Anleitungen zur Migration und Interoperabilität für Organisationen, die Microsoft Teams zusammen mit Skype for Business verwendenMigration and interoperability guidance for organizations using Teams together with Skype for Business

Tipp

Sehen Sie sich die folgenden Sitzung um kennen zu lernen Interoperabilität und KoexistenzWatch the following session to learn about Coexistence and Interoperability

Eine Organisation mit Skype für Unternehmen beginnt, Teams einführen, können Administratoren verwalten die Benutzeroberfläche in ihrer Organisation mit dem Konzept der Koexistenz "Mode" die einer Eigenschaft von TeamsUpgradePolicy ist.As an organization with Skype for Business starts to adopt Teams, administrators can manage the user experience in their organization using the concept of coexistence "mode" which is a property of TeamsUpgradePolicy. Modus verwalten Administratoren Interop und Migration, wie sie den Übergang von Skype für Unternehmen Teams verwalten.Using mode, administrators manage interop and migration as they manage the transition from Skype for Business to Teams. Eines Benutzers Modus wird bestimmt, in der Clientcomputer eingehende Chats und Anrufe Land sowie welche neuen Dienst (Teams oder Skype für Unternehmen)-Besprechungen in geplant werden.A user's mode determines in which client incoming chats and calls land as well as in what service (Teams or Skype for Business) new meetings are scheduled in. Modus wird in der Zukunft auch verwendet werden, definieren Teams Clientverhalten im Hinblick auf welche Funktionalität zur Verfügung stehen.In the future, mode will also be used to define Teams client behavior in terms of what functionality will be available.

Grundlegende KonzepteFundamental concepts

  1. Interop : 1: 1-Kommunikation zwischen einer Lync/Skype für Geschäftsbenutzer und einem Benutzer Teams.Interop : 1 to 1 communication between a Lync/Skype for Business user and a Teams user.

  2. Verbund : Kommunikation zwischen Benutzern aus anderen Mandanten.Federation : Communication between users from different tenants.

  3. Alle Benutzer einer zugrunde liegenden Skype verfügen, für die Business-Konto, das ist "entweder online befinden" Teams oder lokalen:All Teams users have an underlying Skype for Business account that is “homed” either online or on-premises:

    • Benutzer, die bereits Skype für Business Online verwenden Sie ihre vorhandene online-Konto.Users already using Skype for Business Online use their existing online account.
    • Benutzer, die bereits Skype für Business/Lync lokal verwenden Sie ihre vorhandenen lokalen Konto.Users already using Skype for Business/Lync on-premises use their existing on-premises account.
    • Benutzer, die für die wir eine vorhandene Skype für Business Konto nicht erkennt haben einen Skype für Business-Onlinekonto automatisch bereitgestellt werden, wenn der Benutzer Teams erstellt wird.Users for whom we cannot detect an existing Skype for Business account will have a Skype for Business Online account automatically provisioned when the Teams user is created. Keine Skype für Business-Lizenz ist erforderlich.No Skype for Business license is required.
  4. Wenn Sie eine lokalen Bereitstellung von entweder Skype für Geschäftskunden und Lync haben und diese Benutzer Teams Benutzer werden sollen, Sie müssen mindestens sicherstellen, dass Azure AD-Verbinden der MsRTCSIP-DeploymentLocator synchronisiert wird-Attribut in AAD, sodass diese Teams/Skype für Unternehmen Online Ihrer lokalen Umgebung ordnungsgemäß erkennt.If you have an on-premises deployment of either Skype for Business or Lync, and you want those users to be Teams users, you must at a minimum ensure that Azure AD Connect is syncing the msRTCSIP-DeploymentLocator attribute into AAD, so that Teams/Skype for Business Online properly detects your on-premises environment. Darüber hinaus so verschieben Sie alle Benutzer in den Modus nur Teams (d. h., aktualisieren Sie einen Benutzer), müssen Sie zuerst Skype für Business Hybrid-Modus konfigurieren.Furthermore, to move any users to Teams-only mode (i.e., upgrade a user), you must first configure Skype for Business hybrid mode. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Azure Active Directory verbinden für Skype für Unternehmen und Teams.For more details, see Configure Azure AD Connect for Skype for Business and Teams.

  5. Interoperabilität zwischen Teams und Skype für Unternehmensbenutzer ist nur möglich , wenn der Benutzer Teams online in Skype für Unternehmen verwaltet wird.Interop between Teams and Skype for Business users is only possible if the Teams user is homed online in Skype for Business. Der Empfänger Skype für Geschäftsbenutzer verwaltet werden kann entweder lokal (und erfordert die Konfiguration der Skype für hybride Business) oder online.The recipient Skype for Business user can be homed either on-premises (and requires configuring Skype for Business Hybrid) or online. Benutzer, die in Skype für Business lokal verwaltet werden können Teams im Inseln Modus (weiter unten in diesem Dokument definiert) verwenden, aber nicht mit der Interop Teams oder Verbund mit anderen Benutzern für die Business Skype verwenden.Users who are homed in Skype for Business on-premises can use Teams in Islands mode (defined later in this doc), but they cannot use Teams to interop or federate with other users who are using Skype for Business.

  6. Einen Benutzer auf Teams aktualisieren (d. h., gewähren sie TeamsUpgradePolicy Modus = TeamsOnly mit der Instanz "UpgradeToTeams"), muss der Benutzer online in Skype für Unternehmen verwaltet werden.To upgrade a user to Teams (i.e., grant them TeamsUpgradePolicy with Mode=TeamsOnly using the "UpgradeToTeams" instance), the user must be homed online in Skype for Business. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass Interop, Verbund und vollständige Verwaltung des Benutzers Teams.This is required to ensure interop, federation, and full administration of the Teams user. Verwenden Sie zum Aktualisieren von Benutzern, die lokal sind Sie Move-CsUser aus der lokalen Admin tools zum ersten verschieben den Benutzer Skype für Business Online.To upgrade users who are homed on-premises, use Move-CsUser from the on-premises admin tools to first move the user to Skype for Business Online. Weitere Informationen finden Sie unter Verschieben von Benutzern zwischen lokalen und Cloud.For details see Move users between on-premises and cloud. In lässt sich sagen sind 2 Optionen beim Verschieben von Benutzern von lokalen:In summary, there are 2 options when moving users from on-premises:

    • Wenn Sie Skype für Business Server 2019 oder CU8 für Skype für Business Server 2015 haben, können Sie angeben die -MoveToTeams wechseln Move-CsUser zum Verschieben des Benutzers direkt in Teams.If you have Skype for Business Server 2019 or CU8 for Skype for Business Server 2015, you can specify the -MoveToTeams switch in Move-CsUser to move the user directly to Teams. Diese Option wird auch Besprechungen des Benutzers zu Teams, migrieren, obwohl meeting Migration nur TAP-Kunden verfügbar ist.This option will also migrate the user's meetings to Teams, although for now, meeting migration is only available to TAP customers.
    • Andernfalls, nach dem Move-CsUser abgeschlossen ist, weisen Sie diesen Benutzer mithilfe von PowerShell oder der Verwaltungskonsole Teams TeamsOnly Modus.Otherwise, after Move-CsUser completes, assign TeamsOnly mode to that user using either PowerShell or the Teams Admin Center. In diesem Fall werden Besprechungen des Benutzers in Skype für Business Online migriert.In this case, the user's meetings are migrated to Skype for Business Online.

    Weitere Informationen zu Migration meeting finden Sie unter Verwenden der Besprechung Migration Service (MMS).For more details on meeting migration, see Using the Meeting Migration Service (MMS).

  7. Die Core-Richtlinie für die Verwaltung des Upgrades und Interop ist TeamsUpgradePolicy.The core policy for managing upgrade and interop is TeamsUpgradePolicy. TeamsInteropPolicy ist nicht mehr berücksichtigt und gewähren von Mode = Legacy ist nicht mehr zulässig.TeamsInteropPolicy is no longer honored and granting mode=Legacy is no longer allowed.

  8. Um Teams Telefonsystem Features mit Teams verwenden, muss sich Benutzer in TeamsOnly-Modus (d. h., die in Skype für Business Online verwaltet und Teams aktualisiert), und muss entweder für die Microsoft-Telefonsystem Direkten Routing (dem Telefonsystem verwenden können konfiguriert werden mit eigenen SIP-Trunks und SBC) oder über ein Office 365 aufrufen planen.To use Teams Phone System features with Teams, users must be in TeamsOnly mode (i.e., homed in Skype for Business Online and upgraded to Teams), and they must either be configured for Microsoft Phone System Direct Routing (which allows you to use Phone System with your own SIP trunks and SBC) or have an Office 365 Calling Plan.

  9. Planen von Besprechungen mit Audiokonferenz Teams ist (Einwählen oder Anwahl über PSTN) derzeit nur für Benutzer, die in Skype für Business Online verwaltet werden.Scheduling Teams meetings with Audio Conferencing (dial-in or dial-out via PSTN) is currently available only for users who are homed in Skype for Business Online. Unterstützung für Benutzer mit Teams mit einer lokalen Skype für Business Konto befindet sich in TIPPEN.Support for Teams users with an on-premises Skype for Business account is in TAP.

Koexistenz ModiCoexistence modes

Interoperabilität und Migration werden basierend auf "Koexistenzmodus" mit TeamsUpgradePolicy verwaltet.Interop and migration are managed based on “coexistence mode” using TeamsUpgradePolicy. Ein Benutzer Modus bestimmt:A user’s mode determines:

  • Routing von eingehenden: In welcher Client (Teams oder Skype für Unternehmen) eingehende chats und ruft Land?Incoming routing: In which client (Teams or Skype for Business) do incoming chats and calls land?
  • Besprechung planen: welcher Dienst verwendet wird, für die Planung von neuer Besprechungen und sicherstellen, dass das richtige Add-in in Outlook vorhanden ist.Meeting scheduling: Which service is used for scheduling new meetings and ensuring that the proper add-in is present in Outlook. Beachten Sie, dass TeamsUpgradePolicy Teilnahme an einer Besprechung nicht gesteuert wird.Note that TeamsUpgradePolicy does not govern meeting join. Benutzer können immer Join jede Besprechung, ob es sich um einen Skype für geschäftliche Besprechung oder einer Besprechung Teams sein.Users can always join any meeting, whether it be a Skype for Business meeting or a Teams meeting.
  • Clientumgebung: welche Funktionalität in Teams und/oder Skype für Business-Client verfügbar ist?Client experience: What functionality is available in Teams and/or Skype for Business client? Dies ist für TeamsOnly Modus implementiert.This is implemented for TeamsOnly mode. Unterstützung für andere Modi ist für die Zukunft geplant.Support for other modes is planned for the future.

Die Modi sind unten aufgeführt.The modes are listed below. SfBWithTeamsCollab und SfBWithTeamsCollabAndMeetings ermöglicht Einsatz der beiden Clients, wobei jedoch keine überlappenden Funktionalität.SfBWithTeamsCollab and SfBWithTeamsCollabAndMeetings will allow mixed usage of both clients, but with no overlapping functionality. Inseln Modus ermöglicht die Verwendung der beiden Clients, jedoch mit überlappenden Funktionalität.Islands mode allows usage of both clients, but with overlapping functionality. Beispielsweise im Modus "Inseln" ein Benutzers konnte einen Chat in beiden Skype für Geschäftskunden und Teams initiieren, aber in SfBWithTeamsCollab, können sie nur eine Chatten in Skype für Unternehmen (obwohl sie Teams Channel Unterhaltungen teilnehmen können).For example, in Islands mode, a user could initiate a chat in either Skype for Business or Teams, but in SfBWithTeamsCollab, they can only chat in Skype for Business (although they can participate in Teams channel conversations). Beachten Sie, dass nicht alle Modi noch voll funktionsfähig sind.Note that not all modes are yet fully functional.

ModusMode RoutingverhaltenRouting Behavior Besprechung planenMeeting Scheduling ClientumgebungClient Experience
InselnIslands Eingehende VOIP-Anrufe und Land im gleichen Client als Absender, mit Ausnahme von chats, wenn der Empfänger im Verbund befindet und Inseln-Modus sorgt sie in diesem Fall in SfB.1Incoming VOIP calls and chats land in same client as originator, except if recipient is federated and in islands mode, in which case they land in SfB.1 BothBoth Endbenutzer können Anrufe und Chats entweder Client aus initiieren und Besprechungen können entweder Client aus.End users can initiate calls and chats from either client, and can schedule meetings from either client.
SfBOnlySfBOnly Eingehende Anrufe und Chats werden an Skype für Unternehmen weitergeleitet.Incoming calls and chats are routed to Skype for Business Skype für Unternehmen nurSkype for Business only Endbenutzer können Anrufe und nur von Skype für Unternehmen Chats initiieren und Skype nur für Business Besprechungen planen.End users can initiate calls and chats from Skype for Business only, and only schedule Skype for Business meetings. (NOCH NICHT ERZWUNGEN)(NOT YET ENFORCED)
SfBWithTeamsCollab2SfBWithTeamsCollab2 Eingehende Anrufe und Chats werden an Skype für Unternehmen weitergeleitet.Incoming calls and chats are routed to Skype for Business Skype für Unternehmen nurSkype for Business only Endbenutzer können Anrufe und nur von Skype für Unternehmen Chats initiieren und Skype nur für Business Besprechungen planen.End users can initiate calls and chats from Skype for Business only, and only schedule Skype for Business meetings. Sie können auch Kanäle in Teams.They can also use Channels in Teams. (NOCH NICHT ERZWUNGEN)(NOT YET ENFORCED)
SfBWithTeamsCollabAndMeetings2SfBWithTeamsCollabAndMeetings2 Eingehende Anrufe und Chats werden an Skype für Unternehmen weitergeleitet.Incoming calls and chats are routed to Skype for Business Nur TeamsTeams only Endbenutzer können Anrufe initiieren und Chats von Skype für Unternehmen nur und Teams Besprechungen planen.End users can initiate calls and chats from Skype for Business only and only schedule Teams meetings. Sie können Teams Channel Unterhaltungen teilnehmen.They can participate in Teams channel conversations. (NOCH NICHT ERZWUNGEN)(NOT YET ENFORCED)
TeamsOnlyTeamsOnly Eingehende Anrufe und Chats werden Teams weitergeleitet.Incoming calls and chats are routed to Teams Nur TeamsTeams only Endbenutzer können Anrufe und nur von Teams Chats initiieren.End users can initiate calls and chats from Teams only. Skype für Unternehmen ist nur verfügbar, an Besprechungen teilnehmen.Skype for Business is only available to join meetings.

Hinweise:Notes:

Finden Sie 1 ausführliche Informationen zum Aufrufen von PSTN Tabelle am Ende dieses Dokuments.1 For details on PSTN calling, see table at the end of this document.

2 SfBWithTeamsCollab und SfBWithTeamsCollabAndMeetings nicht noch die Admin-Benutzeroberfläche verfügbar gemacht, da sie derzeit nicht anders als SfBOnly-Modus, mit Ausnahme den Outlook-Add-ins steuern Verhalten. Nachdem die Clientumgebung angeboten wird, werden diese Modi im Admin-Portal zur Verfügung.2 SfBWithTeamsCollab and SfBWithTeamsCollabAndMeetings are not yet exposed in the admin user experience because they currently behave no differently than SfBOnly mode, except for controlling the Outlook Add-ins. Once the client experience is delivered, these modes will be available in the Admin Portal.

TeamsUpgradePolicy: Verwalten von Migration und KoexistenzTeamsUpgradePolicy: managing migration and co-existence

TeamsUpgradePolicy werden zwei wichtige Eigenschaften verfügbar gemacht: Modus und NotifySfbUsers.TeamsUpgradePolicy exposes two key properties: Mode and NotifySfbUsers.

ParameterParameter TypType Zulässige WerteAllowed values
(Standard kursiv)(default in italics)
BeschreibungDescription
ModusMode EnumEnum InselnIslands
TeamsOnlyTeamsOnly
SfBOnlySfBOnly
SfBWithTeamsCollabSfBWithTeamsCollab
SfBWithTeamsCollabAndMeetingsSfBWithTeamsCollabAndMeetings
Gibt den Modus, den in der Client ausgeführt wird.Indicates the mode the client should run in.
NotifySfbUsersNotifySfbUsers BoolBool False oder trueFalse or true Gibt an, ob für ein Banner in der Skype für den Benutzer darüber informiert, dass die Teams Skype für Unternehmen schnell ersetzt Business-Client angezeigt werden soll.Indicates whether to show a banner in the Skype for Business client informing the user that Teams will soon replace Skype for Business. Dies kann nicht true, wenn Mode = TeamsOnly.This cannot be true if Mode=TeamsOnly.

Teams stellt alle relevante Instanzen der TeamsUpgradePolicy über integrierte, nur-Lese-Richtlinien.Teams provides all relevant instances of TeamsUpgradePolicy via built-in, read-only policies. Aus diesem Grund nur Get- und Grant-Cmdlets sind verfügbar.Therefore, only Get and Grant cmdlets are available. Die Instanzen integrierten sind unten aufgeführt.The built-in instances are listed below.

Identität Identity ModusMode NotifySfbUsersNotifySfbUsers KommentareComments
InselnIslands InselnIslands FalschFalse
IslandsWithNotifyIslandsWithNotify InselnIslands TrueTrue
SfBOnlySfBOnly SfBOnlySfBOnly FalschFalse Für den Moment, in diesem Modus erfolgt effektiv als bevorzugter Client Einstellung = SfB.For now, this mode is effectively the same as setting preferred client=SfB. Wir in Zukunft zu erwarten, dass diese Teams Funktionalität eingeschränkt wird.We expect in the future this will restrict Teams functionality.
SfBOnlyWithNotifySfBOnlyWithNotify SfBOnlySfBOnly TrueTrue Für den Moment, in diesem Modus erfolgt effektiv als bevorzugter Client Einstellung = SfB.For now, this mode is effectively the same as setting preferred client=SfB. Wir in Zukunft zu erwarten, dass diese Teams Funktionalität eingeschränkt wird.We expect in the future this will restrict Teams functionality.
SfBWithTeamsCollabSfBWithTeamsCollab SfBWithTeamsCollabSfBWithTeamsCollab FalschFalse In diesem Modus Ebene PowerShell vorhanden ist, aber noch nicht die Admin-Benutzeroberfläche zugänglich.This mode exists at the PowerShell layer but is not yet exposed in the admin user experience. Aus der Sicht routing ist identisch mit SfBOnly Modus.From a routing perspective, this is the same as SfBOnly mode. In der Zukunft kann dies nur Kanäle auf dem Client Teams ansetzt.In the future, this will only allow Channels in the Teams client.
SfBWithTeamsCollabWithNotifySfBWithTeamsCollabWithNotify SfBWithTeamsCollabSfBWithTeamsCollab TrueTrue In diesem Modus Ebene PowerShell vorhanden ist, aber noch nicht die Admin-Benutzeroberfläche zugänglich.This mode exists at the PowerShell layer but is not yet exposed in the admin user experience. Aus der Sicht routing ist identisch mit SfBOnly Modus.From a routing perspective, this is the same as SfBOnly mode. In der Zukunft kann dies nur Kanäle auf dem Client Teams ansetzt.In the future, this will only allow Channels in the Teams client.
SfBWithTeamsCollabAndMeetingsSfBWithTeamsCollabAndMeetings SfBWithTeamsCollabAndMeetingsSfBWithTeamsCollabAndMeetings FalschFalse In diesem Modus Ebene PowerShell vorhanden ist, aber noch nicht die Admin-Benutzeroberfläche zugänglich.This mode exists at the PowerShell layer but is not yet exposed in the admin user experience. Aus der Sicht routing ist identisch mit SfBOnly Modus.From a routing perspective, this is the same as SfBOnly mode. Dies wird in der Zukunft Kanäle und Planen der Besprechung in Teams ermöglichen.In the future, this will allow Channels and meeting scheduling in Teams.
SfBWithTeamsCollabAndMeetingsWithNotifySfBWithTeamsCollabAndMeetingsWithNotify SfBWithTeamsCollabAndMeetingsSfBWithTeamsCollabAndMeetings TrueTrue In diesem Modus Ebene PowerShell vorhanden ist, aber noch nicht die Admin-Benutzeroberfläche zugänglich.This mode exists at the PowerShell layer but is not yet exposed in the admin user experience. Aus der Sicht routing ist identisch mit SfBOnly Modus.From a routing perspective, this is the same as SfBOnly mode. Dies wird in der Zukunft Kanäle und Planen der Besprechung in Teams ermöglichen.In the future, this will allow Channels and meeting scheduling in Teams.
UpgradeToTeamsUpgradeToTeams TeamsOnlyTeamsOnly FalschFalse Verwenden Sie diesen Modus aus, um Benutzer auf Teams aktualisiert und Chat, aufrufen und Planen der Besprechung in Skype für Unternehmen zu vermeiden.Use this mode to upgrade users to Teams and to prevent chat, calling, and meeting scheduling in Skype for Business.
GlobalGlobal InselnIslands FalschFalse Das ist die Standardrichtlinie.The is the default policy.

Diese Richtlinieninstanzen können einzelnen Benutzern oder für einzelne Mandanten geltende erteilt werden.These policy instances can be granted either to individual users or on a tenant-wide basis. Beispiel:For example:

  • Wenn einen Benutzer ($SipAddress) auf Teams aktualisieren, gewähren Sie die Instanz "UpgradeToTeams":To upgrade a user ($SipAddress) to Teams, grant the “UpgradeToTeams” instance:
    Grant-CsTeamsUpgradePolicy -PolicyName UpgradeToTeams -Identity $SipAddress
  • Um den gesamten Mandanten zu aktualisieren, Auslassen der Identitätsparameter aus dem Grant-Befehl:To upgrade the entire tenant, omit the identity parameter from the grant command:
    Grant-CsTeamsUpgradePolicy -PolicyName UpgradeToTeams

Verbund-AspekteFederation Considerations

Für den Verbund von Teams an einen anderen Benutzer, die Verwendung von Skype für Unternehmen muss der Benutzer Teams online in Skype für Unternehmen verwaltet werden.Federation from Teams to another user using Skype for Business requires the Teams user be homed online in Skype for Business. Schließlich werden können Sie den Verbund mit anderen Benutzern Teams Benutzer in Skype verwaltet für Business lokale-Teams.Eventually, Teams users homed in Skype for Business on-premises will be able to federate with other Teams users.

TeamsUpgradePolicy steuert routing für eingehende federated Chats und Anrufe.TeamsUpgradePolicy governs routing for incoming federated chats and calls. Verbundpartner Routingverhalten entspricht der gleichen Mandanten Szenarien, außer im Inseln Modus.Federated routing behavior is the same as for same-tenant scenarios, except in Islands mode. Wenn Empfänger im Modus Inseln sind:When recipients are in Islands mode:

  • Chats und Anrufe, die von Teams Flächen in SfB initiiert werden, wenn der Empfänger befindet sich in einem Verbundpartner Mandanten.Chats and calls initiated from Teams land in SfB if the recipient is in a federated tenant.
  • Chats und Anrufe, die von Teams Flächen in Teams initiiert werden, wenn der Empfänger befindet sich im gleichen Mandanten.Chats and calls initiated from Teams land in Teams if the recipient is in the same tenant.
  • Chats und immer aus SfB getätigte Anrufe sorgt in SfB.Chats and calls initiated from SfB always land in SfB.

Die vorgesehenen Client Benutzerinteraktion in Teams bei Verwendung von SfB ModiThe intended client user experience in Teams when using SfB modes

Wenn Benutzer befinden sich in keines der Skype für Business Modi (SfBOnly, SfBWithTeamsCollab, SfBWithTeamsCollabAndMeetings) Anruf- und Chat Funktionalität in der Teams app deaktiviert werden soll, aber derzeit nicht noch deaktiviert ist.When users are in any of the Skype for Business modes (SfBOnly, SfBWithTeamsCollab, SfBWithTeamsCollabAndMeetings), calling and chat functionality in the Teams app is intended to be disabled, but currently it is not yet disabled. Auf ähnliche Weise, wenn Benutzer in den Modi SfBOnly oder SfBWithTeamsCollab Besprechung planen in Teams soll deaktiviert werden, sind derzeit ist aber keine.Similarly, when users are in the SfBOnly or SfBWithTeamsCollab modes, meeting scheduling in Teams is intended to be disabled, but it currently is not. Eine Lösung für diese Erfahrung automatisch bereit ist geplant.A solution to automatically provide this experience is planned.

Bis dieser Lösung angeboten wird, können Administratoren die vorgesehene Clientumgebung aus der Richtlinie TeamsUpgradeMode durch manuelles Konfigurieren der Werte von TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy und TeamsMeetingPolicy erzwingen.Until this solution is delivered, administrators can enforce the intended client experience of the TeamsUpgradeMode policy by manually configuring the values of TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy, and TeamsMeetingPolicy. Darüber hinaus bei Verwendung Grant-CsTeamsUpgradePolicy in PowerShell mit dem Cmdlet prüft automatisch die Konfiguration der entsprechenden Einstellungen in TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy und TeamsMeetingPolicy zu Determmine ab, ob diese Einstellungen mit kompatibel sind. den angegebenen Modus.Furthermore, when using Grant-CsTeamsUpgradePolicy in PowerShell, the cmdlet will automatically check the configuration of the corresponding settings in TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy, and TeamsMeetingPolicy to determmine if these settings are compatible with the specified mode. Wenn eine nicht ordnungsgemäß konfiguriert sind, die Grant wird erfolgreich ausgeführt, aber eine Warnung erhalten, der angibt, welche Einstellungen nicht ordnungsgemäß konfiguriert sind.If any are not configured properly, the grant will succeed but a warning will be provided indicating which settings are not configured properly. Der Administrator sollte die angezeigten Richtlinien, um eine kompatible Endbenutzer Erlebnis in Teams anschließend aktualisieren.The administrator should subsequently update the indicated policies to deliver a compatible end user experience in Teams. Entscheidet der Administrator keine Aktion als Ergebnis der Warnung, können Benutzer weiterhin auf chat, zugreifen aufrufen und/oder meeting Planungsfunktionen in Teams abhängig von den Werten der TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy und TeamsMeetingPolicy, die möglicherweise etwas verwirrend Endbenutzers.If the administrator decides to take no action as a result of the warning, users may still have access to chat, calling, and/or meeting scheduling capabilities in Teams depending on the values of TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy, and TeamsMeetingPolicy, which may result in a confusing end user experience.

PS C:\Users\janedoe> Grant-CsTeamsUpgradePolicy -Identity user1@contoso.com -PolicyName SfBWithTeamsCollab
WARNING: The user 'user1@contoso.com' currently has effective policy enabled values for: AllowUserChat, AllowPrivateCalling, AllowPrivateMeetingScheduling, AllowChannelMeetingScheduling. In the near term, when granting TeamsUpgradePolicy with mode=SfBWithTeamsCollab to a user, you must also separately assign policy to ensure the user has effective policy disabled values for: AllowUserChat, AllowPrivateCalling, AllowPrivateMeetingScheduling, AllowChannelMeetingScheduling. In the future, the capability will automatically honor TeamsUpgradePolicy.
PS C:\Users\janedoe>

Vor der Zustellung der automatische Umsetzung der oben beschriebenen Clientverhalten jede der Modi SfB Verhalten sich im Wesentlichen.Prior to delivery of the automatic enforcement of client behavior described above, each of the SfB modes behave essentially the same. Die Modi SfBOnly, SfBWithTeamsCollab und SfBWithTeamsCollabAndMeetings sind alle identisch wie leiten Sie eingehende Anrufe und Chats.The SfBOnly, SfBWithTeamsCollab, and SfBWithTeamsCollabAndMeetings modes are all identical in how they route incoming calls and chats. Der einzige Unterschied ist jetzt in der Outlook-Add-Ins für Teams und Skype für Unternehmen, ob aktiviert wurden.The only difference, for now, is in whether the Outlook Addins for Teams and Skype for Business are enabled. Bis die Experiece differenzierten Client angeboten wird, ist nur 1 der Modi SfB dem Verwaltungsportal aktiviert.Until the differentiated client experiece is delivered, only 1 of the SfB modes is enabled in the Admin Portal. Aber in PowerShell sind alle Modi verfügbar.But all modes are available in PowerShell.

Matrix der PowerShell-WarnungPowerShell warning matrix

Diese Tabelle zeigt die Benutzerrichtlinien, die überprüft werden, wenn TeamsUpgradeMode gewährt wird.This table shows the policy settings that are checked when TeamsUpgradeMode is granted. In der Zukunft ist die Absicht für SfBOnly Modus Kanäle in Teams auch deaktivieren. Es ist derzeit keine Einstellung Channel-Feature in Teams deaktiviert werden können.In the future, the intent is for SfBOnly mode to also disable channels in Teams; however, there is currently no setting that allows the channels feature in Teams to be disabled.

Modalität (App)Modality (App) Policy.SettingPolicy.Setting
ChatChat TeamsMessagingPolicy.AllowUserChatTeamsMessagingPolicy.AllowUserChat
AnrufeCalling TeamsCallingPolicy.AllowPrivateCallingTeamsCallingPolicy.AllowPrivateCalling
Besprechung planenMeeting scheduling TeamsMeetingPolicy.AllowPrivateMeetingSchedulingTeamsMeetingPolicy.AllowPrivateMeetingScheduling
TeamsMeetingPolicy.AllowChannelMeetingSchedulingTeamsMeetingPolicy.AllowChannelMeetingScheduling

Der Administrator wird eine Warnung angezeigt, wenn eine Trennung zwischen der Arbeitslast-Aktivierung und den gewünschten Modus vorhanden ist.The administrator will see a warning if there is a disconnect between the workload enablement and the desired mode. Vorübergehend, der Administrator sollte Aktivieren/der Arbeitslast über Core arbeitsauslastungsrichtlinie deaktivieren.Temporarily, the administrator should enable/disable the workload via the core workload policy. Nachdem Automatische Erzwingung basierend auf TeamsUpgradePolicy implementiert ist, werden die PowerShell-Warnungen aktualisiert werden, um dem Administrator mitzuteilen, den die Clientumgebung automatisch angewendet wird.Once automatic enforcement based on TeamsUpgradePolicy is implemented, the PowerShell warnings will be updated to inform the administrator that the client experience will automatically apply. In diesem Fall die Werte der TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy und TeamsMeetingPolicy bleiben unverändert –, aber die vorgesehene Clientumgebung werden gemäß TeamsUpgradePolicy erzwungen.In that case, the values of TeamsMessagingPolicy, TeamsCallingPolicy, and TeamsMeetingPolicy remain unchanged – but the intended client experience will be enforced according to TeamsUpgradePolicy.

TeamsInteropPolicy und Zurückziehen LegacymodusTeamsInteropPolicy and Legacy Mode being retired

Wie oben beschrieben wurde TeamsInteropPolicy durch TeamsUpgradePolicy ersetzt.As described previously, TeamsInteropPolicy has been replaced by TeamsUpgradePolicy. Alle Komponenten, die zuvor TeamsInteropPolicy berücksichtigt wurden aktualisiert, um stattdessen TeamsUpgradePolicy berücksichtigt.All components that previously honored TeamsInteropPolicy have been updated to honor TeamsUpgradePolicy instead. Microsoft hat zuvor "Legacymodus" in TeamsUpgradePolicy zur Erleichterung des Übergangs von TeamsInteropPolicy zu TeamsUpgradePolicy eingeführt.Microsoft had previously introduced the “Legacy” mode in TeamsUpgradePolicy to facilitate the transition from TeamsInteropPolicy to TeamsUpgradePolicy. Routingkomponenten, die TeamsUpgradePolicy verstanden würde im Legacy-Modus auf TeamsInteropPolicy zurückgesetzt.In Legacy mode, routing components that understood TeamsUpgradePolicy would revert back to TeamsInteropPolicy. Routing TeamsUpgradePolicy nun vollständig unterstützt und Legacymodus wird nicht mehr unterstützt.Routing now fully supports TeamsUpgradePolicy and Legacy mode is no longer supported. Kunden mit Legacymodus aktualisieren müssen ihre Konfiguration von TeamsUpgradePolicy zu einem anderen Modus verwenden.Customers using Legacy mode must update their configuration of TeamsUpgradePolicy to use one of the other modes.

Eine Aktion durchführen für Organisationen, die Modus verwenden = Legacy und/oder TeamsInteropPolicyAction required for organizations that are using Mode=Legacy and/or TeamsInteropPolicy

Kunden mit Mode = Legacy in TeamsUpgradePolicy (Richtlinieninstanz = NoUpgrade oder Richtlinie Instanz = NotifyForTeams) müssen Aktualisieren ihrer Konfiguration, um eine Richtlinie mit einer anderer Druckmodus als Legacy verwenden.Customers using mode=Legacy in TeamsUpgradePolicy (policy instance = NoUpgrade or policy instance = NotifyForTeams) must update their configuration to use a policy with a mode other than legacy. Darüber hinaus sollten Kunden mit TeamsInteropPolicy Zuweisungen diese Richtlinie entfernen, da es nicht mehr vom System verwendet wird.In addition, customers using TeamsInteropPolicy should remove any assignments of this policy since it is no longer used by the system. Beachten Sie, dass es ist nicht mehr möglich, Legacymodus zu erteilen.Note that is it is no longer possible to grant Legacy mode.

Aktionen erforderlich:Required Actions:

  • Kunden mit TeamsInteropPolicy mit Benutzern, die nicht im Legacymodus: die Richtlinie hat keine Auswirkung und seine empfohlen, entfernen Sie alle Benutzer level-Zuordnungen und verwenden Sie die globale Richtlinie einfach mit Standardwerten.Customers using TeamsInteropPolicy with users that are not in Legacy mode: the policy has no effect and it's recommend you remove any user level assignments and just use the global policy with default values.
  • Kunden mit Legacymodus mit TeamsInteropPolicy routing an SfB (DisallowOverrideCallingSfbChatSfb): Diese Organisationen sollte wechseln, um einen der SfB Modi (SfBOnly, SfBWithTeamsCollab, SfbWithTeamsCollabAndMeetings) in TeamsUpgradePolicy verwenden.Customers using Legacy mode with TeamsInteropPolicy routing to SfB (DisallowOverrideCallingSfbChatSfb): These organizations should switch to use one of the SfB modes (SfBOnly, SfBWithTeamsCollab, SfbWithTeamsCollabAndMeetings) in TeamsUpgradePolicy. Aus der Sicht routing diese Modi verhält sich wie die Verwendung von Legacymodus mit TeamsInteropPolicy routing an SfB.From a routing perspective, any of these modes behaves the same as using Legacy mode with TeamsInteropPolicy routing to SfB.
    • Kunden mit Legacymodus mit TeamsInteropPolicy routing Teams (DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams): Diese Organisationen sollte TeamsOnly Modus wechseln.Customers using Legacy mode with TeamsInteropPolicy routing to Teams (DisallowOverrideCallingTeamsChatTeams): These organizations should switch to TeamsOnly mode. Haben Sie aus der Sicht routing, die dieser immer dieselbe.From a routing perspective this will be have the same. Ein Unterschied ist jedoch, dass Benutzer in Teams nur Kopfzeilen herunterladen, Chats und Anrufe initiieren, und Planen von Besprechungen in Skype für Unternehmen nicht mehr möglich.One difference however, is that users in Teams Only mode will no longer be able to initiate chats and calls, nor schedule meetings in Skype for Business. Sie können jedoch weiterhin alle Skype für Business Besprechung teilnehmen.However they can still join any Skype for Business meeting.

Microsoft fordert an, dass Kunden alle Verwendung von Legacymodus durch 15 November 2018 entfernen.Microsoft requests that customers remove all use of Legacy mode by November 15, 2018. Irgendwann danach wird Microsoft Instanzen von TeamsUpgradePolicy Modus entfernen = Legacy.Sometime after that, Microsoft will be removing instances of TeamsUpgradePolicy with mode=Legacy.

Beschreibungen der detaillierten ModusDetailed mode descriptions



ModusMode ErklärungExplanation
InselnIslands
(Standard)(default)
Ein einzelner Benutzer führt beide Skype für Geschäfts- und Teams Side-by-Side.A single user runs both Skype for Business and Teams side-by-side. Diesen Benutzer:This user:
  • Chats können initiieren und VOIP-Anrufe in beiden Skype für Business oder Teams Client.Can initiate chats and VOIP calls in either Skype for Business or Teams client. Hinweis: Benutzer mit Skype für Unternehmen verwaltet lokale können nicht aus einer anderen Skype für Geschäftsbenutzer erreichen Teams initiieren.Note: Users with Skype for Business homed on-premises cannot initiate from Teams to reach another Skype for Business user.
  • Empfängt Chats & VOIP-Anrufe initiierte in Skype für Unternehmen von einem anderen Benutzer in ihren Skype für Business-Client.Receives chats & VOIP calls initiated in Skype for Business by another user in their Skype for Business client.
  • Empfängt Chats & VOIP initiierte in Teams von einem anderen Benutzer in ihren Teams Client Ruft, wenn diese sich in derselben mandantenorganisationbefinden.Receives chats & VOIP calls initiated in Teams by another user in their Teams client if they are in the same tenant.
  • Empfängt Chats & VOIP von Anrufen in initiierte Teams von einem anderen Benutzer in ihren Skype für Business-Client werden in einem Verbundpartner Mandanten.Receives chats & VOIP calls initiated in Teams by another user in their Skype for Business client if they are in a federated tenant.
  • Verfügt über PSTN-Funktionen wie unten angegeben:Has PSTN functionality as noted below:
    • Wenn der Benutzer in Skype für Business lokal verwaltet wird, sind PSTN-Anrufe initiiert und in Skype für Unternehmen erhalten.If the user is homed in Skype for Business on-premises, PSTN calls are initiated and received in Skype for Business.
    • Wenn der Benutzer online verwaltet wird, hat der Benutzer Telefonsystem, in dem den Benutzer case:If the user is homed online, the user has Phone System, in which case the user:
      • Initiiert und PSTN-Anrufe in Teams erhält, wenn der Benutzer für das direkte Routing konfiguriert istInitiates and receives PSTN calls in Teams if the user is configured for Direct Routing
      • Initiiert und PSTN-Anrufe in Skype für Unternehmen erhält, wenn der Benutzer ein MS aufrufen planen hat oder stellt eine mit dem PSTN-Netzwerk über entweder Skype für Business Cloud Connector Edition oder einer lokalen Bereitstellung von Skype für Business Server (Hybrid-VoIP Verbindung)Initiates and receives PSTN calls in Skype for Business if the user has an MS Calling Plan or connects to the PSTN network via either Skype for Business Cloud Connector Edition or an on-premises deployment of Skype for Business Server (hybrid voice)
  • Planen von Besprechungen in Teams oder Skype für Unternehmen können (und sieht standardmäßig beide-Plug-ins).Can schedule meetings in Teams or Skype for Business (and will see both plug-ins by default).
  • Kann eine beliebige Skype für Business oder Teams Besprechung teilnehmen; die Besprechung wird in den jeweiligen Client geöffnet.Can join any Skype for Business or Teams meeting; the meeting will open in the respective client.
SfBOnlySfBOnly Ein einzelner Benutzer führt nur Skype für Unternehmen.A single user runs only Skype for Business. Diesen Benutzer:This user:
  • Können Chats und Anrufe von Skype für Unternehmen nur initiieren.Can initiate chats and calls from Skype for Business only.
  • Empfängt alle Chat/Aufruf in ihren Skype für Business-Client unabhängig von wobei initiiert, es sei denn, der Initiator Teams Benutzer mit Skype für Unternehmen ist der lokale verwaltet. *
  • Können nur Skype für Business Besprechungen planen, aber Skype für Business oder Teams Besprechungen beitreten können.
    *Using Inseln Modus mit lokalen Benutzern wird nicht in Kombination mit anderen Benutzern im SfBOnly Modus empfohlen.
  • Receives any chat/call in their Skype for Business client, regardless of where initiated, unless the initiator is a Teams user with Skype for Business homed on-premises.*
  • Can schedule only Skype for Business meetings, but can join Skype for Business or Teams meetings.
    ** Using Islands mode with on-premises users is not recommended in combination with other users in SfBOnly mode.
  • Wenn ein Benutzer Teams mit Skype für Unternehmen, verwaltet lokale initiiert einen Anruf oder Chat an einen Benutzer SfBOnly, der SfBOnly-Benutzer ist nicht erreichbar und erhält eine verpasste Chat/Anrufe email.*If a Teams user with Skype for Business homed on-premises initiates a call or chat to an SfBOnly user, the SfBOnly user is not reachable and receives a missed chat/call email.*
SfBWithTeamsCollabSfBWithTeamsCollab Ein einzelner Benutzer führt beide Skype für Geschäfts- und Teams Side-by-Side.A single user runs both Skype for Business and Teams side-by-side. Diesen Benutzer:This user:
  • Verfügt über die Funktionen eines Benutzers im SfBOnly Modus.Has the functionality of a user in SfBOnly mode.
  • Teams hat nur für die Zusammenarbeit von Gruppen (Kanäle); aktiviert werden Chat/aufrufen/Besprechung planen sind deaktiviert.Has Teams enabled only for group collaboration (Channels); chat/calling/meeting scheduling are disabled.
SfBWithTeamsCollab
AndMeetings
SfBWithTeamsCollab
AndMeetings
Ein einzelner Benutzer führt beide Skype für Geschäfts- und Teams Side-by-Side.A single user runs both Skype for Business and Teams side-by-side. Diesen Benutzer:This user:
  • Hat die Chat und Anruffunktionen des Benutzers im SfBOnly Modus.Has the chat and calling functionality of user in SfBOnly mode.
  • Teams für die Zusammenarbeit von Gruppen aktiviert wurde (Kanäle - Kanal Unterhaltungen enthält); Chat und Aufrufen von sind deaktiviert.Has Teams enabled for group collaboration (channels - includes channel conversations); chat and calling are disabled.
  • Planen Sie nur Teams Besprechungen können, jedoch können Skype für Business oder Teams Besprechungen teilnehmen.Can schedule only Teams meetings, but can join Skype for Business or Teams meetings.
TeamsOnlyTeamsOnly
(erfordert SfB Online privat)(requires SfB Online home)
Ein einzelner Benutzer führt nur Teams.A single user runs only Teams. Diesen Benutzer:This user:
  • Empfängt alle Chats, und unabhängig von ihren Teams-Client aufruft, in denen initiiert hat.Receives any chats and calls in their Teams client, regardless of where initiated.
  • Können Chats und nur von Teams Anrufe initiieren.Can initiate chats and calls from Teams only.
  • Können nur in Teams Besprechungen planen Sie, aber beitreten Sie Skype für Business oder Teams Besprechungen können.Can schedule meetings in Teams only, but can join Skype for Business or Teams meetings.
  • Können weiterhin Skype für Business IP-Telefone verwenden.Can continue to use Skype for Business IP phones.

Get-CsTeamsUpgradePolicyGet-CsTeamsUpgradePolicy

GRANT-CsTeamsUpgradePolicyGrant-CsTeamsUpgradePolicy

Get-CsTeamsUpgradeConfigurationGet-CsTeamsUpgradeConfiguration

Neue CsTeamsUpgradePolicyNew-CsTeamsUpgradePolicy

Remove-CsTeamsUpgradePolicyRemove-CsTeamsUpgradePolicy

Set-CsTeamsUpgradeConfigurationSet-CsTeamsUpgradeConfiguration

Set-CsTeamsUpgradePolicySet-CsTeamsUpgradePolicy