Microsoft Teams – Analyse und Berichterstellung

Eine neue Analyse- und Berichterstellungserfahrung für Microsoft Teams finden Sie im Microsoft Teams Admin Center. Sie können verschiedene Berichte ausführen, um Einblicke zu erhalten, wie Benutzer in Ihrer Organisation ihre Teams. So können Sie beispielsweise sehen, wie viele Benutzer über Kanal- und Chatnachrichten kommunizieren, sowie die Gerätetypen, die sie zum Herstellen einer Verbindung mit Teams. Ihre Organisation kann die Informationen aus den Berichten verwenden, um Nutzungsmuster besser zu verstehen, bei der Entscheidungsfindung für Unternehmen zu helfen sowie Schulungs- und Kommunikationsaufwand zu informieren.

Zugreifen auf die Berichte

Um auf die Berichte zugreifen zu können, müssen Sie ein globaler Administrator in Microsoft 365 oder Office 365, ein globaler Leser in Microsoft 365 oder Office 365, Teams-Dienstadministrator oder Skype for Business-Administrator sein. Weitere Informationen zu Teams Administratorrollen und zu den Berichten, auf die jede Administratorrolle zugreifen kann, finden Sie unter Verwenden Teams Administratorrollenzum Verwalten Teams.

Wechseln Sie zum Microsoft Teams Admin Center, wählen Sie in der linken Navigationsleiste Analyse &-Berichte aus, und wählen Sie dann unter Berichte anzeigen den Bericht aus, den Sie ausführen möchten.

Hinweis

Die Berichte im Microsoft Teams Admin Center sind von den Aktivitätsberichten für Teams getrennt, die Zu den Microsoft 365-Berichten in der Microsoft 365 Admin Center. Weitere Informationen zu den Aktivitätsberichten in der Microsoft 365 Admin Center Finden Teams Aktivitätsberichte im Microsoft 365 Admin Center

Teams berichterstellungsreferenz

Hier finden Sie eine Liste der Teams im Microsoft Teams Admin Center und eine Übersicht über einige der Informationen, die in den einzelnen Berichten zur Verfügung stehen.

Wir verbessern ständig die Berichterstattungserfahrung Teams und fügen Features und Funktionen hinzu. Im Laufe der Zeit werden wir zusätzliche Funktionen in die Berichte einfügen und neue Berichte im Microsoft Teams Admin Center hinzufügen.

Bericht Was wird gemessen?
Teams-Nutzungsbericht Aktive Benutzer
Aktive Benutzer in Teams und Kanälen
Aktive Kanäle
Nachrichten
Datenschutzeinstellungen von Teams
Gäste in einem Team
Teams-Benutzeraktivitätsbericht Nachrichten, die ein Benutzer in einem Teamchat gepostet hat
Nachrichten, die ein Benutzer in einem privaten Chat gepostet hat
1:1 ruft einen Benutzer an, an dem teilgenommen wurde.
Anzahl der organisierten Besprechungsbenutzer
Die Anzahl der daran teilgenommenen Besprechungsbenutzer
Besprechungen, Audio, Video und Bildschirmfreigabe
Datum der letzten Aktivität eines Benutzers
Teams-Gerätenutzungsbericht Windows-Benutzer
Mac-Benutzer
iOS-Benutzer
Android-Smartphonebenutzer
Teams-Liveereignis-Nutzungsbericht Gesamtansichten
Startzeitpunkt
Ereignisstatus
Organisator
Moderator
Produzent
Aufzeichnungseinstellung
Produktionstyp
Teams PstN-Bericht über blockierte Benutzer Anzeigename
Telefon-Nummer
Grund
Aktionstyp
Datum und Uhrzeit der Aktion
Teams Bericht über PSTN-Minutenpools Land oder Region
Funktion (Lizenz)
Gesamtminuten
Verwendete Minuten
Verfügbare Minuten
Teams PSTN-Nutzungsbericht – Anrufpläne Zeitstempel
Benutzername
Telefon-Nummer
Anruftyp
Called to
In das Land oder die Region
Von aufgerufen
Aus dem Land oder der Region
Aufladen
Währung
Dauer
In- und Ausland
Anruf-ID
Zahlentyp
Land oder Region
Konferenz-ID
Funktion (Lizenz)
Teams PSTN-Nutzungsbericht – Direct Routing Zeitstempel
Anzeigename
SIP-Adresse
Telefon-Nummer
Anruftyp
Called to
Startzeitpunkt
Einladungszeitpunkt
Fehlerzeit
Endzeitpunkt
Dauer
Zahlentyp
Medienumgehung
SBC-FQDN
Azure-Region
Ereignistyp
Endgültiger SIP-Code
Endgültiger Microsoft-Untercode
Endgültiger SIP-Ausdruck
Korrelations-ID
Teams information protection license report
Ob Benutzer über gültige Lizenzen zum Senden von Nachrichten über Änderungsbenachrichtigungen verfügen

Gesamtzahl der von einem Benutzer ausgelösten Änderungsbenachrichtigungsereignisse

Welche Apps lauschen auf organisationsweite Änderungsbenachrichtigungsereignisse

Definitionen

Die Teams zeigen Daten für aktive Benutzer und aktive Kanäle an. Wenn beispielsweise ein Benutzer in Ihrer Organisation während des von Ihnen für einen Bericht angegebenen Datumsbereichs in Teams nicht aktiv ist, werden die Daten für diesen Benutzer nicht in diesen Bericht einbezogen.

Element Definition
Aktiver Benutzer Misst die Anzahl der eindeutigen Benutzer, die eine Aktion in einem Teams angegebenen Datumsbereich ausführen.
Aktiver Kanal Misst die Anzahl der Kanäle eines Teams, in denen Benutzer eine Aktion im angegebenen Datumsbereich ausführen.

Anonymisiert benutzerspezifische Daten

Wenn Sie die Daten in Teams Benutzeraktivitäten und Teams Geräteverwendungsbericht anonym machen möchten, müssen Sie ein globaler Administrator sein. Dadurch werden identifizierbare Informationen wie Anzeigename, E-Mail-Adresse und AAD-ID in Berichten und deren Exporten ausgeblendet.

  1. Wechseln Microsoft 365 Admin Center In der Organisation zu Einstellungen Organisation Einstellungen , und wählen Sie unter Registerkarte Dienste die Option > Berichte aus.

  2. Wählen Sie Berichte aus, und wählen Sie dann anonyme Bezeichner anzeigen aus. Diese Einstellung wird sowohl auf die Verwendungsberichte in Microsoft 365 Admin Center als Teams Admin Center angewendet.

  3. Wählen Sie Änderungen speichern aus.

Hinweis

Durch Aktivieren dieser Einstellung werden die Informationen in Teams Benutzeraktivitätsberichten und Teams Geräteverwendungsberichten nicht identifiziert. Dies wirkt sich nicht auf andere Nutzungsberichte aus, die im admin center Teams sind.