Identitätsanbieter konfigurieren

Konfigurieren einer Anwendung für die Verwendung von Azure Active Directory als Identitätsanbieter

Identitätsanbieter, die OAuth 2.0 unterstützen, authentifizieren keine Anforderungen von unbekannten Anwendungen; Anwendungen müssen vorab registriert werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies mit Azure AD zu tun:

  1. Öffnen Sie das Anwendungsregistrierungsportal.

  2. Wählen Sie Ihre App aus, um ihre Eigenschaften anzuzeigen, oder wählen Sie die Schaltfläche "Neue Registrierung" aus. Suchen Sie den Abschnitt "Umleitungs-URI" für die App.

  3. Wählen Sie im Dropdownmenü die Option Web aus. Aktualisieren Sie die URL zu Ihrem Authentifizierungsendpunkt. Für die TypeScript/Node.js- und C#-Beispiel-Apps auf GitHub ähneln die Umleitungs-URLs den folgenden:

    Umleitungs-URLs: https://<hostname>/bot-auth/simple-start

Ersetzen Sie <hostname> dies durch Ihren tatsächlichen Host, bei dem es sich möglicherweise um eine dedizierte Hostingwebsite wie Azure, Glitch oder einen ngrok-Tunnel zu localhost auf Ihrem Entwicklungscomputer wie abcd1234.ngrok.io z. B. . Möglicherweise verfügen Sie nicht über diese Informationen, wenn Sie Ihre App nicht abgeschlossen oder gehostet haben (oder die oben genannte Beispiel-App), aber Sie können immer zu dieser Seite zurückkehren, wenn diese Informationen bekannt sind.

Andere Authentifizierungsanbieter