Geräteberechtigungen für den Browser

Hinweis

Das neueste Update zur Behandlung von Geräteberechtigungen im Browser ist derzeit nur in der öffentlichen Entwicklervorschau verfügbar. Dieses Update wird bis zum 1. Februar 2022 allgemein verfügbar sein.

Teams App, für die Geräteberechtigungen erforderlich sind, z. B. Kamera- oder Mikrofonzugriff, müssen Benutzer jetzt manuell Berechtigungen pro App-Ebene im Webbrowser erteilen. Zuvor hat der Browser die Erteilung von Zugriffsberechtigungen behandelt, jetzt werden diese Berechtigungen jedoch in Microsoft Teams behandelt. Dies hat Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Sie Ihre Anwendung entwerfen und ob sie diese Berechtigungen im Browser benötigen.

Aktivieren der Geräteberechtigungen der App

Wenn Ihre Teams App im Anwendungsmanifest deklariert hat, dass sie Geräteberechtigungen benötigt, wird die App-Berechtigungsoption für die Benutzer angezeigt, um die Geräteberechtigungen der App zu aktivieren. Die App-Berechtigungsoption ist in den folgenden Funktionen verfügbar:

  • Dialogfelder für persönliche Apps und Aufgabenmodul: Die App-Berechtigungsoption ist in der oberen rechten Ecke der Seite verfügbar. App permissions button

  • Registerkarten für Chats, Kanäle oder Besprechungen: Die App-Berechtigungsoption ist in der Dropdownliste der Registerkarte verfügbar.  Dropdownmenü "App-Berechtigungen"

Nachdem die App-Berechtigungsoption ausgewählt wurde, wird ein Popup angezeigt, in dem der Benutzer die Berechtigungsschaltfläche aktivieren kann.

Ein Benutzer muss diese Berechtigungen im Browser aktivieren, damit diese Berechtigungen wirksam werden. Nachdem der Benutzer die Geräteberechtigungen der App im Browser geändert hat, wird er aufgefordert, die Anwendung in Teams neu zu laden.

Wichtig

Sie müssen die Benutzer darauf aufmerksam machen, wohin sie gehen müssen, um diese App-Berechtigungen in Microsoft Teams zu aktivieren.

Empfehlung

Teams App, die Geräteberechtigungen im Browser erfordert, muss Den Benutzern Anweisungen anzeigen, wo sie diese Berechtigungen auf der Teams Benutzeroberfläche finden und aktivieren können. Abhängig vom Kontext, in dem Ihre Anwendung ausgeführt wird, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Anweisungen den Benutzer darauf hinweisen, den Speicherort für den Zugriff auf diese Berechtigungen zu korrigieren, da sie sich für persönliche Apps, Aufgabenmoduldialogfelder, Registerkarten in Chats und Kanäle oder Besprechungen unterscheiden.


Enable camera access

Siehe auch