Wähltastatur fehlt in Teams

Problembeschreibung

Microsoft Teams Benutzer kann keine ausgehenden Anrufe tätigen, da die Wähltastatur im Bildschirm "Anrufe" in Teams fehlt.

Ursache

Nachfolgend sind die vier möglichen Ursachen für dieses Problem aufgeführt:

  • Der Benutzer hat keine Teams Lizenz zugewiesen.
  • Der Benutzer hat keinen Anrufplan zugewiesen.
  • Der Benutzer hat Enterprise-VoIP nicht aktiviert.
  • Der Benutzer befindet sich im Inselmodus.
  • Der Wert "OnlineVoiceRoutingPolicy" ist für den Benutzer nicht richtig festgelegt.

Lösung

  • Stellen Sie sicher, dass dem Benutzer eine Teams Lizenzzugewiesen wurde.

  • Stellen Sie sicher, dass dem Benutzer ein Anrufplanzugewiesen wurde.

  • Aktivieren Sie den Benutzer für Enterprise-VoIP.

  • Weitere Informationen zum Inselmodus finden Sie unter "Grundlegendes zu Microsoft Teams und Skype for Business Koexistenz und Interoperabilität".

  • Teams Administratoren sollten den OnlineVoiceRoutingPolicy-Wert des Benutzers entfernen und den richtigen Wert für die Richtlinie festlegen, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

    Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "Ken Myer" -PolicyName $Null
    
    Grant-CsOnlineVoiceRoutingPolicy -Identity "Ken Myer" -PolicyName "RedmondOnlineVoiceRoutingPolicy"
    

    Diese Aktionen erzwingen eine Aktualisierung der Richtlinie in der Back-End-Umgebung von Teams. Nachdem diese Änderung vorgenommen wurde, sollte dem Benutzer die Wähltastatur innerhalb von vier Stunden unter "Anrufe" angezeigt werden.

Ausführen eines Selbstdiagnosetools

Microsoft 365 Administratorbenutzer zugriff auf Diagnosetools haben, die sie innerhalb des Mandanten ausführen können, um mögliche Probleme zu überprüfen, die sich auf die Wähltastatur auswirken.

Hinweis

Diese Funktion ist nicht verfügbar für Microsoft 365 Government, Microsoft 365, betrieben von 21Vianet oder Microsoft 365 Deutschland.

Wählen Sie den Link "Tests ausführen" aus. Dadurch wird die Diagnose im Microsoft 365 Admin Center aufgefüllt.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe? Navigieren Sie zu Microsoft Community.