Zuweisen von Teams-Add-on-Lizenzen zu BenutzernAssign Teams add-on licenses to users

Add-on-Lizenzen sind Lizenzen für bestimmte Teams-Features wie Audiokonferenzen, Telefonsysteme und Anrufpläne.Add-on licenses are licenses for specific Teams features such as Audio Conferencing, Phone System, and Calling Plans. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einzelnen Benutzern Add-on-Lizenzen und große Gruppen von Benutzern massenweise zuweisen können.This article describes how to assign add-on licenses to individual users and to large sets of users in bulk.

Hinweis

Weitere Informationen finden Sie unter Teams-Add-on-Lizenzierung für Teamfunktionen, die mit Add-on-Lizenzen verfügbar sind.See Teams add-on licensing for Teams features that are available with add-on licenses. Darüber hinaus finden Sie Informationen darüber, welche Lizenzen Sie kaufen müssen und wie Sie Sie erwerben (je nach Plan), sodass Benutzer Features wie Audiokonferenzen, gebührenfreie Nummern und die Möglichkeit zum Anrufen von Telefonnummern außerhalb Ihres Unternehmens erhalten können.You'll also find information about what licenses you need to buy and how to buy them (depending on your plan), so users can get features such as Audio Conferencing, toll-free numbers, and the ability to call phone numbers outside your organization. Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Features für Ihre Benutzer zur Verfügung stehen, weisen Sie Ihnen die Lizenzen zu.After you decide which features you want for your users, assign the licenses to them.

Sie können das Microsoft 365 Admin Center oder PowerShell verwenden, um Benutzern in Ihrer Organisation Lizenzen zuzuweisen.You can use the Microsoft 365 admin center or PowerShell to assign licenses to users in your organization. Sie müssen ein globaler Administrator oder Benutzer Verwaltungs Administrator sein, um Lizenzen verwalten zu können.You must be a Global admin or User management admin to manage licenses.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Telefonanlage, einen Anrufplan und Kommunikationsguthaben-Lizenzen zuweisenWhat you need to know before you assign Phone System, Calling Plan, and Communication Credits licenses

Bevor Sie beginnen, sehen Sie sich Folgendes an:Before you get started, review the following:

  • Wenn Sie eine lokale PSTN-Konnektivität (Public Switched Telephone Network) für Hybrid Benutzer verwenden, müssen Sie nur eine Telefon System Lizenz zuweisen.If you're using on-premises Public Switched Telephone Network (PSTN) connectivity for hybrid users, you only need to assign a Phone System license. Weisen Sie keine Anruf Plan Lizenz zu.Do NOT assign a Calling Plan license.

  • Aufgrund der Wartezeit zwischen Microsoft 365 und Microsoft Teams kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis ein Benutzer einen Anrufplan zugewiesen hat, nachdem Sie eine Lizenz zugewiesen haben.Because of the latency between Microsoft 365 and Microsoft Teams, it can take up to 24 hours for a user to be assigned a Calling Plan after you assign a license. Wenn dem Benutzer nach 24 Stunden kein Anrufplan zugewiesen ist, wenden Sie sich an den Support für Business-Produkte – Administratorhilfe.If the user isn't assigned a Calling Plan after 24 hours, contact support for business products - admin help.

  • Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie die richtige Anzahl von Lizenzen nicht gekauft haben.You'll get an error message if you haven't purchased the correct number of licenses. Wenn Sie weitere Lizenzen für den Anrufplan kaufen müssen, wählen Sie die Option zum kaufen von mehr aus.If you need to buy more Calling Plan licenses, choose the option to buy more.

  • Auch wenn ihren Benutzern Enterprise E5-Lizenzen zugewiesen wurden, müssen Sie Ihnen weiterhin Kommunikationsguthaben -Lizenzen zuweisen, wenn Sie Anrufe tätigen oder empfangen möchten.Even if your users are assigned Enterprise E5 licenses, you still need to assign Communications Credits licenses to them if they want make or receive calls from the PSTN.

  • Nachdem Sie Ihren Benutzern Anrufplan-oder Kommunikationsguthaben Lizenzen zugewiesen haben, müssen Sie Telefonnummern für Ihre Organisation abrufen und diese Nummern den Benutzern zuweisen.After you assign Calling Plan or Communication Credits licenses to your users, you'll need to get phone numbers for your organization, and then assign those numbers to users. Eine schrittweise Anleitung finden Sie unter Einrichten von Anrufplänen.For step-by-step instructions, see Set up Calling Plans.

Verwenden des Microsoft 365 admin CentersUsing the Microsoft 365 admin center

Verwenden Sie das Microsoft 365 Admin Center, um einzelnen Benutzern oder kleinen Gruppen von Benutzern gleichzeitig Lizenzen zuzuweisen.Use the Microsoft 365 admin center to assign licenses to individual users or small sets of users at a time. Sie können Lizenzen auf der Seite " Lizenzen " (für bis zu 20 Benutzer gleichzeitig) oder auf der Seite " aktive Benutzer " zuweisen.You can assign licenses on the Licenses page (for up to 20 users at a time) or the Active users page. Die Methode, die Sie auswählen, hängt davon ab, ob Sie Produktlizenzen für bestimmte Benutzer verwalten oder Benutzerlizenzen für bestimmte Produkte verwalten möchten.The method you choose depends on whether you want to manage product licenses for specific users or manage user licenses for specific products.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter Zuweisen von Lizenzen zu Benutzern.For step-by-step instructions, see Assign licenses to users.

Wenn Sie Lizenzen für eine große Anzahl von Benutzern, wie etwa Hunderte oder Tausende von Benutzern, zuweisen müssen, verwenden Sie PowerShell oder Gruppenbasierte Lizenzierung in Azure Active Directory (Azure AD).If you need to assign licenses for a large number of users, such as hundreds or thousands of users, use Powershell or group-based licensing in Azure Active Directory (Azure AD).

Verwendung von PowerShellUsing PowerShell

Verwenden von PowerShell zum Zuweisen von Lizenzen für Benutzer in Massen.Use PowerShell to assign licenses to users in bulk. Weitere Informationen finden Sie unter Zuweisen von Lizenzen zu Benutzerkonten mit PowerShell.To learn more, see Assign licenses to user accounts with PowerShell.

BeispielskriptExample script

Im folgenden finden Sie ein Beispiel für die Verwendung eines Skripts zum Zuweisen von Lizenzen für Ihre Benutzer.Here's an example of how to use a script to assign licenses to your users.

  1. Installieren Sie die 64-Bit-Version des Microsoft Online Services-Anmelde Assistenten für IT-Experten RTW.Install the 64-bit version of the Microsoft Online Services Sign-in Assistant for IT Professionals RTW.

  2. Installieren Sie das Microsoft Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell:Install the Microsoft Azure Active Directory Module for Windows PowerShell:

    1. Öffnen Sie eine erweiterte Windows PowerShell-Eingabeaufforderung (Windows PowerShell als Administrator ausführen).Open an elevated Windows PowerShell command prompt (run Windows PowerShell as an admin).
    2. Führen Sie den folgenden Befehl aus:Run the following command:
      Install-Module MSOnline
      
    3. Wenn Sie aufgefordert werden, den NuGet-Anbieter zu installieren, geben Sie Yein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.If you're prompted to install the NuGet provider, type Y, and then press Enter.
    4. Wenn Sie aufgefordert werden, das Modul von PSGallery zu installieren, geben Sie Yein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.If you're prompted to install the module from PSGallery, type Y, and then press Enter.
  3. Führen Sie an der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung das folgende Skript aus, um Ihren Benutzern Lizenzen zuzuweisen, wobei <CompanyName:License> es sich um den Namen Ihrer Organisation und den Bezeichner für die Lizenz handelt, die Sie zuweisen möchten.At the Windows PowerShell command prompt, run the following script to assign licenses to your users, where <CompanyName:License> is your organization name and the identifier for the license that you want to assign. Beispiel: "litwareinc: MCOMEETADV.For example, litwareinc:MCOMEETADV.

    Der Bezeichner unterscheidet sich von dem Anzeigenamen der Lizenz.The identifier is different than the friendly name of the license. Der Bezeichner für Audiokonferenzen lautet beispielsweise MCOMEETADV.For example, the identifier for Audio Conferencing is MCOMEETADV. Weitere Informationen finden Sie unter Produktnamen und SKU-IDs für die Lizenzierung.To learn more, see Product names and SKU identifiers for licensing.

    #Create a text file with a single column that lists the user principal names (UPNs) of users to assign licenses to. The MSOL service uses the UPN to license user accounts.
    #Example of text file:''
    #user1@domain.com
    #user2@domain.com
    
    #Import Module
    ipmo MSOnline
    
    #Authenticate to MSOLservice
    Connect-MSOLService
    #File prompt to select the userlist txt file
    [System.Reflection.Assembly]::LoadWithPartialName("System.windows.forms") | Out-Null
      $OFD = New-Object System.Windows.Forms.OpenFileDialog
      $OFD.filter = "text files (*.*)| *.txt"
      $OFD.ShowDialog() | Out-Null
      $OFD.filename
    
    If ($OFD.filename -eq '')
    {
    Write-Host "You did not choose a file. Try again" -ForegroundColor White -BackgroundColor Red
    }
    
    #Create a variable of all users
    $users = Get-Content $OFD.filename
    
    #License each user in the $users variable
    foreach ($user in $users)
        {
        Write-host "Assigning License: $user"
        Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName $user -AddLicenses "litwareinc:<CompanyName:License>" -ErrorAction SilentlyContinue
        Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName $user -AddLicenses "litwareinc:<CompanyName:License>" -ErrorAction SilentlyContinue
        }
    

    Um beispielsweise Microsoft 365 Enterprise 1-und Audio Conferencing-Lizenzen zuzuweisen, verwenden Sie die folgende Syntax im Skript:For example, to assign Microsoft 365 Enterprise 1 and Audio Conferencing licenses, use the following syntax in the script:

    Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName $user -AddLicenses "litwareinc:ENTERPRISEPACK" -ErrorAction SilentlyContinue
    Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName $user -AddLicenses "litwareinc:MCOMEETADV" -ErrorAction SilentlyContinue
    

    Wenn Sie eine Lizenz für Microsoft Business Voice (ohne Anrufplan) zuweisen möchten, verwenden Sie die folgende Syntax im Skript:To assign a Microsoft Business Voice (without Calling Plan) license, use the following syntax in the script:

    Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName $user -AddLicenses "litwareinc:BUSINESS_VOICE_DIRECTROUTING" -ErrorAction SilentlyContinue
    

Produktnamen und SKU-IDs für die LizenzierungProduct names and SKU identifiers for licensing

Nachfolgend finden Sie eine unvollständige Liste der Produktnamen und der zugehörigen SKU-Bauteilnamen, die Sie als Referenz verwenden können, wenn Sie PowerShell zum Verwalten von Lizenzen in Microsoft Teams verwenden.Here's a partial list of product names and their corresponding SKU part names that you can use as a reference when you use PowerShell to manage licenses in Teams.

Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von Lizenzen und Diensten mit PowerShell, Produktnamen und Service Plan-IDs für Lizenzierungund Education-SKU-Referenz.To learn more, see View licenses and services with PowerShell, Product names and service plan identifiers for licensing, and Education SKU reference.

ProduktnameProduct name SKU-TeilenameSKU part name
Microsoft Enterprise E5 (mit Telefon System)Microsoft Enterprise E5 (with Phone System) ENTERPRISEPREMIUMENTERPRISEPREMIUM
Microsoft Enterprise E5 (ohne Audiokonferenz)Microsoft Enterprise E5 (without Audio Conferencing) ENTERPRISEPREMIUM_NOPSTNCONFENTERPRISEPREMIUM_NOPSTNCONF
Microsoft Enterprise E5 (mit Audiokonferenz)Microsoft Enterprise E5 (with Audio Conferencing) ENTERPRISEPREMIUMENTERPRISEPREMIUM
Microsoft Enterprise E3Microsoft Enterprise E3 ENTERPRISEPACKENTERPRISEPACK
Microsoft Enterprise E1Microsoft Enterprise E1 STANDARDPACKSTANDARDPACK
Microsoft 365 Business BasicMicrosoft 365 Business Basic O365_BUSINESS_ESSENTIALSO365_BUSINESS_ESSENTIALS
Microsoft 365 Business StandardMicrosoft 365 Business Standard O365_BUSINESS_PREMIUMO365_BUSINESS_PREMIUM
Microsoft 365 BusinessMicrosoft 365 Business SpbSPB
Microsoft Business Voice (Kanada)Microsoft Business Voice (Canada) BUSINESS_VOICE_MEDBUSINESS_VOICE_MED
Microsoft Business Voice (Vereinigtes Königreich)Microsoft Business Voice (United Kingdom) BUSINESS_VOICEBUSINESS_VOICE
Microsoft Business Voice (Vereinigte Staaten)Microsoft Business Voice (United States) BUSINESS_VOICE_MED2BUSINESS_VOICE_MED2
Microsoft Business-VoIP (ohne Anrufplan)Microsoft Business Voice (without Calling Plan) BUSINESS_VOICE_DIRECTROUTINGBUSINESS_VOICE_DIRECTROUTING
Microsoft Business-VoIP (ohne Anrufplan) für die Vereinigten StaatenMicrosoft Business Voice (without Calling Plan) for the United States BUSINESS_VOICE_DIRECTROUTING _MEDBUSINESS_VOICE_DIRECTROUTING _MED
AudiokonferenzAudio Conferencing MCOMEETADVMCOMEETADV
Audio-Konferenzgebühren pro Minute (im Voraus bezahlen)Audio Conferencing Pay Per Minute (pay as you go)
Erfordert das Einrichten und Aktivieren von Kommunikationsguthaben.Requires Communications Credits to be set up and enabled.
MCOMEETACPEAMCOMEETACPEA
TelefonsystemPhone System MCOEVMCOEV
Plan für Inlands-und AuslandsgesprächeDomestic and International Calling Plan MCOPSTN2MCOPSTN2
Plan für Inlandsanrufe (3000 Minuten pro Nutzer/Monat für US/PR/ca, 1200 Minuten pro Nutzer/Monat für EU-Länder)Domestic Calling Plan (3000 minutes per user/month for US/PR/CA, 1200 minutes per user/month for EU countries) MCOPSTN1MCOPSTN1
Plan für Inlandsanrufe (120 Minuten pro Nutzer/Monat für jedes Land)Domestic Calling Plan (120 minutes per user/month for each country)
Dieser Plan steht in den Vereinigten Staaten nicht zur Verfügung.This plan isn't available in the United States.
MCOPSTN5MCOPSTN5
Plan für Inlandsanrufe (240 Minuten pro Nutzer/Monat für jedes Land)Domestic Calling Plan (240 minutes per user/month for each country)
Dieser Plan steht in den Vereinigten Staaten nicht zur Verfügung.This plan isn't available in the United States.
MCOPSTN6MCOPSTN6
Guthaben für KommunikationenCommunications Credits MCOPSTNPPMCOPSTNPP