Verwalten von Richtlinienpaketen in Microsoft Teams

Ein Richtlinienpaket in Microsoft Teams ist eine Sammlung vordefinierter Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die Sie Benutzern zuweisen können, die ähnliche Rollen in Ihrer Organisation haben. Wir haben Richtlinienpakete erstellt, um die Verwaltung von Richtlinien für Benutzergruppen in Ihrer Organisation zu vereinfachen, zu optimieren und für Konsistenz zu sorgen.

Sie können die in der Teams enthaltenen Richtlinienpakete verwenden oder eigene benutzerdefinierte Richtlinienpakete erstellen.

Screenshot der Seite Richtlinienpakete im Admin Center

Sie können die Einstellungen der Richtlinien in einem Richtlinienpaket an die Anforderungen Ihrer Benutzer anpassen. Wenn Sie die Einstellungen der Richtlinien in einem Paket ändern, erhalten alle diesem Paket zugewiesenen Benutzer die aktualisierten Einstellungen. Sie verwalten Richtlinienpakete mithilfe des Microsoft Teams Admin Centers oder von PowerShell.

Hinweis

Jeder Benutzer benötigt das Add-On für erweiterte Kommunikation, um eine benutzerdefinierte Richtlinienpaketzuweisung zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Add-On für erweiterte Kommunikation für Microsoft Teams.

Was ist ein Richtlinienpaket?

Mit Richtlinienpaketen können Sie Teams, die Sie für bestimmte Gruppen von Personen in Ihrer Organisation zulassen oder einschränken möchten. Jedes Richtlinienpaket in Teams ist auf eine Benutzerrolle ausgelegt und enthält vordefinierte Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die die für diese Rolle typischen Zusammenarbeits- und Kommunikationsaktivitäten unterstützen.

Richtlinienpakete unterstützen die folgenden Teams Richtlinientypen:

  • Messagingrichtlinie
  • Besprechungsrichtlinie
  • App-Setuprichtlinie
  • Anrufrichtlinie
  • Richtlinie für Liveereignisse

In der Richtlinie enthaltene Teams

Teams enthält derzeit die folgenden Richtlinienpakete.

Paketname Beschreibung
Education (Student im Bildungswesen) Erstellt einen Satz von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für Studierende höherer Bildungseinrichtungen gelten.
Education (Grundschüler) Erstellt einen Satz von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für primäre Schüler/Studierende gelten.
Education (Schüler an einer Sekundärschule) Erstellt einen Satz von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für sekundäre Schüler/Studenten gelten.
Education (Lehrer) Erstellt einen Satz von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für Lehrkräfte gelten.
Education (Lehrkraft einer Grundschule mit Fernunterricht) Erstellt eine Reihe von Richtlinien, um die Sicherheit und Zusammenarbeit der Lehrkräfte beim Lernen per Fernzugriff zu maximieren.
Education (Grundschüler mit Fernunterricht) Erstellt eine Reihe von Richtlinien, um die Sicherheit und Zusammenarbeit der Schüler beim Lernen per Fernzugriff zu maximieren.
Frontline-Manager Erstellt einen Satz von Richtlinien und wendet diese Einstellungen auf Frontline-Manager in Ihrer Organisation an.
Frontline-Worker Erstellt einen Satz von Richtlinien und wendet diese Einstellungen auf Frontline-Mitarbeiter in Ihrer Organisation an.
Klinischer Mitarbeiter im Gesundheitswesen Erstellt eine Reihe von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, mit denen klinische Mitarbeiter wie Krankenschwestern, Krankenschwestern, Ärzte und Sozialarbeiter uneingeschränkten Zugriff auf Chat, Anrufe, Schichtmanagement und Besprechungen erhalten.
Informationsbeauftragter für das Gesundheitswesen Erstellt eine Reihe von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, mit denen Informationsbeauftragte wie IT-Personal, Informatikpersonal, Finanzpersonal und Compliance-Beauftragte uneingeschränkten Zugriff auf Chat, Anrufe und Besprechungen erhalten.
Patientenzimmer im Gesundheitswesen Erstellt eine Reihe von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für Patientenzimmer in Ihrer Gesundheitsorganisation gelten.
Benutzer von kleinen und mittleren Unternehmen (Business-Sprache) Erstellt eine App-Setuprichtlinie, die die Apps für eine Business-Spracherfahrung enthält.
Benutzer von kleinen und mittleren Unternehmen (ohne Business-Sprache) Erstellt eine App-Setuprichtlinie, die für kleine und mittelständische Unternehmen und Teams (nicht business voice experience) relevant ist.
Public Safety Officer Erstellt einen Satz von Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für Öffentliche Sicherheitsbeauftragte in Ihrer Organisation gelten.

Hinweis

Wir werden in zukünftigen Versionen von Teams weitere Richtlinienpakete hinzufügen, suchen Sie also nach den neuesten Informationen.

Jede einzelne Richtlinie erhält den Namen des Richtlinienpakets, sodass Sie die Richtlinien, die mit einem Richtlinienpaket verknüpft sind, leicht identifizieren können. Wenn Sie beispielsweise das Richtlinienpaket für Bildungseinrichtungen (Lehrer) Lehrkräften in Ihrer Schule zuweisen, wird für jede Richtlinie im Paket eine Richtlinie mit dem Namen Education_Teacher erstellt.

Screenshot des Richtlinienpakets für Bildungseinrichtungen (Lehrer).

Benutzerdefinierte Richtlinienpakete

Mit benutzerdefinierten Richtlinienpaketen können Sie eigene Richtlinien für Benutzer mit ähnlichen Rollen in Ihrer Organisation bündeln. Erstellen Sie eigene Richtlinienpakete, indem Sie die benötigten Richtlinientypen und Richtlinien hinzufügen.

So erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes Richtlinienpaket:

  1. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Microsoft Teams Admin Center Richtlinienpakete aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

    Screenshot der Schaltfläche Hinzufügen auf der Seite Richtlinienpakete im Admin Center

  2. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für das Paket ein.

    Screenshot zum Hinzufügen eines neuen benutzerdefinierten Richtlinienpakets

  3. Wählen Sie die Richtlinientypen und Richtliniennamen aus, die in das Paket enthalten sein müssen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Verwenden von Richtlinienpaketen

Im Folgenden wird die Verwendung von Richtlinienpaketen in Ihrer Organisation erläutert.

Übersicht über die Verwendung von Richtlinienpaketen.

  • Ansicht: Zeigen Sie die Richtlinien in einem Richtlinienpaket an. Zeigen Sie dann die Einstellungen jeder Richtlinie in einem Paket an, bevor Sie das Paket zuweisen. Stellen Sie sicher, dass Sie die einzelnen Einstellungen verstehen. Entscheiden Sie, ob die vordefinierten Werte für Ihre Organisation geeignet sind oder ob sie je nach Anforderungen Ihrer Organisation restriktiver oder lenienter sein müssen.

    Wenn eine Richtlinie gelöscht wurde, können Sie die Einstellungen zwar weiterhin anzeigen, jedoch keine Einstellungen ändern. Beim Zuweisen des Richtlinienpakets wird eine gelöschte Richtlinie mit den vordefinierten Einstellungen neu erstellt.

  • Anpassen: Passen Sie die Einstellungen der Richtlinien im Richtlinienpaket an die Anforderungen Ihrer Organisation an.

  • Zuweisen: Weisen Sie das Richtlinienpaket Benutzern zu.

Hinweis

Sie können die Einstellungen von Richtlinien in einem Richtlinienpaket auch ändern, nachdem Sie ein Paket zugewiesen haben. Alle Änderungen, die Sie an den Richtlinieneinstellungen vornehmen, werden automatisch auf Benutzer angewendet, denen das Paket zugewiesen wird.

Hier sind die Schritte zum Anzeigen, Zuweisen und Anpassen von Richtlinienpaketen im Microsoft Teams Admin Center.

Anzeigen der Einstellungen einer Richtlinie in einem Richtlinienpaket

  1. Wählen Sie im linken Navigationsbereich des Microsoft Teams Admin Center Richtlinienpakete aus, und wählen Sie dann ein Richtlinienpaket aus, indem Sie links neben dem Paketnamen klicken.

  2. Klicken Sie auf die Richtlinie, die Sie anzeigen möchten.

Anpassen von Richtlinien in einem Richtlinienpaket

Sie können die Einstellungen einer Richtlinie über die Seite "Richtlinienpakete" oder direkt zur Richtlinienseite im Microsoft Teams Admin Center ändern.

  1. Gehen Sie in der linken Navigationsleiste Microsoft Teams Admin Center wie folgt vor:

    • Klicken Sie auf Richtlinienpakete, und wählen Sie dann das Richtlinienpaket aus, indem Sie links des Paketnamens klicken.
    • Klicken Sie auf den Richtlinientyp. Klicken Sie beispielsweise auf Messagingrichtlinien.
  2. Wählen Sie die Richtlinie aus, die Sie bearbeiten möchten. Richtlinien, die mit einem Richtlinienpaket verknüpft sind, haben denselben Namen wie das Richtlinienpaket.

  3. Nehmen Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen vor, und klicken Sie dann auf Speichern.

Zuweisen eines Richtlinienpakets

Sie können ein Richtlinienpaket einem einzelnen Benutzer, einer Gruppe oder einer Gruppe von Benutzern zuweisen. Weitere Informationen zum Zuweisen von Richtlinienpaketen finden Sie unter Zuweisen von Richtlinienpaketen zu Benutzern und Gruppen.