Upgrade-Überlegungen für Organisationen mit Skype for Business Server lokal — für IT-AdministratorenUpgrade considerations for organizations with Skype for Business Server on-premises — for IT administrators

In diesem Artikel werden weitere Überlegungen für Organisationen beschrieben, die Skype for Business Server lokal nutzen.This article describes additional considerations for organizations with Skype for Business Server on-premises. Dieser Artikel ist der vierte von mehreren, die Upgrade-Konzepte und Implementierung für IT-Administratoren beschreiben.This article is the fourth of several that describe upgrade concepts and implementation for IT administrators.

Darüber hinaus werden in den folgenden Artikeln wichtige Upgrade-Konzepte und Koexistenz-Verhaltensweisen beschrieben:In addition, the following articles describe important upgrade concepts and coexistence behaviors:

Überlegungen für Organisationen mit Skype for Business Server lokalConsiderations for organizations with Skype for Business Server on-premises

  • Das Einrichten von Skype for Business-Hybriden ist eine Voraussetzung für die Migration in den TeamsOnly-Modus.Setting up Skype for Business hybrid is a prerequisite to migrate to TeamsOnly mode. Obwohl es möglich ist, Teams im Modus "Inseln" ohne Hybrid zu verwenden, kann der Übergang in den TeamsOnly-Modus erst dann erfolgen, wenn der Benutzer von Skype for Business lokal zu Skype for Business Online (mit Move-CsUser) verschoben wird.While it is possible to use Teams in Islands mode without hybrid, the transition to TeamsOnly mode cannot be made until the user is moved from Skype for Business on-premises to Skype for Business Online (using Move-CsUser). Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Hybrid Konnektivität.For more information, see Configure hybrid connectivity.

  • Wenn Ihre Organisation über Skype for Business Server verfügt und Sie keine Hybrid Konnektivität konfiguriert haben, aber weiterhin Teams verwenden möchten, müssen Sie ein Administratorkonto verwenden, das über eine onmicrosoft.com-Domäne verfügt.If your organization has Skype for Business Server and you have not configured hybrid connectivity, but you still want to use Teams, to administer Teams functionality, you must use an administrative account that has an .onmicrosoft.com domain.

  • Benutzer von Teams, die ein Skype for Business-Konto lokal haben (das heißt, dass Sie mit Move-CsUser noch nicht in die Cloud verschoben wurden), können nicht mit Skype for Business-Benutzern zusammenarbeiten und können auch nicht mit externen Benutzern zusammenarbeiten.Teams users who have a Skype for Business account on-premises (that is, they have not yet been moved to the cloud by using Move-CsUser) cannot interoperate with any Skype for Business users, nor can they federate with external users. Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn die Benutzer in die Cloud verschoben werden (entweder im Modus "Inseln" oder als TeamsOnly-Benutzer).This functionality is only available once the users are moved to the cloud (either in Islands mode, or as TeamsOnly users).

  • Wenn Sie über Benutzer mit Skype for Business-Konten lokal verfügen, können Sie den TeamsOnly-Modus auf Mandantenebene nicht zuweisen.If you have any users with Skype for Business accounts on-premises, you cannot assign TeamsOnly mode at the tenant level. Sie müssen zunächst alle Benutzer mit lokalen Skype for Business-Konten in die Cloud verschieben, indem Sie die Move-CsUser Migration in die Cloudmithilfe und dann deaktivieren.You must first move all users with on-premises Skype for Business accounts to the cloud using Move-CsUser and then disable hybrid to complete migration to the cloud. Grant-CsTeamsUpgradePolicy -PolicyName UpgradeToTeams funktioniert nicht auf Mandantenebene, wenn ein lyncdiscover-DNS-Eintrag erkannt wird, der auf einen anderen Speicherort als Office 365 verweist.Grant-CsTeamsUpgradePolicy -PolicyName UpgradeToTeams will not work at the tenant level if a lyncdiscover DNS record is detected that points to a location other than Office 365.

  • Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Benutzer mit den korrekten Skype for Business-Attributen richtig in Azure AD synchronisiert sind.You must ensure your users are properly synchronized into Azure AD with the correct Skype for Business attributes. Diese Attribute sind alle Präfixe mit "Attribut msRTCSIP-".These attributes are all prefixes with “msRTCSIP-”. Wenn Benutzer nicht ordnungsgemäß mit Azure AD synchronisiert werden, können die Verwaltungstools in Microsoft Teams diese Benutzer nicht verwalten.If users are not synchronized properly to Azure AD, the management tools in Teams will not be able to manage these users. (Sie können beispielsweise keine Teamrichtlinien für lokale Benutzer zuweisen, es sei denn, Sie synchronisieren diese Attribute ordnungsgemäß.) Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Azure AD Connect für Teams und Skype for Business.(For example, you won’t be able to assign Teams policies to on-premises users unless you are properly syncing these attributes.) For more information, see Configure Azure AD Connect for Teams and Skype for Business.

  • Wenn Sie einen neuen TeamsOnly-oder Skype for Business Online-Benutzer in einer Hybrid Organisation erstellen möchten, müssen Sie zunächst den Benutzer in Skype for Business Server lokal aktivierenund den Benutzer dann mithilfe von Move-CsUser von lokal in die Cloud verschieben.To create a new TeamsOnly or Skype for Business Online user in a hybrid organization, you must first enable the user in Skype for Business Server on-premises, and then move the user from on-premises to the cloud using Move-CsUser. Durch das Erstellen des Benutzers im lokalen Bereich wird zunächst sichergestellt, dass andere verbleibende lokale Skype for Business-Benutzer an den neu erstellten Benutzer weiterleiten können.Creating the user in on-premises first ensures that any other remaining on-premises Skype for Business users will be able route to the newly created user. Nachdem alle Benutzer online verschoben wurden, ist es nicht mehr notwendig, Benutzer zunächst lokal zu aktivieren.Once all users have been moved online, it is no longer necessary to first enable users in on-premises.

  • Wenn ein Benutzer von lokal in die Cloud verschoben wird, werden Besprechungen, die von diesem Benutzer organisiert werden, entweder in Skype for Business Online oder in Teams migriert – je nachdem, ob der-MoveToTeams-Schalter angegeben ist.When a user is moved from on-premises to the cloud, meetings organized by that user are migrated to either Skype for Business Online or Teams--depending on whether or not the -MoveToTeams switch is specified.

  • Wenn Sie Benachrichtigungen im Skype for Business-Client für lokale Benutzer anzeigen möchten, müssen Sie im lokalen Toolset TeamsUpgradePolicy verwenden.If you would like display notifications in the Skype for Business client for on-premises users, you must use TeamsUpgradePolicy in the on-premises toolset. Nur der NotifySfbUsers-Parameter ist für lokale Benutzer relevant.Only the NotifySfbUsers parameter is relevant for on-premises users. Lokale Benutzer erhalten Ihren Modus aus den Online Instanzen von TeamsUpgradePolicy.On-premises users receive their mode from the online instances of TeamsUpgradePolicy. Sehen Sie sich die Notizen in Grant-CsTeamsUpgradePolicy.See the notes in Grant-CsTeamsUpgradePolicy.

Hinweis

Alle neuen Mandanten, die nach dem 3. September erstellt wurden, werden als TeamsOnly-Mandanten erstellt, es sei denn 2019, die Organisation verfügt bereits über eine lokale Bereitstellung von Skype for Business Server.Any new tenants created after Sept 3, 2019 are created as TeamsOnly tenants unless the organization already has an on-premises deployment of Skype for Business Server. Microsoft verwendet DNS-Einträge, um lokale Skype for Business Server-Organisationen zu identifizieren.Microsoft uses DNS records to identify on-premises Skype for Business Server organizations. Wenn Ihre Organisation über lokale Skype for Business-Server ohne öffentliche DNS-Einträge verfügt, müssen Sie den Microsoft-Support anrufen, damit Ihr neuer Mandant heruntergestuft wird.If your organization has on-premises Skype for Business Server with no public DNS entries, you will need to call Microsoft Support to have your new tenant downgraded.

Anleitungen zur Migration und Interoperabilität für Organisationen, die Teams zusammen mit Skype for Business verwendenMigration and interoperability guidance for organizations using Teams together with Skype for Business

Konfigurieren der Hybrid Konnektivität zwischen Skype for Business Server und Microsoft 365 oder Office 365Configure hybrid connectivity between Skype for Business Server and Microsoft 365 or Office 365

Verschieben von Benutzern zwischen lokalen Bereitstellungen und der CloudMove users between on-premises and cloud

Festlegen Ihrer Einstellungen für Koexistenz und UpgradesSetting your coexistence and upgrade settings

Grant-CsTeamsUpgradePolicyGrant-CsTeamsUpgradePolicy

Verwenden des Besprechungs Migrations Diensts (MMS)Using the Meeting Migration Service (MMS)