Karten- und Aufgabenmodule

Karten bieten Benutzern verschiedene visuelle, audio- und auswählbare Nachrichten und Hilfe beim Unterhaltungsfluss.

Mit Aufgabenmodulen können Sie modale Popupfunktionen in Microsoft Teams erstellen. Sie sind nützlich, um die Aufgaben zu starten und abzuschließen oder umfassende Informationen wie Videos oder Power Business Intelligence (BI)-Dashboards anzuzeigen.

Die folgenden Arten von Karten werden in Bots für Teams unterstützt:

  • Adaptive Karte
  • Hero-Karte
  • Karte auflisten
  • Office 365 Connectorkarte
  • Belegkarte
  • Anmeldekarte
  • Miniaturansichtskarte
  • Kartensammlungen

Sie können Kartentext mithilfe einer Teilmenge von XML- oder HTML-Formatierungen oder Markdown formatieren, je nach Kartentyp.

Sie können Kartenaktionen hinzufügen und darauf reagieren, die:

  • Öffnen einer URL
  • Senden von Nachrichten und Nutzlast an den Bot
  • Initiieren des OAuth-Flusses

Sie können eine dynamische Suchumgebung innerhalb eines großen Datasets mithilfe des Steuerelements "Type Ahead" in adaptiven Karten bereitstellen. Sie können auch eine typorientierte statische Suche innerhalb einer begrenzten Anzahl von Auswahlmöglichkeiten durchführen. Sie können die Aufgabenmodule in Kanal- oder persönlichen Registerkarten, Bots oder Deep-Links aufrufen. Die Benutzererfahrung für Workflows, die Dateneingaben erfordern, kann verbessert werden, indem der Registerkarte des Benutzers ein Aufgabenmodul hinzugefügt wird. Sie können Aufgabenmodule von Teams Bots mithilfe von Schaltflächen auf adaptiven Karten und Bot Framework-Karten aufrufen. Sie können die Aufgabenmodule in Kanal- oder persönlichen Registerkarten, Bots oder Deep-Links aufrufen. Die Benutzererfahrung für Workflows, die Dateneingaben erfordern, kann verbessert werden, indem der Registerkarte des Benutzers ein Aufgabenmodul hinzugefügt wird. Sie können Aufgabenmodule von Teams Bots mithilfe von Schaltflächen auf adaptiven Karten und Bot Framework-Karten aufrufen.

Siehe auch