränkungen für GästeUnderstand the limitations for guests

Die Gastumgebung hat Beschränkungen, die beabsichtigt sind.The guest experience has limitations by design. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gastumgebung verstehen, damit Sie nicht versuchen, ein Problem zu beheben, das keines ist.Make sure you understand the guest experience so you don't try to fix something that isn't a problem. Hier finden Sie beispielsweise eine Liste der Funktionen, die für einen Gast in Microsoft Teams nicht verfügbar sind:For example, here's a list of some of the functionality that isn't available to a guest in Microsoft Teams:

  • OneDrive for BusinessOneDrive for Business Standalone SKU
  • Personensuche außerhalb von TeamsPeople search outside of Teams
  • Kalender, geplante Besprechungen oder BesprechungsdetailsCalendar, Scheduled Meetings, or Meeting Details
  • Telefonfestnetz (PSTN)PSTN
  • OrganigrammOrganization Chart
  • Erstellen oder Überarbeiten eines TeamsCreate or revise a team
  • Suche nach TeamsBrowse for a team
  • Hochladen von Dateien in einen persönlichen ChatUpload files to a person-to-person chat
  • Gäste können weiterhin Benutzer (außerhalb Ihres Teams) suchen und finden, wenn Sie die vollständige e-Mail-ID des Benutzers kennen.Guests can still search and find users (outside their team) if they know the user's full email ID. Um das zu verhindern, können IT-Administratoren Muster wie den Umfang der Verzeichnissuche verwenden, die Gäste auf Ihre eigene virtuelle GAL beschränken können.To prevent this, IT admins can use patterns like scoped directory search that have the ability to restrict Guests into their own virtual GAL.

Weitere Details finden Sie unter Gastfunktionalität und Gastzugriff in Office 365-Gruppen.For more details, see What the guest experience is like and Guest access in Office 365 Groups.

Gastzugriff und externer Zugriff (Partnerverbund) im VergleichGuest access vs. external access (federation)

Der externe Zugriff (Föderation) und Gastzugriff unterscheiden sich von den folgenden:External access (federation) and guest access are different:

  • Gastzugriff gewährt einer einzelnen Person Zugriffsberechtigungen.Guest access gives access permission to an individual. Externer Zugriff gewährt einer gesamten Domäne Zugriffsberechtigungen.External access gives access permission to an entire domain.

  • Der Gastzugriff, nachdem er von einem Teambesitzer gewährt wurde, ermöglicht es einem Gast, auf Ressourcenwie Kanal Diskussionen und Dateien für ein bestimmtes Team zuzugreifen und mit anderen Benutzern in dem Team zu chatten, zu dem Sie eingeladen wurden.Guest access, once granted by a team owner, allows a guest to access resources, such as channel discussions and files, for a specific team, and chat with other users in the team they have been invited to. Beim externen Zugriff (Federated-Chat) haben die Teilnehmer des externen Chats keinen Zugriff auf die Teams oder Teamressourcen der einladenden Organisation.With external access (federated chat), the external chat participants have no access to the inviting organization’s teams or team resources. Sie können nur an einem einzigen Partner-Chat teilnehmen.They can only participate in one-on-one federated chat. Mandantenadministratoren können zwischen den beiden Kommunikationsoptionen wählen, je nachdem, welche Ebene der Zusammenarbeit für die externe Partei erwünscht ist.Tenant admins can choose between the two communication options depending on which level of collaboration is desirable with the external party. Administratoren können je nach Ihren organisatorischen Anforderungen entweder Ansätze oder beides auswählen, aber wir empfehlen, den Gastzugriff für eine umfassendere, kollaborative Teams-Erfahrung zu aktivieren.Admins can choose either approaches or both, depending on their organizational needs, but we recommend enabling guest access for a fuller, collaborative Teams experience.

Einen detaillierten Vergleich finden Sie unter Verwalten des externen Zugriffs.For a detailed comparison, see Manage external access.

Hinweis

Derzeit unterstützt Microsoft Teams nicht die Rolle „Gasteinladender“.Currently, Microsoft Teams does not support the guest inviter role. Mindestens die Umschaltfläche „Mitglieder können einladen“ muss auf „Ja“ festgelegt werden, damit der Gastzugriff in Microsoft Teams funktioniert.at a minimum the Members can invite toggle must be set to Yes for guest access to work in Teams. Wenn Sie „Mitglieder können einladen“ auf „Nein“ festlegen und dann den Gastzugriff in Office 365-Gruppen und Microsoft Teams aktivieren, können Administratoren Gasteinladungen auf Ihr Verzeichnis steuern.If you set "members can invite" to "No" and then enable guest access in Office 365 Groups and Microsoft Teams, admins can control guest invitations to your directory. Nachdem sich Gäste im Verzeichnis befinden, können sie von Nicht-Administratormitgliedern, die Teambesitzer sind, Teams hinzugefügt werden.After guests are in the directory, they can be added to teams by non-admin members who are team owners.

Wenn Ihre Gäste Lizenzfehler sehenIf your guests are seeing license errors

Für den Gastzugriff in Microsoft Teams wird Azure Active Directory (Azure AD) Business-to-Business (B2B) und dessen Lizenzierungsmodell genutzt.Guest access in Microsoft Teams uses Azure Active Directory (Azure AD) Business to Business (B2B) and its licensing model. Wenn Sie auf Lizenzfehler stoßen, lesen Sie bitte die B2B-Lizenzierungsanleitung, um die Lizenzierungsanforderungen Ihrer Organisation zu verstehen und sicherzustellen, dass Ihre Benutzer Gäste in Ihre Organisation einladen können.If you’re seeing licensing errors, make sure to read the B2B licensing guidance to understand the licensing requirements your organization has so that your users are able to invite guests to your organization.

Einige Dinge, die Sie beachten sollten:A few things to remember:

  • Gäste sind Benutzer außerhalb Ihrer Organisation.Guests are users outside your organization. Ihre Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Agenten vor Ort usw. können nicht als Gäste hinzugefügt werden.Your employees, onsite contractors, onsite agents, and so on can't be added as guests. Das gleiche gilt für Ihre Partner.The same applies to your affiliates.
  • Gastlizenzen werden für die einladende Organisation gezählt.Guest licenses are counted against the inviting organization. Denken Sie daran, wenn Sie die Anzahl der benötigten Lizenzen berechnen.Consider this when you calculate the number of licenses you need.
  • Lizenzen werden gegen Ihre Organisation gezählt, unabhängig davon, ob die eingeladenen Gäste von einem anderen Office 365-Mandanten stammen oder Ihre persönlichen e-Mail-Adressen verwenden.Licenses are counted against your organization whether the invited guests come from another Office 365 tenant or are using their personal email addresses.

□ Schritt 1: Konfigurieren von Einstellungen in Azure AD Business-to-Business□ Step 1: Configure settings in Azure AD business-to-business

  1. Melden Sie sich als Mandantenadministrator beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal as a tenant administrator.
  2. Wählen Sie Azure Active Directory > Benutzer > Benutzereinstellungen aus.Select Azure Active Directory > Users > User settings.
  3. Wählen Sie unter Externe Benutzer die Option Manage external collaboration settings (Einstellungen für externe Zusammenarbeit verwalten) aus.Under External users, select Manage external collaboration settings.

    Hinweis

    Sie können auch über die Seite Organisationsbeziehungen auf die Einstellungen für externe Zusammenarbeit zugreifen.The External collaboration settings are also available from the Organizational relationships page. Navigieren Sie in Azure Active Directory unter Verwalten zu Organisationsbeziehungen > Einstellungen.In Azure Active Directory, under Manage, go to Organizational relationships > Settings.

  4. Wählen Sie auf der Seite Einstellungen für externe Zusammenarbeit die Richtlinien aus, die Sie aktivieren möchten.On the External collaboration settings page, choose the policies you want to enable.
  • Berechtigungen für Gastbenutzer sind eingeschränkt: Diese Richtlinie bestimmt die Berechtigungen für Gäste in Ihrem Verzeichnis.Guest users permissions are limited: This policy determines permissions for guests in your directory. Wählen Sie Ja, um Gäste für bestimmte Verzeichnisaufgaben, z. B. dem Auflisten von Benutzern, Gruppen oder anderen Verzeichnisressourcen, zu blockieren.Select Yes to block guests from certain directory tasks, like enumerating users, groups, or other directory resources. Wählen Sie Nein, um Gästen denselben Zugriff auf Verzeichnisdaten wie normale Benutzer in Ihrem Verzeichnis zu gewähren.No means that guests have the same access to directory data that regular users have in your directory.

  • Administratoren und Benutzer mit der Rolle „Einladender“ können einladen: Damit Administratoren und Benutzern mit der Rolle „Einladender“ Gäste einladen können, legen Sie diese Richtlinie auf Ja fest.Admins and users in the guest inviter role can invite: Yes means that admins and users in the "Guest Inviter" role will be able to invite guests to the tenant.

  • Mitglieder können einladen: Damit Mitglieder Ihres Verzeichnisses, die nicht Administratoren sind, Gäste einladen können, legen Sie diese Richtlinie auf Ja fest.Members can invite: To allow non-admin members of your directory to invite guests, set this policy to Yes.

    Hinweis

    Wenn Sie Mitglieder können einladen auf Nein festlegen und dann den Gastzugriff in Office 365-Gruppen und Microsoft Teams aktivieren, können Administratoren Gasteinladungen auf Ihr Verzeichnis steuern.If you set Members can invite to No and then enable guest access in Office 365 Groups and Microsoft Teams, admins can control guest invitations to your directory. Nachdem sich Gäste im Verzeichnis befinden, können sie von Nicht-Administratormitgliedern, die Teambesitzer sind, Teams hinzugefügt werden.After guests are in the directory, they can be added to teams by non-admin members who are team owners. Weitere Informationen finden Sie unter Autorisieren des Gastzugriffs in Microsoft Teams.For more information, see Authorize guest access in Microsoft Teams.

  • Gäste können einladen: Wenn Sie Gästen ermöglichen wollen, andere Gäste einzuladen, legen Sie diese Richtlinie auf Ja fest.Guests can invite: To allow guests to invite other guests, set this policy to Yes.

  • Einmalkennung per E-Mail für Gastbenutzer aktivieren (Vorschauversion): Weitere Informationen zum Feature Einmalkennung finden Sie unter Authentifizierung mit Einmalkennung per E-Mail (Vorschauversion).Enable email one-time passcode for guests (Preview): For more information about the one-time passcode feature, see Email one-time passcode authentication (preview).

  • Einschränkungen für die Zusammenarbeit: Weitere Informationen zum Zulassen oder Blockieren von Einladungen zu bestimmten Domänen finden Sie unter Zulassen oder Blockieren von Einladungen für B2B-Benutzer von bestimmten Organisationen.Collaboration restrictions: For more information about allowing or blocking invitations to specific domains, see Allow or block invitations to B2B users from specific organizations.

□ Schritt 2: Konfigurieren von Office 365-Gruppen□ Step 2: Configure Office 365 Groups

  1. Navigieren Sie dazu im Microsoft 365 Admin Center zu Einstellungen > Dienste und Add-Ins > Office 365-Gruppen.In the Microsoft 365 admin center, go to Settings > Services & Add-ins > Office 365 Groups.

  2. Stellen Sie sicher, dass Gruppenmitglieder von außerhalb Ihrer Organisation dürfen auf Gruppeninhalte zugreifen auf Ein gestellt ist.Make sure Let group members outside the organization access group content is set to On. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, können Gäste nicht auf Gruppeninhalte zugreifen.If this setting is turned off, guests won't be able to access any group content.

  3. Stellen Sie sicher, dass Gruppenbesitzer dürfen Personen außerhalb der Organisation zu Gruppen hinzufügen auf Ein gestellt ist.Make sure Let group owners add people outside the organization to groups is set to On. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, können Teambesitzer keine neuen Gäste hinzufügen.If this setting is turned off, Team owners won't be able to add new guests. Mindestens diese Einstellung muss aktiviert sein, um den Gastzugriff zu unterstützen.At a minimum, this setting must be On to support guest access.

    Screenshot der Schaltflächen für Office 365-Gruppen

Detaillierte Anweisungen zum Konfigurieren dieser Einstellungen finden Sie unter Verwalten des Gastzugriffs in Office 365-Gruppen und Steuern des Gastzugriffs in Office 365-Gruppen.For detailed instructions about configuring these settings, see Manage guest access in Office 365 Groups and Control guest access in Office 365 Groups.

□ Schritt 3: Aktivieren des Gastzugriffs auf Mandantenebene□ Step 3: Enable guest access at the tenant level

Sie müssen im Microsoft Teams Admin Center mindestens den Gastzugriff für Microsoft Teams aktivieren.At a minimum, you must turn on guest access for Microsoft Teams under the Microsoft Teams admin center.

  1. Wählen Sie im Teams Admin Center Organisationsweite Einstellungen > Gastzugriff.In the Teams admin center, select Org-Wide settings > Guest access.

  2. Legen Sie Gastzugriff in Microsoft Teams ermöglichen auf An fest.Set the Allow guest access in Microsoft Teams toggle switch to On.

    Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Teams-Einstellungen

  3. Konfigurieren Sie auf dieser Seite alle anderen für Sie erforderlichen Gasteinstellungen.On this same page, configure any other guest settings that you require.

  4. Klicken Sie auf Speichern.Click Save.

Detaillierte Anweisungen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren des Gastzugriffs auf Microsoft Teams.For more information, see Turn on or off guest access to Microsoft Teams.

□ Schritt 4: Konfigurieren der Freigabe in Office 365□ Step 4: Configure sharing in Office 365

Stellen Sie sicher, dass Benutzer Gäste hinzufügen können.Make sure that users can add guests. Dazu gehen Sie so vor:Here's how.

  1. Navigieren Sie dazu im Microsoft 365 Admin Center zu Einstellungen > Sicherheit & Datenschutz.In the Microsoft 365 admin center, go to Settings > Security & privacy.

    Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Diensteinstellungen

  2. Wählen Sie unter Freigabe die Option Bearbeiten aus.In Sharing, select Edit.

    Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Freigabeeinstellungen

  3. Legen Sie Benutzer dürfen neue Gäste zur Organisation hinzufügen auf Ein fest und klicken Sie dann auf Speichern.Set Let users add new guests to this organization to On, and then click Save.

    Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Freigabeeinstellungen

Hinweis

Diese Einstellung entspricht der Einstellung Mitglieder können einladen in Benutzereinstellungen > Externe Benutzer in Azure AD.This setting is equivalent to the Members can invite setting in User settings > External users in Azure AD.

□ Schritt 5: Überprüfen der Freigabeeinstellung in SharePoint□ Step 5: Verify sharing setting in SharePoint

  1. Melden Sie sich beim Microsoft 365 Admin Center an.Sign in to the Microsoft Teams admin center.

  2. Klicken Sie auf Admin Center und wählen Sie dann SharePoint aus.Click Admin center, and then select SharePoint.

  3. Wählen Sie im SharePoint Admin Center Freigabe aus.In the SharePoint admin center, select Sharing.

  4. Vergewissern Sie sich, dass die Option für Freigabe außerhalb Ihrer Organisation nicht zulassen nicht aktiviert ist.Make sure the option for Don’t allow sharing outside your organization is not selected.

    Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Einstellungen in SharePoint.

□ Schritt 6: Aktivieren spezifischer Einstellungen für Kanäle□ Step 6: Enable specific settings for channels

Konfigurieren Sie in der Teams-Anwendung die Gastberechtigungen auf der einzelnen Teamebene so, dass Gäste Kanäle erstellen, aktualisieren und löschen können.In the Teams application, at the individual team level, configure guest permissions so that guests can create, update, and delete channels. Neben den Administratoren können Teambesitzer diese Einstellung konfigurieren.In addition to admins, team owners can configure this setting.

Screenshot zeigt ein Beispiel für einen Umschalter von Teams-/Kanaleinstellungen.

Weitere Informationen sowie Anleitungsvideos finden Sie unter Gastzugriff in Microsoft Teams.For more information, including how-to videos, see Guest access in Microsoft Teams.

ProblembehandlungTroubleshooting

Solten Sie Probleme beim Hinzufügen von Gästen in Microsoft Teams haben, lesen Sie den Leitfaden zur Problembehandlung bei Gastzugriff.If you have problems with adding guests in Microsoft Teams, see the Guest Access Troubleshooting Guide.