Vorbereiten der Umgebung für ein Upgrade auf Teams

Upgrade des Wegdiagramms mit Hervorhebung der Stufe "Technische Bereitschaft".

Dieser Artikel ist Bestandteil der Phase „Technische Bereitschaft“ Ihrer Upgrade-Strategie, einer Aktivität, die Sie parallel zur Phase „Benutzerbereitschaft“ durchführen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass diese Aktivitäten aus den vorherigen Phasen abgeschlossen sind:

Zur erfolgreichen Durchführung eines Teams-Upgrades in Ihrer Organisation müssen Sie Ihre aktuelle Skype for Business-Umgebung und Ihre Netzwerkbereitschaft überprüfen. Indem Sie Ihre aktuelle Umgebung vorbereiten, können Sie eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung sicherstellen und dabei gleichzeitig die Qualität der Benutzererfahrung in Teams verbessern. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um die einzelnen Schritte zu planen, können Sie die Bereitstellung beschleunigen und sicherstellen, dass Ihnen keine wichtigen Aktionselemente entgangen sind.

Führen Sie diese Aktivitäten parallel zur Vorbereitung der Benutzervorbereitung durch:

  • Bereiten Sie Ihre IT-Mitarbeiter vor, um sicherzustellen, dass sie alles haben, was sie für eine erfolgreiche Upgrade-Strategie benötigen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Umgebung alle Voraussetzungen erfüllt,und verstehen Sie die Abhängigkeiten zwischen Microsoft 365 oder Office 365 Diensten und Teams.
  • Auswerten Ihrer Umgebung, indem Umweltentdeckungen anhand eines Stichproben Fragebogens durchgeführt werden, um zu bestätigen, dass Ihre Organisation bereit ist, eine erfolgreiche Upgrade-Strategie auf Teams durchzuführen.
  • Vorbereiten ihres Netzwerks durch Planung, Vorbereitung und Durchführung aller notwendigen Gegenmaßnahmen, damit Ihr Netzwerk die Arbeitsauslastung des Teams unterstützen kann.
  • Vorbereitung Ihres Dienstes für die Einführung mithilfe von Onboarding-Checklisten, um sicherzustellen, dass Ihre Teams-Konfiguration bereit ist, die Migration Ihrer Benutzer von Skype for Business zu Teams zu unterstützen.