Verwalten von Nachrichtenrichtlinien in TeamsManage messaging policies in Teams

Nachrichtenrichtlinien werden genutzt, um zu steuern, welche Chat- und Messagingfunktionen den Benutzern in Microsoft Teams zur Verfügung stehen.Messaging policies control which chat and channel messaging features are available to users in Teams. Sie können die Standardrichtlinie verwenden, die automatisch erstellt wird, oder eine oder mehrere benutzerdefinierte Nachrichtenrichtlinien für die Benutzer in Ihrer Organisation erstellen.You can use the default global policy or create one or more custom messaging policies for people in your organization. Nachdem Sie eine Richtlinie erstellt haben, können Sie sie einem Benutzer oder einer Benutzergruppe in Ihrer Organisation zuweisen.After you create a policy, you can assign it to a user or group of users in your organization.

Standardmäßig wird eine Richtlinie namens „Global“ (organisationsweiter Standard) erstellt.By default, a policy named Global (org-wide default) is created. Allen Benutzern in Ihrer Organisation wird diese Messagingrichtlinie standardmäßig zugewiesen.All users in your organization will be assigned this messaging policy by default. Sie können entweder Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen oder eine oder mehrere benutzerdefinierte Richtlinien erstellen und sie den Benutzern zuweisen.You can either make changes to this policy or create one or more custom policies and assign users to them. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Richtlinie erstellen, können Sie zulassen oder verhindern, dass bestimmte Features für Ihre Benutzer zur Verfügung stehen. Sie können sie dann einem oder mehreren Benutzern zuweisen, die diese Einstellungen benötigen.When you create a custom policy, you can allow or prevent certain features from being available to your users and then assign it to one or more users who will need the settings applied to them.

Ändern oder Erstellen einer NachrichtenrichtlinieChange or create a messaging policy

Sie können die Nachrichtenrichtlinien im Microsoft Teams Admin Center ganz einfach verwalten, http://admin.teams.microsoft.com)indem Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen anmelden und im linken Navigationsbereich Nachrichtenrichtlinien auswählen.You can easily manage messaging policies in the Microsoft Teams admin center (http://admin.teams.microsoft.com) by signing in with administrator credentials and choosing Messaging policies in the left navigation pane. Um die vorhandene Standard-Nachrichtenrichtlinie für Ihre Organisation zu bearbeiten, wählen Sie die Zeile Global (organisationsweiter Standard) aus, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor.To edit the existing default messaging policy for your organization, select the Global (Org-wide default) row, and then make your changes. Um eine neue benutzerdefinierte Nachrichtenrichtlinie zu erstellen, wählen Sie Neue Richtlinie aus, geben Sie der neuen Richtlinie einen Namen und wählen Sie dann die gewünschten Einstellungen aus.To create a new custom messaging policy, select New policy, give the new policy a name, and then select your settings. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Speichern aus.Choose Save when you are done.

Angenommen, Sie möchten sicherstellen, dass gesendete Nachrichten nicht gelöscht oder geändert werden können.For example, say you want to make sure that sent messages aren't deleted or altered. Sie erstellen dann eine neue benutzerdefinierte Richtlinie namens „Gesendete Nachrichten aufbewahren“ und deaktivieren die folgenden Einstellungen:You would create a new custom policy named "Retain sent messages" and turn off the following settings:

  • Besitzer können gesendete Nachrichten löschenOwners can delete sent messages
  • Benutzer können gesendete Nachrichten löschenUsers can delete sent messages
  • Benutzer können gesendete Nachrichten bearbeitenUsers can edit sent messages

Weisen Sie dann die Richtlinie den Benutzern zu.Then assign the policy to the users.

Hinweis

Einem Benutzer kann jeweils nur eine Nachrichtenrichtlinie zugewiesen werden.A user can only be assigned one messaging policy at a time.

Einem Benutzer eine Nachrichtenrichtlinie zuweisenAssign a CallViaWork policy to a user

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Nachrichtenrichtlinie erstellen, ist Sie nur für einen Benutzer aktiv, wenn sie ihm zugewiesen wurde.If you create a custom messaging policy, it will only be active for a user if the policy is assigned to the user. Wenn Sie einem Benutzer eine benutzerdefinierte Richtlinie zuweisen möchten, wechseln Sie zum Microsoft Teams Admin Center, wählen Sie im linken Navigationsbereich Benutzer aus, und wählen Sie den Benutzer, dem Sie die Richtlinie zuweisen möchten.To assign a custom policy to a user, go to the Microsoft Teams admin center, choose Users in the left navigation pane, and select the user you want to assign the policy to. Wählen Sie auf der Seite des Benutzers neben Zugewiesene Richtlinien auf Bearbeiten.On the user's page, choose Edit next to Assigned policies. Wählen Sie nun im Bereich Benutzerrichtlinien bearbeiten unter Nachrichtenrichtlinie die Nachrichtenrichtlinie aus der Dropdownliste aus und klicken Sie dann auf Speichern.Then, in the Edit user policies pane, under Messaging policy, select the messaging policy from the drop-down list, and select Save. Sie können die Einstellungen auch in der Benutzerliste bearbeiten.You can also edit settings from the list of users. Wählen Sie dazu den Benutzer aus, indem Sie links neben dem Anzeigenamen des Benutzers klicken.To do this, select the user by clicking to the left of the user's display name. Wählen Sie Einstellungen bearbeiten.Select Edit settings. Wählen Sie nun im Bereich Einstellungen bearbeiten unter Nachrichtenrichtlinie die Nachrichtenrichtlinie aus der Dropdownliste aus und klicken Sie dann auf Speichern.Then, on the Edit settings pane, under Messaging policy, select the policy from the drop-down list and then select Save.

Wenn Sie eine Richtlinie auf mehrere Benutzer anwenden möchten, wählen die einzelnen Benutzer aus, indem Sie links neben dem Benutzernamen klicken und dann Einstellungen bearbeiten wählen.If you are applying a policy to more than one user, select each of the users by clicking to the left of the user name, and then select Edit settings. Wählen Sie nun im Bereich Einstellungen bearbeiten unter Nachrichtenrichtlinie die Nachrichtenrichtlinie aus der Dropdownliste aus und klicken Sie dann auf Speichern.On the Edit Settings pane, under Messaging policy, select the policy from the drop-down list and then select Save.

Sie können einem oder mehreren Benutzern eine Nachrichtenrichtlinie auch folgendermaßen zuweisen:You can also assign a messaging policy to one or more users as follows:

  1. Wechseln Sie zu Microsoft Teams Admin Center > Nachrichtenrichtlinien.Go to Microsoft Teams admin center > Messaging policies.
  2. Wählen Sie die Richtlinie aus, indem Sie links neben ihren Namen klicken.Select the policy by clicking to the left of the policy name.
  3. Wählen Sie Benutzer verwalten aus.Select Manage users.
  4. Suchen Sie im Bereich Benutzer verwalten anhand des Anzeigenamens oder Benutzernamens nach dem Benutzer, wählen Sie den Namen aus und klicken Sie auf Hinzufügen. In the Manage users pane, search for the user by display name or by user name, select the name, and then select Add. Wiederholen Sie diesen Schritt für jeden Benutzer, den Sie hinzufügen wollen.Repeat this step for all other fea-mediation-server-role-plural that you want to add to the pool.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.When you are finished adding users, select Save.

Hinweis

Sie können eine Richtlinie nicht löschen, solange Sie Benutzern zugewiesen ist.You can't delete a policy if users are assigned to it. Sie müssen allen betroffenen Benutzern erst eine andere Richtlinie zuweisen, bevor Sie die ursprüngliche Richtlinie löschen können.You must first assign a different policy to all affected users, and then you can delete the original policy.

Nachrichtenrichtlinie – EinstellungenMessaging policy settings

Verwenden Sie die folgenden Einstellungen, um die globale Nachrichtenrichtlinie zu ändern oder eine neue benutzerdefinierte Richtlinie zu erstellen:Use the following settings to change the global messaging policy or create a new custom policy:

  • Besitzer können gesendete Nachrichten löschen: Verwenden Sie diese Einstellung, damit Besitzer Nachrichten löschen können, die von Benutzern im Chat gesendet wurden.Owners can delete sent messages Use this setting to let owners delete messages that users sent in chat.

  • Benutzer können gesendete Nachrichten löschen: Verwenden Sie diese Einstellung, damit Benutzer Nachrichten löschen können, die sie im Chat gesendet haben.Users can delete sent messages Use this setting to let users delete messages that they sent in chat.

  • Benutzer können gesendete Nachrichten bearbeiten: Verwenden Sie diese Einstellung, damit Benutzer Nachrichten bearbeiten können, die sie im Chat gesendet haben.Users can edit sent messages Use this setting to let users edit the messages that they sent in chat.

  • Lesebestätigungen: Lesebestätigungen ermöglichen es dem Absender einer Chatnachricht, benachrichtigt zu werden, wenn die Nachricht vom Empfänger in 1:1-Chats und Gruppenchats mit höchstens 20 Personen gelesen wurde.Read receipts Read receipts allow the sender of a chat message to be notified when their message was read by the recipient in 1:1 and group chats 20 people or less. Lesebestätigungen für Nachrichten nehmen die Ungewissheit, ob eine Nachricht gelesen wurde und verbessern so die Kommunikation im Team.Message read receipts remove uncertainly about whether a message was read, and improve team communication.

    • Benutzergesteuert: Das bedeutet, dass Benutzer entscheiden können, ob Sie die Funktion „Lesebestätigungen“ aktivieren oder deaktivieren möchten.User controlled This means that users get to decide if they want read receipts ON or OFF. Die Standardeinstellung in der App ist „aktiviert“.Default setting within the app is ON. Benutzer können Sie dann auf „deaktiviert“ ändern.Users can then turn it OFF.
    • Für alle aktiviert: Das bedeutet, dass das Feature für jeden im Mandanten aktiviert ist und nicht deaktiviert werden kann.On for everyone This means everyone in the tenant will have the feature ON with no option to turn it off. Achten Sie darauf, dass bei Verwendung der Einstellung Für alle aktiviert die einzige Möglichkeit zum Festlegen von Bestätigungen für den gesamten Mandanten darin besteht, nur eine Nachrichtenrichtlinie für den gesamten Mandanten zu nutzen (die Standardrichtlinie namens "Global (organisationsweiter Standard)) oder alle Nachrichtenrichtlinien im Mandanten dieselben Einstellungen für Bestätigungen verwenden zu lassen.Be aware that when using the On for everyone setting, the only way to set receipts for the whole tenant is either to have only one messaging policy for the whole tenant (the default policy named "Global (Org-wide Default)") or to have all messaging policies in the tenant use the same settings for receipts. Das Feature „Lesebestätigungen“ ist am effektivsten, wenn das Feature für alle aktiviert ist.The read receipts feature is most effective when the feature is enabled to On for everyone.
    • Für alle deaktiviert: Das bedeutet, dass das Feature für jeden im Mandanten deaktiviert ist und dass niemand im Mandanten Lesebestätigungen erhält. Auch kann das Feature nicht aktiviert werden.Off for everyone This means the feature is disabled and no one in the tenant has read receipts nor can they turn it on.
  • Chat: Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie möchten, dass die Benutzer in Ihrer Organisation mithilfe der Teams-App mit anderen Personen chatten können.Chat Turn this setting on if you want users in your organization to be able to use the Teams app to chat with other people.

  • Giphys in Unterhaltungen verwenden: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Benutzer Giphys in Chats mit anderen Personen verwenden.Use Giphys in conversations If you turn this on, users can include Giphys in chat conversations with other people. Giphy ist eine Onlinedatenbank und Suchmaschine, die es Benutzern ermöglicht, nach animierten GIF-Dateien zu suchen und diese zu teilen.Giphy is an online database and search engine that allows users to search for and share animated GIF files. Jedem Giphy wird eine Inhaltsbewertung zugewiesen.Each Giphy is assigned a content rating.

  • Giphy-InhaltsklassifikationEach Giphy is assigned a content rating.

    • Keine Einschränkung: Das bedeutet, dass Ihre Benutzer beliebige Giphys in Chats einfügen können – unabhängig von ihrer Inhaltsbewertung.No restriction This means that your users will be able to insert any Giphy in chats regardless of the content rating.
    • Moderat: Das bedeutet, dass Benutzer Giphys in Chats einfügen können, der Zugriff auf nicht jugendfreie Inhalte aber moderat eingeschränkt wird.Moderate - Guests will be able to insert Giphys in chats, but will be moderately restricted from adult content.
    • Streng: Das bedeutet, dass Benutzer Giphys in Chats einfügen können, der Zugriff auf nicht jugendfreie Inhalte aber streng eingeschränkt wird.Strict – Guests will be able to insert Giphys in chats, but will be strictly restricted from inserting adult content.
  • Memes in Unterhaltungen verwenden: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Benutzer Memes in Chats mit anderen Personen verwenden.Use Memes in conversations If you turn this on, users can include Memes in chat conversations with other people.

  • Sticker in Unterhaltungen verwenden: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Benutzer Sticker in Chats mit anderen Personen verwenden.Use Stickers in conversations If you turn this on, users can include Stickers in chat conversations with other people.

  • URL-Vorschau zulassen: Verwenden Sie diese Einstellung, um die automatische URL-Vorschau in Nachrichten zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.Allow URL previews Use this setting to turn automatic URL previewing on or off in messages.

  • Übersetzung von Nachrichten durch Benutzer zulassen: Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Benutzer Microsoft Teams-Nachrichten automatisch in die Sprache übersetzen lassen, die in ihren persönlichen Spracheinstellungen für Office 365 festgelegt ist.Allow users to translate messages Turn this setting on to let users automatically translate Teams messages into the language specified by their personal language settings for Office 365.

  • Plastischen Reader zum Anzeigen von Nachrichten zulassen: Aktivieren Sie diese Einstellung, damit Benutzer Nachrichten in einem Microsoft Plastischen Reader anzeigen können.Allow immersive reader for viewing messages Turn this setting on to let users view messages in Microsoft Immersive Reader. Plastischer Reader ist ein Lerntool, das zur Verbesserung der Lesbarkeit von Text eine Vollbildansicht bietet.Immersive Reader is a learning tool that provides a full screen reading experience to increase readability of text.

  • Benutzer können Prioritätsbenachrichtigungen senden: Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können die Benutzer eine Nachricht senden, die Prioritätsbenachrichtigungen verwendet.Users can send priority notifications If you turn this on, users can send a message that uses priority notifications. Prioritätsbenachrichtigungen informieren Benutzer alle 2 Minuten für einen Zeitraum von 20 Minuten, oder bis die Nachricht vom Empfänger abgeholt und gelesen wird, um die Wahrscheinlichkeit einer zeitnahen Bearbeitung zu erhöhen.Priority notifications notify users every 2 minutes for a period of 20 minutes or until messages are picked up and read by the recipient, maximizing the likelihood that the message is picked up and acted upon in a timely manner. Für eine begrenzte Zeit werden unbegrenzte Prioritäts Benachrichtigungen in Microsoft Teams für alle Kunden zur Verfügung gestellt.For a limited time, unlimited Priority Notifications in Microsoft Teams will be made available for all customers. Diese Aktion wird vom Juni 2019 bis zum 31. Dezember 2019 ausgeführt, und in dieser Zeit können alle Benutzer von Teams unbegrenzte Prioritäts Benachrichtigungen senden.This promotion will run from June 2019 until December 31, 2019 and during this time all Teams users will be able to send unlimited Priority Notifications. Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzierung von Nachrichtenrichtlinien.For more information, see Messaging policies licensing.

  • Erzeugen von SprachnachrichtenVoice message creation

    • In Chats und Kanälen zugelassen: Das bedeutet, dass Benutzer sowohl in Chats als auch in Kanälen Sprachnachrichten hinterlassen können.Allowed in chats and channels This means that users can leave voice messages in both chats and channels.
    • Nur in Chats zugelassen: Das bedeutet, dass Benutzer in Chats, nicht aber in Kanälen Sprachnachrichten hinterlassen können.Allowed in chats only This means that users can leave voice messages in chats, but not in channels.
    • Deaktiviert: Das bedeutet, dass Benutzer keine Sprachnachrichten in Chats oder Kanälen erstellen können.Disabled This means that users cannot create voice messages in chats or channels.
  • Auf Mobilgeräten bevorzugte Kanäle über aktuellen Chats anzeigen: Aktivieren Sie diese Einstellung, um die bevorzugten Kanäle an den oberen Rand des Bildschirms für mobile Geräte zu verschieben, damit ein Benutzer nicht scrollen muss, um Sie zu finden.On mobile devices, display favorite channels above recent chats Enable this setting to move favorite channels to the top of the mobile device screen so that a user doesn't need to scroll to find them.

  • Einem Benutzer das Entfernen von Benutzern aus einem Gruppenchat gestatten: Aktivieren Sie diese Einstellung, damit ein Benutzer andere Benutzer aus einem Gruppenchat entfernen kann.Allow a user to remove users from a group chat Turn this setting on to let a user remove other users from a group chat. Mithilfe dieses Features können Sie mit einer kleineren Gruppe von Personen chatten, ohne den Chatverlauf zu verlieren.This feature lets you continue a chat with a smaller group of people without losing the chat history.

Besprechungsrichtlinien in Microsoft TeamsRetention policies in Teams