Bekannte Probleme für Microsoft TeamsKnown issues for Microsoft Teams

Dieser Artikel listet die bekannten Probleme für Microsoft Teams nach Funktionsbereichen auf.This article lists the known issues for Microsoft Teams, by feature area.

VerwaltungAdministration

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Überwachungsprotokolle melden möglicherweise einen falschen Benutzernamen als Initiator, wenn jemand aus einem Team entfernt wurde.Audit logs may report an incorrect username as initiator when someone has been removed from a Team
Ein Team aus Microsoft Teams entspricht in AAD einer modernen Gruppe. Wenn Sie über die Microsoft Teams-Benutzeroberfläche ein Mitglied hinzufügen bzw. entfernen, ist genau bekannt, welcher Benutzer die Änderung initiiert hat, und das Überwachungsprotokoll gibt die richtigen Informationen wieder. Wenn jedoch ein Benutzer über AAD ein Mitglied entfernt oder hinzufügt, wird die Änderung mit dem Microsoft Teams-Back-End synchronisiert, ohne dass Microsoft Teams erfährt, wer die Aktion initiiert hat. Microsoft Teams sucht den ersten Besitzer des Teams als Initiator aus. Dies geht letztendlich auch aus dem Überwachungsprotokoll hervor.Teams team is a modern group in AAD. When you add/remove a member through the Teams user interface, the flow knows exactly which user initiated the change, and the Audit log reflects the correct info. However, if a user adds/removes a member through AAD, the change is synced to the Teams backend without telling Teams who initiated the action. Microsoft Teams picks the first owner of team as the initiator, which is eventually reflected in the Audit log as well.

11.05.20185/11/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die EAF-Richtlinie im Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) identifiziert möglicherweise Chromium-Sandkastenoptimierungen fälschlich als Bedrohungen.EAF policy in the Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) can incorrectly identify Chromium sandbox optimizations as threats.
Im Zusammenhang mit Chromium-Sandkästen besteht ein Problem, bei dem die EAF-Richtlinie (Export Address Table Access Filtering) im Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) und in Windows Defender Advanced Threat Protection (ATP) Chromium-Sandkastenoptimierungen möglicherweise fälschlich als Bedrohungen identifiziert. Dies führt dazu, dass Microsoft Teams nicht ordnungsgemäß funktioniert.There is an issue with Chromium sandbox in which the Export Address Table Access Filtering (EAF) policy in the Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) and in Windows Defender Advanced Threat Protection (ATP) can incorrectly identify Chromium sandbox optimizations as threats. This causes Teams to not work properly.
Deaktivieren Sie EAF für Microsoft Teams, um das Problem zu umgehen. Unter Richtlinien zu EMET-Sicherheitstechnologien zur Schadensbegrenzung können Sie mehr über dieses Problem lesen. Weitere Informationen zu Windows Defender ATP und zur EAF-Richtlinie finden Sie unter Anpassen des Exploit-Schutzes.To work around this issue turn off EAF for Teams. You can read more about the issue EMET mitigations guidelines For more information about Windows Defender ATP and EAF policy, see Customize exploit protection
11.10.201810/11/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Wenn „UsersPermissionToReadOtherUsersEnabled“ auf „False“ festgelegt ist, können keine Mitglieder zu Teams hinzugefügt werden.Unable to add members to teams when UsersPermissionToReadOtherUsersEnabled is set to false
Wenn dieser Wert in AAD auf „False“ festgelegt ist, können Sie in Microsoft Teams keine externen bzw. internen Mitglieder hinzufügen. Außerdem wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Mitglied konnte nicht hinzugefügt werden. Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.“ Mitglieder können jedoch direkt zu Office 365-Gruppen hinzugefügt werden.When this value is set to false in AAD, customer is unable to add external/internal members in Microsoft Teams, and the following error message is displayed: "We couldn't add member. We ran into an issue. Please try again later." However, members can be added directly to Office 365 groups.
Ändern Sie diese Einstellung in AAD in „True“.Change this setting to true in AAD.
10.04.184/10/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die Administratorverwaltung für mandantenweite Connectors ist nicht mehr verfügbar.Admin management of tenant-wide Connectors is no longer available
Beim Versuch, einen Connector hinzuzufügen, wird in der Clientversion und in der Onlineversion die folgende Fehlermeldung angezeigt: „An unexpected error occurred. Please try again.“ (Unerwarteter Fehler. Versuchen Sie es erneut.). „Set-OrganizationConfig -ConnectorsEnabled=True“When trying to add a connector in both client and online version we get the error: An unexpected error occurred. Please try again. Set-OrganizationConfig -ConnectorsEnabled=True
Verwenden Sie zum Deaktivieren die Microsoft Teams-Einstellungen. Lesen Sie diesen Supportartikel: https://answers.microsoft.com/en-us/msoffice/forum/msoffice_o365admin-mso_teams-mso_o365b/how-to-enable-or-disable-connectors-in-office-365/33d4b2c1-00eb-420a-ad83-01a2b42ad098Disable with Teams settings. See this support article: https://answers.microsoft.com/en-us/msoffice/forum/msoffice_o365admin-mso_teams-mso_o365b/how-to-enable-or-disable-connectors-in-office-365/33d4b2c1-00eb-420a-ad83-01a2b42ad098
21.06.176/21/17

AppsApps

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Bedingter Zugriff funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie die Registerkarte "Website" in der Desktop-App verwenden.Conditional Access may not work when using the "Website" tab in the desktop app
Wenn eine Website, wie z. B. ein Intranetportal, über Richtlinien für bedingten Zugriff verfügt (etwa Browser- oder IP-Adressbeschränkungen), kann es sein, dass diese Website in der Desktop-App nicht als Registerkarte innerhalb von Teams angezeigt wird.If a website, such as an intranet portal, has conditional access policies (such as browser or IP address restrictions) then that website may not render as a tab inside of Teams in the desktop app
Verwenden Sie anstatt der Desktop-App Teams in einem Browser.Use Teams in a browser instead of using the desktop app.
1.7.187/1/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Für einige Teams fehlen die Connector-Optionen.Connector options is missing for some teams
Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kanal klicken, ist die Option für Connectors für keines der Teammitglieder vorhanden.When you right-click a channel, the Connectors option is not present for any member of the team.
Der Ersteller des Teams benötigt ein Onlinepostfach, andernfalls ist keine Connector-Option verfügbar. Dieses Verhalten ist zu erwarten.The creator of the team must have an online mailbox; otherwise, no Connector option will be available. This is expected behavior.
26.06.20176/26/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die App „Aufgaben“ bleibt sichtbar, obwohl sie deaktiviert wurde."Assignments" app remains visble when disabled
Wenn die App „Aufgaben“ im Admin Center deaktiviert wird, bleibt sie für Benutzer mit EDU-Lizenz im Microsoft Teams-Client sichtbar. Wenn die deaktivierte App ausgewählt wird, wird die folgende Fehlermeldung zurückgegeben: „Leider ist etwas schiefgegangen ...“.When the "Assignments" app is disabled in the admin center, it remains visible within the Teams client for EDU-licensed users. Selecting it when disabled will return an error indicating, "Doh! Something went wrong..."
Keine Problemumgehung.No workaround.
29.12.201712/29/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Es ist nicht möglich, als Teambesitzer Connectors zu löschen.Unable to delete connectors as a team owner
Beim Versuch, als Besitzer, der sonst Connectors hinzufügen kann, einen Connector zu löschen, während „Zulassen, dass Mitglieder Connectors erstellen, aktualisieren und entfernen“ deaktiviert ist, wird eine Fehlermeldung ausgelöst. Aus dieser geht hervor, dass der Benutzer nicht über die entsprechende Berechtigung verfügt.Attempting to delete a connector as an owner, that can otherwise add a conector, while "Allow members to create, update, and remove connectors" is disabled throws an error indicating the user does not have permission to do so.
Wenn „Zulassen, dass Mitglieder Connectors erstellen, aktualisieren und entfernen“ vorübergehend aktiviert wird, kann der Besitzer den Connector löschen.Temporarily enabling "Allow members to create, update, and remove connectors" will allow the owner to delete the connector.
27.07.20187/27/18

AudiokonferenzenAudio Conferencing

ProblemIssue Verhalten/SymptomeBehavior/Symptoms Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
PSTN-Anrufer mit der gleichen „Von"-Nummer werden in der Teilnehmerliste der Besprechung als derselbe Benutzer angezeigt.PSTN callers with the same "From" number are shown as the same user in meeting roster.
Wenn mehrere PSTN-Anrufer an einer Besprechung teilnehmen und ihre Anrufer-IDs als eine einzige Nummer gekennzeichnet sind, werden diese Anrufer in der Teilnehmerliste der Besprechung als ein einziger Anrufer angezeigt.When multiple PSTN callers join a meeting, and their caller IDs are masked as a single number, they will show up as a single caller in the meeting roster.
Keine Problemumgehung.No workaround.
25.09.20179/25/2017
Der Bereich mit den Besprechungsinformationen wird zeitweise nicht angezeigt.Meeting Info panel is not showing up intermittently.
Der Bereich mit den Besprechungsinformationen wird im Teams-Client möglicherweise nicht angezeigt, wenn Benutzer versuchen, Telefonnummern einer Konferenzbrücke oder Konferenzkennungen nachzuschlagen.Meeting Info panel may not show in Teams client when users are trying to look up for conference bridge phone numbers or conference ID.
Sie können die Telefonnummern einer Konferenzbrücke oder Konferenzkennungen in den Besprechungsdetails oder im Outlook-Kalender anzeigen.Look at meeting details or Outlook calendar to view conference bridge phone numbers or conference ID.
25.09.20179/25/2017
Besprechungseinladungen über das Outlook-Add-In enthalten sinnlose Zeichen in PSTN-Koordinaten für Nicht-US-Gebietsschemas.Meeting invites from Outlook Add-in show garbage characters in PSTN coordinates for non-US locales.
Beim Planen von privaten Besprechungen mit dem Outlook-Add-In für Microsoft Teams auf einem Computer mit Nicht-US-Gebietsschemas enthalten PSTN-Koordinaten möglicherweise sinnlose Zeichen.When scheduling private meetings using Outlook Add-in for Microsoft Teams on a computer with non-US locales, PSTN coordinates may contain garbage characters.
Keine Problemumgehung.No workaround.
25.09.20179/25/2017
Bei der Auswahl müssen mindestens fünf Ziffern verwendet werden.Dial out needs to use 5 digits or more.
Benutzer, die aus einer Besprechung eine Nummer zu wählen versuchen, müssen mindestens fünf Ziffern eingeben, obwohl eine Wählplan-Normalisierungsregel verfügbar ist, durch die gewählte kurze Nummern in E.164 normalisiert werden.Users trying to dial out from a meeting need to type in 5 or more digits, even though dial plan normalization rule is available to normalize short digit dialing to E.164.
Geben Sie bei der Auswahl anstelle der internen Durchwahlnummer die Nummer im vollständigen Durchwahlnummernformat oder lokalen Nummernformat ein.Dial out by typing the full DID number or local number format instead of internal extension number.
25.09.20179/25/2017
Das Auswahlsteuerelement wird zeitweise nicht angezeigt.Dial out control is not showing up intermittently.
Das Auswahlsteuerelement ist möglicherweise im Bereich mit den Besprechungsinformationen nicht sichtbar.Dial out control may not be visible from the Meeting Info panel.
Keine Problemumgehung.No workaround.
25.09.20179/25/2017
Statische Konferenzkennungen werden für Microsoft Teams-Besprechungen nicht unterstützt.Static conference ID not supported for Microsoft Teams meetings.
Wenn der Administrator die Standardeinstellung außer Kraft setzt und sie von einer dynamischen Konferenzkennung in eine statische Konferenzkennung ändert, wird diese Einstellung für Microsoft Teams-Besprechungen nicht wirksam. Siehe Verwenden von dynamischen IDs für Audiokonferenzen in Ihrer Organisation. If the admin overrides the default setting from dynamic conference ID to static conference ID, this setting doesn't take effect for Microsoft Teams meetings. See Using Audio Conferencing dynamic IDs in your organization.
Keine Problemumgehung.No workaround.
25.09.20179/25/2017
PSTN-Besprechungs-Koordinaten sind nicht verfügbar für lokale Benutzer von Skype for BusinessPSTN meeting coordinates are not available for Skype for Business on-premises users
Wenn es sich bei dem Benutzer um einen lokalen Skype Business-Benutzer handelt, der mit Lizenzen für Skype for Business Online, Audiokonferenzen und Teams ausgestattet ist, enthalten alle Meetings, die mit Teams geplant sind, keine PSTN-Meeting-Koordinaten.If the user is a Skype for Business on-premises user, assigned with Skype for Business Online, Audio Conferencing, and Teams licenses, all meetings scheduled using Teams will not include PSTN meeting coordinates.
Keine Problemumgehung.No workaround.
01.02.20182/1/2018

AuthentifizierungAuthentication

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Wenn Sie Microsoft Teams über Internet Explorer oder Microsoft Edge beitreten, entsteht im Programm eine Dauerschleife, oder das Programm stürzt ab, und die Anmeldung funktioniert nicht.When you try to join Teams from Internet Explorer or Edge, the program consistently loops or crashes and doesn't sign in.
Ihre Organisation nutzt die Option „Vertrauenswürdige Sites“ in Internet Explorer, und die Anmeldung über die webbasierte Microsoft Teams-Anwendung funktioniert nicht richtig, da vertrauenswürdige Sites für Microsoft Teams nicht zulässig sind.Your organization utilizes Trusted Sites in Internet Explorer and the Teams web-based application does not correctly log in because trusted sites for Teams are not allowed.
Nehmen Sie mit Administratorrechten oder über ein Gruppenrichtlinienobjekt die folgenden Änderungen an den Internet Explorer-Einstellungen oder in der Systemsteuerung vor:Make the following changes to IE settings or from the Control Panel, either with Administrator rights or a Group Policy Object:
  1. Akzeptieren Sie unter Internetoptionen > Datenschutz > Erweitert Cookies von Erstanbietern und Cookies von Drittanbietern, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sitzungscookies immer zulassen.Under Internet Options > Privacy > Advanced, accept First-Party and Third-Party cookies, and check the box for Always allow session cookies.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen > Sicherheit > Vertrauenswürdige Sites > Sites, und fügen Sie alle folgenden Sites hinzu:Click Internet Options > Security > Trusted Sites > Sites, and add all of the following:
    • https://login.microsoftonline.com
    • https://*.teams.microsoft.comhttps://*.teams.microsoft.com

HINWEIS: Validieren Sie immer alle vertrauenswürdigen URLs für Microsoft Teams, und lassen Sie sie zu. Die Anforderungen finden Sie im folgenden Dokument: URLs und IP-Adressbereiche von Office 365.NOTE: Always validate and allow all trusted URLs for Teams and the requirements from the following document: Office 365 URLs and IP address ranges.
01.11.201711/1/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Einschränkungen für Outlook-Add-InsOutlook add-in limitations
Um das Outlook-Add-In zu verwenden, müssen Sie sich mit mehrstufiger Authentifizierung (MFA) bei Teams anmelden. Wenn bei der Anmeldung mit MFA ein Fehler auftritt, können Sie sich zwar bei Teams anmelden, aber wenn Sie versuchen, das Add-In zu verwenden, wird eine Fehlermeldung angezeigt.To use the Outlook add-in, you must sign in to Teams using multi-factor authentication (MFA). If MFA fails halfway through the sign-in process, you'll still be able to sign into Teams, but you'll get an error message when you try to use the add-in.
Das Add-In ist zurzeit nur für Windows-Benutzer verfügbar.The add-in is only available for Windows users for the time being.
Das Add-In funktioniert nicht, wenn Sie einen Authentifizierungsproxy verwenden.The add-in won't work if you're using an authentication proxy.
Keine Problemumgehung.No workaround.
02.08.20178/2/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Microsoft Teams meldet sich immer bei dem in eine Domäne eingebundenen PC-Konto an.Microsoft Teams will always log into the Domain-joined PC account.
Wenn ein Benutzer über zwei verschiedene Microsoft Teams-Konten verfügt und auf seinem Computer der Domänenbeitritt aktiviert ist, verwendet Microsoft Teams das in eine Domäne eingebundene Profil auf dem Computer, um den Benutzer automatisch bei Microsoft Teams anzumelden. Um zu dem anderen Microsoft Teams-Konto zu wechseln, muss der Benutzer sich manuell bei der App abmelden und sich mit Anmeldeinformationen für das zweite Konto anmelden. Wenn sich der Benutzer bei Microsoft Teams abmeldet und den Computer neu startet, meldet Microsoft Teams sich beim Neustart automatisch mit dem in die Domäne eingebundenen Profil an.If a user has two different Teams accounts and has a machine with domain-joined enabled, Teams will use the domain-joined profile on the machine to automatically log the user into Teams. To switch to the other Teams account, the user must manually log out of the app and enter credentials to the second account to log in. If the user logs out of Teams and restarts the machine, upon restart, Teams will automatically log in using the domain-joined profile.
Keine Problemumgehung.No workaround.
02.08.20178/2/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Fehler bei der modernen Authentifizierung – Formularauthentifizierung nicht aktiviertModern authentication failure - Forms auth not enabled
Verwenden Sie bei einem anfänglichen Fehler bei der mehrstufigen Authentifizierung die Web-App für die Authentifizierung.When there is an initial failure with multi-factor authentication, use the web app for authentication.
Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung für den Parameter „prompt=login“ für die Active Directory-Verbunddienste (AD FS).For more information, see Active Directory Federation Services prompt=login parameter support.
Überprüfen Sie diese Einstellung: Set -MsolDomainFederationSettings -DomainName yourdomainhere -PreferredAuthenticationProtocol WsFed -SupportsMfa $False -PromptLoginBehavior Disabled.Check this setting: Set -MsolDomainFederationSettings -DomainName yourdomainhere -PreferredAuthenticationProtocol WsFed -SupportsMfa $False -PromptLoginBehavior Disabled.
19.06.20176/19/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Planner in Build mit einmaligem Anmelden (SSO)Planner on single sign-on (SSO) build
SSO gilt nicht für Planner. Sie müssen sich bei der ersten Verwendung von Planner auf jedem Client erneut anmelden.SSO does not apply to Planner. You will have to sign in again the first time you use Planner on each client.
Keine Problemumgehung. Wir arbeiten an weiteren Verbesserungen für die Authentifizierung.No workaround. Further authentication enhancements are being worked on.
28.02.20172/28/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Ein Profilbild kann nicht gespeichert werden.Can't save profile picture
Benutzer können ihr Profilbild nicht speichern, wenn das Exchange-Postfach in Exchange 2016 CU2 oder früher lokal gehostet (verwaltet) wird.Users can't save their profile picture when the Exchange Mailbox is hosted (homed) on-premises on Exchange 2016 CU2 or lower.
Keine Problemumgehung.No workaround.
28.02.20172/28/17

BrowserBrowser

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Grüne Artefakte beim Videorendering in ChromeGreen artifacts in Chrome video rendering
Beim Anzeigen von Videos oder Übertragen des Bildschirms in einem Anruf oder MeetUp in Chrome sind grüne Artefakte zu sehen.Green artifacts appear while viewing video or sharing the screen in a call or meetup in Chrome.
Deaktivieren Sie die Einstellung für die Hardwarebeschleunigung in Chrome.Disable the hardware acceleration setting in Chrome.
03.08.20178/3/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Unterstützung des Webclients in SafariSafari web client support
Benutzer, die den Microsoft Teams-Webclient in Safari zu öffnen versuchen, werden aufgefordert, den Desktopclient herunterzuladen. Microsoft überprüft die Safari-Unterstützung und informiert in der Microsoft Teams-Roadmap über Updates. Users trying to open the Microsoft Teams web client on Safari are directed to download the desktop client. Microsoft is looking into Safari support and will share updates on the Teams Roadmap.
Verwenden Sie unterstützte Internetbrowser wie zum Beispiel Internet Explorer 11+, Microsoft Edge 12+, Chrome 51.0+ und Firefox 47.0+.Use supported internet browsers, which include: Internet Explorer 11+, Microsoft Edge 12+, Chrome 51.0+, and Firefox 47.0+.
02.11.201611/2/16

KanäleChannels

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Wenn ein Benutzer das Unternehmen verlässt, wird er in Microsoft Teams als „Unbekannter Benutzer“ angezeigt.When a user leaves the company, it appears in Microsoft Teams as "Unknown user"
Wenn ein Benutzer das Unternehmen verlässt, wird er in Microsoft Teams als „Unbekannter Benutzer“ angezeigt. Außerdem wird auf der Unterhaltungsregisterkarte die folgende Meldung angezeigt: „Unknown user has been added to the team“ (Ein unbekannter Benutzer wurde zum Team hinzugefügt).When a user leaves the company, it appears in Microsoft Teams as "Unknown user." Also, the conversation tab displays: "Unknown user has been added to the team."
Keine Problemumgehung.No workaround.
12.09.20179/12/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Benutzer können einen bereits vorhandenen Kanalnamen nicht erneut erstellen.Users can't recreate a pre-existing channel name
Ein erstellter Kanalname kann nicht erneut erstellt werden, selbst dann nicht, wenn er gelöscht wird. Unser System behält diese Daten für Szenarien im Zusammenhang mit dem Schutz von Informationen bei.Once a channel name has been created, even if it's deleted, it cannot be recreated. Our system maintains this data for information protection scenarios.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Beim Umbenennen eines Kanals in Microsoft Teams wird der entsprechende Ordner in SharePoint Online nicht umbenannt.Renaming a channel in Microsoft Teams does not rename the corresponding folder in SharePoint Online
Wenn ein Kanal in Microsoft Teams umbenannt wird, wird der Ordner für das Team in der Dokumentbibliothek von SharePoint Online nicht entsprechend geändert. Oben auf der Registerkarte „Dateien“ des umbenannten Kanals wird der richtige SharePoint Online-Ordnername angezeigt.If a channel is renamed in Microsoft Teams, the folder in the SharePoint Online document library corresponding to the team does not change to match. The correct SharePoint Online folder name is displayed at the top of the renamed channel Files tab.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die URL-Vorschau wird möglicherweise nicht für alle URLs angezeigt.URL preview may not show for all URL's
Für einige URLs wird möglicherweise keine Vorschau angezeigt. Voraussetzung dafür ist, dass die ursprüngliche URL über die Fähigkeit zum Anzeigen einer Vorschau verfügt.Some URL's may not show a preview. This is reliant on the original URL having the capability to show a preview.
Keine Problemumgehung.No workaround.
01.09.20189/1/18

ChatChat

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Erwähnungen für Sendebenachrichtigungen für gelöschte Nachrichten mit Kanallink@ Mentions for deleted message send notification with channel link
Es gibt eine bekannte Einschränkung für Benachrichtigungen, wenn Sie in einer Nachricht @erwähnt werden und die Nachricht gelöscht wird. Sie können über die Benachrichtigung im Feed zu dem Kanal navigieren, aber nicht zu einer bestimmten Nachricht.There's a known notification limitation when you are at-mentioned in a message that is deleted; the notification in the feed will navigate to the channel but not to a specific message.
Dies ist so vorgesehen.By design
28.03.20173/28/17

ClientClient

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Microsoft Teams wird nicht automatisch aktualisiert.Teams does not automatically update
Wenn Microsoft Teams mithilfe von Installationsskripts in „Programme“ anstatt im Standardspeicherort installiert wird, wird der Client bei Verfügbarkeit neuer Versionen nicht automatisch aktualisiert.When Microsoft Teams is installed to Program Files using installation scripts rather than to the default location, the client doesn't auto-update when new versions are available.
Dies ist so vorgesehen. Achten Sie darauf, die Anwendung im Standardspeicherort zu installieren: user\Appdata. By design. Be sure to install the application in the default location: user\Appdata.
07.09.20179/7/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Wenn Sie ein Laufwerk symbolisch mit „C:\users“ verknüpfen oder diesem Verzeichnis zuordnen, wird die App mit einem weißen Bildschirm gestartet.Symlink or mappying a drive to C:\users causes app to launch to white screen
Wenn Microsoft Teams mithilfe von Installationsskripts in „Programme“ anstatt im Standardspeicherort installiert wird, wird der Client bei Verfügbarkeit neuer Versionen nicht automatisch aktualisiert.When Microsoft Teams is installed to Program Files using installation scripts rather than to the default location, the client doesn't auto-update when new versions are available.
Dies ist so vorgesehen. Achten Sie darauf, die Anwendung im Standardspeicherort zu installieren: user\Appdata. Wenn die Zuordnung erforderlich ist, sollten Sie die Webversion von Microsoft Teams verwenden. By design. Be sure to install the application in the default location: user\Appdata. If the mapping must exist, you should use the web version of Microsoft Teams.
07.09.20179/7/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Wenn Sie ein Laufwerk symbolisch mit „C:\users“ verknüpfen oder diesem Verzeichnis zuordnen, wird die App mit einem weißen Bildschirm gestartet.Symlink or mapping a drive to c:\users will cause app to launch to white screen
Wenn der Standardspeicherort von C:\users\<user>\appData durch Verschieben des Ordners C:\users oder mithilfe einer symbolischen Verknüpfung geändert wird, wird die App mit einem weißen Bildschirm gestartet.When the default location of C:\users\<user>\appData is changed by moving the C:\users folder or using symlink, the app will launch with a white screen.
Eine Problemumgehung ist nicht bekannt. Wenn die Zuordnung erforderlich ist, sollten Sie die Webversion von Microsoft Teams verwenden.There is no known work around. If the mapping must exist, you should use the web version of Microsoft Teams.
13.03.20173/13/17

UmgebungEnvironment

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Gruppenpostfächer sind nicht für Archivierungszwecke (zusätzlicher Speicher) aktiviert.Group mailboxes are not enabled for archival (extra storage) purposes
Im Office 365 Security & Compliance Center können globale Administratoren die Archivierung für Gruppenpostfächer nicht aktivieren. Dies ist nur für Benutzerpostfächer möglich.In the Office 365 Security and Compliance Center, Global Admins cannot enable archival on Group mailboxes. They can do this on user mailboxes only.
Wenn die Kapazität des Gruppenpostfachs fast erreicht ist, bitten Sie den Microsoft Office-Support, die Postfachgröße zu erweitern.If the Group mailbox capacity is nearly full, please contact Microsoft Office Support to extend mailbox size.
01.02.20172/1/17

GastzugriffGuest Access

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Kunden aus der EU und der APAC-Region wird eine Fehlermeldung angezeigt, wenn sie einen Gastbenutzer aus einem anderen Mandanten hinzufügen.EU and APAC customers receive an error when they add a guest user from another tenant
Bei Kunden in der EU und in der APAC-Region tritt eine Replikationsverzögerung zwischen Microsoft Teams und Azure Active Directory auf. Wenn Benutzer eines EU- oder APAC-Mandanten versuchen, einen Gastbenutzer aus einem anderen Mandanten hinzuzufügen, werden sie in einer Fehlermeldung aufgefordert, es erneut zu versuchen.Customers in EU and APAC experience a replication delay between Microsoft Teams and Azure Active Directory. When a user from an EU or APAC tenant tries to add a guest user from any other tenant, they receive an error message asking them to try again.
Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche zum Wiederholen, um den Gastbenutzer hinzuzufügen.Click the retry button again to execute the addition of the guest user.
08.11.201711/8/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Für von Gästen erstellte Kanäle wird kein Wiki erstellt.Wiki not created for channels created by guests
Wenn Gäste einen neuen Kanal erstellen, wird die Wiki-Registerkarte nicht erstellt. Es gibt keine Möglichkeit, eine Wiki-Registerkarte manuell an den Kanal anzufügen. When a guest creates a new channel, the Wiki tab is not created. There isn't a way to manually attach a Wiki tab to the channel.
Keine Problemumgehung.No workaround.
20.09.20179/20/17

BesprechungenMeetings

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Benutzer können nicht auf Besprechungen/Connectors zugreifen, verfügen aber über Exchange Online-Postfächer.Users can't access Meetings/Connectors but have Exchange Online mailboxes.
Ein Kunde blockiert aktiv EWS für Dienste in Exchange Online, jedoch muss Microsoft Teams mit den EWS-Richtlinien konform sein.Customer actively blocks EWS from services within Exchange Online but needs to have MS Teams compliant within EWS policies.
Damit Microsoft Teams konform ist, müssen Sie die folgenden Zeichenfolgen des Benutzer-Agents für Microsoft Teams innerhalb von EWSAllowList hinzufügen: SkypeSpaces/* und MicrosoftNinja/*, einschließlich Sternchen. Der folgende Befehl kann verwendet werden: Set-organizationconfig -EwsAllowList @{Add="MicrosoftNinja/*","SkypeSpaces/*"}To make MS Teams compliant, you must add the following User Agent Strings for MS Teams within the EWSAllowList: SkypeSpaces/* and MicrosoftNinja/*, including asterisks. The following command can be used: Set-organizationconfig -EwsAllowList @{Add="MicrosoftNinja/*","SkypeSpaces/*"}
Weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/powershell/module/exchange/organization/Set-OrganizationConfig?view=exchange-ps.For more info: https://docs.microsoft.com/powershell/module/exchange/organization/Set-OrganizationConfig?view=exchange-ps
30.05.20175/30/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Für manche Besprechungen ist Skype for Business erforderlich.Skype for Business required for some meetings
Ihr Terminkalender wird in Microsoft Teams angezeigt. Um an einer Besprechung teilzunehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche Teilnehmen. Your calendar of appointments is conveniently displayed within Microsoft Teams. To enter a meeting, click the Join button.
Solange die Entwicklung in diesem Bereich noch nicht abgeschlossen ist, gilt Folgendes: Wenn die Besprechung mit Skype for Business geplant wurde und Sie auf Teilnehmen klicken, wird Ihr Skype for Business-Client gestartet, um Sie an der Besprechung teilnehmen zu lassen. Besprechungen, die in Microsoft Teams geplant wurden, werden direkt im Produkt initiiert. While we are continuing development in this area, if this meeting was scheduled with Skype for Business and you click Join, Microsoft Teams will launch your Skype for Business client to complete your entrance into the meeting. Meetings scheduled within Microsoft Teams will initiate directly within the product.
Diese Funktion wird in Zukunft optimiert.In the future, we will streamline this experience.
Klicken Sie auf Teilnehmen. Microsoft Teams entscheidet anhand der URL aus der Besprechungsbeschreibung selbst, ob Skype for Business für die Teilnahme des Benutzers an der Besprechung erforderlich ist. Click Join. Microsoft Teams will intelligently decide whether Skype for Business is required for a user to join the meeting based on the URL included in the meeting description.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Maximale Teilnehmeranzahl für BesprechungenAttendee maximum for meetings
Jede Microsoft Teams-Besprechung kann maximal 80 Teilnehmer enthalten.Each Microsoft Teams meeting can have up to 80 attendees.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Besprechungen sind nicht verfügbar.Meetings not available
Die Besprechungsfunktion ist nicht verfügbar, wenn das Exchange-Postfach in früheren Versionen als Exchange 2016 CU3 lokal gehostet (verwaltet) wird.Meeting functionality is not available when Exchange Mailbox is hosted (homed) on-premises in version less than Exchange 2016 CU3.
Führen Sie ein Upgrade der lokalen Bereitstellung auf Exchange 2016 CU3 oder höher aus.Upgrade to Exchange 2016 CU3 or later for the on-premises deployment.
28.02.20172/28/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Kein Audio beim Freigeben von Inhalten während einer LivekonferenzNo audio while sharing content during a broadcast meeting
Beim Freigeben von Inhalten während einer Livekonferenz können die Teilnehmer das Audio des freigegebenen Inhalts (YouTube-Link oder gespeicherte Videodatei) nicht hören.When sharing content during a broadcast meeting, audio from the shared content (youtube link or a saved video file) cannot be hear by participants.
Dies ist nicht vorgesehen. Microsoft Teams unterstützt zurzeit kein Audio bei der Inhaltsfreigabe.None as this is by design. Teams does not currently support audio from content sharing
09.10.201810/9/18

MobilMobile

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Automatisch als Favoriten festgelegten Kanäle werden nicht angezeigt.Unable to see auto-favorited channels
Einige Mitglieder können automatisch als Favoriten festgelegte Kanäle in der mobilen App nicht sehen.Some members aren't able to see auto-favorited channels on the mobile app.
Die Mitglieder müssen sich erst bei der Desktop- oder Web-App anmelden, um automatisch als Favoriten festgelegten Kanäle in ihrer mobilen App zu sehen.Members must sign in to the desktop or web app first to see auto-favorited channels on their mobile app.
30.04.20184/30/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Benutzer können möglicherweise auf mit Intune verwalteten mobilen Geräten nicht zwischen Konten wechseln.Users might not be able to switch accounts on Intune-managed mobile devices
Benutzer können möglicherweise auf mit Intune verwalteten mobilen Geräten nicht zwischen Konten wechseln.Users might not be able to switch accounts on Intune-managed mobile devices.
Keine Problemumgehung.No workaround.
20.09.20179/20/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
In der mobilen App ist es nicht möglich, die Auswahl für Lustiges zu verwenden oder Giphys oder Aufkleber zu verwenden.Unable to use fun picker or Giphys or stickers in mobile app
Sie können in den mobilen Clients keine GIF-Dateien, Emojis oder Aufkleber verwenden.You can't use gifs, emojis or stickers on the mobile clients.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Layoutunterschiede im mobilen Microsoft Teams-ClientMobile Client Teams Layout differences
Im mobilen Client werden Teams in alphabetischer Reihenfolge angezeigt, und die Kanäle können nicht reduziert werden.Teams are listed in alphabetical order and the channels can't be collapsed on the mobile client.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17

KontaktePeople

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
BenutzerprofilfotosUser Profile Photos
Microsoft Teams verfügt zurzeit nicht über einen Mechanismus, mit dem verhindert werden kann, dass Benutzer Fotos ändern. Das BTS-Team hat sich mit dem Entwicklungsteam getroffen, das den folgenden Vorschlag eingereicht hat: Funktion 108874: IT-Richtlinie zum Deaktivieren des Hochladens von Profilfotos.Currently Teams does not have a mechanism to prevent users from changing photos. The BTS team has met with the development team who has filed the following for consideration: Feature 108874: IT Policy to disable Profile Photo uploading
Wenn Sie die Möglichkeit wünschen, das Hochladen von Profilfotos in Microsoft Teams zu verhindern, geben Sie hier in den Kommentaren Ihre Stimme ab, und beschreiben Sie ein Geschäftsszenario: https://microsoftteams.uservoice.com/forums/555103-public/suggestions/18600505-disable-user-ability-to-change-profile-photosIf you have customers who would like the ability to prevent Profile Photo uploading in Teams, please have them add their vote and business case to comments here: https://microsoftteams.uservoice.com/forums/555103-public/suggestions/18600505-disable-user-ability-to-change-profile-photos
01.03.20173/1/17

BereitstellungProvisioning

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Für eine SharePoint-Website für Microsoft Teams wird ein falscher SharePoint-Benutzer erstellt.Incorrect SharePoint user created for Microsoft Teams SharePoint site
Als SharePoint-Ersteller einer Microsoft Teams-Gruppe wird nicht der richtige Benutzer, sondern ein SharePoint-Administrator angezeigt.The SharePoint creator for a Microsoft Teams Group appears to be a SharePoint Admin, not the correct user.
Beim Hinzufügen von Überwachung über die SharePoint-Verwaltungskonsole ist der SharePoint-Administrator der Ersteller für die Seite der Websitesammlung, die der Office 365-Gruppe zugeordnet ist, die für das Team in Microsoft Teams erstellt wird.When auditing from the SharePoint administration console, the creator for the site collection page associated with the Office 365 Group created against the team in Microsoft Teams is the SharePoint admin.
Keine Problemumgehung.No workaround.
21.07.20177/21/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Benutzer können kein Team erstellen.Users can't create a team
Möglicherweise hat Ihre Firma eine Richtlinie festgelegt, mit der eingeschränkt wird, wer Office 365-Gruppen oder Teams erstellen kann.Your company may have set a policy restricting who can create Office 365 groups or teams.
Erkundigen Sie sich bei Ihrem IT-Administrator nach der Richtlinie Ihrer Firma für das Erstellen von Gruppen und Teams.Check with your IT admin to understand your company's policy for creating groups and teams.
13.03.20173/13/17

Upgrade von Skype for Business auf Microsoft TeamsSkype for Business to Teams Upgrade

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date

RegisterkartenTabs

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Website-Registerkarte führt bei Kunden zu Verwirrung.Website tab leading to customer confusion
Website-Registerkarten sind nicht mit dem Browser zu verwechseln. Eine Reihe von Websites, insbesondere solche, die Authentifizierung erfordern oder Popups verwenden, funktionieren nicht, wenn sie als Website-Registerkarte angeheftet werden.Website tabs are not equivalent to your browser. A number of sites, especially those requiring authentication or using popups, will not work when pinned as a website tab.
Wir arbeiten daran, die Benutzeroberfläche zu verbessern, damit dies für Kunden besser erkennbar ist.We are working on improving the UI to make it clearer for customers.
02.05.20185/2/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Seit der Aktivierung des bedingten Zugriffs funktionieren Registerkarten nicht mehr.Tabs not working since Conditional Access was enabled
Einige Registerkarten werden möglicherweise im Desktopclient nicht mehr geladen, seit im Mandanten bedingter Zugriff aktiviert wurde. Bei Verwendung des Webclients werden die Registerkarten geladen. Davon können unter anderem die folgenden Registerkarten betroffen sein: „Power BI“, „Formulare“, „VSTS“, „PowerApps“ und „SharePoint-Liste“.Some tabs may not load anymore in the Desktop Client since Conditional Access was enabled on the tenant. The tabs load when using the Web Client. Some tabs that might be affected are: PowerBI, Forms, VSTS, PowerApps, and SharePoint List.
Um die betroffenen Registerkarten anzuzeigen, müssen Sie Microsoft Teams in Microsoft Edge, Internet Explorer oder Chrome verwenden, und die Erweiterung für Windows 10-Konten muss installiert sein. Für einige Registerkarten ist weiterhin die Webauthentifizierung erforderlich, die im Desktopclient nicht funktioniert, wenn eine Zertifizierungsstelle aktiviert ist. Wir arbeiten gemeinsam mit Partnern daran, diese Szenarien zu ermöglichen. Bisher haben wir Planner, OneNote und Stream aktiviert.To see affected tabs you must use Teams in Edge, IE, or Chrome with the Windows 10 Accounts extension installed. Some tabs still depend on web authentication, which doesn't work in the Desktop Client when CA is enabled. We are working with partners to enable these scenarios; so far we have enabled Planner, OneNote, and Stream.
05.04.20184/5/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die Liste der Arbeitsbereiche ist nicht alphabetisch sortiert.List of workspaces is not alphabetized
Wenn Benutzer eine Power BI-Registerkarte hinzufügen und dabei zwischen Arbeitsbereichen wechseln, wird eine nicht alphabetisch sortierte Liste der Arbeitsbereiche, zwischen denen sie wechseln können, angezeigt.Users switching workspaces when adding a PowerBI tab will encounter an unalphabetized list of workspaces to switch between.
Keine Problemumgehung.No workaround.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Die Scrollleiste wird beim Auswählen von Berichten nicht mehr angezeigt.Scroll bar disappears when selecting reports
Benutzer können beim Hinzufügen von Power BI-Berichten nicht durch eine Liste mit Berichten scrollen, die nicht auf den Bildschirm passt, ohne die Scrollleiste zu verlieren.Users adding PowerBI reports can't scroll through a list longer than one screen of reports without losing their scroll bar.
Scrollen Sie mit der NACH-OBEN- und der NACH-UNTEN-TASTE durch die Liste.Use Up and Down arrows to scroll through the list.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Integration zwischen Microsoft Teams und Planner mit der Onlineversion von PlannerTeams Planner integration with Planner online
Aufgabenbuckets in Planner werden in der Onlineversion von Planner nicht angezeigt.Tasks buckets in Planner do not show up in Planner online experience.
Keine Problemumgehung.No workaround.
28.02.20172/28/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Eine SharePoint-Registerkartenseite wird als leerer Bildschirm dargestellt.SharePoint page tab renders blank screen
Benutzerdefinierte SharePoint Online-Domänen werden zurzeit nicht unterstützt. Wenn Benutzer versuchen, eine SharePoint-Registerkartenseite hinzuzufügen, wird ein leerer Bildschirm angezeigt.SharePoint Online vanity domains are not currently supported. The user experience is a blank screen when attemting to add a SharePoint page tab.
Keine Problemumgehung.No workaround.
20.08.20188/20/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Legacy-OneNote-RegisterkarteLegacy OneNote Tab
Legacy-OneNote-Registerkarten, die während der öffentlichen Vorschau von Microsoft Teams erstellt wurden, können nicht umbenannt oder gelöscht werden.Legacy OneNote tabs created during the public preview of Microsoft Teams cannot be renamed or deleted.
Keine Problemumgehung.No workaround.
08.11.201711/8/2017

TeamsTeams

Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Überwachungsprotokolle melden möglicherweise einen falschen Benutzernamen als Initiator, wenn jemand aus einem Team entfernt wurde.Audit logs may report an incorrect username as initiator when someone has been removed from a Team
Ein Team aus Microsoft Teams entspricht in AAD einer modernen Gruppe. Wenn Sie über die Microsoft Teams-Benutzeroberfläche ein Mitglied hinzufügen bzw. entfernen, ist genau bekannt, welcher Benutzer die Änderung initiiert hat, und das Überwachungsprotokoll gibt die richtigen Informationen wieder. Wenn jedoch ein Benutzer über AAD ein Mitglied entfernt oder hinzufügt, wird die Änderung mit dem Microsoft Teams-Back-End synchronisiert, ohne dass Microsoft Teams erfährt, wer die Aktion initiiert hat. Microsoft Teams sucht den ersten Besitzer des Teams als Initiator aus. Dies geht letztendlich auch aus dem Überwachungsprotokoll hervor.Teams team is a modern group in AAD. When you add/remove a member through the Teams user interface, the flow knows exactly which user initiated the change, and the Audit log reflects the correct info. However, if a user adds/removes a member through AAD, the change is synced to the Teams backend without telling Teams who initiated the action. Microsoft Teams picks the first owner of team as the initiator, which is eventually reflected in the Audit log as well.

11.05.20185/11/18
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Der Upload von Fotos in Microsoft Teams wird in OWA/Outlook nicht gemäß der Richtlinie blockiert.Photo upload to Teams is not blocked on OWA/Outlook as policy requires
Microsoft Teams lässt zu, dass Benutzer Fotos direkt in Office 365 hochladen, obwohl Richtlinieneinstellungen vorhanden sind, die Fotouploads für OWA verhindern.Teams allows users to upload photos directly to Office 365, in spite of policy settings in place preventing photo upload for OWA.

16.10.201710/16/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
In der Liste der öffentlichen Teams werden nicht alle Teams angezeigt.Public team list does not display all teams
Die Liste der öffentlichen Teams basiert auf Microsoft Graph.The list of public teams is based on the Microsoft Graph.
Wenn Sie ein Team nicht sehen, suchen Sie es rechts oben im Suchfeld. Außerdem sollten die Teambesitzer ihren Kollegen die Teamnamen mitteilen, da die Suchergebnisse möglicherweise viele Teamnamen enthalten.If you don't see a team, try searching for it in the top right search box. Also, the team owners should communicate team names to colleagues since many teams could show up in the search results.
21.07.20177/21/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Teamnamen mit Sonderzeichen können zu Fehlern beim Erstellen von Besprechungen führen.Team names that contain special characters can create errors for meeting creation
Benutzern wird in Rot die Fehlermeldung error has occured (Ein Fehler ist aufgetreten) angezeigt, wenn sie versuchen, eine Besprechung für ein Team zu erstellen, dessen Name Sonderzeichen enthält.User will receive error has occured message in red when trying to create a meeting for a Team that has special characters in the name.
Benennen Sie das Team um, oder erstellen Sie ein neues Team mit einem Namen, in dem das Zeichen „/“ nicht enthalten ist.Rename or recreate team with a name that does not contain a "/".
13.07.20177/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Der Connector funktioniert nicht, wenn Teamnamen das Zeichen „&“ enthalten.A team name with an & symbol in it breaks connector functionality
Wenn ein Teamname mit dem Zeichen „&“ erstellt wird, können Connectors im Team bzw. in der Gruppe nicht eingerichtet werden.When a team name is created with the & symbol, connectors within the Team/Group cannot be established.
Verwenden Sie in Teamnamen keine Sonderzeichen.Don't use special characters in team names.
21.06.176/21/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Maximale Anzahl von 5000 Mitgliedern pro TeamTeam member maximum of 5000
Jedes Team in Microsoft Teams kann maximal 5000 Mitglieder enthalten.Each Microsoft Team can have a maximum of 5000 members per team.
Keine Problemumgehung.No workaround.
6.2.20192/6/2019
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Beim Löschen eines Teams wird auch die zugeordnete Gruppe gelöscht.Deleting a team will also delete the group associated with it
Benutzer wissen möglicherweise nicht, dass zusammen mit dem Team auch die zugrunde liegende Office 365-Gruppe gelöscht wird. Außerdem wird, wenn die zugrunde liegende Office 365-Gruppe gelöscht wird, auch das Team gelöscht.Users may not realize that the underlying Office 365 Group is deleted when the team is deleted. Additionally, if the underlying Office 365 Group is deleted, the team is deleted as well.
Diese Informationen werden in zusätzlichen Benutzermeldungen in Microsoft Teams angezeigt. Auf der Benutzeroberfläche von Office 365-Gruppen werden diese Informationen nicht angezeigt. Ihr Helpdesk kann gelöschte Gruppen oder Teams wiederherstellen.Additional language in Microsoft Teams provides this information to the user. This information is not present in the Office 365 Groups interface. Your help desk can recover a deleted Group/Team.
13.03.20173/13/17
Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
In der Microsoft Teams-Desktop-App wird ein weißer Bildschirm angezeigt.Teams desktop app showing white screen

Versuchen Sie, den Grafiktreiber auf dem Computer zu löschen oder neu zu installieren, oder starten Sie Microsoft Teams über eine Befehlszeile mit einem Flag zum Deaktivieren der GPU:Try deleting or reinstalling the graphics drivers on the computer, or start Teams from a command line with a disable GPU flag:
  • Windows: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, und geben Sie Folgendes ein: cd %localappdata%\microsoft\teams\current run Teams.exe --disable-gpuFor Windows: Open the command prompt and enter the following: cd %localappdata%\microsoft\teams\current run Teams.exe --disable-gpu
  • Mac: Starten Sie Terminal, und geben Sie Folgendes ein: cd \Applications folder Microsoft\ Teams.app/Contents/MacOS/Teams --disable-gpuFor Mac: Start Terminal and enter the following: cd \Applications folder Microsoft\ Teams.app/Contents/MacOS/Teams --disable-gpu


Titel des ProblemsIssue title Verhalten/SymptomBehavior / Symptom Bekannte ProblemumgehungKnown workaround Datum der ErkennungDiscovery date
Benutzer erhält keine Willkommens-E-Mail, wenn er durch den Administrator hinzugefügt wird.User not recieving welcome email when added administratively
Wenn Sie ein Mitglied mit PowerShell oder über das Teams Admin Center zu einem Team hinzufügen, erhalten Sie keine Willkommens-E-Mail von Microsoft Teams.When adding a member to a team using PowerShell or the Teams admin center, they are not recieving a welcome email from Microsoft Teams
Wenn Sie ein Mitglied direkt über die Teams-Benutzeroberfläche hinzufügen, wird eine E-Mail gesendet.Adding a member from the Teams UI directly will send an email. Derzeit gibt es keine Problemumgehung beim Durchführen dieser Aufgabe durch den Administrator.Currently, there is no workaround doing so administratively.
12.2.192/12/19