Verwenden von Netzwerkplaner – Beispielszenario

Das Netzwerkplanertool ist im Teams Admin Center verfügbar. Es hilft Ihnen bei der Ermittlung der Netzwerkanforderungen für Ihre Organisation. Dieses Beispielszenario zeigt, wie Sie das Tool verwenden können, um Websites, Personas und laufende Berichte für ein Unternehmen namens Contoso zu erstellen.

Bevor Sie beginnen

Es wird davon ausgegangen, dass Sie sich bereits im Teams Admin Center auskennen und mit den erforderlichen Schritten vertraut sind, um Ihr Netzwerk auf Teams vorzubereiten. Wenn dies der erste Artikel ist, den Sie in Netzwerkplaner gesehen haben, empfehlen wir Ihnen, zuerst die folgenden Artikel zu lesen.

Übersicht über das Contoso-Netzwerk

Contoso verfügt über drei Standorte:

  • Hauptsitz von Seattle: Dies ist der Hauptstandort für Contoso. Es hat 1000 Mitarbeiter und 25 von ihnen rufen nur an. Die Website ist mit dem Internet verbunden, und es gibt eine Lokale Telefonverbindung (Local Telephone Connection, PSTN). Contoso hat Direct Routing eingerichtet, um die lokale Telefonverbindung mit Teams verwenden zu können.
  • Kirkland Office: Diese Zweigstelle beschäftigt 400 Mitarbeiter und 10 rufen nur an. Der Standort nutzt seine Verbindung zum Hauptsitz für Internet- und Telefonverkehr (PSTN). Dieses Büro ist über eine WAN-Verbindung mit dem Hauptsitz von Seattle verbunden.
  • Denver Office: Dieses Büro hat 250 Mitarbeiter, und 50 rufen nur an. Die Website verfügt über eine eigene lokale Internetverbindung, hat aber keine direkte Telefonverbindung (Direct Telephone Connection, PSTN).

Fangen wir an!